Direkt zum Seiteninhalt springen

August 2012

Archiv - Monatsübersicht Aktuelle Themen
Vorhergehender Monat Nächster Monat
Hallo.
Was bedeutet "Tageszulassung" wenn es sich um Autos handelt?

31.08.12 14:35
det er jo det samme som rød skild på bil i Norge...

31.08.12 17:00
Slike røde skilt kalles på norsk "prøveskilt".

-norweger

02.09.12 14:24
Die "røde skilt" heißen auch auf Deutsch "rote Autokennzeichen" und werden von den örtlichen Zulassungsbehörden an vertrauenswürdige Kraftfahrzeughersteller, Teilehersteller, Kfz-Werkstätten und Kfz-Händler ausgegeben, die dafür bestimmte Voraussetzungen erfüllen müssen (z. B. das Vorhandensein einer ausreichenden Kfz-Haftpflichtversicherung). Die roten Kennzeichen werden von den genannten Betrieben nur für den Eigenbedarf und ausschließlich bei Probe-, Prüfungs- und Überführungsfahrten von ansonsten nicht zugelassenen Fahrzeugen eingesetzt.

Das hat mit einer Tageszulassung aber nichts zu tun. Bei der Tageszulassung handelt es sich vielmehr um ein Prozedere, bei dem ein zu verkaufendes Fahrzeug von einem Händler für einen einzigen Tag zugelassen wird. Das geschieht mit der Absicht, dieses Fahrzeug danach mit einem höherem Rabatt an Endkunden verkaufen zu können, denn die Tageszulassung ermöglicht es dem betreffenden Autohändler, legal die Hersteller-Listenpreisbindung bzw. die mit dem Hersteller vertraglich vereinbarten Rabattbeschränkungen zu umgehen. Die An- und Abmeldung erfolgt nur formal auf dem Papier (Zulassungsbescheinigung II; früher: Fahrzeugbrief), ohne daß das Fahrzeug, ein ungenutztes neuwertiges Lagerfahrzeug (Neuwagen), im Straßenverkehr bewegt wird.

Weitere Einzelheiten zur Tageszulassung kannst Du dem folgenden Wiki-Artikel entnehmen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Tageszulassung.

Sonntägliche Grüße
Birgit

02.09.12 19:16, habo de
Die roten Schilder/prøveskilt gibt es in Norwegen in zwei Varianten!
Tageszulassungen, wenn es sich um rote Klebeschilder mit schwarzer Schrift handelt. Die Tage, an denen das Schild gilt, sind darauf deutlich erkennbar.
Rote schilder im Sine von deutschen "Roten Nummern" für Werkstätten haben weisse Schrift auf rotem Grund und es handelt sich um wiederverwendbare emaillierte Blechschilder.

05.09.12 22:07
A ha!

Danke, Birgit!

Eine Zulassung wäre auf Norwegisch "en typegodkjenning". Es gibt keine Tageszulassung in Norwegen glaube ich.

- norweger

Hei alle sammen,

ich schlage mich gerade mit einer Übersetzung rum: Verpflegeung und Selbstverpflegung (bei Ferienwohnungen/Hyttetur, etc)

"Med Mat" klingt in meinen Ohren etwas schräg für Verpflegung.... Habt ihr da eine Idee?

Danke!

31.08.12 13:51
hybel med full pensjon
forpleining
Aufzählen, was geboten wird: frokost/lunsj/middag

31.08.12 14:42
Wie schaut es denn aus mit "catering"? Den begriff habe ich schon in Bezug auf Ferienwohnungen gelesen... dann hættest du ja auch "selv-catering" fuer Selbstverpflegung...

Forpleining? Hmm, hab ich in dem Zusammenhang noch nicht gehoert...

07.09.12 10:25
Doch, bei Hütten habe ich schon "Full forpeining" oder "forpleining inkludert" gelesen. Kann man also auch verwenden.

Hei,
Kanskje det blei for mye fiskepudding, i alt for store jafs.
Was bedeutet "blei" in diesem Satz?
Tusen takk for hjelpen!
Kim

31.08.12 09:36
"blir" würde ich sagen...

31.08.12 09:41, Cerebellum no
Med litt god vilje kan man si at det er dialektisk for ble, men egentlig er det vel dårlig språk. Det brukes muntlig i en del dialekter, men har ingen plass i skriftspråket.

31.08.12 09:53, Cerebellum no
Beklager, der har jeg gjort en tabbe igjen!

Blei er preteriumfortidsform av å bli på nynorsk. Jeg har alltid levd i troen på at det bare er vart/ som gjelder her. Nynorskordboka har det ikke med, men Språkrådet sier det klart her: http://www.sprakrad.no/nb-NO/Sprakhjelp/Raad/Nynorsk_sjoelvhjelp/

31.08.12 09:58
Danke für die schnellen Antworten!
Kim

31.08.12 10:34, Staslin no
"blei" kan man også skrive på bokmål, men det er mye mindre utbredt (skriftlig) enn "ble".
http://www.nob-ordbok.uio.no/perl/ordbok.cgi?OPP=bli&begge=+&ordbok=beg...

31.08.12 11:04, Cerebellum no
Ja, du har så rett, Staslin. Jeg fant det ikke da jeg søkte på blei, men det står jo greit å lese under bli.

Nåvel, jeg må bare igjen beklage at jeg sprer feilinformasjon!

Blei er altså en helt korrekt måte å uttrykke preterium av å bli, også skriftlig på begge målføre!

Hei,

noen spørrte meg i går om jeg har gjort noe me jøssgjøssjøsk/gjøsk.
Jeg vet at det betyr med villje. Men er det bare dialekt eller sikkelig norsk?
Finns dette ord i en ordbook?
På tysk ville jeg kanskje har brukt: Fleiß

Hilsen F.

30.08.12 11:57
google kennt weder jøssgjøssjøsk noch gjøsk.

30.08.12 12:01, Cerebellum no
Den som spurte deg om dette, mente nok på gjørs. Du finner gjørs i Bokmålsordboken, og det betyr sånn grovt sett med vilje, med hensikt, men kan også brukes om på trass. Det siste betyr at du gjør det bevisst, selv om du vet at den andre parten ikke vil like det, eventuelt at du vil provosere.

31.08.12 07:08, Mestermann no
Og til 11:57 er å bemerke at vi forsøksvis unngår å opptre arrogant. Er vi usikre på hva det blir spurt om, kan vi godt la
være å svare.

31.08.12 11:21
Hvor vanlig er egentlig dette utrykket "på gjørs"? Det står i dokpro, jo, men etter tretti år i Norge er det første gang at jeg kommer over det.

31.08.12 14:14, ThorW no
"På gjørs" er et muntlig uttrykk på norsk, og betyr "med vilje" eller "med overlegg" gjerne i provoserende betydning. Får du beskjed om ikke å gjøre noe- og gjør det likevel, gjør du det "på gjørs"

31.08.12 17:03
Det er ikke et særlig vanlig uttrykk, men det finnes. Jeg lurer på om det faktisk er en genitivskonstruksjon (et
annet eksempel på det er "til fjells"). Slike er det veldig få av på norsk.

-norweger

01.09.12 12:34, Geissler de
Jeg tror ikke det er en gammel genitiv. "Til fjells", "til bords" osv. er genitiv fordi
preposisjonen "til" krevde genitiv i gammelnorsk. Men her har vi "på", og den har aldri
stått med genitiv.

01.09.12 16:31
Dokpro opplyser at det opprinnelig er s-passiv av gjøre.

02.09.12 11:45
Hei (der Fragesteller),

vielen Dank fuer die Zahlreichen Antworten,
hjertlig takk for alle svare (kan man bruke har også tilbakemeldninger?)
unskyld meg at jeg ikke merket at når jeg bruker skråstrek at det blir kursiv og ikke lenger skråstrek jeg mente egentlig: jøss - gjøss - jøsk - gjøsk
idet at jeg har ikke brukt det riktige ordet i det heletatt: på gjørs
jeg visste jo at det betyr med vilje, jeg ville egentlig gjerne vite til vilket tysk ordet det passer best.

mvh F.

Hei alle samman

Er Larena et norske navn?

Takk for hjelpe DL

30.08.12 10:30
nei

31.08.12 10:28, MichaV de
31.08.12 13:45, Geissler de
Resultat av navnesøk

Du søkte på kvinnenavnet: Larena
Det er 3, 2, 1 eller 0 kvinner som har Larena som første fornavn.

Das bedeutet meistens, daß niemand so heißt.
http://www.ssb.no/vis/navn/sok.cgi?fornavn=Larena&etternavn=&base=kvinn...

Hello I just finished my german homework which is to write a short text about my summer vacation I was just wondering if anyone could check if the grammar is right.

This is the text:
/
Meine Urlaub.
In diesem Sommer war ich in Norwegen. Ich spielte viel Basketball mit meine Freunde. Wir spielten gegen zufällig Menschen. Jedoch habe nur nicht Basketball gespielt. Ich habe auch mit meinem Bruder in Sem gewesen. Während ich dort spielte wir Fußball und mehr Basketball. Das war lustig. Wenn ich kam heim, ich half meine Eltern mit das Haus malen.

Ich habe Computer gespielt und ich auch mit mein Projekt arbeiten. Mein Projekt ist eine mod für das Horror Spiel Amnesia. Ich habe arbeiten mit mein Projekt für 1 Jahre. Nicht weil ich bin dann genau aber weil ich bin langsam. Ich habe nicht gemacht so viel mehr in meine Urlaub./

Regards Anthony

29.08.12 21:49
For questions concerning German/English issues, I'd recommend http://dict.leo.org/forum/index.php?lang=de&lp=ende - this forum deals with questions about German and Norwegian, not just anything to do with German. Good luck!

Hva er den norske betegnelsen for "Gaunersprache"? Sammenheng: de medisinske fagtermini hadde før i tiden bl.a. funksjon å skjule legenes uvitenhet om pågjeldende sykdoms natur... som en slags "Gaunersprache" - kan kjeltringsspråk være passende?? Eller høres det klosset ut? Takk for innsatsen... Mvh. H.

29.08.12 22:03, Cerebellum no
I følge tre kilder (Bokmålsordboken, Wikipedia og Store norske leksikon), skal det hete skjulespråk på norsk. Det er nok sikkert korrekt, men jeg tror ikke særlig mange har hørt uttrykket, og de færreste ville nok forstå det uten å måtte tenke seg om et par ganger.

I den spesifikke sammenhengen du nevner, vil jeg tro at noe så enkelt som legespråk eller doktorspråk ville bli forstått ganske umiddelbart. Men det fungerer jo ikke i andre sammenhenger...

Jeg synes ikke kjeltringspråk er særlig godt eller beskrivende her.

29.08.12 22:15, Cerebellum no
Jeg kunne tenke meg å foreslå et mer universelt alternativ, selv om det ikke er definert i f.eks. Bokmålsordboken: Kodespråk

I noen kretser vil det nok kunne forveksles med programmeringsspråk, men for de fleste vil de være mye mer forståelig enn det offisielle skjulespråk.

30.08.12 02:45, Mestermann no
Den filologiske fagbetegnelsen for denne typen skjulespråk, som på norsk kan ha betegnelsene røverspråk, månsing
og kaudervelsk, er ganske riktig en kryptolekt, altså et kodespråk.

Svært mange nordmenn vil allikevel forstå hva som menes med "røverspråk", fordi de har lekt seg med å snakke det
da de var barn, og betegnelsen røverspråk bør være dekkende for "Gaunersprache" akkurat her; jeg gjengir
Wikipedias korte artikkel:

Røverspråket (Rorøvoverorsospoproråkoketot) er et kodespråk som fremfor alt brukes av barn.
Regelen for røverspråket er at man etter hver konsonant legger til bokstaven «o» og den samme konsonanten igjen.
En setning som «Jeg heter Eivind» blir dermed «Joj-e-gog hoh-e-tot-e-ror Ei-vov-i-non-dod». Språket er enkelt å
snakke, men vanskeligere å forstå.
Astrid Lindgrens romaner om mesterdetektiven Kalle Blomkvist gjorde røverspråket populært.

Se også Røverspråkgeneratoren:
http://www.irjan.com/roever/index.html
Og NRK Barn og Ungdoms forklaring her:
http://www.nrk.no/programmer/tv/newton/1.4114669

30.08.12 10:53, Geissler de
Jeg tror ikke det er det H. sikter til. Hvis jeg har forstått henne/ham riktig (og det tror
jeg), så mener h*n det samme som Rotwelsch (http://de.wikipedia.org/wiki/Rotwelsch).

30.08.12 11:59
Du wirst es nicht glauben, Geissler, aber "Rotwelsch" gibt es auch auf Norwegisch und heißt, welche Überraschung, "rotvelsk":

http://snl.no/rotvelsk.

Entsprechend dem Eintrag im snl würde ich "Gaunersprache" mit "tyvespråk" übersetzen; vielleicht paßt ja auch der von Mestermann vorgeschlagene Begriff "kaudervelsk", wenn H. seinen Satz evtl. ein wenig umformuliert.

Herzliche Grüße
Birgit

30.08.12 13:17
mange takk! Rotwelschrotvelsk stemmer visst, men er nok ganske sjeldent brukt nutildags, eller?; jeg liker mest tyvespråkrøverspråk... ...maken til engasjement, altså... helt utrolig hva dere får til gang på gang; hatten av! Godt fornøyd: H.

30.08.12 13:19, Geissler de
Men akkurat røverspråk ville jeg ikke brukt, for da tenker alle på
"Rorøvoverorsospoproråkoketot!

30.08.12 14:02
Ich habe mir gerade noch einmal die Wiki-Artikel zu "Rotwelsch" und dem von Mestermann genannten "månsing" (http://nn.wikipedia.org/wiki/M%C3%A5nsing) angesehen und dabei festgestellt, daß es sich bei beiden "Sprachen" um sondersprachliche Soziolekte gesellschaftlicher Randgruppen handelt: "Rotwelsch" auf der Basis des Deutschen, "månsing" auf der Basis des Schwedischen/ Norwegischen. Leider weiß ich nicht, wie gebräuchlich der Begriff "månsing" im Norwegischen ist, aber vielleicht stellt er eine gute Alternative zu "rotvelsk" dar.

Herzliche Grüße
(vom ollen Dööskopp) Birgit

30.08.12 15:33, habo de
Habe den Wikipedia-Artikel nicht gelesen, weiss aber als ehemaliger Wandergeselle ziemlich genau was "Rotwelsch" ist, kenne eine ganze Menge Rotwelsch-Vokabular.
Das Rotwelsch dient sicher auch zum verklausulieren gegenüber Aussenstehenden, in erster Linie zeigt man damit aber seine Zugehörigkeit zu einer Gruppe.
Es ist die Sprache einfachen, fahrenden Volkes, hat viele Einflüsse aus dem Jiddischen und ist sicher nicht mit der verklausulierenden Sprache von Akademikern gleichzusetzen.

Als weiteren Vorschlag hätte ich noch "Fachchinesisch" anzubieten.

31.08.12 03:41, Mestermann no
Jeg tror nok at man godt kan si om spesielle faggrupper, herunder medisinere, at de til tider benytter seg av et slags
røverspråk... Uforståelig for oss andre, og umulig for legmann å avgjøre den virkelige gehalten av. I overført betydning
tror jeg derfor at man i spørsmålsstiller H.s eksempel i overført betydning uten videre kan bruke betegnelsen
røverspråk:

".... de medisinske fagtermini hadde før i tiden bl.a. funksjon å skjule legenes uvitenhet om pågjeldende sykdoms
natur... som en slags 'røverspråk'."

02.09.12 18:41
Danke nochmal an alle! Danke auch wieder mal besonders an Mestermann - da ist dann die Entscheidung ja wohl gefallen... (und ganz spezi-ell nooch an'n oll'n Dööskopp... - das haftet ja wie Pech, Birgit...!)

02.09.12 18:42
Ach ja, und: Mvh H.

02.09.12 20:10
Ach H., muß ich denn wirklich hinter jede Bemerkung, die ich ein bißchen "tongue-in-cheek" meine, einen blöden Smiley setzen? Hoffentlich nicht, denn das würde mir die Freude an unseren kleinen Wortgeplänkeln (manchmal auch Scharmützeln) doch sehr verderben.

Herzliche Grüße
Birgit

Hei :)

Wie kann man auf Norwegisch ausdruecken: "Vielleicht koennen wir Fahrgemeinschaften bilden"? (Es soll sich nicht um ein dauerhaftes bilkollektiv handeln, sodern darum zusammen mit moeglichst wenigen Autos zu einer Veranstaltung zu fahren)
-Kanskje vi kan ? kjøre...?

1000 takk for hjelpen!

29.08.12 12:28
i lag? i hop? Nichtmuttersprachler

29.08.12 12:31, Cerebellum no
Et par forslag kan være:

Kanskje vi kan organisere felles transport?
Kanskje vi kan organisere samkjøring?

Ellers er uttrykket Tusen takk unntaket fra regelen om at tallord over 10-12 skal skrives med tall, og ikke bokstaver :)

29.08.12 12:34, Cerebellum no
De nevnte forslagene gjelder hvis man vil organisere for en større gruppe. Hvis du bare vil spøøre naboen om dere skal kjøre i samme bil, bllir det enkelt og greit: Kanskje vi kan kjøre sammen?

29.08.12 13:04
...kanskje vi kan organisere samkjøring? var vel det jeg var ute etter :) 1000 takk!

30.08.12 02:48, Mestermann no
Felleskjøring er nok bedre, samkjøring er oftest noe man foretar seg i mer overført betydning:
Samkjøring av tiltak
Samkjøring av organisasjonene
Vitneforklaringene var tydelig samkjørte
Vi må samkjøre oss før møtet.

31.08.12 17:07
Enig med Mestermann.

En annen mulighet: "Avtale felles transport".

-norweger

Heihei.

Hva betyr sich darauf lassen?
Z.B:

Meine Freudinnen würden sich nicht darauf lassen?

Kan det bety å (ikke)finne seg i noe?

28.08.12 23:09
Hei,

den Ausdruck "sich darauf lassen" gibt es nicht. Meinst Du vielleicht "sich darauf einlassen" oder "sich darauf verlassen"?

28.08.12 23:11
Achja, sich darauf einlassen habe ich geimeint.

28.08.12 23:14
å innlate seg på

Hva betyr "et lysblaff"?

Danke für die Hilfe!

28.08.12 17:48, Geissler de
Ohne den KOntext zu kennen, würde ich es als "ein Aufflackern" verstehen.

29.08.12 09:08, belgierin be
Das klinkt schon mal gut.
Kontext: Sommeren ligger som et skimrende lysblaff i årets krets.

29.08.12 18:32
Ah ja, beschreibt treffend den norwegischen Sommer - dieses Jahr war der an einem Mittwoch Nachmittag, aber da war ich gerade im Kino ...

30.08.12 01:08
Kontext direkt mit der Anfrage mitzuliefern erhöht die Wahrscheinlichkeit von guten, passenden Antworten. ;-)

31.08.12 13:32, belgierin be
Aj, da warst du gerade im Kino! Wie schade. Nun musst du wieder ein Jahr warten...

Hallo, weiss jemand was Berufsakademie auf norwegisch heisst, oder wie man das am besten erklaeren kann hier? Ausserdem gab es Fragen zu meinem Abschluss, Dipl.Ing.(BA). Der ja mehr als ein BSc ist, aber weniger als ein Master und weniger als ein Dipl.Ing. von der Uni, jedoch dem Dipl.Ing.(FH) gleichgestellt.. Danke!

28.08.12 21:49, Cerebellum no
Schwer zu sagen, aber jemand muss dich ja eine Antwort geben!

Wir haben in Norwegen grob gesehen zwei 'Arten' von Ingenieure:

- Drei Jahre Ingenieurausbildung in Ingeniørhøgskole, B.Sc.-ebene
- Fünf Jahre in Uni , bisher Sivilingeniør oder Diplomingeniør, jetzt M.Sc.

Wenn ich dich richtig verstehe, ist deine Ausbildung etwa zwischen, is das richtig? Dann ist es schwerer, ich glaube nicht wir haben sowas direkt analog.

Wenn du in Norwegen deine Ausbildung benützen wollen, ist es wahrshceinlich erforderlich dass du bei NOKUT deine Papiere genehmigen. Allerdings kannst du natürlich auch mit NOKUT kontakt nehmen, um deine Fragen zu klären. www.nokut.no

28.08.12 22:29
NOKUT ist sehr zum empfehlen. Die meisten Arbeitgeber möchten offizielle Bestätigungen haben, um genau zu wissen, wo ausländische Ausbildungen in norwegisches System einpassen. Die Wichtigkeit ist zwar abhängig von wie viele Jahren Arbeitserfahrung der Arbeitsgeber nachfragt.

Wahrscheinlich wird eine Dipl.Ing(BA) als B.Sc bewertet, vielleicht sogar als "B.Sc mit X zusätzliche Studienpunkte".

- norweger

28.08.12 23:25
An deutschen Hochschulen bekommt man auf Anfrage (Akademisches Auslandsamt) ein englischsprachiges "Diploma Supplement", in dem genau erläutert wird, wie der deutsche Abschluss international einzuordnen ist. Wenn Dein Abschluss dem eines Fachhochschul-Abschlusses gleichgestellt ist, müsste es auch diesen Zusatz geben.

Hier die Erläuterung, was das "Diploma Supplement" ist (Textauszug entsprechend "Diploma Supplement" der Bergischen Universität Wuppertal:

"This Diploma Supplement model was developed by the European Commission, Council of Europe and UNESCO/CEPES. The purpose of the supplement is to provide sufficient independent data to improve the international ‘transparency’ and fair acade­mic and professional recognition of qualifications (diplomas, degrees, certificates, etc.). It is designed to provide a description of the nature, level, context, content and status of the studies that were pursued and successfully completed by the individual named on the original qualification to which this supplement is appended. It should be free from any value judgements, equiva­lence statements or suggestions about recognition. Information in all eight sections should be provided. Where information is not provided, an explanation should give the reason why."

Gegebenenfalls reicht dieser Zusatz zur Erläuterung aus. Als ich meinen Studienabschluss über NOKUT registrieren wollte, wurde auch nach dem "Diploma Supplement" gefragt (gewünscht, aber nicht zwingend notwendig).

Zu Berufsakademein habe ich im "Diploma SupplementW folgendes gefunden:

"Berufsakademien are not considered as Higher Education Institutions, they only exist in some of the Länder. They offer educational programmes in close cooperation with private companies. Students receive a formal degree and carry out an apprenticeship at the company. Some Berufsakademien offer Bachelor courses which are recognized as an academic degree if they are accredited by a German accreditation agency."

Was heisst "skoleverket" pä tysk?

das Schulwesen, vielleicht?

Danke!

28.08.12 17:17, belgierin be
Oder heisst es einfach "Arbeit für die Schule", "Schularbeit"?

28.08.12 17:35
Manchmal hilft da ein Blick ins Bokmålsordbok!

Gruß
Birgit

Jeg skal oversett følgende til tysk: "Sachsen er en av de mest kjente delstatene i Tyskland."
Blir dette riktig?
Sachsen ist eines der bekanntesten Bundesländer Deutschlands.

Det jeg egentlig er mest usikker på er "eines", og hvorfor det blir det eller noe helt annet.

28.08.12 11:40
Hei??
Det er korrekt. "Eines" fordi det er "das Bundesland" Derved: eines der Bundesländer. Håper det hjelper deg?
Vennlig hilsen fra Claus fra et i dag regnrik Kristiansand

28.08.12 11:48
Takk!

Men hvorfor står det i genitiv? Er det ikke egentlig subjektspredikativ (som skulle hatt nominativ)?

28.08.12 11:57
Det er ikke genitiv. Men jeg er ikke sikker på HVA det egentlig er.

Genitiv ville være "eines/einer/eines" (m/f/n).
Denne formen her er "einer/eine/eines".

F.eks: "Sie ist eine der schönsten Frauen der Welt."
"Er ist einer der stärksten Männer."

28.08.12 12:01, Cerebellum no
Tysk grammatikk har aldri vært min sterkeste side(!), men her er vel 'eines' intetkjønnsformen av den ubestemte entallsartikkel 'ein'.

