Direkt zum Seiteninhalt springen

April 2013

Archiv - Monatsübersicht Aktuelle Themen
Vorhergehender Monat Nächster Monat
Hallo ,
ich versuche für meine Tochter folgenden Text aus dem Buch "Mummitrollet" zu übersetzen.
"De to vennene Unterstrichener Textsto og nøt utsikten over dalen da Snorkfrøken plutselig fikk øye på en
blomst lenger nede i bergveggen"

Was bedeutet hier das Wort sto? Wie kann man fikk øye übersetzen?

Vielen dank im Voraus

30.04.13 22:04
sto = stod.
få øye på noe = etwas fällt einem ins Auge, man bemerkt etwas

30.04.13 22:18
sto/stod ist Vergangenheit von stå (stod ist heute weniger gebräuchlich)

30.04.13 22:20
Wobei Formen wie "stod og nøt" übrigens etwas den Charakter einer Verlaufsform haben.

Also ähnlich wie Englischen "The two friends were enjoying the view when Snorkfrøken suddenly..."

01.05.13 10:27
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Unterstützung!
Jetzt können wir den Text vollständig verstehen.

Tusen takk

Hei,
Wie sag ich im norwegischen "Das geht auf meine Rechnung"
Danke fuer die Hilfe
Manfred

30.04.13 21:47
Jeg tar regningen. Oder:
Den tar jeg.
Anne

30.04.13 21:52
tussen takk :)

03.05.13 10:21
entweder: tussen takker (wenn weiblich mit Vorliebe für konservatives Bokmål)
oder: tusen takk (empfohlen)

03.05.13 11:20
Jetzt setz hier doch niemandem einen Floh ins Ohr! Am Ende schreibt noch jemand "tissen takker"...

03.05.13 12:33
Das wäre dann die männliche Version :-)

Hei!
In einem Zeitungsartikel (http://reise.adressa.no/reise/article41653.ece#.UX-O67WGF8E) ist die unbestimmte Mehrzahl von flyselskap einmal "flyselskap" und dann "flyselskaper".
"mange flyselskap anser..."
"...andre flyselskap..."
"Enkelte flyselskap har..."
Men: "....representanter av flyselskaper"
Im bokmålordboka ist selskap als n1 oder n3 gekennzeichnet.
Bleibt man nicht bei einer Form? Oder hat der Formenwechsel im Artikel vielleicht andere Gründe, wenn z.B. die Mehrzahl nicht durch zusätzliche Adjektive erkennbar ist?
Hilsen, MM

30.04.13 22:05
wenn etwas als n1 oder n3 gekennzeichnet ist, bedeutet das genau das: beides geht. flyselskaper und flyselskap.

30.04.13 22:06
achso, und wenn mitten im Text zwischen den Formen gewechselt wird, dann ist das nichts weiter als eine stilistische Unstimmigkeit. Vgl. en jente, jenta.

01.05.13 09:05
Okay, danke. 22:06 war das, was ich wissen wollte :-)

Was heisst "drechseln" auf norwegisch? "Dreie"? Im Wörterbuch gibt es nur die Drehbank - dreiebenk.

Im Deutschen existiert ein Unterschied zwischen Drechseln (das Messer wird von Hand geführt) und Drehen (das
Messer wird fest eingespannt und über einen Schlitten bewegt).

30.04.13 21:51
Versuch mal mit 'sløyd' - 'sløydarbeid'
A

30.04.13 22:20
Der Fragesteller meint aber das Verb "drechseln".

30.04.13 23:07
Der Hustad sagt sowohl für drehen als auch für drechseln "dreie".

02.05.13 10:57
Vielen Dank für die Antwort, 23:07.

Hallo zusammen,

Ich muss eine Antwort an die NOKUT schreiben.
Ich habe mir einen Text "gebastelt". Mir ist jedoch ziemlich unangenehm ihn einfach mit so vielen Fehlern zu
senden.
Könnte mir jemand vielleicht mit dessen Korrektur helfen?

Tussen takk for raske svar ditt.
Jeg skal sende som snart mulig dokumenter min per post.
Er den adresse xxx riktig?
Jeg har bare en problem med bekreftet kopi av vitnemål fra videregående skole.
Jeg har ikke vitnemål fra videregående skole i Tyskland. Jeg har studert på universtet i Santiago. Der er ikke
mulig å studere på universitet ute en videregående skole avslutning. Jeg kunne den ettersende likevel jeg må
først den i Chile ansøke. Jeg har all andre nødvendig dokumentasjon.

Vielen dank in Voraus
P.G.F

29.04.13 23:16
Mein Versuch:

Tusen takk for raskt svar. Jeg skal sende dokumentene mine i posten så snart som mulig. Er adressen XXX korrekt?
Jeg har bare ett problem med å få en bekreftet kopi av vitnemålet fra videregående.
Jeg har ikke vitnemål fra videregående skole i Tyskland. (Hä? Ohne Zeugnis sollte es doch auch keine Probleme mit der Beglaubigung geben, weil es gar nichts zu beglaubigen gibt, oder?)
Jeg har studert på universitet i Santiago og det er ikke mulig å studere på universitet uten å ha fullført videregående skole.
(Würde ich inhaltlich mal anzweifeln. Es gibt auch andere Arten, an studiekompetanse zu kommen. Was soll das der Nokut sagen? Dass du in Santiago studiert hast, obwohl du kein Zeugnis von einem deutschen Gymnasium hast? Wie geht das? Oder hast du es nicht mehr?)
Jeg kan ettersende det (vitnemål ist neuter), men jeg må først søke om det i Chile. Alt annet av nødvendig dokumentasjon er meg i hende.

Stilistisch: Sehr viele Sätze beginnen mit "Jeg...". Sollte man eventuell zusammenfassen.

Dein Text ist grammatisch verständlich :) nur inhaltlich umständlich bzw. teilw. unklar.

30.04.13 06:33
Jeg forsto det slik at vedkommende er opprinnelig fra Chile og gikk på videregående der. Han/hun har ikke vitnemålet fra videregående tilgjengelig i øyeblikket, men kan skaffe det fra Chile. Han/hun argumenterer at vitnemålet må eksistere, ellers hadde han/hun ikke kunnet studere på universitetet i Santiago.

Rettelse av rettelsen: ... bare et problem

30.04.13 10:06
Hallo ,
Vielen Dank für Eure Unterstützung. Es tut mir Leid, dass ich die Ausgangssituation nich hinreichend
verständlich geschildert habe damit man den Text besser bestehen kann.
Ich bin Chilenin und habe dort studiert. Nach Abschluss meines Studiums kam ich nach D und lebe hier seit ca.
11 Jahren.
Jetzt habe ich vor in Norwegen einen neuen Anfang zu wagen.
Zum Abschlusszeugnis: Als ich nach D kam, habe ich nur die Unterlagen die das Studium betreffen bei mir
gehabt. Für mich war es logisch : wenn ich in der Uni studiert habe muss ich zwingend Abitur gemacht. Folglich
habe ich das Gymnasium abgeschlossen. Also habe ich mich nicht um das Gymnasial-Zeugniss gekümmert. Unter der notwendigen Unterlagen wird dieses von der NOKUT verlangt.
Das Dokument existiert jedoch in Santiago de Chile. Leider kann ich es nicht weder online bestellen, noch per
Telefon oder E-Mail. Die einzige Person die dieses Dokument für mich vor Ort beantragen könnte ist krank.

Viele Grüßen
Priscilla

30.04.13 10:14
Hallo 06:33:

genauso habe ich es gemeint! ;-)

Danke
Priscilla

30.04.13 11:53
Ja, dann muss es natürlich "et problem" sein. So wie ich mir das zusammengereimt hatte, wäre es ett problem gewesen.

Hallo,

ich suche zum Norwegisch lernen den Titel "Er ist wieder da" von Timur Vermes. Ich hab es leider nicht im Netz
gefunden, aber vielleicht kennt ja jemand den norwegischen Titel zufällig.
Über Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Grüße aus Frankfurt

28.04.13 21:21
Han er her igjen. Einfach z. B. bei norli.no den Autor eingeben und schon...

01.05.13 00:25
Danke! Ich kannte die Seite gar nicht! :)

Hva heter "eierskifte" i forbindelse med omregistrering av kjøretøy på tysk?
Hva heter omregistrering på tysk?

28.04.13 21:31
Eierskifte: "Eigentümerwechsel".
Omregistrering: "Umschreibung" eines zugelassenen Gebrauchtfahrzeuges auf einen anderen
Halter (Berliner Behördendeutsch).

29.04.13 00:12
Ich weiß nicht, ob es im norwegischen Recht die Position eines Kraftfahrzeughalters gibt. Das ist die Person, die ein Fahrzeug auf eigene Rechnung in Gebrauch hat und die Verfügungsgewalt darüber besitzt. (In der Praxis ist meistens der Eigentümer auch Fahrzeughalter, aber das ist nicht zwingend.)

Wie dem auch sei: Ich würde "eierskifte" nicht mit "Eigentümerwechsel", sondern mit "Halterwechsel" übersetzen. "Omregistrering" dürfte die "Ummeldung" eines Kraftfahrzeuges bei Halterwechsel sein.

Gruß
Birgit

29.04.13 11:31
Ohne genau zu wissen, wie es in Norwegen ist:
Der Unterschied zwischen "Umschreiben" und "Ummelden" in Deutschland ist anscheinend:
http://www.kfz-zulassungsstellen.net/kfz-ummeldung

Hei, was kønnte uschtilig drita fulle i helga bedeuten ? Dies wurde in einem Interview als Antwort auf die Frage
nach typisch norwegischen Eigenschaften gegeben.

28.04.13 18:49
uschtilig ist die Betrunkenenaussprache von ustilig. Bereiten die anderen Wörter auch Probleme?

28.04.13 18:59, kafa de
Der gemeine Norweger neigt also dazu, sich gern das ganze Wochenende heillos zu betrinken ?
Da kommt gleich die næchste Frage auf: Ist dem denn wirklich so?

Ustilig konnte ich, trotz dem netten Hinweis von 18:49 , nicht im Wørterbuch finden.

28.04.13 19:36
stilig findest du im Wörterbuch. u- davor verkehrt es ins Gegenteil (un-)

Das Wochenendtrinken ist schon etwas verbreitet (Motto: wenn der Alkohol schon so teuer ist und daher selten genossen werden kann, dann wenigstens gründlich). Aber man sollte dies Sicht auf norwegische Trinkgewohnheiten nicht zu sehr verallgemeinern.

Hallo Leute

Wird bei dem Wort "Brennmanet" das t am Ende ausgesprochen oder eher nicht?
Vielen Dank im voraus für eine Antwort.

28.04.13 13:33
Zumindest bei Lexin ist das "t" in der Lautumschrift zum Wort "manet" angegeben und wird auch von den Sprechern bei sämtlichen Beugungsformen sowie den zusammengesetzten Wörtern "brennmanet" und "glassmanet" deutlich mitgesprochen.

28.04.13 14:01
JA! :-)
Anne

28.04.13 15:17
Ja, weil manet kein Fremdwort ist, sondern ein norw. Urwort, von norr. marneta, marr (Meer) + neta (Nessel) =
Meernessel.

Bei einigen Fremdwörtern, die auf -et enden, und die französischen Ursprung haben oder aus dem Französischen
geliehen sind, wie filet, bidet, sorbet, minaret, wird das T meistens nicht ausgesprochen, nach fr. Vorbild.

29.04.13 23:18
minaret? Französisches Vorbild? Und ich dachte immer, in minaret würde das t gesprochen.

30.04.13 00:13, Geissler de
Das Wort ist über das Französische in die europäischen Sprachen gekommen. Das Vorbild war
dabei das türkische minare. Die deutsche (und englische) Aussprache mit "t" am Ende sind
wohl Leseaussprachen.

30.04.13 06:39
Und, wird das t in minaret (norw.) gesprochen oder nicht? Dokpro gibt keinen Aussprachehinweis, deshalb nehme ich an, dass es gesprochen wird.

30.04.13 08:04, Geissler de
Ja, wird es.

30.04.13 11:55
Wieder was gelernt :)

30.04.13 14:36
Wobei "mināre" die türkische Form des arabischen Wortes "manārah" ist (= Leuchtturm; wörtl. "Ort des Lichts").

30.04.13 18:27, Geissler de
Und ich fresse einen Besen, wenn das nicht demselben semitischen Radikal entspringt wie
hebr. "Menorah", der siebenarmige Kerzenleuchter.

30.04.13 20:05
Auch wenn die deutsche Schreibweise des Leuchters (zumindest laut Duden) "Menora" lautet, kannst Du Axt und Säge getrost wegpacken, Geissler, denn Du hast natürlich wieder einmal recht:

menorah (n.)
1886, from Hebrew menorah "candlestick," from Semitic stem n-w-r "to give light, shine" (cf. Arabic nar "fire," manarah "candlestick, lighthouse, tower of a mosque," see minaret). (Online Etymology Dictionary)

01.05.13 01:55
Ich würde sagen, dass minaret auf Norwegisch meistens "minaré" ausgesprochen wird. Ich habe zwar "minaret"
gehört, aber eher selten.

01.05.13 08:37
Dann ist minaré ein Fall von påmfri. Wie 06:39 schon schreibt, gibt Dokpro keinen Aussprachehinweis im Gegensatz zu Wörtern wie filet, restaurant, pommes frites. Das geschieht bei Wörtern fremden Ursprungs immer dann, wenn die Aussprache von der normalen Leseaussprache abweicht.

