Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,
in einer alten Zeitung (Nordlandsposten, 21. februar 1934, Seite 1) habe ich einen Artikel über
ein heftiges Unwetter gelesen nit folgender Überschrift: >>Uværets herjinger landet over.<<
Für "landet over" fällt mir keine geeignete Übersetzung ein, nur Vermutungen. Das 'over' (= über,
vorbei) irritiert mich besonders.

Lösungsversuche:
Die Verwüstungen des Unwetters ... / Die durch das Unwetter verursachten Verwüstungen ...
... sind über uns gekommen. ... haben uns erreicht. ... haben über uns getobt.

Falls das ungefähr hinkommt: Warum heißt das auf Norwegisch 'å lande over' und warum findet man zu
'lande over' nichts in den Wörterbüchern?

Vielen Dank im voraus für Hilfe.
Gruß
Cadfaell

19.06.20 22:44, Tilia de
Ich würde die fragliche Überschrift mit „Die landesweiten Verwüstungen des Unwetters“ übersetzen. Ich verstehe allerdings
nicht, wie du (weiter unten) auf „å lande over“ kommst. Hier vermute ich ein Missverständnis. „Landet“ in der Überschrift =
„das Land“.

20.06.20 00:58, Mestermann no
Es ist wohl die unübliche Reihenfolge der Wörter, die zum Missverständnis geführt hat. Normalerweise ist sie ja so: Over
landet, over fjorden, over vannet.

Landet over ist aber ein fester Ausdruck = over hele landet, i hele landet

Analog auch:

Verden over = over hele verden, i hele verden

20.06.20 19:56, Cadfaell de
Herzlichen Dank für eure Antworten.
Jetzt verstehe ich die Überschrift.
Überschriften sind manchmal schwerer zu verstehen als andere Texte, sofern es sich bei den
Überschriften um unvollständige Sätze handelt, wie in diesem Fall.

Ich hatte 'landet' als Verbform gedeutet: å lande, lander, landet, landet. Wenn man sich
einmal
festgefahren hat, ist es nicht so leicht, auf eine andere Deutung umzuschwenken. Also war 'landet'
mein Problem, nicht 'over'. Nobody is perfect. Aber nachher die richtige Lösung zu kennen bringt
Freude.

Tusen takk.
Cadfaell