28.08.12 12:05, Cerebellum no
Uffda, her rotet jeg vel igjen. Det er vel heller intetkjønnsformen av tallordet einer, ikke artikkelen ein. Beklager.

28.08.12 13:15
Ich fürchte, Cerebellum, daß "eines" hier weder Artikel noch Numerale ist; vielmehr handelt es sich (nach meiner Meinung) um die Neutrumsform des Indefinitpronomens "einer/eine/ein(e)s". Zum Unterschied zwischen den Wortarten siehe http://de.wiktionary.org/wiki/ein sowie folgende Beispiele:

- Eines der Autos parkt falsch. (Indefinitpronomen)
- Ein Auto parkt falsch. (Zahlwort)
- Er hat sie in einem Auto wegfahren sehen. (unbestimmter Artikel).

Das gibt es im Norwegischen übrigens auch, z. B. in dem Satz "Det var en (im Sinne von "noen") som spurte etter deg". (Vgl. hierzu auch den Eintrag zu en III ub pron im Bokmålsordbok.)

Herzliche Grüße
Birgit

28.08.12 14:50
bare en ting: Sachsen er vel IKKE en av de mest kjente delstatene i Tyskland

28.08.12 15:01
Ich würde schon vermuten, dass Sachsen zu den bekannteren Bundesländern zählt (nicht zuletzt geschichtlich).
Aber so bekannt wie Bayern zum Beispiel ist es sicher nicht.

28.08.12 15:56, Geissler de
Birgit hat den Nagel auf den Kopf getroffen; es handelt sich um das Indefinitpronomen.
Kleine Anmerkung zu Deinen Beispielsätzen, Birgit: Zahlwort und unbestimmter Artikel
lassen sich nicht trennen; in Deinen Sätzen Nr. 2 und 3 könnte man die Klassifizierung
auch vertauschen, ohne daß es falsch würde.

Zur Sache: Sachsen ist eines der wenigen Bundesländer, das auf eine längere KOntinuität
als politische Einheit zurückblicken kann. Schon deshalb können mehr Leute (auch im
Auslan) etwas mit Sachsen verbinden als etwa mit nach dem Krieg zusammengeflickten
Bindestrich-Bundesländern wie Rheinland-Pfalz.

28.08.12 17:29
Stimmt Geissler, die Trennung von Zahlwort und Artikel müßte man im Deutschen über die Wortbetonung vornehmen. Schade, daß wir das Zahlwort "ein" nicht wie die Norweger "én" durch einen Akzent kenntlich machen können.

Im übrigen finde ich Deine Bemerkung über das "zusammengeflickte Bindestrich-Bundesland Rheinland-Pfalz" zwar ein wenig undiplomatisch, aber in der Sache wohl richtig. So hat z. B. erst neulich ein (deutscher) Bekannter von mir, der sich in deutscher Geschichte und Geographie eigentlich recht gut auskennt, die Stadt Mainz aus Rheinhessen in die Pfalz "verlegt".

Gruß
Birgit

28.08.12 17:51, Geissler de
Ach ja, die Diplomatie ... Wenn man es ganz genau nimmt, sind ja einige Bundesländer die
Bruchstücke von Preußen. Aber das hört so mancher Rheinländer noch weniger gern

28.08.12 19:25
Mir als Rheinländer ist es total egal, wie das Gebilde um mich herum heißt oder was es früher mal war. ;-)

Heia,

Kann jemand helfen mit:
"Det skjer rett som det er".
Heisst das:
-Das geschieht nun mal oft.
-Das geschiecht ab und zu mal.
-Das geschieht einfach so.

Danke für die Hilfe

28.08.12 11:19, Cerebellum no
Ich wurde agen, etwas zwischen 'nun mal oft' und 'ab und zu mal'.

Das geschieht nun mal oft - det skjer ganske ofte
Das geschiecht ab und zu mal - det skjer av og til, eller det skjer fra tid til annen

Das geschieht einfach so - Det bare skjer, eller det skjer bare. (Das geschieht, aber es gibt keine Erkläring warum)

28.08.12 11:25, Cerebellum no
Ach, meine Fehltippern!

Ich wurde sagen....
keine Erklärung warum....

28.08.12 11:44
Hei Cerebellum,
Jeg ville oversette slik:
Das passiert schon mal.
Das kann schon mal passieren.
Vennlig hilsen fra Claus i Kristiansand

28.08.12 12:13
Das geschiet nun mal öfters.
Oddy

28.08.12 14:30
Das geschieht ...

"Schiet" ohne "h" gibt es im Deutschen auch; das ist aber ein Substantiv (m.) und bedeutet "Scheiße/Dreck".

Herzliche Grüße
Birgit

PS: Wie schön, daß sich Cerebellum und Claus aus Kristiansand wieder einmal im Forum zu Wort gemeldet haben. Das freut mich wirklich sehr!

28.08.12 14:52, belgierin be
Toll! Vielen Dank!

28.08.12 21:29, Cerebellum no
Takk, Birgit - det er hyggelig å være tilbake! Jeg kommer og går litt her, avhengig av hva jeg ellers har på programmet. Men jeg vil nok alltid komme tilbake, til tross for at jeg noen ganger roter det til både for meg og andre lesere :)

29.08.12 09:20
Ja, freilich Birgit: geschieht. Schiet ist wohl Plattdeutsch wie auch Driet( norsk drit/dritt ) Driethof : Scheißhaufen.
Oddy

29.08.12 19:23
Ja, "Schiet" ist kommt aus Norddeutschland. Allerdings wird niemand, der "geschiet" liest, sofort an "Schiet/ Schiete"
denken- das ist schon ganz schön weit hergeholt.

Gruß,
Susanne (in Norddeutschland wohnend und plattsprechend)

29.08.12 19:24
"Schiet kommt aus " natürlich...

30.08.12 01:11
Bei uns am Rhein heißt es übrigens Driss - da meine ich auch eine Verbindung zu dritt zu erkennen. Kann das zufällig jemand bestätigen?

30.08.12 10:59, Geissler de
Ich kann das nicht bestätigen, aber es erscheint mir extrem plausibel, wenn man bedenkt, daß
entlang des Rheins eine sprachliche Übergangsregion liegt, die Elemente des Niederdeutschen
enthält, die aber teilweise mittel-/oberdeutsche Lautverschiebungen mitgemacht haben. T->s
ist eine typische solche, z. B. dat -> das.

Hei hei, kan "Justizvollzugsanstalt" oversettes med fengsel eller?

28.08.12 11:22, Cerebellum no
Ja, det synes jeg skulle være dekkende.

28.08.12 13:31
takk :-)

Das neue Hotel verschandelt die Landschaft - ifølge forumbidrag/ordboken er ordet "skamfere" oversettelsen til "verschandeln": men for meg høres det kanskje litt feil ut - "det nye hotellet skamferer landskapet"? Kan det være riktig? Mvh H.

28.08.12 10:38
Bin kein Norweger, aber ich glaube ødelegger passt besser.
Det nye hotellet ødelegger landskapet.

28.08.12 11:29, Cerebellum no
Oder, ein bisschen schwülstiger:

Det nye hotellet øver vold på landskapet.

29.08.12 16:23
Takk!

Auch ganz OT, aber bestimmt für einige interessant:

Habe gehört, die Trolle (Trolljenta) wurden gehackt. Da wartet viel viel Arbeit auf die Betreiber.

Schönen Tag
Ulrike

Wie heisst "Nordkapp" auf Deutsch?
Danke.

28.08.12 09:59
Nordkap.

Hallo!
Wie sagt man auf norwegisch : Ich wusste , dass in dir ein Dichter steckt

A.V

27.08.12 23:10, Geissler de
Jeg visste at det bor en dikter i deg.

28.08.12 21:59
Jeg ville ha brukt samme tempus i begge verbene:

"Jeg visste at det bodde en dikter i deg."

-norweger

28.08.12 23:32, Geissler de
Selv om det fortsatt bor en dikter i ham eller henne?

Hei!

Kan noen hjelpe meg med forskjell om to norske ord.
Jeg lede etter norske ord for "Rücktrittsrecht" og har funnet
angrefrist og annuleringsrett.

Hvilket ord er riktig når det dreier seg im en kontrakt, som en kan annullere?

Takk og hilsen
Mattis

28.08.12 09:08
Det føles for meg riktig med annulleringsrett.
Mats K.

28.08.12 10:08
In gewissen Zusammenhängen auch retrettmulighet.
Oddy

28.08.12 10:59
Sagt mal... muss es nicht A-nullierung mit nur einem N heissen? (Og tilsvarende a-nullering på norsk også?)Immerhin wære eine An-nullierung abgeleitet vom Lateinischen eine dann verschliffene Ad-nullierung, also eigentlich eine "Zu-nullung" und nicht eine "Weg-nullung" - und die soll's doch sein, oder? Wobei, wenn man's recht besieht, ist es womøglich Wurscht: Zunullung oder Wegnullung - der Haufen wird ja nicht groesser (oder kleiner...)... Haarspalterei vielleicht... Wer weiss Bescheid da draussen?

28.08.12 11:26
Du hast Unrecht und Recht.
Richtig ist, es mit -nn- zu schreiben, mit der -n-Schreibweise hast du Unrecht.
Richtig ist auch, dass es von lat. ad + nullus kommt. Es ist also eine verschliffene Ad-nullierung, da hast du Recht.

28.08.12 13:21
Guck mal im Internet unter Stichwort "Anullierung"...

28.08.12 14:08
zB hier:
http://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsanwalt/familienrecht/anullierung

Besser sich von denen fernhalten, wenn die Rechtschreibkenntnisse das fachliche Niveau widerspiegeln.

Wie sagt man "Mir liegen Fremdsprachen" oder "mir liegen naturwisschenschaftliche Faecher" auf norwegisch?

28.08.12 01:32, Mestermann no
Jeg egner meg for fremmedspråk. Jeg egner meg for naturfag. / Jeg har lett for fremmedspråk. Jeg har lett for
naturfag.

28.08.12 07:51
Det ligger for meg å lære språk.

28.08.12 08:59
ville man kunne si "jeg er til fremmedspråk" (det ville man nok si på dansk: på norsk også?)?

28.08.12 09:55
Kurz und einfach : Nein !

28.08.12 10:08
Aua.

28.08.12 21:58
Jeg har talent for ....

- norweger

28.08.12 22:11
Tusen takk, dere!

kjempe kjedelig! jeg tro jeg har blamerte meg!
sau/wie peinlich! ich glaub, ich hab mich schön blamiert!

hallöchen,

kann mir jemand bei dem norwegischen satz helfen oder ne eventuell elegantere formulierung mitteilen?
vielen dank! :)

27.08.12 18:49
Hei,

ein paar Fehler sind drin:
Kjempekjedelig!
Jeg tror jeg har blamert meg.

Überlicher in dem Zusammenhang ist aber wohl "dumme seg ut":
"Jeg tror jeg har dummet meg ut."

27.08.12 18:54
tusen takk :)

hvordan sier man glatt eller stritt hår på tysk?

Margrethe

27.08.12 18:25
glatt hår- glatte Haare
stritt hår- struppige, ungepflegte Haare (er usikkert på den)
Hår kan oversettes med Haar (singular) eller Haare (plural)
Hun har fint hår. - Sie hat schoene Haare
Hun har fint hår. - Sie hat schoenes Haar. (høres litt gammeldags ut for meg)
Kanksje noen andre heinzelnisser kan hjelpe?!

28.08.12 07:54
In Süddeutschland hat man Haare. Dort ist Haar ein einziges Haar.
Oddy

28.08.12 08:13
Berichtigung : Ein einzelnes Haar ( Das man unter Umständen in der Suppe findet )
Oddy

28.08.12 12:19
Aber grundsätzlich ist es schon so, wie 18:25 ausgeführt hat: Unter "Haar" wird im Deutschen sowohl ein einzelnes Haar wie auch die Gesamtheit der Haare (insbesondere der Kopfhaare) eines Menschen verstanden. Außerdem bezeichnet "Haar" gelegentlich das Fell eines Tieres (Kamelhaardecke; der Hund haart).

Gruß
Birgit

Hei,

wie würde man "Politimester" ins Deutsche übersetzen?

Vielen Dank!

27.08.12 17:49, Geissler de
Kommt darauf an. Wenn es um die bürokratisch korrekte Bezeichnung des obersten Polizisten
eines Gebietes geht, dann gibt es in jedem Bundesland verschiedene Bezeichnungen. Siehe
http://de.wikipedia.org/wiki/Amtsbezeichnungen_der_deutschen_Polizei#Laufbahn_d...
erenPolizeivollzugsdienstes2
oder kürzer:
http://bit.ly/OoS7zF

Viel Spaß beim Durchwursteln.

Allgemein aber würde ich einfach "Polizeichef" sagen.

28.08.12 10:09, belgierin be
Vielen Dank!!
Ich glaube, hier passt das allgemeinere Polizeichef sicherlich am besten.

Ha det bra.

Hei! Jeg har kjøpt en pakke kjeks på norsk butikk som har oppskriften for å lage dem selv på baksiden. Jeg har et spørsmål om en av ingrediensene. Hva er "Farinsukker" på tysk? (jeg er tysk selv men snakker litt norsk og skjønner det godt)
Takk for hjelpen!

27.08.12 16:41, Geissler de
Zucker.

27.08.12 17:16
Und warum steht dann erst
1 1/2 dl sukker
und dann
1/2 dl farinsukker
in dem Rezept?! ;-)
Da muss es doch einen Unterschied geben.

27.08.12 17:44, habo de
Farinsukker ist wohl Puderzucker. Bokmalsordbokå: "farin = finkristallisert, løst sukker"
farina (lateinisch) = Mehl

27.08.12 17:45, habo de
ähem.."Bokmålsordboka"

27.08.12 17:51, Geissler de
Nein, im normalen norwegischen Sprachgebrauch ist farin eben kein Puderzucker (der heißt
melis), sondern eben (feiner) Kristallzucker, also das, was wir landläufig unter "Zucker"
verstehen.

27.08.12 17:56
Ok, danke für eure Antworten. :)

27.08.12 20:34
Den Begriff "Farinzucker" gibt es auch im Deutschen. Das ist (in Deutschland) ein ungereinigter Rohrzucker (Rohrohrzucker) von gelblich-brauner Farbe, der einen malzigen Geschmack hat und deshalb gerne beim Backen von Lebkuchen und/oder Honigkuchen verwendet wird.

Da es sich bei Keksen um ein vergleichbares Backwerk handelt und im Rezept des Fragestellers ausdrücklich zwischen "sukker" und "farinsukker" unterschieden wird, würde ich 1 1/2 dl weißen Kristallzucker und 1 1/2 dl Rohrohrzucker in den Keksteig geben.

Herzliche Grüße
Birgit

PS: In einem Rezept für "Oreoheart Chocolate Chip Cookies" habe ich gerade eine ähnliche Unterscheidung gefunden:

100 g brunt sukker (farinsukker eller muscovado)
230 g sukker (vanlig).

Das spricht auch dafür, daß im Rezept des Fragestellers neben dem normalen weißen Kristallzucker wohl Rohrohrzucker verwendet werden soll.

27.08.12 22:15, Geissler de
Ich habe die Frage nach dem Unterschied zwischen sukker und farinsukker auch meiner Frau
(Norwegerin) gestellt, und sie hat mich nur verständnislos angeschaut. Unabhängig
voneinander sind wir zu der Vermutung gelangt, bei dem Rezept auf der Packung könnte es sich
um eine (schlechte) Übersetzung handeln.

27.08.12 22:36
Wie heißt denn dann der braune Rohrzucker bzw. der Rohrohrzucker auf Norwegisch?

Gruß
Birgit

27.08.12 22:51, Geissler de
Uraffinert rørsukker ist zumindest eine Bezeichnung; ob noch andere existieren, weiß ich
nicht.

28.08.12 00:11
Ah, vielen Dank, Geissler.

Gruß und gute Nacht
Birgit

28.08.12 22:05
Ordet "brunsukker" finnes også på norsk - men jeg er usikker på om det er det samme som "uraffinert rørsukker".

Ellers stemmer resten: "Farin" og "sukker" oppfattes som det samme på norsk.

- norweger

Wie würde man "en ikke-person" übersetzen?
Als Unmensch? Oder als persona non-grata? Oder als...

27.08.12 17:55, habo de
eine "Unperson" ist wohl die naheliegende Übersetzung.
.....also jemand, der bewusst ignoriert oder außenvor gelassen wird oder sich durch vorheriges unpassendes Benehmen selbst disqualifiziert hat. (etwas Kontext wäre gut)
"Persona-non-grata" steht dem wohl in der Bedeutung nahe, aber zur "P.n.g" wird man eigentlich offiziell oder inoffiziell von der Rgierung oder einem Herrscher erklärt und ist dann in dem betreffenden Land nicht mehr erwünscht.

Hat jemand eine schöne Übersetzung für 'forleden helg'?
a) vor einigen Wochenenden b)an einem der letzten Wochenenden c)kürzlich, an einem Wochenende d)vergangenes Wochenende (was aber = letztes Wochenende wäre)

Meine Verständnisprobleme rühren wohl daher, dass ich die Herkunft/Zusammensetzung von 'forleden' nicht wirklich verstehe, auch nicht in forleden dag.

27.08.12 16:03
"Forleden" indikerer primært at noe ligger i fortiden, i det forgangne. Men det vil nok vanligvis ikke brukes om noe som ligger langt tilbake i tid, men derimot noe a la "(en dag/helg) for ikke så lenge siden" - noe som i det konkrete saksforholdet kan ha et visst preg av aktualitet.

Så det er ikke godt å vite om "forleden helg" skal bety, sist helg, eller en eller annen helg før der igjen. Jeg vil imidlertid for min del synes det var litt rart om noen brukte det om noe som lå noe særlig mer enn to-tre måneder tilbake i tid. I noen sammenhenger er det kanskje ikke så nøye hvor lenge det var siden noe hendte, bare at det ligger minst et lite stykke i fortiden - det var ikke så ferskt som i går eller forgårs, eller i denne eller forrige uke, der vi har spesialord for spesifikt å angi tidsperiode uten å måtte ta i bruk tallord (som f.eks. "for tre uker siden") - og da kan nok "forleden" bli brukt med ganske stor margin.

Akel (N)

27.08.12 16:20
"neulich" ist auch eine unbestimmte Zeitangabe wie "forleden". Es ist allerdings ein Adverb im Unterschied zu forleden (Adjektiv). Man muss es also anders konstruieren, zB: neulich an einem Wochenende; das Wochenende neulich (war verregnet) usw.

27.08.12 19:19, Thomasito de
Danke Akel für die tolle Beschreibung - sie gibt mir einen guten Eindruck davon, wann ich forleden benützen könnte! Und danke 16:20 für die geglückte Suche nach einer deutschen Entsprechung! :)

Jeg leste en melding på tyske nyheter: Grizzly zerfleischt Touristen. Kos kan man oversette "zerfleischen"? Jeg har funnet ingenting på Heinzelnisse-ordbok, så jeg spurde mine norske kolleger:rive i filler, sønderrive, flerre opp. Hvilket ord blir vanligvis brukt ?

27.08.12 12:33, Geissler de
Muligens passer skambite her: Grizzlybjørn skambiter turister.

27.08.12 13:43
Bei zerfleischen denke ich mehr an einen tödlichen Ausgang als bei skambite.

27.08.12 15:48
Nå skjer jo heldigvis ikke drap fra bjørners side så ofte, at det er lett å si hva som er "vanlig".

I utgangspunktet ville vi vel bare si at han ble drept av bjørn, og så kan vel de fleste tenke seg hvordan det går til, med mindre vi presiserer at det var en "slagbjørn". Trenger man likevel mer detaljer, høres både "rive i filler" (ev. bare "rive opp") og "sønderrevet" greie ut for meg.

Jeg tror imidlertid ikke jeg ville brukt "flerre opp". Det er et uttrykk jeg for min del fortrinnsvis vil bruke der det er snakk om mer å skjære noe i stykker, slik som bildekk, preseninger etc., fremfor at det rives fra hverandre, men noen eksakte grensegang er vel her ikke mulig. Tar man tak i et tøystykke og drar med så stor kraft at det ryker/sprekker så kan vel både "flerre opp" og "rive i filler" brukes, men når det gjelder noe mer massivt", slik som en kropp, vil jeg neppe tenke på "flerre opp" som et alternativ, men kanskje. For meg er det en viss sammenheng mellom å "flerre opp" og det at noe får en rift/flenge.

Akel (N)

27.08.12 20:18
ist "flerre opp" nicht "aufschlitzen"? oder "ausweiden"?

29.08.12 12:18, effinski
Takk for hjelpen !

Hei,
noch eine kleine Erweiterung zu meiner Frage unten. Da hatte ich nach Ausfallerscheinungen gefragt.
Wie würde denn Ausfallerscheinungen bis hin zu ... (blackout z.B.) auf Norwegisch heißen?
Danke nochmal :)

27.08.12 02:35, Mestermann no
Ausfallerscheinung in der generellen medizinischen Anamnese heisst "symptom på bortfall/svekkelse av (en
funksjon)".
Mehr spezifisch diagnostisch z.B.: "tap av orienteringsevne".

Deinen Satz könnte man vielleicht so übersetzen:
"Pasienten opplevde episoder med orienteringstap grensende til bevissthetstap/som enkelte ganger kunne lede videre
til bevissthetstap."

27.08.12 10:09, Sternderl de
Aha, super.
Tusen takk Mestermann. :)

27.08.12 20:22
in medizinischen Zusammenhängen wird oft direkt "-utfall", wie "synsfeltutfall" gebraucht

Hallo,
kann mir jemand mit der Uebersetzung von Facharbeit und Semesterarbeit ins norwegische weiterhelfen?! Danke im vorraus.

26.08.12 20:01, Geissler de
"Facharbeit" würde ich als særoppgave übersetzen, "Semesterarbeit" als semesteroppgave.

26.08.12 20:53
Tusen takk und vielen Dank. Ich hatte særoppgave zwar schon mal irgendwo gehoert, war mir aber unsicher ob es passt. :)

Hei hei!
Finnes det en god oversettelse av "Der det er hjerterom er det husrom" paa tysk?

26.08.12 22:17, Sternderl de
Ich versuchs mal. Frei übersetzt: Wo das Herz ist, ist man zu Hause.
Ich glaub nicht, dass da mit wörtlicher Übersetzung von hjerte- und husrom viel zu machen ist, aber warte mal noch auf unsere Profis.

26.08.12 22:25
Wo das Herz ist, ist man zu Hause.
Glaube nicht, dass das der Bedeutung entspricht. Meine Vorstellung ist etwa so: Wo jemand ein offenes Herz hat mit Raum für andere, ist auch ein offenes Haus mit Raum für andere.

27.08.12 15:27
@22:25. Din forståelse er riktig. Ønsker man det virkelig, ja, så finner man alltids plass for enda en til under taket.

Akel (N)

27.08.12 16:13
Kanskje "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg."

Dette ordtaket har en mye mer generell betydning, men kanskje der passer også i denne sammenhengen.

27.08.12 16:21
Takk for hjelpen deres! :)

Hallo,
gibt es im Norwegischen ein entsprechendes Wort für Ausfallerscheinungen (im medizinischen Sinn, z.B. bei der Orientierung)? Ich mag, wenn´s irgendwie geht, nicht mit tap av ... umschreiben.
Im Voraus schon mal Danke. :)

Hallo, ich hätte mal eine Frage. Was bedeutet "Ziehweg" in Verbindung mit Skihütten?
Herzlichen Dank sage ich schon einmal im voraus für die evtl hilfe.

26.08.12 15:21
Wahrscheinlich ist das ein einfacher Weg, der für Traktoren oder sogar Pferde gebaut ist. Dass heisst, man kann nicht damit rechnen, dass man auf diesem Weg mit einem Auto fahren kann. Mann muss also am ende vom normaler Weg parken, und von dort aus bis zum Hütte laufen.

Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Ziehweg

Auf Norwegisch wird "traktorveg" oder "kjerreveg" benutzt.