01.05.13 17:25
Nicht ganz, denn "påmmfri", "angtrekå" und "bærné" haben fehlerhaft das gesprochene T, bzw. S vom französischen
Wort verloren (pommes frites, entrecôte, béarnaise), während "minaret" auch auf Französisch "minaré"
ausgesprochen wird. Da das Wort wöhl über Französisch ins Norwegische gekommen ist, wäre also "minarett" eine
Leseaussprache, während die geläufige Aussprache "minaré" eigentlich dem französischen Vorbild näher kommt.

01.05.13 19:22
Für die Aussprache [mina're:] spricht auch die Parallele zum Wort "kabaret", das nach sämtlichen mir zur Verfügung stehenden Quellen [kaba're:] ausgesprochen wird.

In diesem Zusammenhang finde ich es interessant, dass für das deutsche Wort "Kabarett" laut Duden sowohl die Leseaussprachen [kaba'rɛt] und ['kabarɛt] als auch die Aussprache nach französischem Vorbild [kaba'reː] zulässig sind.

(Das Wort "Entrecote" wird übrigens von manchen Deutschen - insbesondere von deutschen Köchen! - aussprachemäßig ebenfalls gern zu [ãtrə'koː] verstümmelt.)

02.05.13 03:31
Hehe, einmal entfernte der Kellner im Osloer Theatercafé systematisch alle Endungen der Bestellungen:

"Å skare værra her da De, mine herrer?"
"En entrecôte, takk." - - "En angtrekå, javel."
"Kan jeg få pommes frites til?" - - "Påmmfri, javel."
"Og béarnaise til biffen." - - "Bærné, javel. Og De da, herr?" - er wandte sich einem Freund von mir zu. Er antwortete:

"Takk, jeg vil gjerne ha en bi med lø!"

02.05.13 11:38
Gegen deine Vermutung, 19:22, spricht, dass Dokpro bei kabaret die Aussprache angibt, weil sie eben nicht der Leseaussprache entspricht:
http://www.nob-ordbok.uio.no/perl/ordbok.cgi?OPP=kabaret&bokmaal=+&ordb...

02.05.13 13:30
Ja, der kan man se. Kabaré.

02.05.13 16:06, Geissler de
(2) "rett av fisk el. kjøtt i gelé" -- det var nytt for meg.

02.05.13 16:35
Ja, eller rettere: i aspik. Rekekabaret, laksekabaret mm.

Se: http://www.matprat.no/oppskrifter/gjester/rekekabaret

02.05.13 19:46
Und wie würde man "rekekabaret" ins Deutsche übersetzen? Ist das eine "Garnelen-" bzw. "Krabbensülze" oder gibt es dafür ein treffenderes Wort?

03.05.13 04:07
Aner ikke. Men jeg har foretatt en liten rundspørring i kveld blant norske, toneangivende forfattere. INGEN ville sagt
minarett, alle vile sagt minaré.

Jeg kan ikke huske at noen har sagt minarett, noen sinne.

03.05.13 09:27
Mestermann, bist Du es?

03.05.13 09:48, Geissler de
Jeg spurte kona mi, hun påstår at hun aldri har hørt noe annet enn "minarett".

03.05.13 12:37
Forfattere må kunne skrive, ikke snakke, om de er nokså TONEangivende. Noen uttalefeil er derfor tilgitt!

03.05.13 13:46
Kann es nicht sein, dass hier - ähnlich wie beim deutschen "Kabarett" - ganz einfach beide Ausspracheformen gebräuchlich und zulässig sind, auch wenn ein entsprechender Hinweis im dokpro fehlt?

Und was ist im Norwegischen schon ein "uttalefeil"? Ich erinnere nur an den amüsanten Thread zur Aussprache des Wortes "Raumabanen"...

Hei,
hat jemand Ahnung wie man "Landpomeranze" am besten ins Norwegische übersetzt, oder ob es einen ähnlichen
lustigen Ausdruck gibt?
:)
Takker og bukker!

28.04.13 01:00
Z.B: Et gudsord fra landet. En bondsk person.

28.04.13 01:20, moonie de
Danke! Kann man das auch als "Landei" verstehen?

28.04.13 15:30
Es ist schwierig, die genauen Konnotationen von "Landpomeranze" od. "Landei" einzuschätzen.

Gudsord fra landet, bondeknøl, bondetølp, bygdeknoll, bondeknoll, dølakop, heimføding uva wären Möglichkeiten,
mehr oder weniger wohlwollend gemeint.

28.04.13 22:32
"Bondeknoll" vet jeg ikke om jeg har hørt noen si før, men "bondeknøl" derimot.

Akel (N)

28.04.13 22:39
Joda, Akel. Du har selv sunget det ordet. Tenk deg om. :-)

28.04.13 22:44, Geissler de
Gud velsigne ham, den bodneknold!

28.04.13 23:01
Genau.
Riktignok dansk, men like mye sunget i Norge.

29.04.13 18:49
Jeg sa "si". At vi synger en dansk sang i ny og ne, endrer ikke på det. ;-)
Akel (N)

Halo!

Was heisst auf norwegisch flyfille (bezogen auf ein Person)?

27.04.13 11:39
Hi,

im Bokmaalsordboka steht:
nedsettende: lettsindig jente

Also eine abwertende Bezeichnung für ein leichtsinniges Mädchen

27.04.13 11:43
Ein Mann wurde bezeichnet als flyfilla.
Ok ein leichtsinniger Junge i diesem fall :-)

27.04.13 11:49
Flyfille heißt auf Norwegisch flyfille.
Tschuldigung, aber den konnt ich mir nicht verkneifen.
"Jente som har hatt mange kjærlighetsforhold".
Auf Deutsch z. B. "Schlampe", "Dorfmatratze", etc.

27.04.13 12:35
Danke, jetzt sehe ich diesen Fehler auch. "Was heisst es auf deutsch" haette ich schreiben sollen.

27.04.13 17:02
"leichtsinnig" ist ja wohl eine ganz andere Baustelle. "Leichtes" Mädchen wäre die dt. Entsprechung

27.04.13 17:04
lettsindig wäre allerdings tatsächlich leichtsinnig, nicht 11:49.

27.04.13 17:30
Nein, keineswegs. "Leichtes Mädchen" ist die falsche Übersetzung, dies bedeutet eindeutig,
dass die Dame für Geld zu haben ist. "Leichtsinniges Mädchen", "Flittchen" oder siehe 11.49
bedeutet, dass die Dame nicht allzu wählerisch bei der Auswahl (und Anzahl) ihrer Liebhaber
ist :-).

27.04.13 18:46
Hei,

ich (Deutsch als Muttersprache) würde leichtsinniges Mädchen nicht mit Flittchen gleichsetzen. Leichtsinnig entspricht ja eher unvorsichtig, unbedacht.

27.04.13 23:55
http://www.duden.de/rechtschreibung/leichtsinnig gibt auch die Bedeutung "Flittchen" her.

28.04.13 01:26, moonie de
Wir sind eine Gruppe "jenter", mit Segelfliegen als Hobby, die das Wort flyfille auf dem Flugplatz scherzhaft für uns
selber verwenden, als Wortspiel, erfunden von den norwegischen Pilotinnen… :)

Auf deutsch wäre es vermutlich "Flugplatzmatratze" ;)

28.04.13 14:32
Ihr bezeichnet euch kollektiv als Schlampen? Na dann prost. Wer's mag.

28.04.13 23:35
Das ist so ein Beispiel für das, was man in Norwegen (und Schweden) als "kreativt bannskap" bezeichnet. Siehe auch "fittestim". Gibt es wohl auch in Deutschland?

Hei,

ich höre "Prost Gotvins geometri" als Hörbuch. Da ist die Rede von einer Familie, die "Waller"? produktion betreibt. Ich finde weder etwas mit W oder V, was passen könnte. Hat jemand eine Idee, worum es sich handelt?

Vielen Dank

27.04.13 00:07
Hallo!
Das haben sich anscheinend auch schon andere gefragt.
Zitat von http://www.pvv.ntnu.no/~terjeros/gert/innspill.html:

Var på en tilstelning der forfatteren ble spurt om hva "valler" var. Han svarte at valler var rett og slett bare valler. Et produkt som kunne være ypperlig å produsere på et sted som Vanndal. Hva produktet egentlig var, mente forfatteren at det var en sak for hver enkelt lesers fantasi å finne ut av! Slik sett er det da opp til leseren å bestemme hva "valler" er...

27.04.13 18:47
Hei,

vielen Dank. Das war ja eine unerwartete Lösung.

Hei.

Was heisst Vorsorge auf norwegisch. Konnte hier leider nichts finden. Ich meine im Bezug z.B auf Krebsvorsorge.

Takk på forhånd
Anja

26.04.13 15:39, Geissler de
Ich verstehe "Vorsorge" hier als "Frühuntersuchung". Dazu kann man m. W. screening sagen,
ansonsten forebyggende undersøkelse oder masseundersøkelse.

26.04.13 19:34
Da Anja uns weitestgehend mit Kontext verschont hat, könnte vielleicht auch die etwas allgemeinere Bezeichnung "forebyggende medisin" passen. (Vgl. dazu http://snl.no/forebyggende_medisin; in diesem Artikel wird u. a. das von Geissler genannte "screening" erwähnt.)

Soweit ich weiß, gibt es im Norwegischen außerdem den Begriff "kreftforebyggelse".

26.04.13 20:07
Hei igjen.

@ 19:34 Kontext ist: Ich hätte gerne einen Termin beim Frauenarzt zur Krebsvorsorge gemacht.
Hierzu wollte ich eigentlich nur gerne den Begriff Krebsvorsorge wissen. Hab nen bissel gegoogelt und bin nicht richtig schlau geworden.

@ Geissler: Ja ich meine Frühuntersuchung/ Früherkennung. Aber deine Übersetzung hilft mir schon.

Danke an euch beide
Anja

Hallo,

et kvarter igjen til klokka er ni.

Bedeutet "igjen" hier "vor"? Also, ein Viertel vor 9 Uhr?

Vielen Dank im Voraus?

26.04.13 08:14
Im Prinzip ja.
Wörtlich: Eine Viertelstunde noch bis es 9 Uhr ist.

26.04.13 08:29
Vielen Dank!

26.04.13 09:01, Geissler de
Grundsätzlich werden mit "igjen" zwei Bedeutungen des deutschen "noch" ausgedrückt.

- es ist noch eine bestimmte Zeitdauer bis zu einem Ereignis:
to Minutter igjen - noch zwei Minuten

- es ist noch etwas übrig:
Det er kake igjen. - Es ist noch Kuchen da.

Guten Tag,
kann mir bitte jemand diesen Satz übersetzen?
Hvilket plusstykke tror vi har brukt tallinjen til å løse her.

Vielen Dank im Voraus!

26.04.13 10:41
Welche Additionsaufgabe haben wir hier mit der Zahlenlinie gelöst?

26.04.13 10:52
Vielen Dank!

26.04.13 14:29
Der norwegische Satz ist ziemlich verquer. Bei Hegge würde der nicht durchgehen.

Guten Tag,

MATEMATIKK 1.-2. trinn.

Kann man hier "trinn" als Klasse übersetzen?

26.04.13 10:42
Stufe
(videregående skole?)

26.04.13 10:52
Vielen Dank!

Guten Abend , ich möchte meinen Titel als Lebensmittelingenieurin in Norwegen bei der NOKUT anerkennen
lassen.
Ich würde nun wissen, ob ich aus Deutschland mit dem Verfahren beginnen kann.
Kan jeg begynne med godkjenning utenlandsk høyere utdanning min av Tyskland?
Könnte mir jemand vielleicht dabei unterstützen?

Mange takk på forhånd

Priscilla

25.04.13 23:42
Liebe Priscilla. Dies ist ein Forum ausschliesslich für sprachliche Fragen Deutsch-Norwegisch/Norwegisch-Deutsch. Mit
solchen Fragen bist Du immer willkommen hier.
Antwort auf Deine heutige Frage wirst Du sicher in diesem Forum finden: http://www.trolljenta-norwegenforum.info/

26.04.13 06:41
Besser noch, du gehst direkt auf die Nokut - seite, da gibt es meiner Meinung nach einen guten Leitfaden bzw.
Anleitung in verschiedenen Sprachen. Ist eigentlich nicht schwer, ausfuellen, Zeugnisse dran, abschicken und :
warten! Ein biss Geduld u Zeit brauchst du schon. Viel Glueck!

Katja

26.04.13 08:50
Hallo Katja, hallo 23:42,

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen.
Ich wollte jedoch nur wissen, ob ich die meine Frage auf Norwegisch richtig geschrieben habe.
Anscheinend habe ich mich nicht deutlich ausgedrückt . (Deutsch ist nicht meine Muttersprache)
Ich habe mit der NOKUT bereits Kontakt aufgenommen.
Mir ging es nur um die Korrektur des Textes. Ich möchte nicht unbedingt auf Englisch kommunizieren ;-)

Könnte mir jemand bei der Korrektur des Textes behilflich sein? ;-)

Tusen takk,
Priscilla

26.04.13 10:46
Kan jeg begynne med godkjenning utenlandsk høyere utdanning min av Tyskland?

Kan jeg søke om godkjenning av min utenlandske høyere utdanning mens jeg fremdeles er i Tyskland?

26.04.13 11:16
Hei 10:46,

Tusen takk for hjelpen din! :-)

Hjertelig hilsen,
Priscilla

Hallo,

Was macht dieser "veksleautomat"?

Automaten veksler enere til tiere.

Vielen Dank im Voraus.

25.04.13 18:26
Der wechselt Einer in Zehner :-)

26.04.13 05:56
Vielen Dank!

Guten Tag,

MATTEDROPS.
Was ist das?

Vielen Dank im Voraus.

25.04.13 17:42
Matte = Mathe(matik)
Drops = Bonbons

Mattedrops = Mathe-Bonbons

25.04.13 18:21
Toll, danke!

Guten Tag,
... og da er det fiskene sin tur til å kose seg.
Was bedeutet bitte hier "sin tur"?
Tack.

25.04.13 15:06
Har du slått opp i Wörterbuch på "tur" før du spør?

Akel (N)

25.04.13 15:13
und dann sind die Fische daran um es sich gemütlich zu maschen.

25.04.13 16:46
Hab ich doch, aber "sin tur" hat mich stutzig gemacht.
Vielen Dank!

25.04.13 19:11
fiskene sin tur = fiskenes tur.

25.04.13 20:37
Die Konstruktion "fiskene sin tur" wird auf Norwegisch "garpegenitiv" genannt:

Dieser Genitiv wird dadurch gebildet, daß ein Dativ mit einem Possessivpronomen kombiniert wird. Im Deutschen gibt es eine derartige Konstruktion auch, wenn man z. B. "dem Theo sein Auto" statt "Theos Auto" sagt.

Wenn Du im Wörterbuch unter dem Stichwort "garpegenitiv" unter Einbeziehung des Forums suchst, findest Du eine ganze Reihe Threads dazu, z. B. http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/24033.

(Allerdings habe ich in diesem Zusammenhang bis heute nicht verstanden, warum es nicht "fiskene sine tur" heißen muß. Aber das können Dir vielleicht die Muttersprachler erklären.)

Gruß
Birgit

25.04.13 21:18, Geissler de
Weil es auch nicht auf Deutsch "den Müllers ihre Auto" heißt. Das Possessivpronomen bzw. der
Possessivartikel folgt in Genus, Kasus und Numerus dem nachfolgenden Substantiv. Das gilt
für das Deutsche ebenso wie (mit Ausnahme des Kasus) für das Norwegische.

26.04.13 10:28
Whoops, Du hast natürlich recht, Geissler.

(Ich werde offensichtlich langsam zu alt, um mehrere Fremdsprachen parallel zu lernen. Zumindest scheine ich allmählich die Grammatikregeln der einzelnen Sprachen miteinander zu verwechseln. :-()

Herzliche, aber etwas frustrierte Grüße
Birgit

Guten Tag,

På hvilket av bildene er det en halvtime siden klokka var elleve.
Auf welchen der Bilder war es vor einer halben Stunde elf.
Ich bitte um Korrektur.

Vielen Dank im Voraus.

25.04.13 15:39, Geissler de
Auf welchem der Bilder ...

25.04.13 16:49
Vielen Dank!

25.04.13 18:58
Oder, wenn der norwegische Text dem deutschen entsprechen soll:
På hvilke av bildene er det en halv time siden klokka var elleve

Hallo,
gibt es denn einen Unterschied zwischen formening und mening?
Grob gesagt scheinen beide Worte ja das gleiche zu bedeuten (Meinung, Auffassung). Gibt es da Unterschiede im Gebrauch, z.B. wird eines mehr schriftlich oder mündlich gebraucht? Oder sind sie austauschbar?

Und wenn ich jemand nach seiner Meinung frage bzw. meine Meinung ausdrücken möchte:
Hva er din (for)mening? Etter min (for)mening...
Geht da beides?

Danke!

25.04.13 15:04
Etter min formening kan nok de to ordene til dels fungere synonymt som "mening", men hvor den eksakte grensen går for en slik synonymbruk tør jeg ikke ha noen formening om. Imidlertid er det min formening at "formening" først og fremst benyttes i meningen "oppfatning".

Akel (N)

25.04.13 19:00
Beliebter Politikerspruch: det har jeg ingen formening om
(mening er helt uaktuell for dem)

Was bedeutet denn "unübersichtlich" auf Norwegisch? Danke!

25.04.13 11:10
Einfach Teil für Teil übersetzen:
un-über-sicht-lich
u-over-sikt-lig

25.04.13 11:45
Ob es hier die beste Methode ist, Teil für Teil zu übersetzen, wage ich zu bezweifeln. Ich würde vielmehr erst einmal vom Gegenteil, also von "übersichtlich", ausgehen und nachschauen, ob es dieses Wort im Wörterbuch gibt. Und siehe da - "übersichtlich" ist im Wörterbuch mit "oversiktlig" übersetzt. Jetzt muß man nur noch das "un-" bzw. im Norwegischen "u-" davorsetzen und schon hat man "uoversiktlig".

Das funktioniert im übrigen auch mit einigen (allen?) anderen Gegensatzpaaren, wo das Gegenteil mittels des Präfixes "un-" bzw. "u-" für "nicht" gebildet wird:

unngåelig - uunngåelig
tvilsom - utvilsom
attraktiv - uattraktiv
forståelig - uforståelig
...

Gruß
Birgit

25.04.13 12:42
Der Beitrag von 11:10 war auch nicht als generell empfohlene Methode gemeint - das kann nur schiefgehen. Aber manchmal ist die Lösung so naheliegend. Solche Vokabeln braucht man nicht zu lernen, die sind sofort verinnerlicht.

25.04.13 13:11
Ich habe schon verstanden, wie der Beitrag von 11:10 gemeint war. Aber offensichtlich war die Lösung für den OP nicht ganz so naheliegend, denn sonst hätte er/sie überhaupt nicht zu fragen brauchen. (Und von der Möglichkeit, daß er/sie nur zu faul war, sich entsprechende eigene Gedanken zu machen, wollte ich zu seinen/ihren Gunsten gar nicht erst ausgehen...)

Gruß
Birgit

25.04.13 14:52
Aber aufgepaßt mit "hyggelig- uhyggelig"! "Uhyggelig" ist unheimlich...

Schöne Grüße aus Berlin

Susanne

25.04.13 15:48
Vielen Dank für den Hinweis, Susanne!

Allerdings kann "uhyggelig" sowohl lt. Wörterbuch wie auch lt. dokpro außerdem "ungemütlich" (also "ukoselig" oder "utrivelig") heißen.

Schöne Grüße nach Berlin
Birgit

Guten Tag,

Was heisst eigentlich "Det må jeg si"?

25.04.13 09:06, habo de
Jeg nach Kontext (sinngemäß)

"Ich muss schon sagen,..."
oder:
......."Das musste mal gesagt werden"
oder:
"Eins muss ich mal sagen:....

25.04.13 09:37
Danke sehr.

25.04.13 11:26, Geissler de
Sehr idiomatisch ist es, so etwas im Deutschen durch eine Abtönungspartikel (Modalpartikel)
wiederzugeben.

Så du hvordan Dortmund knuste Real? Det var imponerende, det må jeg si.
Hast du gesehen, wie Dortmund Real zerlegt hat? Das war schon beeindruckend.

26.04.13 09:58
Oder eben kurz: Alle Achtung!

26.04.13 15:34, Geissler de
Respekt! :)

26.04.13 17:53
Respekt und alle Achtung passt aber nur auf einen Satz wie Geisslers Beispiel. Hier ginge es nicht:
Det var skuffende, det må jeg si.

Geisslers "schon" ist da universeller anwendbar: das war schon enttäuschend.

Hallo,

Gått av banen???

Vielen Dank im Voraus.

25.04.13 09:07, habo de
etwa: Aus der Spur gekommen. (konmmt auf den Kontext an)

25.04.13 09:37
Vielen Dank.

25.04.13 14:56
Vel det kan jo være snakk om en fotballspiller som ikke lenger befinner seg innpå gresset fordi han, etter at dommeren har blåst av for pause, har gått av banen.

Men, i dagligtale har vi et stående uttrykk "Gått a'banen!" som et uttrykk for oppstemthet enten i form av positiv overaskelse eller negativ desperativ oppgitthet/skuffelse: "Gått a'banen! Det var en rålekker båt han hadde fått, altså!", "Gått a'banen! Går det an å bli verre enn dette, da? Vi ledet 3-1 før pause, og så taper vi 9-3!" "Gått a'banen! Nå er det nok! Nå orker jeg ikke mer!"

habos forklaring treffer etter min oppfatning ikke helt godt.

Akel (N)

25.04.13 15:11
- kanskje "overveldethet" er det ordet som best kan uttrykke meningen med "Gått a'banen!".

Akel (N)

25.04.13 16:03
Hva betyr "rålekker"? Er det noe lignende som "sykt fett"? :-)

Hilsen
Birgit

25.04.13 17:10
"rå-" brukes som forsterker i en del ordforbindelser som "rågod", "råsexy", "råbra", "rådyrt" osv, tilsvarende som at "rå" bl.a. kan brukes som en generell positiv kvalitativ angivelse: "Det han klarte der var fantastisk. Han er jo helt rå!"

(Sagt alene, vil "Han er helt rå!" kunne være negativt og betegne en mer hensynsløs/brutal adferd/karakter. Kontekst og uttale vil avgjøre tolkingen.)

"Sykt fett" er ren ungdomssjargong. "Rålekker" kan brukes i de aller fleste ordinære sammenhengene. Meningsinnholdet er imidlertid omtrent det samme, ja.

Akel (N)

25.04.13 17:48
Alles richtig, nur: Der Ausdruck lautet: Gå ta banen (auch: gå 'ta banen od. gå 'ta' banen) - 'ta' ist hier ein Dialektwort
aus Ost-Norwegen/Oslo, und zwar für die etwas altmodische Präposition: utav. Es ist also ein Imperativ: Gå av banen!

25.04.13 19:59
Ist "rå" als verstärkendes Element ein Synonym zu "kjempe"? Oder ist z. B. "rågod" stärker oder schwächer als "kjempegod"?

Gruß
Birgit

25.04.13 21:53
@17:10: Ja, det er riktig som du skriver om "gå 'ta banen". Jeg satt og lurte litt på om jeg ga det muntlige uttrykket en riktig skriftlig form, uten å føle meg viss på at jeg fikk det helt på plass.

@Birgit: For min del vil jeg tenke at "rå-" og "kjempe-" begge uttrykker (veldig) høy grad i en eller annen form, og for egen del vil jeg nok ikke oppfatte at de uttrykker noen distinkt forskjell i valør. Jeg tviler på om noen har noen så eksakte ordinale oppfatninger av disse ordene at de kan rangeres slik du spør om, men vi får høre om andre har noe syn på dette..

Akel (N)

Hallo,

Sykt fett???

Vielen Dank im Voraus.

25.04.13 09:12, habo de
Das ist Umgangssprache/Jugendjargon.

Da gibt es sicher mehrere Entsprechungen auf Deutsch.

z.B.: voll cool, echt klasse, voll gut, krass....
(bin da nicht so ganz auf dem Laufenden)

25.04.13 09:36
Voll cool! Danke.

25.04.13 13:20, Geissler de
endsgeil.

Guten Tag,

wie heißt eigentlich Hochbau und Tiefbau auf Norwegisch? Danke in die Runde!

Beispiel: Hoch- und Tiefbauarbeiten

25.04.13 08:49, habo de
bygg- og anleggsarbeider
Hoch und Tiefbau: Bygg og anlegg

Wie nennt man Kartuschen die in so eine Kartuschenpistole kommen? http://de.wikipedia.org/wiki/Kartuschenpistole

24.04.13 21:12
Fugepistol

Akel (N)

24.04.13 21:14
Patronpistol brukes også.

Akel (N)

24.04.13 21:15
Pistolen kalles fugepistol, og patronene kalles patroner eller refill til (f.eks.) silikonfugepistol.

24.04.13 21:17
Har vel foresten også sett de benevnt som skjelettpistol.

Akel (N)

24.04.13 21:43
Sett dem benevnt, mener du vel...

25.04.13 01:14
"de" går da helt fint altså.

25.04.13 02:20
Nei, på norsk bokmål skal det alltid stå dem der 3. person flertall står som objekt. Det er en regel like fast som at
det skal stå deg, og ikke du, når 2. person entall er objekt. Det er ikke noe argument at det er mange som gjør
denne feilen.
Akel er jo så korrekt i norsk at jeg regner med at dette var en feil under tastingen.

Når vi i dette forumet skal hjelpe folk til å lære hhv. norsk og tysk, må de som svarer, forsøke å være så korrekte som
mulig i sitt eget morsmål. Man kan slurve med språket på alle andre slags nettsteder, men akkurat i et språkforum
holder det ikke å være omtrentlig.

25.04.13 12:01
Für einen Tipp- bzw. Flüchtigkeitsfehler von Akel spricht auch die Tatsache, dass er "forresten" versehentlich mit nur einem "r" geschrieben hat...

25.04.13 14:43
Forbannelsen består i å skrive på virtuelle tastaturer på nettbrett med trykkfølsomme skjermer uten taktil feedback - og hastverk/latskap/blindhet når det gjelder korrekturlesing.

Takk for påpekte feil!

(Savnet av en mulighet for å rette innlegg som er postet i Heinzelnisse er stadig til stede, men enn så lenge må vel denne energien rettes inn mot å få det riktig i første omgang...)

Akel (N)

30.04.13 14:39
War das Wochenende weg. Daher die späte Rückmeldung. Takk for alle gode svar. Jeg ser det ble en livlig diskusjon :-)

Hallo,

Jammen glad jeg ikke er en fisk.

Jammen glad = Zum Glück?

Vielen Dank im Voraus!

24.04.13 16:28
"Jammen" und "glad" stehen beide im Wörterbuch.

24.04.13 17:35, Staslin no
"Jammen glad" ist kurz für "Jeg er jammen glad".

24.04.13 19:54
"Bin aber froh, dass ich..."