- norweger

26.08.12 15:37
Recht herzlichen Dank, das hat mir sehr geholfen.
Diesem Forum danke ich sehr, bislang fand ich auf meine Fragen
jedesmal eine Antwort.
Wünsche noch einen schönen erholsamen Sonntagnachmittag!
Alles Gute

26.08.12 22:08, habo de
Also, als ehemaliger Alpin-Skiurlauber kenne ich "Ziehweg" unter der Bedeutung, daß man auf diesen die Hütte nicht im geneigtem Hang auf der Piste erreichen kann, sondern mitunter recht mühsam in flachem Gefälle oder gar bergan sich mit kräftgem Stockeinsatz dahin vorarbeiten muss.
Daß die Bezeichnung mit unter dem Schnee verborgenen Wirtschaftswegen zu tun hat, war mir gar nicht klar.
Die obengenannte Definition ist sicher die eigentlich richtige.

26.08.12 23:07
Herzlichen Dank auch für diese Erklärung, das hat mir sehr geholfen,
habe jetzt eine Vorstellung davon was Ziehweg bedeutet.
Schönen Abend noch

27.08.12 12:34, Geissler de
Und ich habe ein neues Wort aus meiner Muttersprache gelernt. :)

hallo,

ich über grad ein wenig vokabeln und kann leider die formen für das wort mat nicht finden!

wäre en mat, maten, mater matene richtig?

gruß

26.08.12 13:45
Hei,

mat/maten ist richtig.

Allerdings ist mat eines der Wörter, von denen es keine Pluralform gibt ("substantiv som ikke telles").

26.08.12 13:51
danke, dann hat sich die frage auch beantwortet warum ich nichts gefunden habe :)
ist das bei dem wort et kurs Lehrgang, et vær Wetter und et hus Haus das selbe?

gruß

26.08.12 13:56
Nein, kurs und hus werden regelmäßig gebeugt.

et kurs, kurset, kurs oder kurser, kursene
et hus, huset, hus, husene

Bei vær gibt es in der Tat keine Plural: vær, været

Das umfangreichste Wörterbuch, um sowas nachzuschlagen, ist das Bokmålsordbok:
http://www.nob-ordbok.uio.no/perl/ordbok.cgi?OPP=&bokmaal=+&ordbok=bokm...

26.08.12 14:10
Nei,

"Mat" er en kategori, et mengdesord, og har ingen flertallsform. Men vi kan snakke om mat i flertall i andre former, slik som matsorter, måltider, næringsmidler osv.

"Kurs" og "hus" er ordinære substantiver som kan brukes i flertall, men som for de fleste andre intetkjønnsord, så har de ikke den sedvanlige ubestemte flertallsendingen (-er) som brukes for hankjønn og hunkjønn.

"Vær" er i en litt annen klasse. Vi kan snakke om at det var "et ufyselig vær", men vi kan ikke bruke dette ordet i flertall, fordi begrepet "vær" representerer et kontinuum, og når vi snakker om "et vær", slik som i "et ufyselig vær", så er dette bare en kategorisering av et utsnitt av dette kontinuumet. Vi sier derfor i stedet "mye/hyppig ufyselig vær" for å angi "mengde". Vi kan videre bruke flertalls-omskrivningen "Værforholdene (vi opplevde på ferien var forferdelige)", men vi sier i grunnet det samme med å si "Været på ferien var forferdelig".

(Men du kan finne "værene" i betydningen "fiskeværene" (små steder langs kysten basert på fiske som næringsvei).

Akel (N)

26.08.12 14:29
vielen dank für eure hilfe :)
tusen takk for hjelpe meg :)

26.08.12 21:12
(Det riktige er "Tusen takk for hjelpen (din)" eller "Tusen takk for at du hjalp meg." )

hei,
im Wörterbuch steht
1. legge noe på hylla (v) etwas an den Nagel hängen (v)
2. legge noe på hylla (v) etwas auf Eis legen
Auf Deutsch haben die beiden Redewendungen einen kleinen, aber feinen Unterschied
1. ist für immer, zumindest geplant
2. ist für später gelassen, zumindest geplant
Kann man also im norwegischen diesen Unterschied nur aus dem Kontext erkennen?
Heiner

26.08.12 13:55
Ja vi har den samme sondringen mellom å
a) legge noe på hyllen/hylla (varig)
b) legge noe på is (temporert for kortere eller lengre tid)

Akel (N)

26.08.12 14:33, Heiner de
Also muss das Wörterbuch korrigiert werden?
Takk Akel

26.08.12 18:47
Es scheint da gewisse Variationen oder abweichende Meinungen zu geben. Siehe http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/20732

26.08.12 20:47
Jeg ser det som står der i den tidligere diskusjonen. Jeg må imidlertid si at setningen "I sommer tror jeg at jeg skal legge frimerkesamlingen på hylla." høres for meg i utgangspunktet ikke helt korrekt ut for å beskrive et foreløpig forhold. Dokpro angir da også bare én betydning, "sluttet", (http://www.nob-ordbok.uio.no/perl/ordbok.cgi?OPP=hylla&bokmaal=+&ordbok... ).

Det må imidlertid i alle tilfeller bemerkes at man i denne setningen har ført til et tilleggselement, idet uttrykket ikke står alene, men er tilføyd en kvalifiserende tidsangivelse for en avgrenset periode, "i sommer". Det gjør tolkningssituasjonen annerledes enn det som var spørsmålet i utgangspunktet.

Den konkrete konteksten kan jo alltid innebære grunnlag for avvikende anvendelser/tolkninger fra det som er hovedregelen. F.eks. kan en skøyteløper jo ikke godt si at han legger skøytene sine på is for sommeren, fordi hele utgangspunktet er mangel på (skøyte)is. Hvis han ikke bare sier at han legger skøytene "bort for sommeren", så må han bruke "legge på hylla" kombinert med en kvalifisator som angir et slutttidspunkt "for sommeren / i sommer / til vinteren". Hvis han bare legger skøytene "på hylla" uten ytterligere angivelse, må det forstås som at han ikke stiller opp igjen når skøytesesongen strarter igjen til vinteren.

"På is" er også lite brukbart hvis det er snakk om konkrete gjenstander som tåler dårlig å komme i kontakt med fuktughet, slik som en frimerkesamling. Selv om "på is" i denne smmenhengen er brukt abstrakt, vil det likevel lett kunne gi noen overførte bilder som gjør at man unngår sammensetningen, og i stedet bruker noen av de ovennevnte alternativene.

Akel (N)

26.08.12 20:51
PS. Når det gjelder "frimerkesamlingen" som legges vekk, "I sommer tror jeg at jeg skal legge frimerkesamlingen på hylla.", så må det nok primært forstås som at det er aktiviteten frimerkesamling som billedlig legges på hylla. Men aktiviteten firmerkesamling og selve den fysiske frimerkesamlingen er så tett knyttet til hverandre for den konkrete personen det er snakk om, slik at problemet med den billedlige overføringen av isens skadepotensiale uansett kommer inn i bildet.

Akel (N)

Hei,

"Livet er ikke bare en lek, men også en dans på roser"

heißt das sowas wie "Das Leben ist nicht nur ein Spiel, sondern auch ein Bett aus Rosen"?
und was bedeutet es eigentlich genau?

takk

25.08.12 22:42
... ein Tanz auf Rosen

O.T.: Haben auch andere Benutzer hier im Forum Probleme. das Forum von Trolljenta zu erreichen? Ich bekomme da seit
Tagen nur rätselhafte Fehlermeldungen.

25.08.12 05:07
25.08.12 11:49, Ulrike Wälder de
Ich fürchte, dieses Forum ist gestorben - soweit ich (aus anderen Foren) weiß, muss das alle paar Jahre was (aktiv) verlängert werden, andernfalls wird alles gelöscht. Und das scheint hier der Fall zu sein - schade!

25.08.12 12:32
Vielleicht könnten wir da im Heinzelnisse ein separates Off-Topic-Forum einrichten?

25.08.12 13:45
Kaum vorstellbar, dass sie dort alles einfach so "sterben" lassen?! Wäre ja schon heftig. Ich betreibe auch ein Forum (wesentlich kleiner, aber inzwischen auch 8 Jahre alt), und ich könnte mir nicht vorstellen, es einfach unangekündigt aus dem Netz verschwinden zu lassen. Seltsam, seltsam.

25.08.12 19:06
27.08.12 15:03
Zur Information (direkt von Trolljenta): Webseite und Forum wurden gehackt. Die Webseite konnte sie recht schnell wieder ans Laufen bringen (mit Einschränkungen), aber das Forum ist eine schwierigere Sache. Sie arbeitet dran, aber kann nicht sagen, wann es wieder online sein wird.

Da kann man wohl nur die Daumen drücken, dass das Forum noch zu retten ist!

Hei, ich weiß ja, dass die Norweger es nicht so mit der Anrede haben, aber schreibe ich wirklich direkt drauf los, wenn ich einem studieveileder (der mir noch unbekannt ist) eine mail schreiben möchte? Nicht wenigstens ein "hei" oder "god dag" an den Anfang? Danke euch :)

24.08.12 18:35
Det er ikke noe i veien for å starte med et vennlig "Hei", mange gjør det.
- men det er nok ingen som i en slik kontekst reagerer om du lar det være heller.

"Hei" er egentlig en ganske så uformell hilsen, men har etter hvert blitt tatt i bruk i mer hverdagslige, alminnelige sammenhenger. I de mer formelle sammenhenger bør den derimot fortsatt unngå - da er det bedre å bruke den mer upersonlige formen uten noen innledende hilsen.

Akel (N)

24.08.12 19:22
Tusen takk, Akel. :)

25.08.12 03:13, Mestermann no
Enig med Akel, men om man kjenner navnet på den man skriver til, også i et formelt brev, er det aldri galt å skrive:
"Kjære Per Hansen", jf. den engelske tradisjonen med å begynne med "Dear Peter Smith", også om man ikke kjenner
vedkommende annet enn gjennom hans underskrift.

25.08.12 11:42
Jeg tror nok ikke jeg er helt enig med Mestermann hvis han mener at man alltid skal kunne bruke "Kjære ...." også i mer formelle sammenhenger. Hvis man henvender seg til en person som representant for en institusjon/firma han/hun er ansatt i e.l., vil jeg - etter i et nokså langt livsløp å ha befunnet meg på i begge ender av den slags kommunikasjon i ulike samfunnsområder - som utgangspunkt tendere mot å regne "Kjære" som et fremmedelement. Det er imidlertid så mange ulike nyanser av relasjoner til institusjoner/personer det kan være snakk om, slik at det er vanskelig å være absolutt på dette temaet.

(Og min grad av fremmedhet for "Kjære ..." i disse sammenhengene uttrykker jeg altså som medlem av en etterhvert noe eldre generasjon, og innbiller meg at det i enda større grad gjelder de yngre generasjonene - selv om de yngre altså lettere kan bryte ut av den formelle/anonyme stilen med å ta i bruk et (ungdommelig) "Hei" i sammenhenger som jeg selv synes kan være til å gremme seg over.)

Akel (N)

25.08.12 17:31
Anschlussfrage: Wie würde man Akels "Jeg tror nok ikke jeg er helt enig ..." ins Deutsche übersetzen?

25.08.12 21:11
Man müsste das nok wohl in den Nebensatz ziehen, und zwar zusammen mit dem ikke.

Ich glaube, ich bin wohl nicht ganz der selben Meinung wie...

25.08.12 22:53
Korrektur: derselben (ein Wort)

Fra flyen skimtes hvitkledte vidder.

Bitte,
was bedeutet 'skimtes', und ist dieses Verb in der Vergangenheitsform oder in de Gegenwart?

Vielen Dank.

24.08.12 18:40
Passiv nåtid.
Det betyr at noe bare så vidt kan ses.

Akel (N)

Hallo :)

ich hoffe Ihr koennt mir helfen...

Jeg prøver til lære for testen men jeg falle i staver helen tid.

Ich versuche fuer die Tests zu lernen aber bin mit den Gedanken woanders.

Kann man das auf Norwegisch so schreiben oder waere das nicht ganz richtig byw. gibt es eine elegantere Ausdrucksweise?
Vielen Dank schonmal!

24.08.12 13:15
Jeg forsøker å greie testen, men har tankene andre steder.

26.08.12 15:05
Forsla: "Jeg forsøker å studere til prøven, men har tankene mine andre steder."

"zu lernen" på tysk tilsvarer "studere" på norsk. På norsk finnes ordet lære, men det brukes både om å lære (seg) noe, altså studere, eller å lære (bort) noe, altså å undervise. For å få tydelig fram hva man mener er det best å presisere hvilken betydning av ordet som menes.

Eller, man kan unngå behovet for å presisere dette ved å bruke et annet ord enn "lære", her "studere".

Når man snakker om en erfaring man har fått, og f.eks bruker "Hast du was gelernt?" så er "lære" riktig ord. Da kan man si noe sånt som "Har du lært noe nå?"

- norweger

26.08.12 17:23, Geissler de
Jeg prøver å lese til eksamen ...

Hi,
ist das richtig?
Seid Ihr schon zu dritt >> Er dere allerede på tre ?? Sagt man das so ??
Danke,
Christiane

24.08.12 13:04
Er dere allerede blitt tre ?
Wir waren zu dritt : Det var tre av oss.
Oddy

Mal was ganz anderes - ich weiß, dass das hier eigentlich nicht hingehört, und das kann auch gern gelöscht werden, wenn mir jemand antworten konnte oder wenn es wirklich überhaupt nicht akzeptiert wird:

Ich komme seit Tagen nicht mehr ins Trolljenta-Forum, bekomme immer eine Fehlermeldung, die mir nichts sagt. Hab's mit diversen Browsern probiert, aber nix ist - scheint nicht an mir zu liegen. Oder doch? Oder weiß vielleicht jemand, was da los ist? Würde mich brennend interessieren, aber auf meine Anfrage kam keine Reaktion.

Sorry fürs OT ... und Danke trotzdem schon mal für eventuelle Antworten!

23.08.12 22:34
Funktioniert bei mir jedenfalls auch nicht.
Vielleicht sind die im Urlaub und deshalb repariert das erstmal keiner...

Hallo,
Was bedeutet å svinge svøpen over noe?

Danke!

23.08.12 18:35
Å refse/kritisere noe.
Det er et billedlig uttrykk: Å slå med pisk.

"Svøpe" er et gammelmodig substantiv for "pisk", som knapt brukes i noen annen sammenheng. Dog "[Noe] er blitt vår svøpe" = Det blitt vårt store/vedvarende problem.

(Verbet "svøpe" er noe mer vanlig, og betyr å vikle noe inn i noe, typisk et tekstil. Fra Juleevangeliet: "Hun (Maria), svøpte ham og la ham i en krybbe.")

Akel (N)

24.08.12 09:04
Verwandtes, übertragenes Wort : Omsvøp
Si sannheten uten omsvøp : Die Warheit ungeschminkt, unverhüllt sagen, tacheles reden
usw. ( Omsvøp/omsvøpe findet man nicht in dem Heinzelnisse Wörterbuch )
Oddy

24.08.12 09:51, belgierin be
Also im übertragenden Sinne dann doch: kritisieren.

Vielen Dank.

24.08.12 12:08
Ist "svøpe" das gleiche Wort wie "svepe"?

Und wenn "svøpe/svepe" im übertragenen Sinn "vedvarende problem/stor plage" bedeutet, entspricht es dann dem deutschen Wort "Geißel", das nur noch landschaftlich (besonders im süddeutschen, österreichischen und schweizerischen Raum) ein Synonym für "Peitsche" ist, aber überwiegend bildlich für "Heimsuchung" oder "Plage" benutzt wird ("eine Geißel der Menschheit")?

(Vielleicht bekommt der OP des Threads http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/22819 seine Frage nun ja doch noch beantwortet. Die Worterklärung, die sich im DWDS zu "Geißel" findet, nämlich "Peitsche, Stab mit Riemen zur Selbstkasteiung", ähnelt jedenfalls sehr der Erläuterung von "svepe" im dokpro.)

Herzliche Grüße
Birgit

24.08.12 13:33
Svøpe og svepe er det samme ( Peitsche/Geißel )
Als Verb haben die Schweden das Wort svepe, das auf Norwegisch sveipe heißt.
Er liess den Blick über die Landschaft schweifen : Han lot blikket sveipe over landskapet.
Hier schreiben die Schweden svepe.
Oddy

24.08.12 14:46
Vielen Dank, Oddy, für Deine Antwort.

Als Ergänzung habe ich noch folgendes herausgefunden:

Das schwedische Wort für "Geißel" (ahd. "geis(i)la") ist "gissel" (anord. "geisl" = "Stab/Stock").

Demgegenüber ist das norwegische Substantiv "svepe" (anord. "svipa") offensichtlich mit dem deutschen Begriff "Schwippe" (rhein. "Schwipe", westf. "Swiepe") und dem engl. Wort "swipe" (aengl. "swipu" = "stick/whip") verwandt.

Gruß
Birgit

Hei,

sitt oder hans? Manchmal ist das verwirrend. In welcher Schlacht starb Napoleon? In seiner letzten. Heisst es dann in sitt siste oder in hans siste? Und warum?

Danke

23.08.12 16:37, Geissler de
Napoleon starb zwar nicht in einer Schlacht, aber wäre es so gewesen, wäre er /under sitt
siste slag/ gestorben.
Warum?

Wenn wir nach dem Subjekt des Satzes fragen (wer starb? / hvem døde?), lautet die Antwort
"Napoleon". Weil "Napoleon" gleichzeitig auch die Person ist, auf die "sitt" verweist,
also das Subjekt identisch ist mit der Person, auf die sich der Possessivartikel bezieht,
müssen wir hier "sitt" verwenden.

Wenn wir allerdings vom Tod des (fiktiven) Caporal Dupont sprechen, der in Napoleons
letzter Schlacht starb, muß es heißen:
Caporal Dupont døde under det siste slaget hans (also Napoleons).

Sist nattskift i dag og i morgen fortsette til lærer norsk og begynner med forberedelsen for en jobbtest for et sveitser flyselskap...

Heute habe ich die letzte Nachtschicht und morgen gehts weiter mit Norwegisch lernen und ich beginne mit der Vorbereitung für einen Einstellungstest einer schweizer Fluggesellschaft...

Hallo,
könnte mir jemand helfen den norwegischen Satz zu korrigieren? Ich denke er bedarf einer strengen Korrektur! :)
Tusen takk!
Grüße aus Frankfurt

23.08.12 17:14
I dag har jeg det siste nattskiftet, (og) i morgen går det videre med norskopplæringen og jeg begynner med forberedelsen til en tilsettingstest i et sveitsisk flyselskap.

26.08.12 15:09
I dag har jeg det siste nattskiftet mitt. I morgen fortsetter norsk-studiene og jeg starter forberedelsene til en opptaksprøve i et sveitsisk flyselskap.

Hallo,

ich bräuchte mal Hilfe bezüglich eines einfachen Satzen.

"Ich bin auf dem Weg nach Hause"
Ist es richtig zu sagen "Jeg er på veien til hjem" oder "Jeg er på vei hjem"
Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe! :)

23.08.12 15:59
Jeg er på vei hjem.

Akel (N)

Hallo liebe Sprachgelehrte,

auf einer Webseite, die sich mit Hoaxes und Fakes auf Facebook befasst, wurde auf einen Beitrag auf einer norwegischen Seite verwiesen (www.indre.no). Nun schrieb dort jemand, dass dieser Text nicht in Norwegisch, sondern Schwedisch verfasst sei. Meine einfache Frage nun: Ich brauche keine wörtliche Übersetzung des Textes. Aber: Welche Sprache habe ich vor mir, wenn ich die folgende Seite aufrufe?
www.indre.nolokale_nyheterarticle6144527.ece ?

Danke für eure Hilfe!

Nette Grüße
Frank

23.08.12 13:07
Entschuldigung, Links werden wohl etwas "umformuliert" dargestellt.
Der kursive Teil des oben dargestellten Links muss in Schrägstriche gefasst werden. Aber das wissen die hier Anwesenden Fachleute vermutlich.

23.08.12 13:14
Hei,
dieser Link hier?

http://www.indre.no/lokale_nyheter/article6144527.ece

Das ist definitiv Norwegisch.
Richtlinie für Anfänger:
- Schwedisch hat ä,ö,å
- Norwegisch hat æ,ø,å (ebenso Dänisch)

23.08.12 15:30
Ja, genau dieser Link war es. Danke für deine Mühe und Klarstellung.

Sin sterke avstandstagen fra noen.
= det å ta avstand fra noen?

Takk for hjelpen!

23.08.12 16:01
Ja. Det er en substantivisk form for det å ta avstand fra noe(n).

Akel (N)

Hallo,
hab gerade gelesen das der Bankkartenleser ausläuft:
På grunn av nye krav til sikkerhet vil den blå kortleseren fases ut.
Was bedeutet genau der Begriff "fases ut" im Sinne von enden oder auslaufen?
Dank schonmal

23.08.12 12:08
Hei,
deine Interpretation ist richtig.

wir hatten kürzlich eine ähnliche Anfrage: http://heinzelnisse.info/forum/permalink/22986

Das "s" am Ende kennzeichnet eine Passivform.
Man könnte auch übersetzen: "wird vom Markt genommen" / "wird aus dem Verkehr gezogen"...

Hallo,
könnt ihr mir bitte helfen? Heißt es "jeg husker bursdagen hans" oder "bursdagen sin"?
Ich würd ja die erste Version sagen. Stimmt das?

23.08.12 00:01
"Jeg husker bursdagen hans" ist richtig.

23.08.12 00:05
"sin/sitt/sine" beziehen sich immer auf das Subjekt des Satzes. Das Subjekt ist aber hier "jeg", deswegen heißt es "bursdagen hans".

Hei,
Könnt ihr mir helfen beim nächsten Satz:
"Bevisene er soleklare hvis du bare tar det innover deg."

Danke schön!

22.08.12 16:18, habo de
Hatten wir doch am 17.8 ?
Meine Übersetzung war:
"..., wenn Du dich nur mal richtig damit auseinandersetzt."
Nicht wörtlich, aber sinngemäss, wie ich finde.
Hat jemand bessere Vorschläge?

23.08.12 10:04, belgierin be
Stimmt, entschuldigung.
Vielleicht: wenn du es dir mal richtig überlegst?

23.08.12 10:50
Ja, oder eine Formulierung mit "sich vergegenwärtigen".

23.08.12 10:55, belgierin be
Danke!

23.08.12 11:35, habo de
etwas wörtlicher (aber in diesem Zusammenhang nicht so sinngemäss):

"..., wenn Du es nur mal auf dich wirken/einwirken lässt."

(würde als Übersetzung vielleicht bei einem Kunstwerk, Musik o.ä. passen)

Hallo, kann jemand "Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz" übesetzen.
Das wäre eine Riesenhilfe.
Walther

22.08.12 16:11, habo de
"RI Brann"
(Rådgivende Ingeniør Brann) ist wohl die norwegische Entsprechung

weiss jemand von einem nynorsk-tysk wørterbuch im netz?

22.08.12 13:40
Frühere Antworten:
http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/22413
http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/22407

Vielleicht findest du auch antiquarisch ein "Hustad - stor tysk norsk ordbok" von vor 20 Jahren oder älter. Das hatte noch beide Sprachformen.

Hallo,wer kann mir helfen?
Möchte mich bei der Gastfamilie meiner Tochter bedanken.:

Liebe Familie..(kjaere familien
Vielen Dank ,das meine Tochter eine so schöne Zeit bei ihnen verbringen konnte.Ihr hat es so gut gefallen.
Mange hilsener

22.08.12 14:23
Kjære familie ...
tusen takk at datteren min hadde en så fin tid hos dere. Hun trivdes veldig godt.

Mange hilsener

23.08.12 00:04
Mange takk for at datteren min..

Guten Morgen,
I tillegg skal også foretaksnummer i avgiftsmanntallet påføres skjemaet.
avgiftsmanntall - kann ich das einfach mit Steuerliste übersetzen? Oder gibt es einen Fachausdruck? Ratlose Grüße,
Elke

22.08.12 14:24
Das passt.

Hallo,
ich habe einen Brief meiner norwegischen Brieffreundin bekommen und bin mir bei der Übersetzung einiger Sätze nicht sicher. Die entsprechenden Stellen habe ich hervorgehoben. Schonmal vielen Dank für eure Hilfe!

Jeg sitter i tåget og tenker at det jammen er på tide at jeg er her, for det er dette som er Norge.
Ich sitze im Zug und denke, dass es wirklich an der Zeit ist, dass ich hier bin, denn das ist das, was Norwegen ausmacht.

Akkurat nå skriver jeg om brød, kornkvalitet og matpakka, på en måte som skal treffe alle dem med litt interesse for økologi - ikke bare dem som kan mye fra før.
Hvordan gi dem en opplevelse som gjør at man forstår at det er viktig og lov å tenke på hva man spiser?
Gerade schreibe ich über Brot, Kornqualität und Lunchpakete auf eine Art und Weise, die alle mit wenig Interesse für Ökologie interessieren soll - nicht nur diejenigen, die schon viel darüber wissen. (In Anlehnung an http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/10483)
Wie biete ich denen/ihnen ein Erlebnis, das sie verstehen lässt, dass es wichtig und ? ist, darüber nachzudenken, was man isst?

Jeg håper dene turen kan gi tankene klarhet, slik at spørsmalene kan stilles fra hverandre.
Ich hoffe, diese Reise kann meine Gedanken klären, damit die Fragen ?auseinander gestellt? werden können.

Danke,
Johannes

22.08.12 12:36
Hei,

at det er viktig og lov å tenke: dass es wichtig und erlaubt ist, zu denken

Ansonsten würde ich sagen, alles richtig interpretiert.

23.08.12 03:54, J-K de
Danke!

Nur Fragen „auseiander stellen“ macht keinen Sinn im Deutschen. Hat jemand noch eine Idee?

Jeg håper dene turen kan gi tankene klarhet, slik at spørsmalene kan stilles fra hverandre.
Ich hoffe, diese Reise kann meine Gedanken klären, damit die Fragen ? .

23.08.12 14:28
..... so daß die Fragen sich lichten.

25.08.12 02:27, J-K de
Tusen takk!

Hallo,
habe heute den Ausdruck "vi har is i magen" gelesen und habe eine Erklärung bekommen, so dass ich dachte, am ehesten könnte auf deutsch "abwarten und Tee trinken" passen. Aber so ganz sicher bin ich mir da nicht. Hat jemand eine bessere/richtigere Erklärung für diesen Ausdruck (den ich nebenbei gesagt richtig nett finde)?
Danke schon mal!

21.08.12 15:46
Hei,

hatten wir vor 7 Jahren schon mal ;-)

http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/1865

21.08.12 17:19
Ooh...
Na, vor 7 Jahren konnte ich noch kein Norwegisch ;-)
Danke für's Suchen und Finden!

Hej,
Hat die Feuerwehr Messfahrzeuge um die Schadstoffkonzentrationen im Stadtgebiet zu messen?

Har brannvesen måle-bil som kan måle dårlige gase innenbys?

Vielen Dank

22.08.12 05:23
"... skadelige gasser ...."

"innenbys"? Tja, det kan brukes, men jeg tror nok de fleste heller ville sagt bare "i byen" eller alternativt "i bymiljø(et)".

Akel (N)

26.08.12 15:12
Har brannvesenet måleutstyr for å måle konsentrasjoner av skadelige gasser i byområdet?

Bil (Fahrzeug) er kanskje ikke vesentlig her.

Hei,

ich benutzte heute das Wort fortsatt um zu sagen "Det er fortsatt ikke helt bra." und wurde von einem Kollegen korrigiert - es müsse heissen "fremdeles". Gibt es da wirklich einen Unterschied im Gebrauch? Ich habe "fremdeles" nicht in meinem Alltagswortschatz und nehme da immer fortsatt..

Vielen Dank

21.08.12 11:05
"fortsatt ikke bra" kannst du sagen, so wie auch hier:
http://fotball.aftenposten.no/eliteserien/article233036.ece
aber:
"fortsatt ikke bra" = weiterhin nicht gut
"fremdeles ikke bra" = immer noch nicht gut
Da ist schon ein subtiler Unterschied.

21.08.12 14:36
Hei,

vielen Dank. Der Artikel half mir nicht weiter. Gibt es sonst noch Eselsbrücken oder gar Regeln?

21.08.12 15:40
Der Artikel sollte dir auch nicht im Verständnis weiterhelfen. Aber siehst du denn keinen Unterschied in den beiden von 11:05 gegebenen Übersetzungen?

22.08.12 19:20, Geissler de
Ich sehe ihn nicht. Vielleicht hilfst uns auf die Sprünge?
Was ist beispielsweise der Unterschied zwischen "Es regnet weiterhin" und "Es regnet immer
noch"? (Vorausgesetzt, daß die Entsprechungen deutsch/norwegisch genau so sind, wie du sie
angibst und nicht etwa umgekehrt oder ganz anders.)

Unter fortsette findet man in Bokmålsordboka übrigens folgendes:
2 adv i pf pt: fremdeles det snør fortsatt

Vielleicht ist denen der subtile Unterschied auch nicht klar.

22.08.12 22:20
Das hast du durchaus schon Subtileres aus sprachlichen Wendungen gekitzelt.
Ha en fortsatt god kveld
(Ha en fremdeles god kveld?)

23.08.12 18:03, Jørg li
immer noch nicht gut — (nach Verbesserungsversuchen) zum bestimmten Zeitpunkt „immer noch nicht gut“
weiterhin nicht gut — von einem bestimmten Zeitpunkt an wie zuvor „nicht gut“,
Einen „subtilen Unterschied“ sehe ich im zeitlichen Aspekt: im ersten Fall zeitlich punktuell, im zweiten Fall im
folgenden Zeitverlauf
.
Ob das im Norwegischen auch so ist, weiß ich nicht.

Hei, gehe ich recht in der Annahme, dass riking synonym zu rikdom ist ?
Finde es nur leider nicht im Woerterbuch.
Danke.
Katja

20.08.12 21:55
Hei,
nicht ganz. Ein "riking" ist ein reicher Mensch.

Die Endung "ing" wird im Norwegischen oft für Personenbeschreibungen benutzt.

20.08.12 21:55
Nein. Hier wird erklärt, was so ein -ing bewirken kann:
http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/23024
Damit kannst du dir sicher die Bedeutung von "riking" erschließen.

21.08.12 06:32
Ganz herzlichen Dank.
Katja

Jeg søker en god tysk ekvivalent til
ordtaket: "Jo flere kokker, dess mer søl".

På forhånd takk!

20.08.12 18:18, Ulrike Wälder de
Viele Köche verderben den Brei.

20.08.12 18:32
Vielen dank!

Hallo erstmal ich bin der Karl und ich habe mal eine kleine Frage, ob folgender Satz, den ich für einen Artikel unserer "Dorfzeitung" brauche grammatikalisch richtig ist, denn Google Übersetzer liefert da auch kein eindeutiges Ergebnis; danke schon mal im Voraus:
"En flokk med gjess hadde desorientert i desember 2004 forsinket fly av teamet for Champions Leauge-gruppen spillet i Valencia."

20.08.12 03:06
Det må nok heller bli noe slikt som f.eks.:

"En desorientert flokk med gjess forsinket i desember 2004 lagets fly til Champions Leauge-gruppespillet i Valencia.",

men i stedet for adjektivet "desorientert" vil vel i dagligtalen de fleste heller si;

"En flokk med gjess som hadde orientert feil forsinket i desember 2004 lagets fly til Champions Leauge-gruppespillet i Valencia.".

(Setningene lyder også riktig om du setter "i desember 2004" helt til slutt, forutsatt at både flyforsinkelsen og gruppespillet var i desember.)

Akel (N)

20.08.12 03:09
- Du kan også eventuelt bytte ut "en flokk med gjess" med "en gåseflokk".

Akel (N)

20.08.12 12:46
Wenn der OP jetzt aus der "Champions Leauge" noch eine "Champions League" macht, wird der Satz perfekt. :-)

20.08.12 12:54
Danke für eure zahlreichen guten Antworten :)
LG: Karl

20.08.12 14:00
Enda bedre: "Lagets fly til Champions League-gruppespillet i Valencia ble i desember 2004 forsinket av en forvillet gåseflokk."

20.08.12 19:13
"... en villfaren gåseflokk ..." er også en mulighet.

Akel (N)

Hi,
was muss man sich unter dem Begriff "hekta" vorstellen ? Es geht um den Satz "Hun er hekta", gelesen in einem Buch, in dem es um schwierige Beziehungen zw. Männern und Frauen geht.
Und: Ist avstandsforelsket ein Synonym für avstandsforhold (inhaltlich) ?

Danke und Gruß, A.

19.08.12 23:42
Hei,

"hekta på" (vom Verb "hekte") kommt ursprünglich aus der Drogen-Sprache und bedeutet "stark abhängig von". Wird aber auch übertragen benutzt.

"Avstandsforelsket" bedeutet, dass man in jemanden verliebt ist, den man kaum oder gar nicht kennt. Also typisch für Teenager zum Beispiel...

19.08.12 23:56
"Å være avstandsforelsket i noen" kann auch bedeuten, daß man jemanden (aus der Ferne) "anhimmelt" oder "anschmachtet". Siehe dazu den Thread http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/22292.

Gruß
Birgit

Hei på dere! Kan dere skrive hva heter coordinate grinding machine på norsk?
Takk, Eva

19.08.12 13:23, Geissler de
Ich tippe einfach mal: koordinat-slipemaskin
(zu Deutsch: Koordinatenschleifmaschine).

19.08.12 13:48
Zumindest werden auf der Website "http://www.all.biz/no/buy/goods/?group=1077383" 59 Unternehmen gelistet, die "koordinat-slipemaskiner" bauen und/oder vertreiben.

(Ist zwar eigentlich off-topic, aber "Koordinatenschleifmaschine" heißt auf englisch auch "jig grinder".)

Gruß
Birgit

19.08.12 14:06
Tusen takk! Jeg må oversette en CV som krever en viss teknisk kompetanse))

20.08.12 16:56, habo de
Ich bin war nicht ganz Fachmann auf den Gebiet, aber ich glaube es geht um das, was auf neudeutsch allgemein "CNC-Fräse" genannt wird.
"Koordinatenschleifmaschine" ist mir noch nie untergekommen.

20.08.12 18:48
Dann frage ich mich aber doch, was z. B. das Unternehmen L. Kellenberger & Co. AG, St. Gallen, unter der Warenbezeichnung "Koordinatenschleifmaschinen" produziert und vertreibt; vgl. http://www.kellenberger.net/deutsch/koordinatenschleifmaschinen/default.html. :-)

Gruß
Birgit

20.08.12 19:01
@habo

Vgl. auch http://www.machinestock.com/content/GM_061/DE/Koordinatenschleifmaschine.php.

Dort wird (u. a.) erklärt, bei welchen Schleifarbeiten Koordinatenschleifmaschinen zum Einsatz kommen.

Gruß
Birgit

20.08.12 22:23, habo de
Tja, danke für die Aufklärung.
Nach der Beschreibung im 2. Link vermute ich , dass die Koordinatenschleifmaschine eine spezielle Variante unter dem umgangssprachlich übergeordneten Begriff der "CNC-Fräsen" ist, sie arbeitet jedenfalls auch CNC-gesteuert und führt wohl teilweise gleiche Aufgaben aus wie "typische" CNC-Fräsen.
Vielleicht kann noch ein Metall-Fachmann was dazu sagen?

Gruß, habo

21.08.12 13:15
(Mechatroniker (für die Industrie))
Es gibt verschiedene Schleifmaschinen. Eine Fräsmaschine ist etwas ganz anderes.
Wenn du weißt was eine CNC-Fräsmaschine ist und wie sie Funktioniert, musst du dir einfach vorstellen, das es im Fall einer Koordinatenschleifmaschine ganz ähnlich Funktioniert (nicht gleich). Eine solche Schleifmaschine ist dazu gedacht etwas sehr präzise zu schleifen, genauer (oder auch wesentlich genauer) als es eine CNC-Fräsmaschiene kann.

Hei,

kan noen hjelpe meg med å oversette ordet " Nutstein " til norsk ?

Hilsen, M

19.08.12 11:52
"Festekloss" kan gå an, men er ikke presist rent faglig. (Antar du mener en kloss som holder et arbeidsstykke fast til et verktøybord.) Kan ikke nok om mekanisk industri :) men skal lete litt mer. Kommer tilbake med et bedre forslag om jeg finner noe.

-norweger

22.08.12 13:32
Hei,

takk for svar. Det stemmer at det er betegnelsen for en slags festekloss jeg leter etter, nærmere bestemt en svingarm som er påmontert en lodrett skinne. Problemet er at det mangler en stoppeanordning, slik at svingarmen kan sige ned lenger enn ønsket. Nutstein skal danne en stopper. Kan det være " t- nuts " ?

hilsen, M

23.08.12 22:28
Nærmer meg noe nå, men er ikke helt i mål, dessverre.

Men jeg skjønner akkurat hva dette er. Det er en kloss med skrue igjennom, og klossen beveger seg nedi en skinne eller ligger rundt et rør - som en skive. Ved å stramme skruen låser man klossen fast i skinnen eller på røret.

Skruen som man bruker til å låse med kalles en settskrue. Men jeg vet ikke helt hva klossen kalles. Skal skal kontakte en jeg kjenner som jobber i et skipsverft. Han vet nok hva dette heter på norsk.

Skriver nytt innlegg når jeg vet mer.

- norweger

26.08.12 15:15
Det ser ut til at det ikke finnes noe norsk ord for "Nutstein". Jeg har sjekket med flere med lang erfaring fra mekanisk industri og de vet hva dette er, men det finnes ikke noe generelt ord for det. Det nærmeste vi har kommet er å kalle det "en stopper med settskrue".

- norweger

Er dette riktig (ved henvendelse til nederlendere, belgiere eller
ungarere m.fl)?: Foretrekker De brosjyren/informasjonen på engelsk
eller tysk = Möchten Sie die Information am libsten in Englisch oder
Deutschhaben ?
Eller finnes det en bedre og mer presis oversettelse av "foretrekke" i
sammenhengen ovenfor?

Hilsen Bjørn

18.08.12 20:16
Deinen vorgeschlagenen Satz würde ich so schreiben: "Möchten Sie die Broschüren/Informationen lieber auf Englisch oder auf Deutsch erhalten?"
Für foretrekke ist hier z. B. auch bevorzugen möglich, das klingt dann aber etwas steifer: "Bevorzugen Sie die Broschüren/Informationen auf Englisch oder auf Deutsch?"

Es gibt einige Möglichkeiten, das im Deutschen auszurücken - kommt drauf an, wie 'offiziell' der Zusammenhang ist. Deinen Vorschlag finde ich aber schon ziemlich gut.

Kennt jemand eine deutsche Ûbersetzung von Jo Nesbøs "Jenter"? Anne Marie :-)

Hallo Leute
Ein norwegisches Lied heisst "Koffer det?"
Kann mir jemand sagen was das bedeutet? Das Lexikon hilft mir da nicht weiter.
Vielen Dank im voraus.

18.08.12 09:47, Geissler de
Hvorfor det?

18.08.12 09:49
Koffer bedeutet warum. (Dialäkt in Nord-Norwegen)

18.08.12 10:17
Ich nochmal
Das ging ja wirklich schnell.Danke nochmal.Ich habe gerade mal bei YuoTube gesucht und gefunden.
Aber da heisst das Lied jetzt "Koffor det?" also mit o geschrieben.Bedeuten beide Schreibweisen dasselbe?

18.08.12 10:37
Ja, ist alles das gleiche:

hvorfor (bokmål),
kvifor (Nynorsk), korfor (Nynorsk),
koffer, koffor, åffer, koffår, kaffår... (Dialekte)

Hallo Heinzelnisser,

ich habe gerade einen kleinen Blackout im Hinblick auf folgende Frage zur deutschen (:-(() Grammatik:

Wenn ich ein Akkusativattribut habe, das seinerseits aus einem Eigennamen und einem Beinamen besteht, steht dann der Beiname im Akkusativ oder bildet der gesamte Personenname eine nicht flektierte Einheit?

Um mein Problem an einem konkreten Beispiel "festzumachen", möchte ich gern von Euch wissen, welche Version (warum) richtig ist:

1) Die Redewendung soll auf den römischen Gelehrten Plinius den Älteren zurückgehen.

2) Die Redewendung soll auf den römischen Gelehrten Plinius der Ältere zurückgehen.

Leider stehe ich in dieser Sache gerade völlig auf dem Schlauch und hoffe sehr darauf, daß Ihr so nett seid, mir aus der Bredouille zu helfen.

Im voraus vielen Dank für Eure Antworten.

LG
Birgit

18.08.12 07:29
Ich würde sagen :Die Redewendung soll auf den römischen Gelehrten Plinius den Älteren zurükgehen. Ordtaket går visstnok tilbake til den romerske lærde Plinius den eldre.

Aber: Der römische Gelehrte Plinius der Ältere wonhte in Italien. (Attribut zum Subjekt)
Den romerske lærde Plinius den eldre bodde i Italia.

Bin aber kein Mutttersprachler.

18.08.12 07:50
Tippfehler: Muttersprachler

18.08.12 09:54, Geissler de
In solchen Fällen muß das Attribut mit dem Bezugswort im Kasus übereinstimmen:

Das einzige erhaltene Werk Plinius' des Älteren ist die Naturalis historia.
Plinius der Jüngere ist der Adoptivsohn von Plinius dem Älteren.

18.08.12 16:09
@07:29

Vielen Dank für Deine Antwort.

@Geissler

Auch Dir herzlichen Dank für Deine Antwort, obwohl diese ein wenig an meiner eigentlichen (zugegebenermaßen ungenau formulierten) Frage vobeigeht.

Daß der Beiname mit dem Eigennamen, auf den er sich bezieht, im Kasus übereinstimmen muß, war nicht das Problem. Meine Schwierigkeiten bestanden vielmehr - sozusagen eine Stufe vorher - darin, daß mir nicht klar war, welcher Kasus das in der von mir nachgefragten Wendung ist. M. a. W.: Steht der Eigenname "Plinius" in dem Beispiel "... soll auf den Gelehrten Plinius zurückgehen" im Akkusativ (was logisch wäre, da er sich ja auf "den Gelehrten" bezieht), man sieht dies aber nicht, weil der Akkusativ hier deckungsgleich mit dem Nominativ ist, oder steht "Plinius", aus welchen Gründen auch immer, im Nominativ?

Inzwischen habe ich mein Problem (anhand eines anderen Beispiels) zugunsten der ersten Alternative gelöst.

Euch allen herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
Birgit

18.08.12 19:34
Geissler hat ja nur, in Kenntnis der Antwort von 7:59, die Regel und dazu noch Beispiele mit Genitiv und Dativ angegeben. Das antwortet auf deine Frage:
steht dann der Beiname im Akkusativ oder bildet der gesamte Personenname eine nicht flektierte Einheit?

Dass du ein Problem hast, am Namen Plinius den Fall zu erkenne, ist verständlich; denn das ist ja im Deutschen an keinem Namen außer beim Genitiv zu erkennen. Bestimmend für die Deklination ist jedoch "den Gelehrten", und den Akkusativ dort hast du ja erkannt. Beachte, dass beide Teile des Namens dekliniert werden. Deshalb hat Geissler auch ganz richtig bei "Plinius' des Älteren" den Genitiv mit Apostroph markiert.

18.08.12 21:02
...Beachte, dass beide Teile des Namens dekliniert werden. Deshalb hat Geissler auch ganz richtig bei "Plinius' des Älteren" den Genitiv mit Apostroph markiert.

Gerade ein Beispiel mit einem Genitivattribut war der ursprüngliche Auslöser meiner Verwirrung.

So ist "ein Artefakt aus der Zeit Karls des Großen" noch unproblematisch. Schwieriger wird es aber, wenn der Personenname seinerseits zum Attribut eines im Genitiv stehenden Bezugswortes wird, z. B. "des Kaisers", denn dann verliert der Name "Karl" (obwohl er, wenn ich Euch richtig verstanden habe, weiterhin im Genitiv steht) sein Genitiv-s und sieht wie ein Nominativ aus. Unter Berücksichtigung Eurer Erläuterungen müßte die richtige Form in diesem Fall aber dennoch "ein Artefakt aus der Zeit des Kaisers Karl des Großen" lauten. Oder habe ich schon wieder etwas nicht richtig kapiert?

Herzliche Grüße
Birgit

19.08.12 08:47
Auf der sicheren Seite bist du mit dem einfacheren "aus der Zeit Kaiser Karls des Großen". So würde ich es sagen. Wenn der Artikel dabei sein soll, bin ich mir nicht sicher, ob der Karl sein s behält oder nicht. Google weiß da auch nicht Rat, den die beiden Möglichkeiten tauchen so etwa 50:50 auf (auch mit König und Friedrich). Früher scheint man dem Karl sein s belassen zu haben, aber heute?
Schreibt 19:34

19.08.12 13:01
Laut Duden behält der Karl sein "s" nicht, siehe die Beispiele unter "Kaiser" und "König":

des Kaisers Hadrian/Kaiser Hadrians Bauten
am Hofe Kaiser Karls des Großen/des Kaisers Karl des Großen
das Erbe König Ludwigs des Heiligen/des Königs Ludwig des Heiligen.

Sonntägliche Grüße
Birgit

19.08.12 13:21
Wenn der Duden das sagt, dann ist doch alles palette, Birgit. ;-)

19.08.12 14:01
Leider habe ich die Duden-Beispiele erst heute gefunden. Aber besser spät als nie. :-)

Gruß
Birgit

PS: Vielleicht kann ja Geissler erklären, warum der Karl sein "s" verliert.

"tabloide forsider"
ist das SUN und BILD journalismus?

Danke, vieln 7Reinheard

17.08.12 23:52
Ja :-)

18.08.12 13:38
Nicht ganz... Es sind die entsprechenden Titelblätter, - seiten oder -bilder.
Mvh RS.de

Hallo nochmal!
ich habe noch eine Frage: wenn ich sagen will, daß ich auf der letzten Tour eines Schiffs mitfahre, also "ihre" (das Schiff) letzte Reise, heißt es dann "å være med på sin oder hennes siste tur"??
Das bereitet mir doch stets Schwierigkeiten... ;-(
Bin bei "sin" oder "hennes" immer im Zweifel
Danke und Gruß, Malin

17.08.12 14:30
im Prinzip "hennes", da es sich nicht auf das Subjekt des Satzes (jeg er med på ...) bezieht. Aber sind Schiffe weiblich auf Norwegisch? Et skip => dets

17.08.12 15:01
Hallo!
Danke für die Antwort! Schiffe sind immer "weiblich", auch in deutscher Sprache, z.B. "die" MS Deutschland...
Gruß, Malin

17.08.12 16:40
Schiffe sind auf Norwegisch immer sächlich :-) Jeg er med på skipets siste tur. Jeg er med
på dets siste tur (2.Wahl...)
Sin bezieht sich immer auf eigene Sachen - z.B.
1. Han vasker bilen sin
2. Han vasker bilen hans oder hennes
Im 1. Satz wäscht er sein eigenes Auto, im 2. das Auto von jemand anderes (hans-männlich,
hennes-weiblich).
Anne (N)

17.08.12 17:20
Ich (14:30) war im Zweifel, ob im Norwegischen wie im Deutschen und Englischen Schiffe (wenn der Name bekannt ist) mit dem weiblichen Artikel/Pronomen verbunden werden (die Deutschland). Das scheint der Fall zu sein:
http://vgd.no/samfunn/spraak/tema/1219292/innlegg/
Malin liegt dann wohl richtig mit "hennes". Es geht natürlich nicht: skipet var en rustholk; jeg var med på hennes siste tur. Da muss es dets heißen (ev. auch dens, wenn man es auf rustholk bezieht).