24.04.13 20:34
- eller for "Jammen er jeg glad.."

(Jammen er en sammentrekning av "Ja, så menn" = "Sannelig")

Akel (N)

24.04.13 21:04, Geissler de
Hier paßt vielleicht (als Modalpartikel, nicht als Adverb) gut.
Bin ich vielleicht froh, daß ich kein Fisch bin.

Hallo,
flakker med blikket???

Vielen Dank im Voraus.

24.04.13 16:00
Ihr/sein Blick wandert ( hastig ) hin und her.
Er/sie wandwert mit dem Blick geht nicht.( auch nicht flackern, flattern oder flimmern )
Oddy

24.04.13 16:19
Vielen Dank!

Hallo,

Was bedeudet bitte: Gjort og gjort, sier han.

Vielen Dank im Voraus!

24.04.13 14:52
Redewengungen wie diese sind ganz idiomatisch für Norwegisch: Gjort og gjort - tenkt og tenkt - pent og pent usf.,
gern mit der Hinzufügung: "..fru Blom": "Grønt og grønt, fru Blom." (Die Redewendung mit "fru Blom" stammt aus
einem Theaterstück aus den 50er Jahren).

Sie kommen gerne als Antwort auf eine Frage, wobei ausgedruckt wird, dass vielleicht alles nicht ganz so ist, wie der
Fragesteller im Ausgangspunkt vermutet.

F: "Har du fått deg ny bil?" Aw: "Ny og ny..." (= das Auto ist nicht ganz neu / das Auto ist schon ziemlich alt, aber
neu für mich)
F: "Var ikke hun pen?" Aw: "Pen og pen..." (= naja, vielleicht nicht bildhübsch / in meinen Augen nicht besonders
hübsch)
F: "Har du gjort leksene dine?" Aw: "Gjort og gjort..." (= nicht ganz / habe damit angefangen / habe jedendfalls
daran gedacht)
F: "Er ikke du rik?" Aw: "Rik og rik, fru Blom..." (=es kommt darauf an, was du Dir unter "reich" vorstellst / bin
jedenfalls nicht arm).

24.04.13 14:56
Auf Deutsch könnte man vielleicht sagen:

"Hast du deine Hausaufgaben gemacht?" - "Naja, gemacht... was heisst gemacht."

24.04.13 14:57
Danke für die ausführliche Information!

24.04.13 15:39
Die deutsche Antwort könnte auch lauten:

Na ja, wie man's nimmt.
Das kann man so oder so sehen.

(PS an 14:52: Vielen Dank für die Erklärung zur "Frau Blume". Diese Info hat mir nämlich noch zu meinem Glück gefehlt.)

24.04.13 19:38
Ich weiß nicht, ob ich das vielleicht nur aus dem Norwegischen übernommen habe, aber ich meine, dass ich das auch im Deutschen auf die gleiche Weise sage.
Also "Hast du ein neues Auto?" "Naja, neu und neu ... wie man es nimmt."

Was heißt "würfeln" auf norwegisch? Der Würfel ist "terning". Aber wie heißt das passende Verb?
Danke, Yale

24.04.13 12:37
Ich höre immer wieder: å kaste terninger
oder auch: å trille.
Kann das ein Muttersprachler bestätigen?

24.04.13 12:38, Geissler de
slå terning

24.04.13 14:58
Jeg vil si kaste terning.
Man finner det igjen i substantivet terningkast (- som nå forøvrig på helt tragisk vis blir brukt på en måte hvor det IKKE indikerer tilfeldighet, men derimot resultatet av skjønnsmessige kvalitetsvurderinger.... Begrip det den som kan.)

Akel (N)

24.04.13 19:58
Jeg ville også si at det vanligste er å kaste terning. Man taler jo ikke om et terningtrill, eller et terningslag, men et
terningkast; sml. "Jacta est alea", hvor det faste uttrykket på norsk er: "Terningen er kastet".

Å trille terningen tror jeg er lånt fra svensk, og jeg synes ikke man hører det så ofte, heller, heldigvis.

Over spillebrettet kan det derimot godt hende at man sier "slå en gang til".

24.04.13 20:13
Danke für die ausführlichen Antworten. Ich werde es dann mit "kaste terningen" versuchen.
Yale

24.04.13 20:19
Jeg har nå for min del alltid hørt "loddet er kastet" for "jacta est alea".

Akel (N)

24.04.13 20:25
Akel, det er nok den eldste varianten, men de færreste vil i dag forbinde "lodd" med "terning".

"Altlastensanierung" - wie würdet ihr dieses Wort ins Norwegische übersetzen bitte? Danke allerseits!

24.04.13 15:07
Som en mer generell betegnelse kan man bruke "gjeldssanering". Eventuelt "sletting av gjeld", men "gjeldssanering" indikerer klarere hva slags (kollektiv/strukturert) prosess det normalt er tale om.

Innenfor norsk juridisk språk har vi ytterligere spesifiserte spesialord. I konkursloven snakker vi om "gjeldsforhandling" og om "gjeldsordning", foruten "(tvangs)akkord", så her kan det avhenge litt nærmere av mer konkrete omstendigheter.

Akel (N)

24.04.13 16:22
Hier wäre (für die Norweger) ein wenig mehr Kontext wünschenswert gewesen:

Mit "Altlastensanierung" ist die Sanierung von alten (stillgelegten) Industriestandorten gemeint, wo mit umweltgefährdenden Stoffen umgegangen worden war, was eine Verunreinigung/Kontamination des Bodens bzw. der dortigen Gewässer zur Folge hatte. Ursprünglich bezog sich der vom Rat von Sachverständigen für Umweltfragen 1978 geprägte Begriff "Altlasten" (nur) auf die unbekannten Umweltrisiken, die von Altdeponien (= geschlossene Mülldeponien) und wilden Müllkippen ausgehen können.

Viele Grüße
Birgit

24.04.13 17:34
Du hast Recht, Birgit. Wie heißt das dann auf Norwegisch bitte?

Danke!!

24.04.13 19:41
Tiltak for opprydding av forurenset grunn.

24.04.13 20:26
Jaha,

Da kan man si det enten slik som 19:41, eller som "sanering av forurenset grunn"

Se f.eks.
http://www.klif.no/no/Sporsmal-og-svar/Forurenset-grunn/
www.klif.nonyheterdokumenter/multiconsultnotatsammendrag.pdf

Akel (N)

24.04.13 20:29
Hallo,

Hva med å sy et skjørt og en fin topp hun kan bruke i butikken.

Ist vielleicht mit "topp" Oberkleid gemeint?

Vielen Dank im Voraus!

24.04.13 09:32
Ich (Mann) dachte immer, topp wäre Top:

http://de.wikipedia.org/wiki/Top_%28Oberteil%29

Hallo,

"smeller døra til lageret så hardt igjen at løk og poeter triller ned fra hyllene".

Was bedeutet bitte "poeter" in diesem Satz?

Vielen Dank im Voraus!

24.04.13 06:22
Entweder ist das ein Druckfehler für "poteter", also Kartoffeln, oder es ist ein gewolltes Wortspiel von poteter/poeter,
also "Kartoffeln/Poeten."

24.04.13 06:23
Dichter. Die liegen bekanntlich im Keller im Regal.
Eine andere Möglichkeit ist ein Schreibfehler, und es heißt "poteter".

24.04.13 07:27
Vielen Dank für die poteter!

Hallo,

Han peker på en rød og en blå fisk som svømmer mellom to tangklaser.

Was bedeutet bitte "tangklaser"?

Vielen Dank!

24.04.13 06:24
Tangklase: Häufung von Tang, Tangbüschel.

24.04.13 07:27
Vielen Dank, super!

24.04.13 08:10
Ein bisschen ot. Das Wörtchen 'klase' gibt es auch bei Klasetomater = Strauchtomaten und Klasebomber=Streubomben.
Mvh RS.de

24.04.13 15:23
Ebenfalls OT, aber interessieren würde es mich schon: Weiß jemand von Euch, ob das norwegische Wort "klase" und das englische Wort "cluster" nicht nur dieselbe Bedeutung haben, sondern auch etymologisch miteinander verwandt sind? (Geissler?)

Ich konnte insoweit nur herausbekommen, daß "cluster" wohl dieselbe Wurzel hat wie "clot" (= Klumpen, Pfropf; dieses Wort ist wiederum eng verwandt mit dem deutschen Wort "Klotz", das sich aus der ahd. bzw. mhd. Form "kloz" = Zapfen, Klumpen, Kugel, Baumstumpf entwickelt hat). Demgegenüber leitet sich "klase" von anord. "klasi" ab. Ich habe jedoch nicht in Erfahrung gebracht, ob es eine sprachliche Verbindung zwischen "clot(t)", "kloz" und "klasi" gibt, und wäre Euch dankbar, wenn Ihr diese Wissenslücke schließen könntet.

Herzliche und interessierte Grüße
Birgit

(PS an Geissler: Ich fürchte, hier hat jemand den Sinn einer Stichwortleiste nicht verstanden. Es wäre deshalb schön, wenn Du dieselbe in gewohnter Manier bereinigen könntest. Vielen Dank dafür im voraus!)

24.04.13 19:52
Det er riktig, Birgit: Klase og klyse som betegner ansamlinger eller opphopninger av noe, er etymologisk beslektet med
cluster, jydsk kluster og klusmer. Den norr. formen er klasi. Muligens er deres grunnform beslektet med grunnformen
til klatt - som vi har lånt fra østfrisisk; sml. (eng) clot, (ty) Klatte (fille), klatten (tilsøle), (mht) bekletzen, o.a.

Klase skal stamme fra samme grunnform som lat. globus og glomus; klump, hop, kule, sml. eng. glob.

24.04.13 20:25
Whow, vielen Dank für die megaspannende Antwort, die ich so schnell und ausführlich gar nicht erwartet habe.

Eine kleine Frage habe ich dazu noch: Hva betyr "jydsk"? Ist das das norwegische Wort für "jütisch/jütländisch", also das Adjektiv zu "Jütland" ("Jylland")?

Viele Grüße und nochmals herzlichen Dank
Birgit

24.04.13 21:16
Ja, jysk od. jydsk wird von den Jyden in Jylland gesprochen.

25.04.13 00:41, Geissler de
Von den Jüten in Jütland.

25.04.13 02:22
Ja, klar, aber ich schrieb nun mal "jyder" und "Jylland" om zu verdeutlichen, warum es jysk heisst.

25.04.13 20:44
Ich habe auch ohne Übersetzung sofort verstanden, wer die jyder in Jylland sind. :-)

Viele Grüße
Birgit

Hallo Freunde,
Du har valgt for få.

Ist das eine Redewendung oder wörtlich zu übersetzen?

Vielen Dank im Voraus!

23.04.13 21:01
Das ist schon wörtlich zu übersetzen; Du hast zu wenige gewählt
Værsågod :-)
Anne

24.04.13 06:07
Vielen Dank!

Hallo,

kann mir bitte jemand helfen?
Aus diesem Satz werde ich nicht klug: "Kan du trekke strek mellom tellestrekene og tallet
som hører til".

Vielen Dank im Voraus!

23.04.13 19:00
Ich versuche es mal: Kannst du einen Strich ziehen zwischen dem Zahlenstrahl und der Zahl, die dazugehørt.

Also du hast wahrscheinlich verschiedene Zahlen und sollst sie mittels Strich an die richtige Stelle am
Zahlenstrahl platzieren.
Bin mir aber nicht ganz sicher, ob mit tellestreke der Zahlenstrahl gemeint ist, steht ja auch noch in der Mehrzahl,
was keinen rechten Sinn ergeben wuerde. Vielleicht versucht sich doch noch jemand anderes?

Lykke til :-)
Katja

23.04.13 19:19
Tellestrek ist der kleine Querstrich auf dem Zahlenstrahl

|_____|_____|_____|_____|_____|

24.04.13 06:08
Vielen Dank!

Hei på dere, hvordan ville dere si "ich studiere Kulturmanagement"? Så hva heter disse studiene? Finnes det et norsk ord for det? Tusen takk på forhånd :)

23.04.13 22:03
Jeg tror ikke det er et fag det undervises spesifikt i ved norske læresteder. Men du kan skrive "jeg studerer
kulturmanagement", og det vil bli forstått.

23.04.13 23:32
"Kulturledelse" er da et fag som undervises på norske høyskoler, se f.eks.
http://www.hioa.no/Studier/SAM/arsstudier/kulturledelse/(language)/nor-NO

Akel (N)

Hva betyr "dumping av fisk" - jeg sitter i en naturfagtime og tema er "Bærekraftig utvikling" -
vil det rett og slett si at man kaster fangsten?

Takk for svar på forhånd! :)

23.04.13 10:18
Jo akkurat. Vet ikke nøyaktig hvorfor, men det kan være at man har fanget for mye eller at fiseken er for lite.
Mvh RS.de

23.04.13 11:25
Et av problemene med fiske, er at man ikke uten videre kan skrive på utstyret: "Bare for torsk"... Følgelig får man i et gitt fiske tillatelse til å ha inntil så og så mange prosent av andre arter i fangsten, men hvis man da får altfor mange av disse, er det gjerne fristende å bare slippe de ut igjen, enten fisken da er i live eller død.

Et annet problem er som man nevner at fisken muligens ikke er stor nok efter forskriftene, og derfor dumpes slik at man skal unngå bot for å ha fisket for liten fisk.

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

Wenn ich mir im Laufe meines Lebens - einen Porsche zulege, oder: - zunehmende Robustheit zulege, oder im Gegenteil: - zunehmende Sentimentalität zulege... was ist das dann auf Norwegisch? Mit freundlichen Grüssen, H.