17.08.12 17:29
Hei Anne,
danke für Deine Antwort!
Es stimmt schon, daß es "et skip" heißt, also sächlich. Wenn ich aber (egal, ob Deutsch, Englisch oder Norwegisch) von dem Schiff spreche, dann immer in weiblicher Form, z.B. "heute läuft das Schiff aus. Sie fährt um .... Uhr", hun seiler, she sets sail..."
Siehe hier:
www.cruisetricks.de/warum-sind-kreuzfahrt-schiffe-fast-immer-weiblich

Deswegen ist dann also "jeg er med på hennes siste tur" richtig, auch wenn es "et skip" heißt.
Gruß, Malin

17.08.12 22:25
Es heisst "et skip - skipet", man kann auch sagen (und denken) "ei skute- skuta".

18.08.12 00:07
Es wird aber erst grammatisch richtig wenn man für skip den sächlichen Artikel nimmt.
Früher wurde ei skute mehr benutzt als heute - daher stammt dann auch diese
(un)Gewohnheit Schiffe mit weiblichen Artikeln zu versehen:-)
Anne(N)

18.08.12 02:23
Liegt es nur daran, dass ich eine totale Landratte bin, dass ich die durchgehende Verwendung des weiblichen Artikels für nicht ganz so unumgänglich halte wie Malin offenbar? Natürlich weiß ich, dass viele Schiffe weiblich sind, aber trotzdem würde ich niemals etwas sagen wie: "Das Schiff wird bald verschrottet, da habe ich Glück, dass ich bei ihrer letzten Fahrt an Bord sein kann." Da stimmt aus meiner Sicht einfach der Bezug nicht. Anders wäre es, wenn ich das Schiff beim Namen nennen würde, also: "Die MS Sowieso wird ..., bei ihrer letzten Fahrt ...", denn dann stimmt der Bezug für mich wieder.
Wird das unter Küstenbewohnern und Seebären tatsächlich anders gehandhabt, also so rigoros, wie Malin sagt?

18.08.12 11:17
So rigoros wie Malin es sagt, ist es nicht. 02:23 hat Recht, und 17:20 sieht es ebenso. Beim Namen genannte Schiffe mit dem weiblichen Artikel zu verbinden, hat nichts damit zu tun, dass es im Norwegischen "ei skute" gibt. Hier ist eine Erklärung unter dem Abschnitt "Schiffsnamen":
http://de.wikipedia.org/wiki/Seemannskultur
Dort wird auch auf viele Ausnahmen hingewiesen.

Hei!
Ich habe eine Frage: wenn ein Schiff (z.B. MS Røst) an einem bestimmten Tag in einem Hafen liegt, heißt es dann: "MS Røst ligger i Moskenes på 25.08."?
Wenn ich schreibe: "MS Røst til Moskenes på 25.08.", ist das Schiff dann nur "unterwegs" an diesem 25.08.?? Oder kann es auch schon am 25.08. fest verankert liegen und trotzdem "til" heißen?
Was ich genau schreiben will, ist: "MS Røst liegt am 25.08. in Moskenes".
Ihr wißt bestimmt, wie es genau richtig ist.
Danke und Gruß von Malin

17.08.12 16:44
Hei Malin!
MS Røst ligger i Moskenes den 25.08. Dann liegt es dort.
MS Røst legger til i Moskenes den 25.08. Legt es an am 25.08.

Anne (N)

17.08.12 17:32
Hallo Anne,
ich danke Dir! Gruß, Malin

Hallo,

Kann jemand mir helfen mit diesem Satz:
'Bevisene er soleklare hvis du bare tar det innover deg'

Vielen Dank!

17.08.12 16:00, habo de
Vorschlag (sinngemäß):
Die Beweise sind sonnenklar, wenn du dich mal richtig damit auseinandersetzt,

Hei, vet noen hva er spolorm på tysk? Takk

17.08.12 11:12
Hei,

Spülwurm / Spülwürmer (flertall)

http://de.wikipedia.org/wiki/Ascaris

17.08.12 11:46, habo de
Spulwurm, Spulwürmer

Keine Frage, aber eine Idee für das Wörterbuch (anl. des Mæland Rücktritts) das Bauernopfer = bondeoffer.
Mvh RS.de, die neulich entdeckt hat, dass es in Norwegen keine Beifahrer gibt, sondern nur passasjerer, egal wo sie sitzen; rart, det.

17.08.12 09:34, Geissler de
Stimmt, ist mir bisher auch noch nicht aufgefallen.
Der Beifahrer bei der Rallye heißt kartleser.

17.08.12 09:47
Nicht "Franz"? Det er rart, det også....
RS.de

17.08.12 11:18
Rallyefahrer kommen schon mal vom Kurs ab, aber verfranzen ginge etwas zu weit.

17.08.12 23:59
@RS.de und 11:18

Da ich mit Euren Beiträgen zunächst nicht unbedingt etwas anfangen konnte, habe ich mich ein wenig mit der Herkunft des Ausdrucks "sich verfranzen" befaßt und bin dabei (vor allem im Wiktionary unter dem Stichwort "Verzeichnis: Fliegersprache") auf folgende spannende Erklärung gestoßen:

Franzen – Sehr grobe Koppelnavigation mit Flugkarte, Daumen, Uhr und Kompaß. Herkunft vermutlich aus der Sprechgruppe "Franz" im deutschen Flugfunk, die für den Navigator verwendet wurde. Im Ersten Weltkrieg bürgerte sich bei zweisitzigen Flugzeugen die Bezeichnung "Franz" für den Beobachter (Bordschützen) ein, den Flugzeugführer nannte man "Emil". Daher auch der generell benutzte umgangssprachliche Ausdruck "sich verfranzen" für "sich verirren".

Oder, um es etwas platter auszudrücken: Wenn "Franz" sich mit der Karte vertat, dann "verfranzte" (verflog/verirrte) sich "Emil".

So ganz nebenbei weiß ich jetzt auch, warum man "sich verfranzen" mit "z" und nicht mit "s" schreibt.

Deshalb vielen Dank für Eure tolle Anregung.

Herzliche Grüße
Birgit

18.08.12 02:16
Wie schön für Emil, dass er immer Franz hatte, auf den er alles schieben konnte - einen Ausdruck wie "sich veremilen" gibt es jedenfalls nicht. ;-D

18.08.12 08:47
"Medpassasjer" kan virke som smør på flesk, men blir faktisk brukt i betydningen "Beifahrer". Så nå har jeg "tryllet" (ikke trollet) frem ordet.

http://www.vg.no/reise/artikkel.php?artid=10067665

18.08.12 09:22
ops! Der har jeg nok misforstått. "Beifahrer" blir tydeligvis bare brukt om "passasjer i forsete".

D.s.

18.08.12 13:40
Nemlig!
RS.de

19.08.12 08:20
Joda, Beifahrer kan uttrykkes som "sidepassasjer" eller "passasjeren i sidesetet".

Akel (N)

20.08.12 07:32
Hei Akel (N),
habe gerade 'sidepassasjer' gegoogelt, aber aus den angeführten Beispielen entnehme ich, dass ein 's-p' jemand ist, der neben einem anderen passasjer sitzt, während der Beifahrer jemand ist, der neben dem Fahrer sitzt. Ist jetzt vielleicht Haarspalterei, aber likevel.
Mvh RS.de

20.08.12 08:50
Da leser du nok feil, eller leser om noe annet enn personbiler.

I et fly eller en buss hvor alle passasjerer er likeverdige (dvs. ingen sitter i nærheten av føreren), vil en "sidepassasjer" være en passasjer som sitter ved siden av en annen nærmere angitt passasjer (typisk fortelleren selv). I en bil brukes derimot "sidepassasjer" for å skille ut av den lille gruppen passasjerer den som sitter ved siden av føreren. Skal jeg referere til en som sitter ved siden av meg i baksetet, vil jeg snakke om "medpassasjer", (men "medpassasjer" kan også omfatte "sidepassasjereren" foran).

Søkene viser bl.a. en rekke omtaler av "fører og sidepassasjer". Det ville man ikke si hvis det var snakk om passasjerer som kan sitte i baksetet. Da ville man bare sagt "fører og passasjerer".

En omtale av f.eks. to-seteren BMW Z4 Roadster kan kanskje overbevise:
http://www.bmw.no/no/no/newvehicles/z4/z4/2009/allfacts/equipment/exterior.html

Akel (N)

20.08.12 09:46
Du har rett, det var riktignok snakk om fly og buss. Okei, da finnes altså 'Beifahrer' i Norge også; grattis!
Mvh RS.de

Eine neue Frage: Was bedeutet: "et utekafé"?
Eine "Ausgangskneipe" oder "-café"?

Danke!

16.08.12 18:57
Straßencafé :)

Han slår ut med hendene mot den barokke kirken.

Bedeutet das:

"er zeigt mit seinen Händen auf die barocke Kirche"?

Oder ist es stärker: er winkt mit seinen Armen in Richtung der Kirche?

16.08.12 18:58, Geissler de
Er streckt die Arme aus.

19.08.12 10:49
"slå ut med hendene" andeutet, dass man was aufgegeben hat - oder dass man mit der Situation nicht zufrueden ist. Z.b. wird ein Fussballer "slå ut med hendene" wenn er meint, dass der Schiedsrichter was falches gemacht hat.

Siehe hier: http://www.vg.no/uploaded/image/bilderigg/2007/06/21/1182379240546_171.jpg

- norweger

19.08.12 16:54, Mestermann no
Oder umgekehrt kann man auch aus Begeisterung und Freude "slå ut med hendene", was hier wahrscheinlich gemeint
ist: Er streckt begeistert die Arme aus Richtung der barocken Kirche.

Hei!
Wie lautet die bestimmte Form von "studium" auf Norwegisch?
Ist es wie "museum" unregelmäßig und wird zu "studiet" oder "studiumet"?
Takk for hjelpen!

16.08.12 13:44
Hei,
es wird in der Tat zu "studiet".

(Wird allerdings auch häufig im Plural benutzt: studier/studiene, wenn man im Deutschen Singular benutzen würde.)

Siehe auch http://www.nob-ordbok.uio.no/perl/ordbok.cgi?OPP=studium

16.08.12 13:48
Tusen hjertelig takk!

Was heisst auf norwegisch "jemanden abzocken" ?

A.V

16.08.12 12:47, habo de
Gabs schonmal, zum Beispiel hier:
http://heinzelnisse.info/forum/permalink/2509

16.08.12 12:49, habo de
Im Wörterbuch beim Suchen auch die Option "Forum" markieren, wenn beim ersten Versuch keine Übersetzung kommt :-)

Wie kann man aktuelt noch übersetzen? Es wird nicht nur zeitlich benutzt. Zum Beispiel in diesem Satz: "Det kunne bli aktuelt å undersøke dette".
-Es könnte mal interessant sein, das zu untersuchen.
-Oder: Das sollte mal untersucht werden.
-Oder: Das wird in Kürze untersucht.

Danke!

16.08.12 13:29
Vielleicht:
"Es könnte angebracht sein, dass zu untersuchen". (???)

16.08.12 14:04
Mein Übersetzungsvoschlag lautet:

Es könnte relevant werden, dies zu untersuchen.

Gruß
Birgit

Hallo,

wie würde man 'Oslo Tingrett' übersetzen?

Takk!

16.08.12 13:55
Das hatten wir schon einmal, vgl. http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/22549.

Gruß
Birgit

16.08.12 16:27, belgierin be
Takk!

Hallo, wie sage ich ...die haben mich geweckt? De vakt meg...? Takk:))

16.08.12 10:23
De vekte meg.

16.08.12 11:30
oder: de vekket meg

16.08.12 13:05
Imperfekt???

16.08.12 14:19
ja, Imperfekt. Vekte ist eher eine Nebenform.

19.08.12 11:04
Für mich sieht es so aus, dass man auf Deutsch den Präteritum nicht so häufig benutzt.

Anders gesagt, auf Deutsch klingt vielleicht Präteritum mehr formell oder poetisch als auf Norwegisch.

In diesem Fall finde ich "de vekket meg" richtig, obwohl das Tempus sich geändert hat.

Was heisst wenn jemand sagt " Du er i et nøtteskal" oder "Mitt liv i et nøtteskal"?

A.V

16.08.12 01:30
i et nøtteskal = in aller Kürze, zusammenfassend, kurz und bündig, auf den Punkt gebracht (engl. "in a nutshell")

Wie das in den ersten Satz passt, ist mir allerdings nicht ganz klar. Sicher, dass der Satz genau so lautet? Vielleicht kann ja ein Muttersprachler dazu mehr sagen.

16.08.12 02:13, Mestermann no
NB: Nøtteskall mit zwei L.
Der englische Parallelausdruck ist, wie 01:30 schon erklärt hat, "in a nutshell", "in einer Nussschale", und zu seinen
Übersetzungen könnte auch hinzugefügt werden: "in einem Wort", "im Kern", "langer Rede kurzer Sinn".

Es scheint, als ob es auch den Ausdruck "in einer Nussschale" auf Deutsch gibt, vgl. "Das Universum in einer
Nussschale" von Stephen Hawking, "Was ist Buddhismus in einer Nussschale?", "Fotografieren lernen in einer
Nussschale" und andere von vielen Beispielen, die man auf Google findet.

  1. 1:30 hat übrigens recht: der erste Satz macht keinen Sinn.

16.08.12 02:49
Mestermann, dieses "in einer Nussschale" scheint mir ein Anglizismus zu sein. Ich vermute, wenn man Leute auf der Straße fragen würde, was der Ausdruck bedeutet, würden höchstens die mit guten Englisch-Kenntnissen darauf eine (bzw. die richtige) Antwort haben. Ich jedenfalls habe das noch nie auf Deutsch gehört und die Google-Treffer klingen für mich auch alle wie schlecht übersetzt. Oder sagt man das in bestimmten Kreisen/Gegenden tatsächlich?

16.08.12 06:35
Oder sagt man das in bestimmten Kreisen / Gegenden tatsächlich?
Da denke ich doch gleich an Aschenputtel!

16.08.12 07:42
I et nøtteskall : Kurz erklärt
Oddy

16.08.12 11:58
Ich habe den Ausdruck das erste mal gestern gehoert. Es war die Rede von at ich gerne entspanne waehrend die anderen (Umzugsfirma) fuer mich den Joben macht. Da kam Komentar: "Aleksandra i et nøtteskall" Ich habe gefragt was das heisst, und bekam die Antwort: "Det betyr bare noe som er typisk en person"
Und wenn ich eure Antworten lese komme ich zum Schluss, dass es nicht weiter bedeutet als -Du in deinem Mikrokosmos- vielleicht. Meine eigene Interpretation.

16.08.12 13:12
Würde mich meinem Vorgänger anschließen: begrenzte, enge Weltsicht, eingeengtes denken/leben,oder eben: Mikrokosmos. Sonst macht's einfach keinen Sinn.

16.08.12 13:47
Zu Mestermann und 02:49

Der Ausdruck "in a nutshell" ("in einer Nußschale") ist die angelsächsische Variante der lateinischen Redewendung "in nuce" ("in einer Nuß"), die auf den römischen Gelehrten Plinius der Ältere (Plinius maior) zurückgehen soll.

In der deutschen Wiki finden sich hierzu folgende Erläuterungen:

"In nuce" ist eine lateinische Redewendung für "zusammengefaßt", "in knapper Form".

Die Wendung soll auf Plinius maior zurückgehen. Dieser erwähnt in seiner enzyklopädischen Naturalis historia einen Bericht Ciceros, wonach eine Handschrift der Ilias Homers in einer Nußschale Platz gehabt habe: in nuce inclusam Iliadem Homeri carmen in membrana scriptum tradit Cicero...

Im Hinblick auf den Beitrag von 02:49 finde ich die a. a. O. genannten Buchtitel aus dem frühen 18. Jh. besonders interessant, die alle die Redewendung "in einer Nuß" enthalten, aber kaum etwas mit irgendwelchen Anglizismen zu tun haben dürften:

1) Christoph Weigel: Gründliche Erzehlung der Merckwürdigsten Welt-Geschichten Aller Zeiten, ... so in den Historischen Kupfer-Tafeln ..., sonsten Die Welt in einer Nuß betittelt vorkommen. Nürnberg: 1726

2) Johann Colmar: Die Welt In einer Nuß, oder Kurtzer Begriff der merckwürdigsten Welt-Geschichte, biß auf das gegenwärtige Jahr fortgesetzt, Durch Frag und Antwort erläutert, und mit einer Richtigen Folge aller Regenten der so genannten Vier Monarchien, wie auch derer So vor, unter, und neben denselben, vom Anfang der Welt, biß auf diese Zeit geherrscht, vermehret. Nürnberg 1730

3) Johann D. Köhler: S. F. Ilias in nuce oder Geographische Welt in einer Nuss dergestalt kurz in zwo Schalen gefasst. Nürnberg ca. 1740.

Herzliche Grüße
Birgit

PS: "Aleksandra i et nøtteskall" würde ich interpretieren als "Aleksandra, auf den Punkt gebracht" oder, in etwas idiomatischerem Deutsch, "typisch Aleksandra", "Aleksandra, wie sie leibt und lebt", oder etwas in der Richtung.

16.08.12 14:52
Danke Birgit, Du hast es auf Punkt gebracht und Deine Uebersetzung entspricht hoechst wahrscheinlich dem was meine Freundin gedacht hat. Und das war absolut positiv gemeint. Ich bin nicht einig mit der Uebersetzung " eingeschraenkte Welt" das jemand anderes hier genannt hat. Das hat so einen negativen touch.
A.V

16.08.12 15:24, Geissler de
Das hat nicht nur einen negativen Touch, das ist schlicht und einfach als Übersetzung und
Erklärung verkehrt.

16.08.12 16:16
@Birgit: Ich weiß zwar, wo der Ausdruck herkommt, und es mag den Ausdruck "in einer Nuss/ß" früher gegeben haben - das macht aber "in einer Nussschale" nicht zu einem idiomatischen deutschen Ausdruck der Gegenwartssprache. Es sei denn, er wäre über das Englische/Amerikanische inzwischen mit Macht über uns "hereingebrochen" und hätte sich in der Alltagssprache festgesetzt - dann wäre mir das aber komplett entgangen. (Soll ja vorkommen, so was ...)

Ich möchte gerne folgendes übersetzen: "Vielen Dank für diesen tollen Urlaub und dass ich bei euch wohnen durfte."

Hab leider noch nicht so viel Erfahrungen mit dem Norwegischen, aber ich probier es mal:
"Tusen takk for denne flott ferie og ...." und weiter kann ich leider nicht. Vermutlich ist der erste Teil schon falsch.

Vielen Dank! :)

15.08.12 22:08
Vorschlag:

Tusen takk for den flotte ferien og for at jeg fikk bo hos dere!

(Bin aber kein Muttersprachler)

19.08.12 11:07
15.08.12 22:08 ist genau richtig!

- norweger

Hallo zusammen,
Støy som luftlyd til omgivelser: Wie übersetze ich Luftlyd?
Vielen Dank im Voraus!

15.08.12 15:50
Luftschall

15.08.12 15:52, Elke Adams de
Ganz herzlichen Dank!!!

Hei,tolles Forum, hab schon sehr profitiert, danke! Nun hoffe ich dass andre was von meiner Frage haben...

Was bedeutet "useedete" (...den første useedete spilleren...)? Unerwartet? Sich in Außenseiterposition befindend? Oft komm ich ja mit raten und probieren weiter, nicht so hier.

Vielen Dank!



15.08.12 15:40, Geissler de
Der erste ungesetzte Spieler.

15.08.12 15:46
Umgekehrt toppseedet ( Top - platziert )
Oddy

15.08.12 16:15
Zur Ergänzung von Geissler und Oddy:

"Useedet" ist das Gegenteil von "seedet". Dokpro hat zum Verb "seede" folgende Erläuterung:

seede (utt side; eng.) idr --->
velge ut de beste deltakerne til å starte i samme gruppe slik at de får mest mulig like konkurranseforhold.

Vor allem im Tennis bedeutet "seedet" so viel wie "gesetzt" oder "plaziert" (vgl. auch engl. "seeded" bzw. "unseeded").

Herzliche Güße
Birgit

PS: Ich werde mich wohl nie daran gewöhnen, "plazieren" mit "t" zu schreiben...

15.08.12 16:15, Geissler de
Nein, nicht topplaziert (NRS: topplatziert), denn das bedeutet, daß der Sportler oder die
Sportlerin einen der vorderen Platze erreicht hat. Topgesetzt dagegen bedeutet, daß er
oder sie vor dem Turnier (vor allem Tennis und Golf) auf der Setzliste ganz oben steht.

15.08.12 18:47
Das gleiche Problem wird in Leo zum engl. Begriff "top-seeded" diskutiert, denn dieser wird dort mit "an Nummer eins gesetzt", aber auch mit "topplaziert" übersetzt, vgl. http://dict.leo.org/forum/viewWrongentry.php?idThread=40197&idForum=6&l....

Was heißt übrigens "Setzliste" auf norwegisch? Seedingliste?

Gruß
Birgit

15.08.12 19:15
Die Leo-"Diskussion" ist ja überschaubar. Als langjähriger Tennisfan ist mir "seed" oder "seeded" niemals anderes als in Begriffen wie "gesetzt", "Setzliste" usw. untergekommen. Die Topplatzierung wird natürlich einfacher, wenn man an Nr. 1 gesetzt ist, aber das war's auch schon.

Ich sehe hier ehrlich gesagt gar kein Problem, die Übersetzung ist an sich klar. Dass Nicht-Sportfans den Unterschied evtl. nicht kennen, steht auf einem anderen Blatt.

15.08.12 22:56
Liebe Leute, danke!

Es ist ja unglaublich, mit welcher Akribie und Ernsthaftigkeit sich hier um gute Lösungen bemüht wird, das macht ja richtig Spaß! Nochmals vielen Dank!
Und gleich noch ein bischen allgemeinweitergebildet...

Will zuletzt noch anmerken, dass hier im Forum ein sehr netter Ton gepflegt wird; nicht wie in vielen anderen Foren, wo es scheinbar nur darauf ankommt, die eigene Meinung zählen zu lassen. Angenehm - wie das norwegische Ländle und seine Bewohner eben...

Gut's Nächtle! (Das muss ja nicht schlafen bedeuten, wie ich an den Zeiten so manch geschriebener Antworten ersehe)

"Hun nevner et par påståtte raner i Oslo."

= Wie würde man hier påståtte übersetzen?

Danke!

15.08.12 12:50, habo de
angebliche Raubüberfälle

19.08.12 08:31
(Korrekt norsk vil være ".. et par .. ran.
Normalt ikke flertallsending i intetkjønn.)

Akel (N)

Hallo,
habe gerade einen kleinen großen Grammatiksalat im Kopf:
Es geht um folgendes:
Seit wann ist er weg > hvor lenge er han bort
Bis wann ist er weg > ?? (når kommer han tilbake, aber das ist jetzt die Umschreibung...)

und: ist das richtig?
Seit 3000 Jahren ist sie eine Legende > hun har vaert en legende i 3000 tusen år
Sie war 3000 Jahre eine Legende > hun var en legende i 3000 tusen år

Danke für Eure Hilfe !

15.08.12 11:26
Seit wann ist er weg > hvor lenge har han vært borte
bis wann ist er weg > hvor lenge skal han være borte

der zweite Absatz ist richtig.

15.08.12 14:19
darf ich noch fragen: warum borte mit "e" ? Danke.

15.08.12 14:42
bort = weg (Richtung, Frage: wohin?)
borte = weg (Ort; Frage: wo?)

Da er weg ist (und nicht weggeht), muss es borte heißen.

Das ist eine allgemeingültige Regel und betrifft auch Wortpaare wie ut/ute (raus/draußen), hjem/hjemme (nach Hause/zu Hause) oder ned/nede (nach unten/unten).

15.08.12 15:52
Tusen, tusen takk !!

15.08.12 19:16
Ein kleiner Hinweis noch: Sowohl im Norwegischen als auch im Deutschen folgt das Ausrufezeichen, wie übrigens auch das Fragezeichen, dem letzten Wort ohne Leerzeichen.

15.08.12 20:16
Wenn wir hier schon so pingelig sind, dann stelle ich jetzt doch meine Frage zu der norwegischen Zeitangabe, die ich mir wegen "Geringfügigkeit" eigentlich verkneifen wollte:

Wieso heißt "3000 Jahre" im Norwegischen "3000 tusen år" und nicht einfach "3000 år" oder "tre tusen år"? "3000 tusen år" ist doch doppelt gemoppelt, oder?

Mit leicht verwirrten Grüßen
Birgit

15.08.12 20:22, Geissler de
Wieso? Aus demselben Grund, aus dem manche ihren "50-zigsten Geburtstag feiern, nehme ich an
.

15.08.12 20:56, Staslin no
Es ist ganz einfach, Birgit: "3000 tusen år" ist schlicht und einfach falsch.

15.08.12 23:01
Das ist mir nicht mal aufgefallen. :D Aber ich mag solche Fehler - die können die Leute idR nachvollziehen, wenn man sie auffordert, das mal laut zu lesen. "Uppps ..." ;)

15.08.12 23:12
Vielen Dank, Geissler und Staslin, für Eure Antworten.

Gruß
Birgit

15.08.12 23:25
@23:01

Da man für "3000 tusen" (mit! Anführungszeichen) bei Google immerhin geschätzte 6.400 Treffer erhält, scheint dieser Fehler auch einer nicht ganz so kleinen Reihe von Norwegern zu unterlaufen.

Gruß
Birgit

16.08.12 00:34
Inwiefern "auch", Birgit, bzw. wieso spricht du mich damit an? Ich (23:01) bin nicht der OP und schreibe auch niemals "50zig". Das "Uppps ..." ist die Reaktion, die normalerweise auftritt, wenn jemand solch einen Fehler bei sich bemerkt - daher die Anführungszeichen. ;)

16.08.12 02:37, Mestermann no
3000 tusen ist eindeutig ein Tippfehler oder Korrekturfehler, wie "400 hundre". Es gehört zu den Fehlern, die einem
leicht passieren können, und die man beim Korrekturlesen oder durchlesen einfach nicht so leicht sieht, wie auch der
Fehler in dieser Strophe:
"det var en vakker dag men
men tenk nu er den over."

Han har tatt til orde for at noe skal forandres.

Hat er gewarnt? Hat er vorhergesagt? Oder hat er etwas ganz anderes gemacht...?
Kann jemand mir dabei helfen?

Danke!

14.08.12 20:49
Hei,

ta til orde for noe: etwas befürworten; sich für etwas aussprechen

Er hat sich dafür ausgesprochen, dass etwas verändert wird (oder: werden soll).

15.08.12 12:32, belgierin be
Tusen takk!

15.08.12 14:16
He he, plötzlich sieht das Forum ganz anders aus mit belgischer statt niederländischer Flagge ;-)

16.08.12 11:05, belgierin be
Genau, ist mir auch aufgefallen. Ich hatte nämlich zunächst Niederländisch als Muttersprache angegeben, und dann kam die Niederländische Fahne. Ich bin aber Belgierin (Flämin), spreche aber Niederländisch. Dann ist mir die belgische Fahne lieber... ;-)

Hallo zusammen!
Kann mir jemand bei der Übersetzung des Wortes "forhåndsvarsel" helfen?
Der Kontext ist eine Kontrolle eines Bauvorhabens.

Danke!!
Matz

14.08.12 20:36, belgierin be
wortwörtlich: eine Warnung im Voraus

14.08.12 21:47
Vorankündigung

15.08.12 12:32, belgierin be
Takk!

"det skal vaere fritt frem for kolonialisering"
= Der Weg wird geöffnet sein für die Kolonialisierung?

Danke!

15.08.12 08:14
Weg frei für Kolonialisierung (trur eg )
Oddy

15.08.12 09:39
Freie Bahn für ...

15.08.12 12:31, belgierin be
Takk!

Han gir henne aller nådigst en halvtime til...

Wie würde man dieses aller nådigst übersetzen?

Danke!

14.08.12 16:05
wörtlich: allergnädigst

14.08.12 16:29, belgierin be
Allergnädigst ist wohl okay als Adjektiv, aber hier wird es als Adverb benutzt. Heisst es hier, dass die halbe Stunde ihr gegenüber ein grosses Entgegenkommen von seiner Seite ist?

14.08.12 17:11
ja

14.08.12 21:02, Geissler de
"allergnädigst" ist auch ein Adverb: Er gewährt ihr allergnädigst noch ein halbe Stunde.

Hei,

hvordan kunne jeg si: "Ich habe sie doch noch getroffen"

Jeg kunne møtte henne dog?

Er på en måte litt usikker med bruken av ordet "dog"...

Takk for hjelpen :)

14.08.12 21:03, Geissler de
Jeg fikk møte henne likevel.

14.08.12 23:14
"Dog" sieht man im zeitgenössischen Norwegisch sehr selten. Ich glaube, fast nur in bestimmten festen Wendungen...

14.08.12 23:55, Geissler de
Korrigiere mich selbst:
Jeg fikk møtt henne likevel.

15.08.12 09:00
Geht doch beides, oder?
Gibt es da einen Bedeutungsunterschied?

16.08.12 10:00
Vielen Dank! Bera

Hei!

Betyr uttrykket "ja,men sann" så mye som "ja, aber wirklich"?

15.08.12 06:32
Hei,
Kan noen hjelpe meg med ordet "messende" i denne setningen:
Hans dype, messende stemme?

Takk!

14.08.12 12:24
Zur Klärung aus dem Bokmålsordboka:

messe: si fram noe på en høytidelig, halvt syngende måte; (si noe med m-nde stemme)

Eine gute Übersetzung weiß ich aber auch nicht...

14.08.12 13:12, habo de
Das Beispiel würde ich so übersetzen:
Seine tiefe, wohlklingende Stimme.

14.08.12 15:38, belgierin be
"wohlklingend" ist für mich zu positiv. Der Kontext ist eher ernsthaft. Vielleicht ist so was wie höytidlig dann näher.

Vielen Dank!

14.08.12 17:12
salbungsvoll

14.08.12 17:53
Vielleicht paßt auch "getragen".

14.08.12 17:55, belgierin be
oder "psalmodierend"? (weil "messende" abgeleitet wurde von einer "Messe" in der Etymologie)

15.08.12 11:33
salbungsvoll oder predigend

15.08.12 12:47, habo de
Mein alternativer Vorschlag, wenn es eher "ernst" besetzt ist:
Seine tiefe, durchdringende Stimme.
("psalmodierend" gibt es meiner Meinung nach nicht! "salbungsvoll" könnte meiner Meinung nach auch passen - allerdings nicht, wenn eine Botschaft
laut verkündet wird)
"wohlklingend" kann aber durchaus auch in erstem Zusammenhang stehen, hier käme es wohl auf den grösseren Kontext an.

15.08.12 14:09
@habo

Das Verb "psalmodieren" und damit das Partizip "psalmodierend" gibt es sehr wohl. Wenn man psalmodiert, singt man "Psalmen oder einen liturgischen Text im vorwiegend auf einem Rezitationston ausgeführten Sprechgesang" (dwds).

Zur sog. Psalmodie vgl. auch http://de.wikipedia.org/wiki/Psalmodie.

Im übrigen hast Du aber schon recht: Welcher der Übersetzungsvorschläge für "messende" hier am besten paßt, hängt, wie gewöhnlich, vom Kontext ab, in dem die nachgefragte Textstelle steht.

Herzliche Grüße
Birgit

15.08.12 14:31, habo de
tusen takk, wieder was gelernt.

Hallo zusammen,
wie würdet ihr denn "compliance" auf norwegisch Übersetzen. Also im Zusammenhang mit Firmen-Compliance (Ethik, Richtlinien). Auch einfach den Anglizismus wie im Deutschen benutzen oder gibt es ein gebräuchlicheres Wort. Danke und viele Grüße, Rafael

14.08.12 11:54
Compliance habe ich nie als Anglizismus im Norwegischen gehørt. Auch nicht
auf Deutsch für Einhaltung, Beachtung.
Compliance = Overholdelse
Trade compliance : Overholdelse av handelsforskrifter. ( Einhaltung der Handelsvorschriften )
Oddy

14.08.12 12:35
Im Netz habe ich in einer "Policy for Eierstyring og Selskapsledelse for Ørskog Sparebank" den Abschnitt "Overholdelse av lover, regler og etiske standarder" gefunden.

Auch die KPMG drückt sich auf ihrer norwegischen Website im Zusammenhang mit der Darstellung ihrer "Compliance Services" ähnlich aus:

Overholdelse av lover (Compliance Services)

... Compliance funksjonens hovedansvar er å identifisere og vurdere overholdelse av lover, interne retningslinjer og bransjestandarder mv.

Vielleicht hilft Dir das in Verbindung mit Oddys Beitrag ja weiter.

Gruß
Birgit

14.08.12 18:36
"Etterlevelse (av lover og regler)" kan også brukes når det gjelder selve det at regler ikke brytes. .

"Complience" blir i organisasjonssammenheng imidlertid ofte brukt der det ikke bare er tale om at regler etterleves (mer eller mindre tilfeldig), men hvor det er snakk om mer systematiske tiltak for sikre at regler blir holdt. I Norge har "Påse-ansvar" vært brukt i forbindelse med internkontroll-plikt med hensyn til å ha ansvar for å påse (mer systematisk) at regler blir holdt/etterlevd/overholdt.

Akel (N)

Hei allesammen!
Würdet Ihr bitte so nett sein und kurz über meine Übersetzung sehen. Mir machen mal wieder die Präpositionen und die Satzstellung zu schaffen.....
Ich möchte auf Norwegisch sagen: "wir würden gerne an einem Tisch für 6 Personen (oder einem Sechsertisch) mit englischsprachigen Gästen in der zweiten Sitzung essen".
Mein Vorschlag: Vi ønsker å sitte ved? på? et bord for 6 personer med engelsspråklige gjester og ville gjerne spise i? andre sitting"
Takk for hjelpen og hilsen fra Malin

14.08.12 08:59
Meget bra!
Forøvrig heter det:
-å sitte ved et bord
-å spise i andre bordsetning
Hilsen Helge (N)

14.08.12 09:15
Helge, tusen takk for hjelpen!!
Und natürlich soll es "engelskspråkelig" heißen...
Hilsen fra Malin

14.08.12 11:04
engelskspråklig

14.08.12 11:20
Na klar, engelskspråklig..... ;-)
Immer diese Tippfehler!!
Gruss, Malin

Während meines Norwegen-Urlaubs habe ich mir ein Schokoladenmousse-Pulver gekauft. Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand die Anleitung dazu übersetzen könnte.

Versjon 1: -enkel med lettmelk Hell 2 dl melk i en bolle og tilsett moussepulveret. Bruk en handmikser eller milksmaster. Piskes 1:2 min pa lav hastighet til pulveret er jevnt fordelt i melken. Fortsett piskingen i 2 1:2 min pa full hastighet. Sett moussen kaldt i 1 time for servering.

Versjon 2: -fyldig med melk og flote stivpisk 1 dl kremflote. Sett kaldt. Lag sjokolademousse som Versjon 1, men bruk kun 1 dl melk. Vend til slutt inn den stivpiskede kremfloten med en slikkepott. Sett moussen kaldt i 1 time for servering.

Danke!

13.08.12 22:52
Version 1: Einfach mit Halbfettmilch. 2 dl Milch in einer Schüssel mit dem Moussepulver vermischen. Benutz einen
Handmixer oder eine Haushaltsmaschine. 1/2 Minute bei niedriger Umdrehungszahl vermischen, bis das Pulver
gleichmaessig in der Milch verteilt ist. Dann 2 1/2 minuten bei voller Geschwindigkeit vermischen. Vor dem Servieren 1
Stunde kalt stellen. Namnam.

Version 2: Leckerer, weil mit Sahne. 1 dl Sahne steifschlagen, und abkühlen. Wie in der 1. Version das Mousse
zubereiten, aber nur 1 dl Milch benutzen. Zum Schluss die steife Sahne vorsichtig unterheben. 1 Stunde kalt stellen.
Und dann mich einladen.

Takk :)

14.08.12 22:34
Vielen Dank! Ich habe erst später gelesen, es sollen keine ganzen Texte zur Übersetzung gepostet werden. Der vorhergehende Versuch über Google Translate fiel jedoch auf keinen fruchtbaren Boden (welch' Überraschung)... Die rasche und kompetente Antwort freut mich, und natürlich ist die Schokoladenmousse-Party-Einladung bereits auf dem Weg zu dir :)

"Unternehmenskultur" hvordan oversette man det til norsk?

Wie wuerdet Ihr "Unternehmenskultur" ins Norwegische übersetzen?

Bedriftskultur? — aber wenn es sich um eine öffentliche Institution handelt? Institusjonskultur?

Tusen takk for hjelpen!

19.08.12 12:06
"Bedriftskultur" er en mulig (ordrett) oversettelse ja. Man kunne også si "arbeidsmiljø", litt avhengig av kontekst.

Ellers enig i at "bedriftskultur" ikke passer om en institusjon i offentlig sektor. Kanskje "organisasjonskultur" passer bedre der.

-norweger

Hei,
jeg lurer på et slanguttrykk. På tysk kan en sie: "Ich weiss wie er tickt." Ticken er i denne konteksten synomymt for tenker, vurderer. Hvordan uttrykkes det på morsk, en sier neppe: "Jeg vet hvordan han tikker."
Jeg er takknemlig for alle innspill, Ulli

13.08.12 18:21
Jeg vet hvordan han er skrudd sammen

Hallo!
Was heißt "flinkinger" auf Deutsch?

Ich weiß, das "flink" selbst "geschickt" heißt und frage mich nun, ob das Wort irgendetwas damit zu tun hat? Ich kann mir jedenfalls einfach keinen Reim daraus machen, was es bedeuten könnte. Ist das ne Substantivierung? Oder irgendeine Form der Deklination?

13.08.12 10:15, Geissler de
Das Suffix [x]-ing wird manchmal verwendet, "eine Person mit Eigenschaft x" auszudrücken
Bsp.:
rar -> raring
dum -> dumming

So auch hier.

13.08.12 10:34
vielen Dank =)

14.08.12 12:59
"Flinkinger" = Flere personer, eller en gjeng eller en gruppe som legger vekt på å være ekstra flinke

Hallo Leute. Ich hoffe jemanden können mir helfen :-)

Wie schreibt man "vondt" in Deutsch?
z.B "Da föles det vondt"

Danke :-)

12.08.12 22:00
"Da føles det vondt" - "Da tut es weh"
"Det gjør vond" - "Es tut weh"

13.08.12 14:09
Müßte es nicht "det gjør vondt" heißen?

14.08.12 13:01
Riktig: "Det gjør vondt". Men: "Den er vond".

Hei,

kann mir bitte jemand sagen, was

"han er litt pusete av seg" und "Og han er jo litt pus" bedeutend? Ich find pus/pusete nicht im Wörterbuch.

LG, Ina

12.08.12 20:47, Geissler de
Wenn du pus nicht im Wörterbuch findest, hast du etwas falsch gemacht, denn das Wort steht
drin; es ist eine Kosebezeichnung für Katzen.

Was du suchst, ist jedoch etwas anderes, nämlich pyse bzw. pysete.

12.08.12 21:01
Nun, daran hab ich auch schon gedacht, aber das stand so mit u geschrieben in der Zeitung (VG) und deswegen habe ich mich gewundert, ob das nicht doch etwas anderes ist.
Aber selbst so verstehe ich die Phrase "pysete av seg" noch immer nicht?!

12.08.12 21:48, Johannesbd
wann er ein bisschen "pusete" ist, dann ist er suß/charmant, aber nicht so masculin :-)

12.08.12 22:52
Jeg ville kanskje beskrive pusete med "kjærlen". Som jo katter også er. De stryker seg intill en og søker oppmerksomhet og kos.

Kanskje det ble litt klarere.

Mvh (N)

13.08.12 01:30
Also wie jetzt ... pusete oder pysete?! (Nicht der OP, aber verwirrt.)

13.08.12 02:27, Mestermann no
Pysete heisst etwa pimpelig, feige.
Pusete heisst süss, katzenhaft, kuschelig.

13.08.12 14:44
Und wieder geht die Mestermann'sche Deutschstunde weiter: Ich habe das Wort "pimpelig" noch nie vorher gehört; bislang kannte ich nur "zimperlich". In welchem Teil Deutschlands wird "pimpelig" denn benutzt?

Mit interessierten Grüßen
Birgit

13.08.12 15:14
Ich (NDS) kenne es (aber Vater Berliner, Mutter aus Bayern, Großmutter Schlesien, da kennt man so einiges). Kenne auch verpimpern, verpimpert.

13.08.12 16:35, Geissler de
Darunter hätte ich mir wieder etwas ganz anderes vorgestellt.

13.08.12 18:28
Vielleicht sind unter meinen Ahnen ja auch Japaner oder Chinesen. Da wird dann l zu r hyperkorrigiert.

13.08.12 20:23, Geissler de
:-)
Bei Japanern eher umgekehrt.

13.08.12 20:24
Ich kenne nur "pimpern", ohne "ver". Das ist aber definitiv etwas ganz anderes. :-)

Herzliche Grüße
Birgit

13.08.12 22:04
Birgit ... da tun sich ja Abgründe auf ...

14.08.12 01:27, Mestermann no
Naja, hier wollte ich ja wirklich nicht den Muttersprachlern ihre eigene Sprache beibringen, sondern zitierte ganz
schnell aus Kunnskapsforlagets Tysk-Norsk Ordbok:

pimpelig (adj.) sutret(e), pyset. pimpeln (sv. itr.)
pimpelig (adj.) sutret(e), pyset.
pimpeln (sv. itr.) sutre, klynke.

Bei Wahrig Deutsches Wörterbuch finde ich:

pimpelig (Adj.; umg.) zimperlich, sehr empfindlich, verweichlicht, wehleidig [zu pimpeln]
pimpeln (V.i.; umg.) wehleidig, zimperlich sein od. tun; - a. vermpimpeln [< Pimpe "Brei" (?)]

14.08.12 02:59
Ich weiß nicht so recht, Mestermann. In Mittel- und Südhessen ist ein (dicker oder zäher) Brei keine "Pimpe", sondern eine "Pampe".

Im übrigen findet sich im Duden zur Herkunft des Verbs "pimpeln" folgende Angabe: wohl landschaftliche Nebenform von "bimmeln". Das verstehe ich überhaupt nicht, denn "bimmeln" bedeutet so viel wie "(hell) läuten" oder "klingeln" und hat mit "wehleidig, zimperlich sein" nichts zu tun.

Aber vielleicht ist das wieder einer der Fälle, in denen man vergeblich nach der sprachlichen Logik bzw. nach einer logischen Erklärung für einen bestimmten Bedeutungswandel sucht.

Nächtliche Grüße
Birgit

14.08.12 10:15, Geissler de
DWB:
PIMPELN, pimmeln, verb. ein von pim abgeleitetes lautmalendes frequentativum, eigentlich wie
eine schelle fortwährend klingen (vergl. bimmeln), übertr. schwächlich thun, empfindelnd und
weinerlich klagen, schwächlich, weichlich und kränklich sein und sich so gehaben [...]
http://woerterbuchnetz.de/DWB/?sigle=DWB&mode=Vernetzung&lemid=GP04949

14.08.12 11:40
Aahh, ganz lieben Dank, Geissler.

Herzliche Grüße
Birgit

(Auf die Idee, bei den Gebrüdern Grimm nachzuschauen, kam ich um 3:00 Uhr morgens leider nicht mehr...)

Hei, hei. Wie heißen hier in Norge die Haus"bilder", die aus Metall in schwarz oft Hauswände zieren? Ich finde nur -veggrelieff- komm damit aber leider nicht weiter.

12.08.12 22:48
Können Sie vielleicht das was Sie gerne übersetzt haben wollen etwas näher beschreiben?
Mir ist es nicht klar, was Sie wissen wollen.

Mvh (N)

Hei hei
Kan noen hjelpe meg med en oversettelse av "Denkanstoß" (gjerne ogsaa i plural) til norsk?
Mange takk. :)

11.08.12 23:58
Vær så snill, har noen en ide? :)
Finnes det noe som "tenkestøt" på norsk?!

12.08.12 00:04
Kanskje kan du jobbe med "tankevekkende".
"Tankevekkende forslag" eller noe lignende, alt etter sammenhengen.

12.08.12 01:43
Warum nicht gleich "en tankevekker"?

12.08.12 03:30, Mestermann no
Anstoß kan på norsk hete anstøt (et anstøt - flere anstøt):
Einsteins relativitetsteori ga anstøtet til Niels Bohrs tenkning rundt kvantefysikken.

Men også ord som impuls, tankevekker, utløser o.a. kan brukes; det kommer helt an på sammenhengen og hva
man vil uttrykke:

Ibsens samtidsdramaer ble en impuls for alle hans samtids dramatikere, og endret det moderne teater for alltid.
Hendelsene den 22.7. ble en viktig tankevekker for alle som har ansvaret for offentlig sikkerhet i Norge.
Frederik Barths foredrag ble for meg den viktigste utløseren for min forståelse av sosialantropologien som fag.

12.08.12 17:14
Tuuuseennn takk! Begge svar hjelper meg veldig mye, takk ogsaa for eksempler og sitat!!!! :-)

Hallo, hva betyr "angeregt"

Eksempel: Haben eine gesetzliche änderung angeregt

Takk :-) Johannes.

10.08.12 21:39
Hei,

det er partisipp til "anregen": http://heinzelnisse.info/dict?searchItem=anregen

Altså: De har fått saken i gang, eller noe i den duren.

11.08.12 13:02, Ilsedore de
Hei Johannes, i denne setningen kan det vel også oversettes med foreslått.
Hilsen Ilse

Hallo.
Wie würde man "en alvorstynget man" übersetzen?
Ein ernster Mann? Einfach so wie "alvorlig"?

Danke!

10.08.12 21:58
Sehr wörtlich: vom Ernst beschwert

auch: vom/von Ernst geprägt

10.08.12 22:00
Obiges gilt für "alvorstynget"

Das Ganze: Ein vom Ernst geprägter Mann

12.08.12 12:20, habo de
"ein vom Ernst geprägter Mann" ist sicher sinngemäß und nahezu wörtlich übersetzt, würde im normalen Sprachgebrauch auf deutsch aber kaum gesagt werden - klingt sehr umständlich-literarisch.
"Ein ernster Mann" oder auch "ein ernsthafter Mann" hat eigentlich die gleiche Bedeutung.
Eventuell auch sinngemäss etwas erweitert, auf die äussere Erscheinung des Mannes bezogen: "Ein ernst blickender Mann"

Hallo,

Kann jemand mir bei diesem Satz helfen, bitte?
"Han visste ikke hva godt han kunne gjore for den syke mannen."

- was für Gutes er tun konnte
- was alles er tun konnte
- was er als erstes für ihn tun konnte
- noch anders?

Danke!

09.08.12 14:43
"Er wußte nicht, was er für den kranken Mann Gutes tun konnte."
Oder: "Er wusste nicht, was er dem kranken Mann Gutes tun konnte."

09.08.12 14:45, belgierin be
Alles klar, vielen Dank!

kann jemand das wort runaljod ins deutsche übersetzen

09.08.12 14:11
Kann jemand mal eine ordentliche Grammatik benutzen und kann jemand mal ein bisschen höflich sein?
RS.de

09.08.12 21:36, Geissler de
Naja, bei Anhängern von dieser Art von Musik kann man schon etwas nachsichtig sein. Wer
weiß, was das Headbangen alles anrichtet ...

("Rúnaljóð" ist übrigens nicht norwegisch, zumindest kein Norwegisch der letzten 600 Jahre.
Im Altnordisch- oder im Isländisch-Wörterbuch findet man allerdings die Bestandteile des
Wortes.)

09.08.12 21:43
Es scheint also so viel wie "Runengedichte" zu bedeuten (auf Isländisch und Altnordisch).