23.04.13 12:35
Im Falle von Besitztümern ist skaffe meg angebracht, also:
Jeg skal skaffe meg en Porsche
Ob man das auch auf Eigenschaften anwenden kann glaube ich zwar, bin mir aber nicht sicher.

Martin

23.04.13 14:35
In richtig altmodischem oder feierlichem Norwegisch könnte man sagen: "Jeg har tillagt meg en Porsche", "etter hvert
som jeg tillegger meg en økende sentimentalitet", aber eine geläufige Ausdrucksweise wäre das heutzutage nicht.

Wie Martin schreibt, würde "skaffe meg" passen, oder eher: "anskaffe meg en Porsche." Eigenschaften kan man aber
nicht "anskaffe seg". "Utvikle" wäre eine Möglichkeit: "Etter hvert som jeg er blitt eldre, har jeg utviklet en høyere grad
av robusthet." Man kann es noch schlichter machen: "Etter hvert som jeg er blitt eldre, er jeg blitt mer robust."

23.04.13 15:22
Ich weiß nicht, ob man den Ausdruck "sich etwas zulegen" im übertragenen Sinn auch auf Eigenschaften anwenden kann. Der Satz "Ich habe mir im Laufe meines Lebens zunehmende Sentimentalität zugelegt", klingt jedenfalls in meinen Ohren "gewöhnungsbedürftig" bzw. stilistisch "verunglückt".

Aber vielleicht liege ich mit meiner Meinung ja völlig daneben. Was meint Ihr?

Herzliche Grüße
Birgit

23.04.13 15:57
Bei der Sentimentalität finde ich das auch komisch, aber bei Robustheit passt es schon wieder besser. Vielleicht liegt das daran, dass man durchaus daran arbeiten kann, robuster zu werden, aber sentimentaler zu werden ist für kaum jemanden erstrebenswert. Ein dickes Fell kann man sich z. B. gut zulegen, auch im übertragenen Sinne.

23.04.13 16:42
natürlich, Ihr habt recht - für sich genommen ist "... ich habe mir... Sentimentalität zugelegt... " stilistisch verunglücktschräg. Nimmt aber ja doch Bezug auf den Ausgangspunkt "... habe mir Robustheit zugelegt (ein dickes Fell zugelegt)... " und kann deswegen vielleicht mit Müh und Not als "Stilmittel" durchgehen? Wo ich's doch ganz gerne mal ein bisschen schräg/ hab? Birgit?

23.04.13 16:43
Ach du grünen Neune - die Schrägstriche wieder... auch die verunglückt... dass mir wieder so gar nichts gelingen will...

23.04.13 16:44
Ach du grüne Neune, zum Teufel...

24.04.13 11:36
na, na ... banning er bannlyst her!

25.04.13 02:12
Ich bereite mich gerade (=for tiden) auf eine Medarbeidersamtale vor, und da steht doch tatsächlich "Bli einige om kva slags kompetanse du skal skaffe deg ...".
Hiermit behaupte ich, daß man sich sehr wohl Eigenschaften (drauf)schaffen kann!

Martin

25.04.13 02:24
Sikkert, men da er det snakk om aktiv læring; med zulegen menes i denne sammenhengen noe som kommer mer etter
hvert. Derfor passer ikke skaffe eller anskaffe i den sammenhengen det ble spurt om.

25.04.13 06:33
Kompetanse ist keine Eigenschaft.

Hva betyr "Klarsichthülle/n" på norsk

23.04.13 12:23, Geissler de
plastlommer

"selbstklebende Folie zum Bucheinschlagen", hva blir det på norsk?

23.04.13 12:23, Geissler de
Her -- og det gjelder også det andre spørsmålet ditt -- hadde det vært fint med litt
bakgrunnsinformasjon. Forumet er jo ikke noe elektronisk ordbok der man skriver inn et ord
på et språk og så får man resultatet på et annet språk.

Her sitter folk som er i stand til å finne den rette oversettelsen -- eller prøver å finne
den -- som passer akkurat til din problemstilling. Men det trenger de kontekst til.

Konteksten er kanskje ikke det store problemet i ditt tilfelle, men jeg sitter med en
mistanke om at det du trenger ikke er en oversettelse, men en forklaring. Om du f. eks. er
bosatt i Tyskland og barnet ditt har fått en liste på skolen over ting du skal skaffe, og
du bare lurer på hva som egentlig står på denne liste.

Når dette er sagt: mitt forslag er selvklebende folie til bokbind.

23.04.13 14:49
@Geissler

Hier kann ich Deine Kritik am OP nicht ganz nachvollziehen. Natürlich ist das Forum kein "Übersetzungsautomat", aber wofür brauchst Du bei der Frage, was "selbstklebende Folie zum Bucheinschlagen" auf Norwegisch heißt, noch weiteren Kontext? Selbst wenn der OP die Frage nur gestellt hat, weil er/sie mit einer Liste von zu besorgenden Schulsachen nicht klarkam (was ich im übrigen ebenfalls für ziemlich wahrscheinlich halte) - was ist denn daran verkehrt?

Und daß man auf die Frage nach einem derartigen Gebrauchsgegenstand keine künstlerisch bzw. literarisch wertvolle Antwort erwartet, versteht sich m. E. ohnehin von selbst.

Herzliche Grüße
Birgit

23.04.13 15:19, Geissler de
In manchen vergleichbaren Foren, z. B. im LEO-Forum, wird grundsätzlich erwartet, daß jede
Anfrage mit Kontext/Beispielsätzen und Hintergrundinformation versehen wird. Dafür gibt es
extra Felder, die auszufüllen sind.
Ich denke, man kann einfach erwarten, daß Fragesteller denjenigen, von denen sie hoffen,
Hilfe zu bekommen, die Arbeit wenigstens soweit wie möglich erleichtern, indem sie derartige
Angaben machen.
Ich weiß ja nicht mal, ob der Fragesteller Deutsch oder Norwegisch oder Zulu als
Hauptsprache spricht.

23.04.13 17:36
Ich finde ehrlich gesagt, dass "zum Bucheinschlagen" in diesem Fall schon Kontext genug ist. Wie soll man das noch genauer beschreiben?
Und ob der OP Norwegisch oder Zulu als 'Hauptsprache' spricht, ist doch egal - er/sie sucht nach einem norwegischen Wort, alles andere spielt in diesem Zusammenhang keinerlei Rolle.

23.04.13 17:52, Geissler de
Das spielt m. E. schon eine Rolle. Ist er Deutscher, weiß er, was der Begriff bedeutet,
braucht aber die Vokabel. Handelt es sich um einen Norweger, ist ihm schon geholfen, wenn
man beschreibt, um was es sich handelt; auf den norwegischen Begriff kommt er dann auch
selbst.

23.04.13 18:08
Die Frage war aber doch nicht "Was ist das?", sondern "Wie heißt das auf Norwegisch?" - die Antwort darauf ist ganz klar der norwegische Ausdruck, nicht irgendeine Beschreibung/Erklärung.

23.04.13 19:10
Ich denke auch, dass in diesem Fall eine næhere Erlæuterung zu erwarten etwas weit hergeholt ist. Manchmal
braucht man einfach ganz schnell eine Uebersetzung, die man vielleicht nicht im Wørterbuch findet oder
zumindest nicht in dieser Zusammensetzung.
Das funktioniert ja auch meistens recht gut, ich bin jedenfalls zufrieden. Brauche ich næhere Erlæuterungen,so
frage ich halt nochmal nach.
Trotzdem finde ich auch, dass eine Unterschrift viel weiterhilft, sei es , um den OP direkt anzusprechen, oder viell
auch, um seine Nationalitæt wenigstens zu erahnen. Also nur Mut: zeigt euch erkenntlich!!! :-)

Gruss Katja

23.04.13 19:23
Für eine Russin kannst du wirklich gut Deutsch, Katja :-)

23.04.13 20:06
Vielleicht doch nicht ganz so gut, denn wenn man sich "erkenntlich" zeigt, bedeutet das, daß man seinen Dank durch eine (kleine) Gabe oder Gefälligkeit ausdrückt. Das dürfte Katja hier aber kaum gemeint haben. Ich gehe vielmehr davon aus, daß sie uns dazu auffordern wollte, uns zu erkennen zu geben.

Gruß
Birgit

23.04.13 23:13
Um noch einmal zur Ausgangsfrage zurückzukommen: Eventuell passt auch "selvklebende bokbind".

24.04.13 06:51
Also " zeigt euch erkenntlich" sollte ein kleines Wortspiel sein, hat wohl keiner so richtig " erkannt" - was solls :-(
Und ja ok, der Name kann auch tæuschen, aber es soll auch Leute geben, die sprechen mehrere Sprachen
(nahezu) perfekt....Wie auch immer, ich bin Deutsche u hætte auch kein Problem, das beim Einloggen zu
"erkennen zu geben" , weiss aber nicht wie das geht...

Einen verregneten Gruss aus Mittelnorwegen
Katja

24.04.13 09:34
Wenn man in der Heinzelnisse registriert ist, kann man Flagge zeigen.

28.04.13 01:12, moonie de
Hier nochmal die Fragestellerin persönlich, die sich zunächst mal für die zahlreichen Reaktionen auf meine reine
Übersetzungsfrage bedankt. Ansonsten war ich wirklich lediglich auf die Schnelle auf der Suche nach dem Wort im
Wörterbuch, hab´ es nicht gefunden, deutsche Muttersprache, auf dem Weg zum Einkaufen, um ein klebriges
Schulbuch, dass ehemals mit eben dieser gesuchten Folie umschlagen gewesen sein muss neu mit selbstklebender
durchsichtiger Folie zu umschlagen!

Die Recherche im Schreibwarenladen ergab dann, dass die nichtklebende Variante bokbind heisst, und das Klebezeugs
(aus Deutschland importiert) keinen norwegischen Namen hat, die Verkäuferin nannte es allerdings "kontaktpapir".

Mir ging es also lediglich darum im Geschäft eine korrekte norwegische Vokabel verwenden zu können.

Zum Forum fände eich es ansonsten wünschenswert, wenn die im Wörterbuch fehlenden Wörter nach und nach
nachgetragen werden könnten, eine Bitte an alle Benutzer zur Mitwirkung.
Eine Integration von festen Ausdrucken und Sprichwörtern wäre auch ganz grosse Klasse, und ja, ich weiss, dass es
die, wenn auch lückenhaft auf anderen Webseiten gibt! Alles auf einer Seite zu sammeln fände ich sehr schön und
übersichtlich :)

Hallo,
"Klikk bort tallet som er tiervenn med åtte"

Was bedeutet "tiervenn".

Vielen Dank im Voraus!

23.04.13 08:11, Geissler de
Das ist die Zahl, die zusammen mit der gegebenen (in diesem Fall acht) zehn ergibt. Eins
und neun sind tiervenner, zwei und acht etc.

23.04.13 12:41
Eben. Und keine "Tierfreunde"! ;-D

23.04.13 17:34
Herzlichen Dank von einem Tierfreund!

Hallo,

"Klikk bort tallet som er en høyere enn tre".

Bei diesem Satz bin ich mir nicht sicher, was ich unter "klikk fort" verstehen soll.
"Darauf klicken"?
Vielen Dank im Voraus.

22.04.13 17:45, Geissler de
Klick die Zahl, die höher als drei ist, weg. (Wahrscheinlich ist damit gemeint, daß du
darauf klickst, worauf die Zahl verschwindet.)

22.04.13 19:54
Klick die Zahl weg, die um eins höher ist.

Also die 4 wegklicken.

22.04.13 22:42, Geissler de
Natürlich. Habe einfach das "en" übersehen. Asche auf mein Haupt.

23.04.13 06:52
Vielen Dank!

Hvordan oversette " Du hast mich versetzt!"
takk for hjelpa... :)

22.04.13 15:20
Kan du gi oss litt mer kontekst som kan hjelpe oss å svare deg best mulig?

Akel (N)

22.04.13 15:49
Ich bin nicht der OP, gehe aber davon aus, daß "versetzen" hier im Sinn von "vergeblich warten lassen/eine Verabredung mit jemandem nicht einhalten" gemeint ist.

Viele Grüße
Birgit

22.04.13 16:02
Hvis meningen er som Birgit formoder, finnes det ikke egentlig noen direkte oversettelse av "versetzen", men man
kan si: Du lot meg i stikken (Du hast mich im Stich gelassen), du brøt avtalen vår, du lot meg vente forgjeves. )En
nydannelse på norsk, etter engelsk mønster, er også: "Du lot meg bare henge", men det er i mine ører ikke særlig
god norsk),

Eks:
Nå har du latt meg i stikken tre ganger uten å gi beskjed.
Jeg ventet forgjeves på deg i går.
Hvorfor brøt du avtalen vår på søndag?

22.04.13 16:55
Flott. Det hjalp :)
tusen takk!

Hi. I am working on a task at school, where I am supposed to find out what kind of questions
you would like to ask Angela Merkel if you had the chance. I am supposed to find 5 answers.
PLEASE ANSWER IN DEUTSCH :)

22.04.13 09:00, Geissler de
Mein Vorschlag: Du überlegst Dir, was Du sie gerne fragen würdest, und wir helfen Dir, die
Fragen auf Deutsch zu formulieren.

22.04.13 09:08
Okay. Thank you:

- What is your biggest dream?
- What do you like the most about being the Bundeskanzlerin?
- What do you like, and what do you hate?
- Do you ever want to be just normal, and take a walk without being interupted?
- If you had 1 chance and 1 opportunity to see everything you ever wanted to see. Would
you capture (picture), or just let it slip?
- What country would you like to be Kanzlerin in, if not Deutschland?