09.08.12 21:57, Geissler de
Eher "Runenklang". "Ljóð" ist ein Kognat (d. h. es entspringt einer gemeinsamen Wurzel) vom
deutschen "Laut".

09.08.12 22:43
So hin und wieder macht "Headbanging" echt Spaß, Geissler. Du solltest es, wenn sich die Gelegenheit ergibt und die Gesellschaft, in der Du Dich befindest, paßt, unbedingt einmal ausprobieren...

Herzliche Grüße
Birgit

09.08.12 23:56, Geissler de
Auf Bairisch sagt man "G'Katz frisst Mais, i måg's ned", auf Norwegisch "Smaken er som
baken".

10.08.12 01:06
Endlich hast Du mal wieder einen typischen "Geissler" rausgehauen. Takk for det! :-)

Herzliche Grüße
Birgit

10.08.12 01:57
... und um den norw. Spruch zu vervollständigen: Smaken er som baken, den er delt.

10.08.12 03:06
Als Nicht-Bayer ist es mir völlig schleierhaft, was das G in "G'Katz" heißen soll - oder gar, wie ich G und K direkt hintereinander aussprechen soll, ohne mir die Zunge zu brechen. Fremde Dialekte sind doch immer wieder was Schönes!

10.08.12 11:07, Geissler de
"G'Katz" -- das ist mein Versuch, ein Phänomen der bairischen Aussprache zu
verschriftlichen, für das es keine Buchstaben gibt.
Das Bairische hat für den bestimmten Artikel jeweils eine betonte und eine unbetonte Form.
Das sind dea/da (mask.), de/d' (fem.) und as/'s (neutr.).

Wenn wir beispielsweise das Wort "Flaschn" (Flasche) nehmen, heißt es mit betontem Artikel
"de Flaschn" und unbetont "d'Flaschn".
Problematisch wird es dann, wenn der unbetonte weibliche Artikel vor einem Wort steht, das
mit einem Plosiv (p, b, t, d, k, g) beginnt. Dann wird er nämlich angeglichen, also statt
"d'Katz" eher etwas wie "g'Katz". Da allerdings g-k oder k-k hintereinander nicht so
leicht auszusprechen sind, wie du ganz richtig bemerkst, wird der erste als Glottalstop
realisiert. Für den gibt es nur leider im lateinischen Alphabet keinen Buchstaben.

12.08.12 19:45
vielen dank für die übersetzung von runaljod

Heihei!

Lese gerade in der Zeitung (es geht um einen notwendigen, aber sehr teuren Brückenneubau in einer Nachbarkommune, dem die Ratsherren zähneknirschend zustimmten), dass man in Norwegen "svelger kameler" - während man in Deutschland nur "eine Kröte schluckt"...

Diesmal also keine Frage, musste nur darüber lachen und denke, manche von euch auch.

Schönen Abend noch
Ulrike

09.08.12 03:20, Mestermann no
Den Ausdruck gibt es aber auch auf Deutsch, wenn auch nicht gleich oft vorkommend als auf Norwegisch, hier
paraphrasiert von Grillparzer:

Mücken seihen und Kamelen schlucken
waren stets des deutschen Geistes Mucken.

Der Ausdruck kommt von der Bibel, und zwar vom Matt.24; Jesu Worte zu den Pharisäern:
Ihr verblendeten Leiter, die ihr Mücken seihet und Kamele verschluckt! / Blinde veiledere, som avsiler myggen men
sluker kamelen!

09.08.12 09:11
Und zwar auch schon wortgetreu in der griechischen Version der Bibel. Das ist also keine lutherische Neuschöpfung.

09.08.12 11:54
... und ich dachte, es käme von den Kamelen, die so schwer durchs Nadelöhr passen :-)

09.08.12 15:29, Ulrike Wälder de
Toll, danke für die ausführliche Antwort. Ich hab das mit den zu schluckenden Kamelen (und da nicht die, die durch's Nadelör sollen) im Deutschen noch nicht gehört.

09.08.12 15:56
Na ja, Grillparzer ist ja nicht gerade moderne Gegenwartsliteratur. ;) Der Sprachgebrauch ändert sich eben. Ich habe bisher auch nur von zu schluckenden Kröten gehört, Kamele gehen heutzutage wohl (fast) ausschließlich nicht durchs Nadelöhr.

10.08.12 02:53, Mestermann no
Rein kulinarisch lässt sich also in Deutschland einen gewissen sprachlichen Rückgang spüren - von Kamelen zu
Kröten...

10.08.12 03:09
Kröten zu schlucken ist ja auch was extrem Unangenehmes, was man nach Möglichkeit vermeidet. Aber immerhin kann ich mir vorstellen, dass eine Kröte irgendwie schluckbar ist (eine kleine zumindest), bei Kamelen bekomme ich das nicht hin. Man denke nur an den Höcker!

10.08.12 08:47
...Kamele haben sogar zwei von den Höckern! ;-)

10.08.12 11:04
Du Schaf ... Kamel ist der Oberbegriff. Trampeltiere haben zwei Höcker, Dromedare einen.

10.08.12 23:09
Lamas und Vikunjas haben gar keinen Höcker. Vielleicht lassen die sich leichter schlucken als die sog. Altweltkamele.

Gibt es eigentlich ein norwegisches Wort für "Altweltkamel"? In der norwegischen Wiki bin ich im Artikel "Kameldyr" insoweit nicht fündig geworden.

Gruß
Birgit

11.08.12 14:05
Und das Nadlöhr?(nåløye) Ist das Wort buchstablich zu verstehen? Oder hat es eine andere Bedeutung in dem Kontext der Bibel?

11.08.12 14:34
Da streiten sich wohl immer noch die Gelehrten. Vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Gleichnis_vom_Nadel%C3%B6hr.

Herzliche Grüße
Birgit

12.08.12 02:09
Ich glaube, die Norweger haben da einfach zwei Sprüche zusammengemixt. Deshalb schlucken hier die Politiker Kamele anstelle anderer Ungeniessbarkeiten ...

12.08.12 03:58, Mestermann no
Nein, das sind zwei verschiedene Sprüche aus der Bibel, und sind nicht von den Norwegern zusammengemischt, eher
im Gegenteil:

"Sannelig sier jeg dere: Det er lettere for en kamel å gå gjennom et nåløye enn for en rik å komme inn i Guds rike."
Matteus 19,24. - Also: etwas ist ganz schwierig, ans Unmögliche grenzend: "Å få Fremskrittspartiet med på forliket,
var omtrent som å få kamelen gjennom nåløyet".

"Blinde veiledere, som siler bort myggen, men sluker kamelen!" Matteus 23,24. - Also: man kümmert sich vielleicht
um Kleinkram, aber grundlegende Probleme nimmt man einfach hin. Weiterentwickelte Bedeutung: Kompromisse zu
machen, freiwillig oder unfreiwillig: "For å få til forliket med Fremskrittspartiet, måtte Høyres representanter sluke
noen kameler."

Die Frage ist also eher: Woher kommt im Deutschen die Kröte?

12.08.12 04:54
Möglicherweise steht die Kröte als Synonym für "Gift". "Eine Kröte schlucken müssen" hätte demnach die Bedeutung von "Gift schlucken müssen". Für eine derartige Verbindung von "Kröte" und "Gift" spricht auch das Schimpfwort "Giftkröte", mit dem ein sehr boshafter, gehässiger Mensch bezeichnet wird.

Nächtliche Grüße
Birgit

PS: Rein kulinarisch läßt sich in Deutschland somit ein mehr als deutlicher sprachlicher Rückgang spüren - von Kamelen zu Gift...

12.08.12 20:26, Geissler de
Die Kröte müßte eigentlich im Röhrich stehen. Hat den hier niemand?

13.08.12 11:10
Wie läutet Matteus 23,24 in der deutschen Lutherbibel?

13.08.12 11:28
Das Neue Testament in heutigem Deutsch, Matthäus 23.24:"Ihr wollt andere führen und seid selbst blind. Die winzigste Mücke fischt ihr aus dem Becher, aber Kamele schluckt ihr unbesehen hinunter." Also, keine Kröte da.

13.08.12 14:33
@11:10

In der Lutherbibel von 1545 lautet die Textstelle:

Jr verblente Leiter / Die jr Mucken seiget / vnd Kamel verschluckt.

Und in der Fassung von 1984:

Ihr verblendeten Führer, die ihr Mücken aussiebt, aber Kamele verschluckt!

(Ich glaube, Mestermann hat aus der deutschen Lutherbibel von 1912 zitiert.)

Also nach wie vor keine Kröten, nur Kamele.

Gruß
Birgit

13.08.12 18:34
Jr verblente Leiter Die jr Mucken seiget vnd Kamel verschluckt.
Ihr verblendeten Führer, die ihr Mücken aussiebt, aber Kamele verschluckt!
Ihr wollt andere führen und seid selbst blind. Die winzigste Mücke fischt ihr aus dem Becher, aber Kamele schluckt ihr unbesehen hinunter.

Ist der Luthertext so schwer zu verstehen? Unbegreiflich, dass die Aussage so aufgebläht werden muss.

13.08.12 20:44
Der Luthertext ist überhaupt nicht schwer zu verstehen. Im Gegensatz dazu kann ich nicht nachvollziehen, wieso Du Dich hier so echauffierst. 11:10 (offensichtlich ein norwegischer Forumsteilnehmer) wollte wissen, wie Matthäus 23, 24 in der deutschen Lutherbibel lautet. Diese Frage habe ich ihm um 14:33 beantwortet, nicht mehr und nicht weniger.

Gruß
Birgit

13.08.12 23:57
Takk Birgit. Jeg har heller ikke noe problem med å forstå lutherteksten, men problemstillingen var: "Woher kommt im Deutschen die Kröte?" (Mestermann)
Når man sammenligner de tyske oversettelsene fra Luther og fremover, ser vi at Kröte aldri er brukt der. Det var dette jeg ville ha rede på.

Altså, "Woher kommt im Deutschen die Kröte?" , und wer/was ist "Rörich"?

14.08.12 00:24
Wie schon zuvor ausgeführt, vermute ich, daß die Kröte gar nichts mit der ausführlich besprochenen Bibelstelle zu tun hat, sondern ein Synonym für Gift ist. Das ist aber nur ins Blaue hinein getippt.

Beim "Röhrich" handelt es sich um das mehrbändige "Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten" von Lutz Röhrich.

Herzliche Grüße
Birgit

14.08.12 06:47
@Birgit (20:44)
Das hast du völlig falsch verstanden. Die Kritik in 18:34 gilt nicht Beiträgen in diesem Faden, sondern der Tatsache, dass die Übersetzungen der Textstelle (=Aussage) von Mal zu Mal länger, aufgeblasener werden. Nein, der Luthertext ist nicht schwer zu verstehen, wozu also seine elegante Kürze auf mehr als das Doppelte verlängern?

Wie kan man den Satz übersetzen, bitte?
Eine Person ist in einer schwierigen Lage (hat auch Schmerzen am ganzen Körper) und sieht plötzlich zwei Polizisten:
"Han tok sats og ropte pä de 2 politiemennene".
"Er ergriff die Chance" oder "Er sammelte alle seine Kräfte", oder noch anders?

Vielen Dank!

08.08.12 15:44
Satz machen ist wahrscheinlich zu konkret in diesem Fall. ( " Die Aktie macht Satz nach oben " ist übertragen ). Er sammelte alle seine Kräfte ist eher übertrieben.
Er rief mit Entschlossenheit die zwei Polizisten an ( ? )
Oddy

08.08.12 20:11
Vielleicht "Er rief energisch nach den beiden Polizisten"?

Gruß
Birgit

08.08.12 22:36, Geissler de
"Ta sats" bedeutet eigentlich "Anlauf nehmen" oder "sich zum Sprung bereitmachen".
Vielleicht: Er riß sich zusammen und rief nach den zwei Polizisten.

09.08.12 10:32, belgierin be
Tusen hjertelig takk!
Sich zusammenreissen finde ich hier am besten passen.

Danke!

Hei,
ich möchte meiner Freundin im Norwegenurlaub einen Antrag machen. Da wir beide ein wenig Norwegischkenntnisse haben und mit dem Land sehr sympathisieren, möchte ich den Antrag auf norwegisch machen. Wir kennen als Zeitformen das Präsens und das Präteritum und haben natürlich noch einen sehr eingeschränkten Wortschatz.
Nun möchte ich euch fragen, ob ihr mir bei der Übersetzung des Antrags helfen könntet. Am besten wäre es, möglichst einfache Begriffe zu wählen, (z.B. für schön: fin oder vakker) damit sie möglichst viel versteht. Wobei ich mich auch auf ihr Gesicht freue wenn ich ihr die entscheidenden Sätze übersetzen muss :)

Hier mein Entwurf des Antrags auf deutsch (der Anfang ist extra leicht gewählt, damit es ihr nicht sofort auffällt was ich vorhabe. Ich werde ihr im passenden Moment sagen, lass uns mal versuchen ein wenig Norwegisch zu reden):

Es ist so schön hier, nicht wahr?
Fast so schön wie du!
Anna, wir kennen uns jetzt seit 6 Jahren.
In diesen Jahren ist viel geschehen:
Wir haben mehrmals zueinander gefunden und ein Band stärker als jede chemische Bindung aufgebaut.
Wir sind zusammengezogen, haben Zukunftspläne geschmiedet und eine wundervolle Tochter gezeugt.
Du hast meinem Leben einen tieferen Grund geschenkt und mir eine andere Sichtweise gezeigt.
Dafür möchte ich dir vom ganzen Herzen danken.
Anna, ich liebe dich!
Ich glaube, dass wir zusammen alles schaffen können und möchte eine echte Familie mit dir gründen.
Deshalb frage ich dich:
Willst du mich heiraten?

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helft.

Tusen Takk (im Voraus) og med vennlig hilsen.

Marc

09.08.12 12:28
Hei,

versuch es doch erst einmal selbst und lass Dir bei dem helfen, was Du nicht allein schaffst.

09.08.12 13:35
Ok, ich habe schonmal mit den ersten Zeilen begonnen. Vielleicht könnt ihr euch die schonmal durchlesen und ggf. Korrekturvorschläge machen:

Es ist so schön hier, nicht wahr?
Det er så fint her, ikke sant?
Fast so schön wie du!
Nesten like vakker som du!
Anna, wir kennen uns jetzt seit 6 Jahren.
Anna, vi var kjent oss i seks år.
In diesen Jahren ist viel geschehen:
I disse årene er mye skjedd:
Wir haben mehrmals zueinander gefunden und ein Band stärker als jede chemische Bindung aufgebaut.
Vi har funnet flere ganger til hverandre og bygd opp et band sterkere enn alle kjemiske bindinger.

Dankende Grüße,

Marc

09.08.12 20:12
Din oversettelse er stort sett greit forståelig, men hvis du vil ha det riktigere bør du gjøre noen korreksjoner:

Es ist so schön hier, nicht wahr?
Det er så fint her, ikke sant?
Fast so schön wie du!
Nesten like vakker som du!
Anna, wir kennen uns jetzt seit 6 Jahren.
Anna, vi har kjent hverandre i seks år.
In diesen Jahren ist viel geschehen:
I disse årene har det skjedd mye:
Wir haben mehrmals zueinander gefunden und ein Band stärker als jede chemische Bindung aufgebaut.
Vi har funnet frem til hverandre flere ganger og skapt / bygd (opp) et band/bånd sterkere enn alle kjemiske bindinger.

(Du bruker for øvrig et par formuleringer som vel ikke akkurat er de aller mest naturlige å velge for en norsktalende, men siden jeg forstår det som at du skal si dette til en som er tysk, er det kanskje enda mer forståelig i denne konkrete situasjonen om du bare lar det være slik - bedre sjanse for det svaret du ønsker ... )

Lykke til videre (med resten av oversettelsen - og frieriet)!

Akel (N)

13.08.12 11:28
Takk skall du ha Akel!

Her er resten:

Wir sind zusammengezogen, haben Zukunftspläne geschmiedet und eine wundervolle Tochter gezeugt.
Vi har flyttet med hverandre, laget planer for fremtiden og fått ei vakker datter sammen.
Du hast meinem Leben einen tieferen Grund geschenkt und mir eine andere Sichtweise gezeigt.
Du har gitt min liv en dypere grunn og vist meg et annet perspektiv.
Dafür möchte ich dir vom ganzen Herzen danken.
For det jeg vil takke deg av hele mitt hjerte. (Er dette sterkere enn "tusen takk"?)
Anna, ich liebe dich!
Anna, jeg elsker deg!
Ich glaube, dass wir zusammen alles schaffen können und möchte eine echte Familie mit dir gründen.
Jeg tror at vi sammen kan gjøre alt og vil gjerne ha en ekte familie med deg.
Deshalb frage ich dich:
Derfor spør jeg:
Willst du mich heiraten?
Vil du gifte deg med meg?

Hjertelig hilsen,
Marc

14.08.12 11:14
Vi har flyttet sammen, laget planer for fremtiden og fått ei vakker datter sammen.
Du har gitt livet mitt en dypere mening og vist meg et annet perspektiv.
For det vil jeg takke deg av hele mitt hjerte. (Er dette sterkere enn "tusen takk"? ja)
Anna, jeg elsker deg!
Jeg tror at vi sammen kan gjøre alt, og jeg vil gjerne ha en riktig familie med deg.
Derfor spør jeg deg:
Vil du gifte deg med meg?

(Lykke til !!!)

15.08.12 11:20
Tusen takk!

Hallo,

ich sitze gerade an der Übersetzung von einem Schreiben der Behörde Fylkesmannen; es geht um die Erlaubnis zu einer Seebestattung und im Dokument oben rechts stehen die folgenden Kürzel:

U. off jf: Offl. § 13 og fvl. § 13

Kann mir einer sagen, was genau da abgekürzt wird?

jf - jamfør ?
off - offisiell ?
fvl. - ??
U. - ??
Offl.? -

Viele Grüße Dorit

08.08.12 09:49
Må skrive på norsk, dessverre:

U.off. = unntatt offentlighet. Dette sees ofte på brev fra det offentlige som gjelder saker som ikke kan publiseres eller gjøres kjent for hvem som helst.

jf = jamnfør = viser til. Etter jamnfør kommer lovparagrafene som begrunner hvorfor dette dokumentet er unntatt offentlighet.

Offl. = Lov om rett til innsyn i dokument i offentleg verksemd (offentleglova). (Denne er skrevet på nynorsk). Paragraf 13 gjelder taushetsplikten. Se: http://www.lovdata.no/all/nl-20060519-016.html

fvl = Lov om behandlingsmåten i forvaltningssaker (forvaltningsloven). Denne regulerer saksbehandlingen i offentlige organer. Se: http://www.lovdata.no/all/nl-19670210-000.html Også her gjelder paragraf 13 taushetsplikten.

08.08.12 10:16
Jätte stort tack!!

Hei hei,
Ich tu mir etwas schwer mit dem übersetzen dieses zitats aus
lewis carroll's "alice i eventyrland"
Wäre dankbar, für die richtige und sinnvolle übersetzung!

" Du skal aldri innbille deg at du er annerledes enn slik som det
ser ut for andre at du har vært eller kunne ha vært ikke er
annerledes enn det du hadde villet få dem til å tro kunne ha
vært annerledes."

Danke im Vorraus!

08.08.12 00:40, Geissler de
Der Originaltext lautet so:
"Never imagine yourself not to be otherwise than what it might appear to others that what
you were or might have been was not otherwise than what you had been would have appeared to
them to be otherwise."

Im norwegischen Text fehlen einige Wörter, besonders das erste "not".

08.08.12 04:37, Mestermann no
Und hier aus einer alten deutschen Übersetzung (Leipzig 1869, Übersetzerin Antonie Zimmermann):
"...Sei was du zu scheinen wünschest! -- oder einfacher
ausgedrückt: Bilde dir nie ein verschieden von dem zu sein was Anderen
erscheint daß was du warest oder gewesen sein möchtest nicht verschieden
von dem war daß was du gewesen warest ihnen erschienen wäre als wäre es
verschieden."

Wie Geisslers Beispiel zeigt, bleibt es eine offene Frage, ob man hier überhaupt nach einer 'sinnvollen Übersetzung'
suchen kann... :-)

08.08.12 05:21, Mestermann no
P.S.: Bei allen Texten von Lewis Carroll darf man nie vergessen, dass er einer der Schöpfer der Nonsense-Literatur
war, hier die ersten vier Strophen aus seinem epischen Nonsense-Gedicht "Jabberwocky", aus "Through the Looking-
Glass and what Alice Found There":

"Jabberwocky"

'Twas brillig, and the slithy toves
Did gyre and gimble in the wabe;
All mimsy were the borogoves,
And the mome raths outgrabe.

"Beware the Jabberwock, my son!
The jaws that bite, the claws that catch!
Beware the Jubjub bird, and shun
The frumious Bandersnatch!"

He took his vorpal sword in hand:
Long time the manxome foe he sought—
So rested he by the Tumtum tree,
And stood awhile in thought.

And as in uffish thought he stood,
The Jabberwock, with eyes of flame,
Came whiffling through the tulgey wood,
And burbled as it came!

(...)

Nun, Carroll parodiert und benutzt zweifelsohne einen alt-keltischen Dialekt aus Südwest-Irland. Karin Gundersen
hat das Gedicht ins Norwegische übertragen (1988), und benutzt Wörter und Wortfragmente aus Hitra:

JAVRALJAUSSIR:

Det brilla millom tuver og svær
Gøyra og gimbla i grú:
Bormegorpi mumsa undan krær
Og guten grov innom brú.

”Gjeng undan Javraljaussir, gut!
Bitande kjeft og krafsande klo,
Gjeng undan Juvarfuglen, sjút
Den frøymande Bundarsblo!”

Han tekni vorpnasverd i hand:
Seint fann han fiend mein –
Rasta so under Tummtres vrand
Og stod medan tankar kvein.

Og medan øfsleg tanke jóg
Kjem Javraljaussir fram
Med eld i blikk igjennom skog
Og gurbla graut i kram!

(...)

08.08.12 08:23, Geissler de
Die Zimmermann-Übersetzung (die ja leicht im Netz zugänglich ist) habe ich absichtlich nicht
zitiert, weil sie ziemlich hingeschludert zu sein scheint und die Sache mehr verdunkelt als
erhellt.

Hei

kann mir bitte jemand sagen was "ærru" heißt?

Danke im Voraus

07.08.12 23:42, Geissler de
Du bist schon sehr sparsam mit Kontext, aber wahrscheinlich soll es "er du" (bist du)
bedeuten.

Hei hei,

ich habe ein kleines Problem.
In ca. 3 Wochen gehe ich für 6 Wochen nach Nordnorwegen in ein Auslandspraktikum in einem
Kindergarten. Ich bin schon lange am Sprache lernen und erhalte auch viel Unterstützung
von meinem Vater (wohnt seit 3 Jahren dort).
Jedoch möchte ich dem Kindergarten jetzt kurz vor meiner Ankunft eine E-mail schreiben und
kurz indirekt an mein Kommen erinnern und nach der Arbeitszeit fragen. Leider weiß ich
nicht, wie bei einer solchen E-mail die Anrede/Begrüßung formuliert wird und wobei ich
genau achten sollte.
Würde mich über Tipps sehr freuen.
Liebe Grüße
Sarah

08.08.12 07:41
Als Anrede reicht ein einfaches 'Hei' gefolgt von einem Komma (oder auch nicht) und dann geht's gleich weiter im Text. Als Verabschiedung geht ein 'Med vennlig hilsen' oder auch nur 'Hilsen' und dann Dein Name.

Mvh RS.de

Hallo!! Wie sagt man denn Hosenrock auf Norwegisch??
Vielen Dank

07.08.12 16:45
Hei!

Dies hier scheint mir das gleiche zu sein:

bukseskjørt: bukse med vide bein (som ligner et skjørt)

http://www.nob-ordbok.uio.no/perl/ordbok.cgi?OPP=bukseskj%F8rt&bokmaal=+&am...

Hei hei!
Ich habe eine Frage zum Thema Fahrschule, Führerschein, etc. Was heißt denn Fahrschule auf norwegisch? Und was sind Fahrstunden bzw. Theoriestunden? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. L.