Thank you so much :)

22.04.13 11:57
Und jetzt versuchst Du, die Fragen auf Deutsch zu formulieren - ohne Google Translate, bitte.

22.04.13 12:10
If you can't understand English, then I am sorry. I am from Norway and my Deutsch is not
very good, and I won't be able to write this in Deutsch. Sorry.

22.04.13 13:12
Holder du ikke på med å lære tysk? Da er det en del av oppgaven og læreprosessen å formulere spørsmålene på tysk. Dessuten forstår vi bare norsk og tysk i dette forumet.

22.04.13 15:15
Jepp. Vi gjør ikke leksene dine for deg, vet du. Dem må du gjøre selv. Hvis du ikke er "able to write this in Deutsch", så
bør du gå til læreren din og be om ekstrahjelp, slik at du lærer det du skal. Du kommer ingen vei ved å forsøke å lure
læreren - eller deg selv. Læreren gjennomskuer det garantert (og senest på neste tyskprøve), og selv sitter du igjen med
null utbytte.

Heisann,
Könnte mir vielleicht jemand mit der Übersetzung des Wortes
DANSETEER im nachfolgenden Zitat aus einen Riverton-Krimi (1931) weiterhelfen.

"Han var ingen innesitter og viste sig gjerne ved danseteer og andre tilstelninger."
Tanztees ???? Tanzende??? oder doch nur ein Rechtschreibfehler ?
Danke

21.04.13 22:23
Doch, Tanztees nach englischem Vorbild erscheint mir schlüssig:
http://de.wikipedia.org/wiki/Tanztee

Das passt ja auch in die Zeit.

Wenn jemand die Bezahlung uebernimmt, gebrauche ich dann overta oder påta?

Han overtar betalingen. Han påtar betalingen . ???

21.04.13 17:39
Im Norwegischen benutzt man in diesem Fall häufiger das Verb. Normalerweise sag man nur: Han betaler.
Sonst auch: Han påtar seg å betale, han overtar betalingen, und, vielleicht am Häufigsten: Han tar regningen.

22.04.13 20:41
Okay, aber wenn es allgemeiner um Kosten geht?
Er uebernimmt alle anfallenden Kosten, wie z.b......

Katja

22.04.13 22:10
Alle kostnader dekkes av ham. / Han dekker alle kostnader. / Han påtar seg alle kostnader.

Und gleich noch eine Frage: Erfordert gårsdagens die bestimmte oder unbestimmt Form danach?

Gårsdagens samtale vs den gårsdagens samtalen ???? Will ausdruecken, danke fuer das gestrige Gespræch

Katja

21.04.13 12:07
Hvis du vil bruke denne formen, (sammenlignet med "....samtalen i går", jf nedenfor), så sier du bare "takk for gårsdagens samtale": "Jeg vil (med dette/gjerne) takke for gårsdagens fine samtale".

(I mine ører virker det mest levende/personlig/direkte å si "Jeg vil gjerne takke for den fine samtalen vi (to) hadde i går.)

Akel (N)

21.04.13 12:20
Danke Akel, das hilft mir sehr.
Katja

21.04.13 21:59
Nach einem Substantiv/Namen im Genitiv kommt nie die bestimmte Form.

Hallo Heinzelnisser!
Es geht um das Wort *hermed / herved , soviel ich weiss, wird das eher in der formellen Schriftsprache gebraucht.
Wenn ich nun aber in einer eher unformellen, aber auch nicht zu plump wirkenden email schreiben møchte: " ich
møchte mich hiermit fuer dieses sehr nette Gespræch am gestrigen Tag bedanken" , was kønnte ich da nehmen?

Danke fuer alle Vorschlæge,
Katja

21.04.13 11:59
For å unngå å bli for høytidelig er som regel "med dette" et bedre alternativ . ("Jeg ønsker med dette å takke for den fine talen i går.")

Men du kan jo vurdere om du vil gjøre det enda mere rett frem med bare å si "Jeg vil gjerne takke for den ...".

Akel (N)

21.04.13 12:01
-ja, og så skulle det jo vært "samtale" og ikke "tale", da ... :-(

Akel (N)

Hallo,

da ich Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache bin, würde ich das gerne auf Norwegisch sagen können (Ich fange gerade erst an, Norwegisch zu lernen.) Im Wörterbuch finde ich natürlich tysk und fremmedsprak. Nun würde ich gerne wissen, ob das im Norwegischen mit einer Präposition verbunden wird (und wenn ja, mit welcher) oder ob es einen anderen Ausdruck dafür gibt.

Vielen Dank!

lofoten_reine

20.04.13 16:13
Tysk som fremmedspråk.

Akel (N)

20.04.13 16:14
Ja, wollte ich auch gerade schreiben ;)

Das Goethe-Institut hat übrigens eine Seite für Deutschlehrer in Norwegen:
http://www.goethe.de/ins/no/osl/lhr/mat/noindex.htm

Hilsen W. <de>

20.04.13 22:23, lofoten_reine de
Hallo,

vielen Dank für die beiden Antworten! Das war sehr hilfreich!

Mange hilsener

Heike

Gibt es ein norwegisches Wort für "Betriebsnudel"?
Danke

20.04.13 15:03
Spezifisch für das Innenleben in Firmen eigentlich nicht, aber "bedriftens moroklump" wäre eine Möglichkeit, auch
"muntrasjonsråd", "spøkefugl", "spottegjøk", "vittige hund" u.a.

21.04.13 11:22
Ist man als "Betriebsnudel" nicht einfach nur aufgedreht und umtriebig? Hat das überhaupt was mit Betrieb zu tun?

22.04.13 12:20
@11.22
Ja, das meinte ich mit "Betriebsnudel" Ein anderes Wort dafür ist "Vereinsmeier" oder "Gruppenheini". Aber auf norwegisch?

Die Fragestellerin

22.04.13 18:21
Dieselben Antworten, die Du 15:03 bekommen hast, beschreiben auch "Vereinsmeier" oder "Gruppenheini".

Was könnte ein treffender deutscher Begriff für „viseleder“ sein?
Beispiel: Hovedstyret velger sin viseleder for en periode på 3 år.
Bitte um Vorschläge. Tusen Takk!

19.04.13 14:34
Stellvertretende Vorsitzende

25.04.13 01:23
Vizevorsitzende/r ?

Hallo! Weiß jemand evtl. eine gute Übersetzung für "Aufnäher" bzw. "Aufbügler"? Einfach "emblem" kann man ja nicht benutzen, oder?
Vielen Dank im Voraus

19.04.13 00:35
Doch. Man sagt emblem til å sy på /til å stryke på.

Auch: Merke, etikett.

19.04.13 12:21, Staslin no
Oder symerke, strykemerke. Heisst z.B. so in diesem grossen Shop:
http://www.stoffogstil.no/Katalog/Sytilbehoer.aspx?group_id=809

19.04.13 15:22, MikiNorge de
ok supert, takk!

18.04.13 /18:04
noen skriver ordet: "idiomatisk"
er det realt - eller bare subjektivt ordoesninget?
betegner det tysk " idiotisch"? takk

18.04.13 22:39, Geissler de
Det betyr det samme som tysk "idiomatisch". Ordet betegner uttrykk og vendinger som er
typisk for et språk.

21.04.13 14:03
Was soll "et (?) subjektivt ordoesning" heißen? "En subjektiv språklig nydannelse/et subjektivt nyord"? Oder etwas ganz anderes?

Gibt es diesen Ausdruck im Norwegischen überhaupt, oder hat da jemand den Begriff "Nynorsk" zu wörtlich genommen?

Gruß Birgit

22.04.13 18:22
Es ist ein Tippfehler. Jedenfalls kein existierendes Wort.

Har man en måte å uttrykke "vondt blod" på tysk? Eks. "Det er ikke noe vondt blod mellom
oss".

På forhånd takk!

18.04.13 20:19, Geissler de
Nesten ordrett: Es ist kein böses Blut zwischen ihnen.

18.04.13 21:26
Ditt eksempel: Es ist kein böses Blut zwischen uns.

18.04.13 21:45
Man kann auch sagen: Es gibt kein böses Blut zwischen uns.

18.04.13 21:50, Geissler de
"uns" natürlich. Sorry.

21.04.13 12:40
Takk for svar!

Hi,

ich hab noch eine frage:

was heisst: flatfyll?
bzw. wie ueberstetzt man es am besten?
es ist ja so eine Art besoffen/voll...
fyll wuerde ich jetzt als voll uebersetzen.
Ich hab das Wort: helgefyll im zusammenhang gefunden.
helgefyll-> wochenendsaufen
flatfyll-> ?
flachvoll kann es ja nicht wirklich sein...

mvh Rolf

18.04.13 18:37
Flatfyll ist ursprünglich Polizeijargon und bezeichnet ein "Saufen bis man flachliegt", also Besoffenheit ohne jegliche
Beherrschung, möglicherweise bis zur Bewusstlosigkeit.

18.04.13 20:19, Geissler de
Das heißt neuerdings "Komasaufen".

18.04.13 21:14, Geissler de
Übrigens:
full (Adjektiv): voll, besoffen
fyll (Substantiv, f.): das Saufen, der Rausch

18.04.13 22:04
vielen dank fuer die guten und raschen Antworten!

hilsen Rolf

18.04.13 22:41
Zusätzlich: "Fyll" kan auch "Füllung" bedeuten, wie in "kakefyll": Tortenfüllung.

19.04.13 10:03
Auch Suff für fyll ( Am Suff sein : Være på fylla )
Oddy

19.04.13 10:48
Ja, und natürlich auch Komasuff.
Oddy

19.04.13 13:56
"Komasuff" hat bringt gerade mal 2.190 Ergebnisse bei Google - ist kein gebräuliches Wort im Deutschen.

19.04.13 14:38
Äußerst beruhigend. Leider kann man das von Komasaufen nicht sagen. Oddys "Komasuff" als Ergebnis des Komasaufens würde ich jederzeit als Wort anerkennen.

19.04.13 15:27
Verstehen würde man es sicher, aber mir fällt spontan kein Zusammenhang ein, in dem ich es natürlicherweise selbst verwenden würde. Mag ein Wort sein, aber gebräuchlich ist es ganz bestimmt nicht.

25.04.13 01:25
Zum Glück hat da ja jeder und jede ein anderes aktives Vokabular.

Hi,

wie sagt man auf Norwegisch:
"Ich weiß nicht was ich sagen soll"
Im Kontext:
Ich weiß nicht was ich sagen soll.
Vielen dank das du das für mich erledigt hast.
(also es ist im Positiven Sinne (hier))

Jeg vet ikke hva jeg skal si.
Hjertelig takk for det.

kann man das so sagen? bzw. schreiben?

mvh Rolf

18.04.13 17:26
Ja du kan si det slik, men hvis du vil uttrykke en veldig stor grad av takk/overraskelse, kan du forsterke med si "Jeg er målløs!", enten som et alternativ til "Jeg vet ikke hva jeg skal si", eller som et etterfølgende tillegg til det.

Akel (N)

18.04.13 17:32
Jeg vet ikke hva jeg skal si,
takk for enn slik overraskelse rask svar! (:

mvh Rolf

Wisst Ihr Norweger, was eine Rampensau ist? Og, isåfall, hva er det norske uttrykket for en slik? Med hjertelig hilsen H.

18.04.13 15:04
Wahrscheinlich gibt es kein Substantiv dafür.Man spricht von einer Person, die gerne
" vil være i rampelyset " oder en PR-kåt person.
Wer sehr gerne fotografiert werden will, nennt man linselus ( " Lensenlaus " )
Oddy

Hi,

wenn ich sagen möchte "ich kann nicht erwarten dass..."
Jeg kan ikke vente (på) at...

ich bin mir nicht sicher, ob dort ein på oder eine andere Präpsition kommt oder nicht.

Kann mir da jemand helfen?
danke

18.04.13 07:01
Erwarten = forvente
Damit brauchst du auch keine Präposition:
Jeg kan ikke forvente at...

V

18.04.13 12:49, snowitty
Oder meinst Du es zeitlich "Ich freue mich so, dass ich es fast gar nicht erwarten kann?" dann wuerde ich sagen: "Jeg
klarer (nesten) ikke å vente på...."

18.04.13 14:01
nein, ich meinte das schon so, dass man etwas von jemand anderen erwarte kann bzw. soll.
Ich dachte vente und forvente ist das selbe?!

18.04.13 15:23
Vente refleksivt kann man verwenden. Jeg kan ikke vente meg annet fra ham = Jeg kan ikke
forvente annet fra ham.
Oddy

hva er "så" på tysk?
f.eks;

-da så jeg

17.04.13 23:41
sah

18.04.13 02:57
Ja, litt etter sammenhengen sier man "ich sah", eller "ich habe gesehen".

I tysk bruker man oftere perfektum (jeg har sett/ich habe gesehen) når man skal beskrive noe som har skjedd i nær
fortid, enn på norsk, hvir vi heller bruker preteritum (jeg så/ich sah).

18.04.13 11:07
Man sier sjeldent "ich sah" på tysk - preteritum brukes mest skriftlig, og muntlig blir det som oftest perfektum.

18.04.13 15:12
Ich bin hier seit 20 Minuten aber sah noch nie einen Kellner.
Oddy

18.04.13 15:42
"habe gesehen" wird mündlich auch oft durch "hab gesehen" ersetzt, also z. B. "Ich hab gesehen, dass der Kellner gerade Pause macht".

18.04.13 18:04
Oddys setning er neppe idiomatisk. Det er bedre å si noe som "Ich bin seit 20 Minuten hier, habe aber noch keinen Kellner gesehen."

19.04.13 13:58
Oder ......sah bisher noch keinen Kellner...;-)
A

19.04.13 14:16, Jørg li
18:04 er riktig. „Ich sah keinen Kellner“ ist Mitvergangenheit, d. h. die Situation, für die diese Aussage gilt, ist mit-
vergangen; z. B. „Ich saß im Restaurant und sah 20 Minuten lang keinen Kellner“ oder, auf Zeitpunkt bezogen: „Ich saß
im Restaurant und hatte 20 Minuten lang keinen Kellner gesehen“ (Vorvergangenheit}. Die deutschen Grammatikbegriffe
sind für die deutsche Sprache zuweilen genauer als die lateinischen.

Was bedeuten Freunde und Familie für dich?
Sehr viel. Wenn ich Problemen habe, könnte ich mit meinem familien sprechen. Ich mag, dass
meinem Familie ist artig und freundlich!

Wie siehst du dich in zehn Jahren?
Ich hoffe, dass ich eine gute Job bekommt. Und Ich hoffe, dass ich bin verheiratet und
zwei Kinder machen. Meine Freundin muss mich gut behandeln, und eine gute kochen wird.

Er dette rett skrevet? (Trenger hjelp snarest)
Tusen takk!

17.04.13 21:57
Nei, det er flere feil.

Akel (N)

17.04.13 22:14
Kunne du ha sagt hvilke feil jeg har gjort?
Eneventuellt rette, slik at jeg kan se hva som er feil?
Takk for svar.

18.04.13 00:11
Vi har kanskje ikke så lyst til å gjøre leksene dine.
Du kan jo begynne selv med å lese gjennom det du har skrevet og fundere over om det er noen grunn til at du har skrevet like ting på ulik måte.

Akel (N)

18.04.13 00:33
Vi kan indikere hva som er feil, så retter du og spør igjen.

Sehr viel. Wenn ich Problemen (feil flertallsform) habe, könnte ich mit meinem (dativ er riktig, men feil form) familien (feil form) sprechen. Ich mag, dass
meinem (feil kasus) Familie ist (feil ordstilling) artig und freundlich!

Wie siehst du dich in zehn Jahren?
Ich hoffe, dass ich eine (akkusativ er riktig, men feil form, Job er hankjønn) gute (feil form) Job bekommt. Und Ich hoffe, dass ich bin (feil ordstilling) verheiratet und
zwei Kinder machen (feil verbform; men bruk heller en form av "haben"). Meine Freundin muss mich gut behandeln, und eine gute kochen wird (?? mener du at hun skal være en god kokk?).

18.04.13 00:35
og i tillegg: ... Job bekommt (feil verbform)

18.04.13 02:09
Jeg tror forresten at "artig" er ikke ordet du mente å bruke i setningen "Ich mag, dass meinem Familie ist artig und freundlich!" Det norske ordet "artig" har flere betydninger, og du leter nok etter en annen.

18.04.13 08:12
Prøvde så godt jeg kunne.

Was bedeuten Freunde und Familie für dich?
Sehr viel. Wenn ich Problemen habe, könnte ich mit meiner Familie sprechen. Ich mag, dass
meiner Familie gemütlich und freundlich ist!

Wie siehst du dich in zehn Jahren?
Ich hoffe, dass ich einen Job bekommt. Und Ich hoffe, dass ich verheiratet ist, und zwei
Kinder habe. Meine Freundin muss mich gut behandeln aber wenn ich strapaziert ist. Ich
hoffe, dass meine Zukunft gut wird!

18.04.13 14:12
Was bedeuten Freunde und Familie für dich?
Sehr viel. Wenn ich Probleme (ikke n) habe, könnte (bedre: kann) ich mit meiner Familie sprechen. Ich mag, dass
meine (ikke r) Familie gemütlich und freundlich ist!

Wie siehst du dich in zehn Jahren?
Ich hoffe, dass ich einen Job bekomme (glemte å indikere at bekommt er feil, derfor får du denne rettelsen "gratis"). Und ich hoffe, dass ich verheiratet ist (men her må du selv finne den riktige verbformen), und zwei
Kinder habe. Meine Freundin muss mich gut behandeln aber wenn ich strapaziert ist (?? fremdeles ikke klart hva du mener her. "ist" er uansett feil verbform). Ich hoffe, dass meine Zukunft gut wird!

Eine Frage zum Imperativ:
Habe ich irgendeine Sprachreform möglicherweise nicht mitgekriegt? Ich habe jetzt schon mehrfach Imperativformen bei Verben mit Doppelkonsonant im Stamm gefunden, die nach dänischer Manier gebildet sind, also z.B. "sovn", "åpn" usw.
Was ist das? Sind die Dänen wieder da? Doch wohl nicht, oder?
Danke schon mal.

17.04.13 19:39
Nix Dänisch, das folgt der Bildungsregel für den Imperativ. Hier eine "Diskussion" dazu:

http://vgd.no/samfunn/spraak/tema/1722200/tittel/aapne-opp

17.04.13 19:47
Was heisst auf norwegisch "der Hahn im Korb" sein?

17.04.13 15:24
"Å være den eneste hanen i kurven" oder auch - wie im Deutschen - nur "å være hanen i kurven".

Hallo, eine Kollegin wandert nach Norwegen aus. Wir möchten ihr ein Türschild schenken auf
dem steht, "Hier wohnen..." Es wäre nett wenn da jemand helfen könnte. Dankeschön

17.04.13 14:47, moonie de
Her bor…..

17.04.13 15:04
Danke für die schnelle Antwort.

17.04.13 15:26
Als Ergänzung:

"Und" heißt auf Norwegisch "og".

hva er "bjeffete" på tysk? altså:
- hunden min er bjeffete

17.04.13 14:43
Hm, vanskelig.
Eventuell "bellfreudig". Sonst eher als Umschreibung: Mein Hund bellt ständig. Ein ständig bellender Hund nervt die Nachbarn. Er ist immer am Bellen.

17.04.13 15:13
Etwas weniger freundlich könnte man einen "bjeffete hund" auch als "Kläffer" (m.) bezeichnen. Dieses Wort ist aber umgangssprachlich und abwertend.

Gruß
Birgit

Hvordan sier jeg "så tar jeg på deodorant" på tysk?

Takk for svar!

17.04.13 13:34
- Also nehme ich etwas Deo.
- Also trage ich ein Deo auf.

17.04.13 15:38
"Så" könnte hier aber auch "dann" heißen.

mal wieder eine Frage nach "bewährt"... Am 2.2.13 wurde ja schon danach gefragt und Metsermann hat auch eine ausführliche Antwort gegeben - ich muss aber trotzdem nochmal bockig nachhaken: wie übersetze ich zum Beispiel "...ich kapier nicht, dass die Evolution das bewährte Prinzip des Eierlegens bei uns verlassen hat... Viel praktischer wäre gewesen, das beizubehalten, schon aus Gleichstellungsgründen; beide Geschlechter könnten... schmerzlos... Brutpflege... Handtasche...". Mit fröhlichen Grüssen, H.

17.04.13 10:37, Geissler de
In diesem Zusammenhang könnte ich mir velprøvd als Übersetzung vorstellen. Was sagen die
Muttersprachler?

OffT: Zum Thema Eierlegen vs. Trächtigkeit/Schwangerschaft findet sich einiges Lesenswerte
in Jared Diamonds Buch Why Is Sex Fun? - The Evolution of Human Sexuality.

17.04.13 13:26
Ich würde auch hier velprøvd benutzen: Det velprøvde prinsippet.

Mestermann (nicht eingeloggt).

17.04.13 14:42
Männer beim Eierlegen? Ich wollte so etwas nicht sehen...

17.04.13 16:30
Keiner verlangt das von Dir. Du musst es Dir nicht mal vorstellen ...

17.04.13 17:13
Sonst würde ich "probat" vorschlagen: Det prøvde, effektive, virkningsfulle prinsippet.

17.04.13 18:38
Gack! ... Ach, Quack! Ich meine natürlich: Takk! H. (O) - :-)

Hallo, ich habe eine Frage zur norwegischen Aussprache von pommes frites:

Bei Lexin wird die Aussprache als /påm frit/ angegeben, die Dame sagt dann jedoch /påmes frites/. Sind beide Aussprachen geläufig oder ist eine der beiden falsch?

Und wie lautet eigentlich der Singular von pommes frites, also quasi "eine Fritte"?

17.04.13 00:02
Die Lexin-Aussprache /påm frit/ ist im Prinzip richtig; was die Dame sagt, nicht.
Allerdings hört man gewöhnlich eine noch kürzere Form: /påm fri/.

17.04.13 00:03
Die Aussprache variier sehrt, von "påmm fri" bis "påmes frites". Die normierte, korrekte Aussprache ist aber nach dem
Französischen gebildet: "Påmm fritt".

Eigentlich gibt es keine Singularform, aber man sagt wohl: "En pommes frites" oder "en pommes frites-bit".

17.04.13 00:22
Merci!

17.04.13 13:49
Im Restaurant bestellte eine Dame am Nebentisch Biff med Chips. Sie bekam Pommes!

17.04.13 14:14
Ja, pommes frites werden in Norwegen ab und zu auch "chips" genannt, nach britischem Vorbild, (z.B. "fish and chips").
Im amerikanischen Englisch sagt man French fries.

Npr bruker jeg ''im'' og når bruker jeg ''in'' på tysk? skjønner ikke helt hva som skiller
de fra hverandre

Takk!

16.04.13 22:01
An, auf, hinter, in, neben, über, unter, vor, zwischen...

...er preposisjoner som tar enten akkusativ eller dativ, efter prinsippet om relativ bevegelse eller ro:

Falt han fra en bro ned i vannet ? Da heter det: "Er fiel ins Wasser."
Falt han fra stående stilling i (f.eks) et basseng ? Da heter det: "Er fiel im Wasser."

(Tilsvarende med et sykehus: Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Er ist im Krankenhaus gestorben.)

Ordene der, (im, in og ins), er slik å forklare: In er in (uten kasusbøyning), ins er forkortelse for "in das" (og er akkusativ), og im er "in dem" (som er dativ).

Hoffentlich hilft Ihnen diese Zeilen! Viel Glück!

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

17.04.13 13:57
Helfen - -akr(N) Hoffentlich helfen Ihnen diese Zeilen. Ellers supert forklart.
Tidsuttrykk: Im Sommer, im Winter, im August osv, men "in 8 Tagen, in ein paar Stunden, in ferner Zukunft osv.

Hey,
könnte mir jemand sagen was pottis heißt bzw sind?
Vielen Dank schonmal.

16.04.13 22:52
Kartoffelchips?

16.04.13 23:14, Staslin no
Oder einfach Kartoffeln.

17.04.13 23:48
Oder es ist was ganz anderes....vielleicht eine Übersetzung vom Wort "Töpfchen"..?
A

Hei,

hva slags dop er festdop? Hvem vet en gode oversettelse på tysk? Ord finnes ikki i ...............

takk

16.04.13 21:29
Kønnte es vielleicht auch dåp sein , also die Taufe ?

Hilsen Katja

16.04.13 21:33
Generelle Party-Drogen.

Hei :)

Kann mir jemand sagen was snuppelure bedeutet??
Ist das ein positives Wort?

16.04.13 21:27
Snuppelure er et kjælenavn, man kan også bli kalt dette fordi man er litt sleip, lur eller
tullete. Snuppelure er ikke noe man kaller noen om man er sure eller sinte, men heller i
hyggelige og tullete omstendigheter. Så om du har blitt kalt dette er det ikke noe å bli
fornærmet av ;)

Lykke til videre!

16.04.13 21:54
Ok. Da syns jeg det er hyggelig å bli kalt for snuppelure :)

Tusen takk for svaret!!

HI,

hva betyr sjæl for seg selv og hva hele settningen?

Ja, detta kunne jeg lagd sjæl

takk

16.04.13 18:00
sjæl/selv - selbst

jeg vil tro at setningen din ville blitt noe som:

ja, dass kann ich selbst machen

16.04.13 18:06
ja, das hätte ich selbst machen können.

16.04.13 20:14
"sjæl" er en muntlig form / dialekt/sosiolekt.

Mange vil nok ikke forbinde "sjæl" med et dannet / avansert språk.

Bør helst unngås i skrift, (det er ikke en normert form), med mindre man nettopp skal angi en slik dialekt/sosiolekt / muntlig form.

Akel (N)

hi,

hva betyr "gedigen" i settningen "En gedigen måke fløy forbi" fra nytt på nytt

takk

16.04.13 18:02
Gedigen betyr veldig stor.
Så i dette tilfelle snakket de om en veldig stor måke

16.04.13 18:18
vgl. deutsch "gediegen"

16.04.13 19:37
I denne sammenhengen må betydningen oppfattes som å ha med størrelsen å gjøre, slik 18:02 angir.

For egen del tror jeg nok imidlertid at jeg begrenser bruken av gedigen i denne betydningen til abstrakter, typisk "Det ble en gedigen skuffelse". Dette henger sammen med at ordet også kan ha litt andre betydninger:

For konkreter vil gedigen også kunne bety noe som jeg med et fellesbegrep vil betegne som "noe skikkelig/imponerende", altså noe som er kostbart/forseggjort/sollid/massivt mv.

For metaller kan gedigen også betegne høy renhetsgrad, "En ring av gedigent gull".