07.08.12 12:13, Geissler de
Die Fahrschule heißt trafikkskole oder kjøreskole. Fahrstunde heißt kjøretime, es gibt
allerdings auch øvelseskjøring, wobeit da nicht unbedingt ein Fahrlehrer dabei ist.
Bestimmte obligatorische Sonderfahrten haben eigene Namen, wie etwa glattkjøring.

Das ganze System ist etwas anders aufgebaut als in Deutschland, hier gibt es eine kleine
Übersicht:
http://no.wikipedia.org/wiki/F%C3%B8reroppl%C3%A6ring

07.08.12 12:18
Vielen Dank für die Antwort! :)

Hallo, wie heisst Blaubeerkamm på norsk, ich moechte einen kaufen und finde nichts unter blåbærkam,vielen dank im voraus
Andrea

07.08.12 11:57, Geissler de
07.08.12 17:56
Was man hier wieder so alles lernt. Bis heute wußte ich nicht einmal, was ein "Blaubeerkamm" ist, geschweige denn, wie das Ding auf Norwegisch heißt...

Gruß
Birgit

"In den Bergen" = "i fjellene"? Eller sier man vanligvis "i fjellet" når man snakker om en hyttes beliggenhet? (Det er flere fjell og hytten ligger ikke på fjellet ;))

07.08.12 12:15, Geissler de
Auch wenn die Hütte nicht oben auf dem Berg liegt, kann sie doch på fjellet liegen, das
bedeutet eben auch "im Gebirge".

07.08.12 12:17, ankefugl
Alles klar, danke :)

Kan noen forklare meg forskjellen mellom bør og må? Gjerne med noen eksempler. På forhånd takk.

07.08.12 11:28
Bør brukes når det er noe man kan velge å gjøre eller foreta seg. Når man åpner for at dette egentlig skal prioriteres, men likevel kan man bruke eget skjønn. Dersom man ikke gjennomfører handlingen er man nok litt beskjemmet eller viser noe karakterbrist. Eksempler:
1) Jeg bør rydde rommet nå, men kan velge å gå ut og ha det gøy.
2) Han burde ha forstått det, etter så mange forklaringer.
3) Nå burde du komme hjem, for det er seint.
4) De som trenger det bør bruke hjelm.

brukes når det er en viss 'tvang' bak uttrykket. Det er ikke like stor åpning for å bruke eget skjønn. brukes også når det er et påbud, eller en plikt. Eksepmpler:
1) Nå må jeg rydde rommet, ellers får jeg kjeft!
2) Han måtte jo forstå det, etter så mange forklaringer!
3) Nå må du komme hjem! Det er seint!
4) Alle må bruke hjelm.

07.08.12 11:29, ankefugl
bør = sollen / müssen
må = müssen / dürfen

"bør" bruker man vanligvis å si at noen skal gjøre noe, det er litt mindre sterk oppfordring enn "må", ville jeg si.

07.08.12 11:38
Tusen takk for en veldig bra forklaring 11:28. Endelig har jeg forstått forskjellen :)

07.08.12 12:24
: ) Hyggelig å være til hjelp!

vorgestern - i forgårs
vorletztes Jahr - i forfjor
vorletzte Woche - ???
på forhånd takk

07.08.12 11:04
Vi har ikke tilsvarende uttrykk for uker. Jeg ville sagt:
...ikke siste (evt. forrige) uke, men uken før den.

08.08.12 19:07
Det går vel stort sett an å si "for to uker siden".

Akel (N)

Hei!

Eine kurze Frage zur Begrüßung "hallais!": Habe diese Begrüßung oft unter jungen Norwegern (in Bergen) gehört. Ich hatte den Eindruck, dass es eine etwas flapsige, lustige Begrüßungsform ist. Können die Norweger hier im Forum das bestätigen? Wäre es unpassend, das auch in anderen Kontexten zu verwenden? Oder ist das Dialekt und nur in einer bestimmten Region Norwegens gebräuchlich?

Hilsen,Simon

06.08.12 12:32
Må svare på norsk, dessverre:

Jeg har bodd i Bergen i 18 år og kan bekrefte at 'Hallais' er typisk muntlig gatespråk, som gjerne høres blandt gutter og menn som kjenner hverandre. Vil sjelden passe i andre sammenhenger enn der hvor venner treffes igjen. Trolig lite utbredt andre steder enn i Bergen. Mitt råd: Man tenker seg om før man sier 'Hallais!'

06.08.12 13:01, ankefugl
Habe selbst auch längere Zeit in Bergen gewohnt, habe auch "Hallaien" (und "Hallaisen") schon gehört. Ist hauptsächlich Umgangssprache der jüngeren Generation.

06.08.12 15:31
ich kenne es auch aus trondheim und wird hierbei nicht nur von "trøndern" verwendet. aber vermutlich ein Phänomen wie überall - irgendwo nimmt es seinen Ursprung (ob nun in Bergen oder anderswo) und verbreitet sich schnell.

08.08.12 19:10
Hallais/hallaisen er jo et typisk Bergens-uttrykk, men det vil jo bli forstått andre steder i landet også - dog bør det begrenses til uformelle hilsner blandt kjente.

Akel (N)

Ich spreche schon ein klein wenig Norwegisch und habe mich nun ganz mutig zu einem Norwegisch IV - Kurs angemeldet. Den Teilnehmern möchte ich mich auf Norwegisch vorstellen. Das ist mein Text: (es sind sicherlich einige Fehler drin. Ich wäre euch dankbar, wenn ihr den einen oder anderen Fehler korrigieren könntet.)
Vielen Dank! Ansgar

Jeg heter Ansgar og jeg er førtiseks år gammel. Jeg vokste opp i Berlin. Nitten år siden jeg flyttet fra Berlin til Mainz. Jeg jobber som lærer i matematikk og engelsk i Bingen. Mine hobbyer er å lese og sport. Jeg liker å terrengsykkel og jeg klatre. Mer enn tjue år siden jeg har prøvd å lære norsk for den første gang. Men jeg snart stoppet. Derfor snakker jeg svært lite norsk. Jeg har forberedt denne teksten. Spontant, jeg snakker ikke så godt. Jeg liker Norge veldig mye. Jeg var tre ganger i sommer i Norge: I sør I Kristiansand og i nord I Tromsø og i Finnmark. I vinter var jeg ni ganger i Norge. Jeg var på ski i Rondane og i Jotunheimen. Men så langt jeg har snakket bare sjelden norsk i Norge. Dette vil forhåpentlig forandre seg snart. Det er derfor jeg er her.

06.08.12 11:11
Hallo Ansgar,
ich bin kein norwegischer Muttersprachler, aber zwei grundsätzliche Fehler fallen mir auf:
die Konstruktion "seit ... Jahren" lautet im Norwegischen "for ... år siden". Du scheinst immer das "for" zu vergessen.
Außerdem ändert sich danach die Wortstellung: For nitten år siden FLYTTET JEG fra Berlin til Mainz / For mer enn tjue år siden PRØVDE JEG å... Das funktioniert genau wie im Deutschen, ganz einfach. Ich fuhr nach Hamburg --> Gestern FUHR ICH nach Hamburg.

06.08.12 17:57
Jeg heter Ansgar og er førtiseks år gammel. Jeg vokste opp i Berlin. For nitten år siden flyttet jeg fra Berlin til Mainz. Jeg jobber som lærer i matematikk og engelsk i Bingen. Mine hobbyer er å lese og sport. Jeg liker terrengsykling og klatring. For mer enn tjue år siden prøvde jeg å lære norsk for første gang. Men jeg stoppet snart. Derfor snakker jeg svært lite norsk. Jeg har forberedt denne teksten. Spontant snakker jeg ikke så godt. Jeg liker Norge veldig godt. Jeg var tre ganger i Norge om sommeren: I sør i Kristiansand og i nord i Tromsø og i Finnmark. Om vinteren var jeg ni ganger i Norge. Jeg var på ski i Rondane og i Jotunheimen. Men så langt har jeg bare sjeldent snakket norsk i Norge. Dette vil forhåpentlig forandre seg snart. Det er derfor jeg er her.

07.08.12 13:08
Wie sinnvoll es ist, einen Norwegischkurs mit einem Text zu beginnen, der gar nicht unbedingt den eigenen Fähigkeiten entspricht, sei dahingestellt ...

07.08.12 13:48
Na na... nicht so streng! Sind doch die eigenen Fähigkeiten, die schriftlichen eben.
Geht mir genauso, theoretisch sehr gut, praktisch und in Echtzeit aber etwas holprig ;-)
Lykke til, Ansgar!

07.08.12 14:26, Geissler de
Ich kann nicht erkennen, daß der Text nicht Ansgars Fähigkeiten entspricht. Er hat ihn
schließlich selbst geschrieben, und er ist zwar nicht fehlerlos, aber einwandfrei
verständlich, und er enthält mehrere perfekte Sätze. Weiter so, Ansgar!

07.08.12 14:30
Na ja, er lässt den Text doch hier korrigieren, um die Fehler, die ja vorhanden sind (keine schlimmen, aber dennoch), auszumerzen. Demnach geht der Text in seiner Endfassung über das hinaus, was Ansgar ohne Hilfe geschafft hätte. Das ist insofern nicht sinnvoll, als er ja etwas lernen will, und da ist es nie gut, so zu tun, als könnte man mehr, als tatsächlich der Fall ist. Ich verstehe aber natürlich durchaus den Wunsch, sich gut einzuführen und einen guten ersten Eindruck zu machen. Früher oder später tritt das eigentlich Niveau dann sowieso zutage. ;) Dass der Text im Original schlecht wäre, habe ich nie behauptet - umso weniger nötig finde ich es, ihn hier noch verbessern zu lassen. Soll mir aber letztlich egal sein, es war mehr eine generelle Anmerkung als konkret auf diese Anfrage bezogen.

08.08.12 19:19
Et lite pirk:
"Mine hobbyer er å lese og sport". Her sammenstilles to inkongruente former som gjør at teksten skurrer hos meg som leser. Det vil være bedre å si:
"Mine hobbyer er lesing og sport"
eller
"Mine hobbyer er å lese og (å) drive med sport"

(Av en eller annen grunn skurrer det mindre for meg om rekkefølgen i den opprinnelige setningen byttes om: "Mine hobbyer er sport og å lese" ....)

Akel (N)

"jeg syntes å dra kjensel på" zieht da unheil auf? verstehe ich das somit richtig?
Danke.
Reinhard

05.08.12 13:19, Geissler de
Nein, es kommt einem nur etwas bekannt vor.

Hallo!
Ich habe eine Frage zur Verneinung von måtte=müssen. Wenn ich Sätze wie "Du musst das nicht tun" oder "Das muss ja nicht unbedingt heißen, dass..." ins Norwegische übersetze, liegt mir als Deutschem immer "må ikke" auf der Zunge. Das ist aber natürlich nicht richtig, "må ikke" heißt ja "nicht dürfen". Wie verneint man "müssen" im Norwegischen richtig? Geht das nur über Konstruktionen wie z.B. "det er ikke nødvendig at..."?
Takk!

04.08.12 17:51
Möchte mich auch anschliessen und und diesem Sinne fragen, worin liegt der Unterschied zwischen skal und må?

Neu-Norweger Reinhard

04.08.12 17:52
und in ..... selbstverständlich

04.08.12 20:29
Hei!

Hier eine verwandte Frage: http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/22860

06.08.12 10:41
takk!

Hei,

jeg skriver til bryllup: Wir wünschen euch als Ehepaar und Familie ein glückliches Leben.

Vi ønsker dere som ektepar og familie et heldig liv.

Ist das fehlerfrei?

Danke im voraus

Petra

04.08.12 11:00
ein glücliches Leben- et lykkelig liv

04.08.12 12:42
Zur Erklärung: Für das deutsche "glücklich" gibt's im Norwegischen zwei Begriffe. Heldig (im Sinne von "Da haben wir aber Glück gehabt, dass nicht mehr passiert ist" oder "das war ein sehr glücklicher Sieg für Team XY") sowie lykkelig (im Sinne von "ich bin glücklich/froh" oder "er führt ein glückliches Leben").

04.08.12 15:00
Ich haette eher gesagt: Vi ønsker dere et lykkelig liv som ektepar og familie.

(Hilfe für die, die gut englisch können: lykkelig - happy, heldig - lucky)

"Nå merker jeg at du snart må få den lille stussen din hjem til meg"

was bedeutet denn "stussen"?

Danke im Voraus

04.08.12 00:47
Po

Hallo
Ich habe eine kleine Schale aus Norwegen ,darauf steht "smått og godt".Kann mir das jemand bitte sinngemäß übersetzen?Im Lexikon finde ich unter smått als übersetzung allmählich.Aber das macht für mich keinen Sinn.
Vielen Dank im voraus.

03.08.12 23:08
die Gundform ist "små".

Kleines und Gutes

06.08.12 23:36
Ist wahrscheinlich auch ein Wortspiel.

smått og godt <-> smågodt (kleine Süssigkeiten, bonbons)
http://www.mix.no/Tema/Smagodt/

Vielleicht ist die Schale für solche Sachen gedacht.

07.08.12 17:22
Hallo
Danke nochmal für die Antworten.
Die Schale ist tatsächlich für Süssigkeiten gedacht.

Hallo,

was bedeutet denn "Kontostand" und "Punktestand" auf norwegisch?

Danke!!!

03.08.12 19:59
würde saldo und stillingen (z.B. handball) vorschlagen, aber kein muttersprachler daher vielleicht noch auf andere warten.

jens

04.08.12 02:49, Mestermann no
Saldo und (poeng)stilling sind gute Vorschläge.

Hei,

an jemandem hängen übersetzt Heinzelnisse mit å være knyttet til. Aber ich möchte sagen "Ich hänge an meinem alten Fahrrad" (Deshalb will ich kein neues Rad kaufen.) Also eine emotionale Bindung - passt da¨å være knyttet til? Hört sich für mich irgendwie nicht richtig an.

Vielen Dank

03.08.12 11:34
Jeg ville bare sagt:
Jeg liker min gamle sykkel.(Derfor vil jeg ikke kjøpe ny).

03.08.12 12:09
Ja, schon klar. Mich interessiert aber, ob es eine norwegische Entsprechung für "an etwas/jemandem hängen" gibt, und ob å være knyttet til in diesem Fall richtig ist.

03.08.12 12:41
Hvis man vil understreke at dette er en helt spesiell sykkel, og at man faktisk har et særskilt forhold til den av en eller annen grunn, KAN man si: "Jeg er knyttet til min gamle sykkel", men da gjør man et poeng av det. At man liker sykkelen sin betyr i vanlig tale at man har sine gode grunner for at man heller vil beholde den enn å kjøpe en ny.

Hallo und Guten morgen :)
Kennt jemand von Euch im norwegischen dieses Umgangsprachliche Wort "Schnibritt" ?
jemand hat den Satz "veldig snart ferie" gebracht und darauf hin wurde mit "Schnibritt" geantwortet.

vielen Dank im voraus.

03.08.12 11:14
Helt fremmed uttrykk. Kan det være noe internhumor?
Det eneste som kan ligne på norsk (for meg) er snøbrett, men det gir ingen mening.

Ich schon wieder, guten Morgen!

Werde gleich eine Tour machen zu einer 300 Jahre alten Kiefer, und die wird im Wanderbuch "stortolla" genannt. Das scheint eine gängige Bezeichnung zu sein, kein Eigenname, zumindest für alte Kiefern. Weiß jemand, wie dieser Begriff entstanden ist?

Dankeschön und sonnige Grüße
Ulrike

02.08.12 10:27, Ulrike Wälder de
Allerdings, das ist mir erst jetzt aufgefallen, wird das Wort großgeschrieben. Was dann doch auf einen Eigennamen hindeutet.

02.08.12 15:17
Beklager, jeg kan ikke skrive tysk, men forstår spørsmålet (delvis?), og kan litt botanikk.
Stor = gross
toll - tall = er et gammelt norsk ord for furu. (Kan på nynorsk også henvise til at noe er furet, dvs med spor og linjer). At det står i bestemt form med -a til slutt viser at ordet refererer til denne bestemte furua, den store. Det skal sikkert skrives med stor forbokstav. /Stortolla/ er et typisk norsk bygdeord for ei spesielt stor og gammel furu. Ordet kunne vært brukt på mange ulike dialekter, kanskje særlig i øst-Norge.

02.08.12 15:27
PS:
Glemte å nevne at furu = kiefer

02.08.12 15:33, Ulrike Wälder de
Tusen takk - det var det jeg ikke visste: at "toll" betyr "furu". Tolla (jeg kom nettopp fra og står på et Eresfjord-fjell) skal være mellom 300 til 400 år gammel.

Takk skal du ha!

02.08.12 22:26
So ein Superzufall! Lese gerade die norwegische Übersetzung eines schwedischen Buches und da lese ich praktisch zeitgleich mit diesem Beitrag:
Tallön.... den besto av ti knudrete furuene som hadde gitt stedet navn.
Dieses Wort vergesse ich nie wieder :-)
Takk! MM

03.08.12 11:10
Tall - også svensk for furu
Ø - svensk = norsk - øy = tysk - insel
Øn = bestemt form = øyen/øya

Altså: Tallön = Den øya med mange furuer på.

Hei.
Jeg forsøker å hjelpe til med en søknad for en tysk arbeidsinnvandrer. Han har et vitnemål hvor overskriften er: prüfungszeugnis. Ved søk i ordboka her på heinzelnisse får jeg til svar: "kan ikke oversettes". Hva er riktig å kalle dette på norsk? Slik jeg forstår hans forklaring gjelder det et svennebrev, men da heter det jo Gesellenbrief iflg ordboka.
?

02.08.12 09:51
Kanskje "prøveattest" ? Finnes det sånn på norsk ? Jeg selv er tysk og lever i Norge.
Men en "Pruefungszeugnis" er ingen "Gesellenbrief". En prøveattest kan være et vitnemål for alt mulig,mens et svennebrev er en slags fagbrev.

Vh, Wickie

02.08.12 09:53
OK, takk for svar
: )

03.08.12 09:15, habo de
Vorschlag:
Gesellenprüfungszeugnis = Vitnemål om eksamen til fagbrev

Welche Woerter im Norwegischen gibt es, die den Buchstaben "W" oder "C" beeinalten ?
(Spiele momentan intensiv "wordfeud" via Iphone, nicht zuletzt , um auch die norweg. Sprache / Woerter besser zu erlernen.......)
Bin fuer jeden Vorschlag dankbar !

1000 takk i forkant :-) !
Wickie

02.08.12 10:01
Beim Bokmålsorboka kann man mit Platzhaltern suchen. Das Prozentzeichen steht dabei für eine beliebige Anzahl irgendwelche Zeichen.

Demzufolge 234 Einträge mit "w": http://www.nob-ordbok.uio.no/perl/ordbok.cgi?startpos=1&antall_vise=5&O...

(Viele davon mehr oder weniger Englisch.)

Und 253 mit "c": http://www.nob-ordbok.uio.no/perl/ordbok.cgi?OPP=%25c%25&bokmaal=+&ordb...

Da sind natürlich viele sehr exotische Wörter bei.
Wäre sicher nicht schlecht, wenn hier jemand die gebräuchlichsten Wörter mit w und c sagen könnte.

02.08.12 10:05
Hei!
Wordfeud akzepiert Worte wie PC, CV, WC, TV, kiwi und einige andere Kürzel, die ich zwar nicht kenne, aber einfach ausprobiere. Manchmal klappt's :-) Mein Mitspieler hat oft auch keine Ahnung was es bedeutet, ist aber sehr beeindruckt ;-)
Hilsen MM

02.08.12 10:20
Herzlichen Dank ! Eine Superhilfe !!
LG, Wickie

05.08.12 17:22, Heiko de
In der Home-Edition der Heinzelnisse kann man auch nach regulären Ausdrücken, also nach Wörtern mit Platzhaltern unter Bearbeiten-Suche suchen. .w.c.* findet so neben waschen auch den Schwanzlurch im Deutschen. (Im Norwegischem leider nicht mehr als das Klo ...)

Heiko

Hei,
wie übersetze ich "...., falls wir in Trondheim sind" richtig?
...., hvis (dersom, om?) vi er i Trondheim.
Tusen takk for hjelp
Kim

02.08.12 12:17
Skulle vi være i Trondheim, skal jeg huske å hilse fra deg
til .....
Oddy

02.08.12 14:10
Vielen Dank Oddy!
Grüsse Kim

Ich möchte mich bewerben,meine Tätigkeit war verkaufen und ich war stellvertretende
Filialleiterin,nur dieses kann ich nicht übersetzen.Kann mir da bitte jemand helfen.
Ich bin noch am Anfang meiner norwegischen Sprache und muss mir alles alleine beibringen.
Bitte um Hilfe.
Danke Ines

02.08.12 07:58
Jeg var selger ( salgskonsulent )og nestleder i en av bedriftens filialer.
Viel Glück beim Bewerben !
Oddy

02.08.12 10:55
Hei Oddy,
lieben Dank,muss noch viel lernen,
LG Ines

02.08.12 14:37
Filialleiter heisst doch eigentlich "dagelig leder" oder?
Weiss nicht ob es auch einen "dagelig nestleder" gibt.

02.08.12 14:54
FilialeZweigstelleNiederlassung.
Beispiel : Eine Konsumgennossenschaft hat mehrere Filialen ( Läden ).
Die Leiter der einzelnen Läden sind nicht " daglige ledere " - nur der Direktor der
Konsumgenossenschaft. Ist die Filiale/Niederlassung ein selbständiger Betrieb ( GmbH )
wird der oberste Leiter auch daglig leder genannt.
Oddy

02.08.12 15:01
Vergessen. Daglig nestleder gibt es nicht.
Daglig hat mit " juristischer Verantwortung " zu tun.
Der Nestleder hat nicht diese Verantwortung.
Oddy

Liebe Freunde der norwegischen Sprache,
ich habe immer sehr gerne die norwegischen Nachrichten auf NRK im Internet angesehen. Seit kurzem jedoch ist ein Zugang aus dem Ausland nicht mehr möglich. Wer hat Empfehlungen, wie man alternativ sein verstehendes Hören schulen kann. Filme sind mir noch ein bisschen zu schwierig und im Internetradio sind oft nur wenig Wortbeiträge. Bin für jeden Tipp dankbar.

01.08.12 15:55
Von 100 Clips kommt bei 99 die Meldung: Klippet du prøver å se er dessverre ikke tilgjengelig, vennligst prøv igjen senere.
Senere bedeutet hier nie ;-)
Nervt mich auch schon seit einiger Zeit und auch ich wuesste gerne eine Alternative.
Hilsen, MM

02.08.12 02:30, Mestermann no
Während der OS ist die Situation speziell, denn die NRK hat nur die Rechte, das OS-Material in Norwegen auszustrahlen.
Da so grosse Teile der Nachrichtensendungen derzeit aus OS-Stoff bestehen, kann man die Sendungen nicht wie normal
im Ausland über Internet verfolgen.

EIne redigierte Fassung der Dagsrevyen, ohne OS-Nachrichten, kann man aber immer noch sehen, und zwar hier:

http://www.nrk.no/video/dagsrevyen_uten_ol/4ACD3F7956F52B98/

Heihei god formiddag!

"Microsoft, verdens største produsent av software, vil introdusere en ny e-posttjeneste. Samtidig kommer Hotmail til å bli faset ut i løpet av det neste året. "

Kann mir jemand sagen, was "fase ut" bedeutet? Fand nur eine englische Erklärung, die habe ich aber auch nicht verstanden.

Danke euch schön für die Antwort!
Ulrike

01.08.12 10:53
Hotmail ist zum Ende der Lebensphase gekommen.
Wird ein Produkt durch einen neuen ersetzt, spricht man von utfasing ( phaseout )
Oddy

01.08.12 11:16, Geissler de
Hotmail läuft aus.

01.08.12 12:55, Ulrike Wälder de
Dank euch für die Antworten!

August 2012

Archiv - Monatsübersicht Aktuelle Themen
Vorhergehender Monat Nächster Monat