Akel (N)

17.04.13 15:34
Deutsch "gediegen" ist recht komplex definiert und hat eher nur mittelbar mit der Grösse zu tun:

http://de.wikipedia.org/wiki/Gediegen ==> "Als gediegen bezeichnet man in der Mineralogie das Vorkommen von reinen chemischen Elementen in der Natur."

http://www.duden.de/rechtschreibung/gediegen ==>
Wortart› : Adjektiv
Worttrennung:ge|die|gen

1.ohne Beimischungen, rein, massiv
2.a.sorgfältig gearbeitet, von solider Qualität
b.ordentlich, gut, gründlich, solide

3.a.(umgangssprachlich) komisch, lustig
b.(umgangssprachlich) wunderlich, merkwürdig, seltsam, eigenartig

•echt, massiv, ohne Beimischungen, pur, rein, unverfälscht, unvermischt; (gehoben) lauter
•haltbar, qualitätvoll, solide, sorgfältig gearbeitet, stabil, vom alten Schlag, von solider Qualität, wertbeständig; (schweizerisch) währschaft
•fundiert, gründlich, gut, ordentlich, seriös, solide, verlässlich, zuverlässig; (umgangssprachlich) reell

mittelhochdeutsch gedigen = reif; gehaltvoll; tüchtig; ursprünglich 2. Partizip von gedeihen.

Hoffe, das hilft.
VG,
Timm (D)

hvordan setter man opp en leddsetning. f.eks hvor skal verbet så osv?

16.04.13 18:47
På tysk da, eller ...?

16.04.13 21:22
Ja :)

16.04.13 23:20
Som regel står (den bøyet delen av) verbet sist i en leddsetning.

Hei, sagt mal, gibt es im Norwegischen eine ähnliche Bezeichnung wie "Rotzbremse" für "Schnurrbart"? Danke euch. :)

16.04.13 19:39
Jada, en "snørrbrems" er et kjent uttrykk ( - i hvert fall blant noen av oss aldrende i visse sosiale lag i enkelte strøk av landet ...)

Akel (N)

17.04.13 15:44
Takk skal du ha, Akel! :)

17.04.13 21:54
Vel, jeg kom til å legge litt bedre merke til din hevisning til Schnurrbart.

En snørrbrems kan brukes om alle slags barter, ikke bare snurrebarter.

Akel (N)

Hat jemand im norwegischen schon einmal etwas von Zentrifugalmassage gehørt und wenn ja, wie wird es uebersetzt?

Danke Katja

15.04.13 17:58
Gehört habe ich noch nicht davon, aber übersetzen würde ich es mit
sentrifugalmassasje

God dag!
Wie uebertrægt man den Berufsabschluss "Diplomsportlehrer fuer Rehabilitation, Sporttherapie und Behindertensport" am exaktesten ins norwegische?
Vorallem tue ich mich mit der Præposition "fuer" schwer.

Idrettspedagog for / innen rehabilitering, sport terapi og idrett for funksjonshemmede ??

Danke fuer alle Vorschlæge

K.

15.04.13 18:22
Jeg vet ikke om det finnes noen tilsvarende norsk tittel, men i mangel av noe slikt ville jeg forøkt å oversette det med Idrettslærer innen rehabilitering, idrettsterapi(/sportsterapi) og handicapidrett.

Akel (N)

Hallo! Kann mir jemand helfen diesen Text zu übersetzen (grob, sinngemäß)- würde Ihn
dringend für einen Vortrag brauchen:

Áhcešeatni (Háhtežan, Syöjätär) on kylmän vuodenpuoliskon valtiatar, jonka valtakausi on
syyspäiväntasauksesta kevätpäiväntasaukseen. Hän hallitsee pimeää yötä, kylmän ja pahuuden
voimia sekä suojelee villipeuroja. Syöjättären valtakuntaa ovat tuntureiden, vaarojen ja
laaksojen yönpuolet.

Njávešeatni (Njávežan, Naavisemo) auringon puoleisen maan, lämmön ja hyvän haltija. Hänen
valtakautensa ulottuu kevätpäiväntasauksen orastavasta valosta läpi aurinkoisen kesän aina
syyspäiväntasaukseen asti. Hän on elämän äiti suojellessaan pölyttäviä hyönteisiä,
päiväperhosia ja kukkakärpäsiä, jotka pölyttävät hillan kukat. Hän on myös hyvien henkien
ja kesyjen porojen suojelija.

Vielen, Vielen Dank

15.04.13 16:06
Also dank Google-Translate kann man ganz grob erahnen, was das heißt. Spracherkennung inklusive, ist nämlich kein Norwegisch ;-)
Das "beste" Ergebnis gibt's sicher, wenn man in Richtung Englisch übersetzen lässt.
Versuch's auch mal!

15.04.13 17:21
Das ist Finnisch... Du bist also leider im falschen Forum.

15.04.13 17:39
Versuch es mal hier:
http://defi.forum.dict.cc/

15.04.13 18:02
Hallo!
Ich möchte Folgendes ausdrücken: Wie es dir recht ist" oder "was bei dir besser passt" in Bezug auf einen Termin. Habe leider nicht das Richtige bei der Suche gefunden...
Viele Dank schonmal!

15.04.13 17:20
"Som du vil" oder "det som passer best for deg".

"dårlige oppvekstvilkår"- er det "schlechte Aufwachsbedingungen" på tysk?

14.04.13 22:14
Ja

Hallo!

Ich bilde mir ein, immer wieder Fragen wie "Hva du leser?" zu hören. Liege ich richtig mit der Vermutung, dass es eigentlich "Hva er det du leser?" heißen sollte? Und höre ich das "er det" einfach nur nicht, weil es so schnell genuschelt wird, oder wird es manchmal wirklich weggelassen beim Sprechen? Oder verhöre ich mich sowieso komplett und es muss etwas ganz anderes heißen?

Danke schon mal!

14.04.13 22:16
"Hva du leser?" kommt mir seltsam vor. Die Dialekte, von denen ich weiss, dass sie so eine Wortstellung haben können (trøndersk, nordnorsk, einige im Vestlandet), würden eher sagen:
Ka du lese? Ka du læs? usw.
Gut möglich, dass es auch Dialekte mit "hva" gibt, die so eine Wortstellung erlauben.

15.04.13 08:03
Bei uns hier im Westen sagen wir durchaus ka du leser? aber das wird eine Abkürzung sein
die sich so eingebürgert hat. Auf Bokmål hört es sich nicht richtig an und grammatisch ist
es unvollständig...:-)
Anne

15.04.13 09:36
"Hva er det du leser" sehr schnell gesprochen kann zu einem "Værduleser" werden, d.h. du könntest recht haben.

15.04.13 18:34
Danke für eure Antworten! Ich werden in nächster Zeit meine Ohren noch besser spitzen und gucken, ob es nicht doch was anderes ist ... aber "Værduleser" könnte durchaus passen.

Hei,

Kan noen lære meg hva "lure på" heter på tysk i en setning som f eks "Jeg lurer på hvilket av disse hotellene som er det beste." Det kan vel neppe være "auflauern"? Betyr ikke det "å lure på noen/avlure noen noe"?

Mvh Otto

14.04.13 12:14
Har du gjort et søk i Wörterbuch her før du spør?

Akel (N)

14.04.13 13:11
In diesem Zusammenhang: Ich wüsste gern, welches der Hotels (von diesen Hotels) das beste ist; ich frage mich, welches Hotel...
Sonst zum Beispiel: Jeg lurer på hvorfor han ikke kom - blir til: Mich wundert (... doch schon... ), dass (warum) er nicht gekommen ist. Hilsen H.

14.04.13 14:02
Tusen takk, H.

14.04.13 15:22
Die Antwort steht doch wirklich im Heinzelnisse-Wörterbuch, Otto: lure på = sich fragen, sich wundern über.

14.04.13 16:12
Beklager virkelig. Jeg slår alltid først opp i ordboken, så derfor har jeg ikke spurt om noe i forum mer enn 4-5 ganger på like mange år. Men jeg fant denne gangen ikke det jeg søkte etter i ordboken. Vi bruker jo også på norsk uttrykkene "Jeg spør meg om ..." og "Jeg undres på ...". Det vet jeg. Men det jeg lurte på, var om det finnes et ord på tysk som "tilsvarer" det norske "lure" i sammenhengen "lure på". Det gjør det altså ikke, og det har jeg lært nå. Mvh Otto

14.04.13 22:18
Jo, det finnes: å lure på = sich fragen. Men forsåvidt ikke noe ord som er med lauern=lure å gjøre, greit nok.

14.04.13 22:33
Gibt man im Wøterbuch nur "lure" ein, also ohne Präposition, ist es für Leute mit norwegischer Muttersprache nicht so leicht, eine geeignete Übersetzung zu finden. Das Wörterbuch ist eher für deutsche Muttersprachler, deshalb ist Ottos Frage ganz berechtigt, finde ich. Sieht so aus, als wäre er Norweger.

Tipp für Otto: bei Verben die Präposition mit eingeben und die Suche im Forum als Option anklicken

Bin auf der Suche nach einer sinnverwandten Übersetzung des Wortes "Sorgentante" ins Norwegische. Anyone? :)

14.04.13 00:34
Ist das dem "Sorgenkind" seine Tante?

14.04.13 08:18
Je nach Kontext: sjelesørger, rådgiver (mehr generell), Klara Klok (in Zeitungen u.ä.)

Guten Morgen,
ich frage mich gerade, was im Busfahrplan rb.st. nach einem Ortsnamen bedeutet. st. ist stasjon, aber wofür steht
rb.?

Viele Grüße, Lily

13.04.13 12:01, Geissler de
Ich würde auf rutebuss tippen.

13.04.13 15:49
Vielen Dank für die Antwort, Geissler!
rutebusstasjon gab leider gar keinen Google-Treffer, dafür bin ich dadurch aber auf rutebilstasjon gestoßen.
Das wird es sein!

Viele Grüße und god helg! Lily

13.04.13 19:27, Geissler de
Rutebil , natürlich.

13.04.13 20:23
Nja, natürlich og natürlich, fru Blom - "Rutebil" er jo egentlig et ord som ikke brukes i dagligtale lenger ...

Flere steder heter da også byens busstasjon offisielt "busstasjon(en)", så hvorfor dette gammelmodig ordet har blitt hengende igjen, kan man jo lure litt på.

"Rutebil" (buss) sto opprinnelig i motsetning til "leiebil", altså en drosje/taxi. Så siden "leiebil" har fått en helt annen betydning nå, burde vi vel egentlig hive "rutebil"-begrepet på den historiske språksøppelhaug.

Akel (N) (- som er klar over at noen steder er passasjergrunnlaget så lite at man bruker taxier til å kjøre kollektivruter - hvis det i det hele tatt skulle vise seg å være noen reisende - slik at "rutebil" ikke alltid er et kjøretøy av typen buss/bussunge.)

14.04.13 13:36
Ich würde sagen, daß "Rutebil" besagt, daß es nach einem veröffentlichten Fahrplan geführt wird - und darin liegt des Pudels Kern ;-)

Also würde ich dieses Wort nicht unbedingt wegwerfen, eben weil es zum Ausdruck bringt, daß die Fahrzeuge dieser "Station" gemäß den Fahrplan fahren, und also nicht (z.B.) als Taxi verwendet werden können.

(Es gibt ja im Lande Dutzende von Busse die nie der Öffentlichkeit zugänglig werden...)

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

14.04.13 22:30
Det er jo ikke uenighet/tvil om hva "rute-" betegner. Vi har jo fortsatt "bussrute", "rutetid" osv.

Men har du hørt noen - yngere enn 85 år - si "rutebil" i løpet av de siste 30 årene?

Akel (N)

14.04.13 22:31
yngre

Akel (N)

15.04.13 02:05
Poenget mitt, var at "rutebil" refererer entydig til rutetider - mens "buss" ikke er entydig referert til offentlig transport (jfr turbusser, turnebusser, busser som brukes innen et firma, busser som noen har bygget om til bobiler, (mindre) busser som går som taxi...)

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

15.04.13 06:08
Du behøver ikke gjenta det i det uendelige. Det lå allerede i det jeg indikerte om motsetningen mellom "rute-" og "leie-" da jeg skrev: "Rutebil" (buss) sto opprinnelig i motsetning til "leiebil", altså en drosje/taxi".(Den gangen disse begrepene kom i bruk var det svært uvanlig å leie en hel buss, og leiebil var for det meste tale om drosjer. Derimot var det nok opprinnelig noe mer vanlig at faste ruter ble betjent både av busser og av mindre biler.)

Det som var min problemstilling var om "rutebilstasjon" har noen fortsatt berettigelse i rutetabeller mv, fordi "rutebilstasjon", slik jeg oppfatter det, knapt blir brukt i praktisk språk folk i mellom. For de fleste praktiske formål blir trafikkruter på land betjent av store eller små busser - men alså med noen få unntak hvor det benyttes innleide taxier til passasjertransport eller varebiler til transport av mindre varer. Etter min oppfatning brukes derfor i praksis "buss(-)" i det alt vesentlige i stedet for "rutebil" i praktisk språk - i særdeleshet i sammensetningen "rutebilstasjon" - selv om det altså også finnes busser som ikke kjører i fast rute.

Utenom de historiske sammenhengene (herunder inkludert firmanavn med historiske røtter) og i rutetabeller har jeg vanskeligheter med å finne "rutebil" brukt i praktisk språk - entydig eller ei - og det gjelder altså i særdeleshet "rutebilstasjon". Noen steder brukes nok "Rutebilen" mer som et egetnavn om en busstasjon.

Akel (N)

15.04.13 11:00
Og mitt poeng, i denne sidedebatten, er at det faktisk efter hvert er vanlig med egne bussdepoter eller bussparkeringer rundt omkring, hvor man altså aldri finner en rutebuss, men bare f.eks turbusser... Og da ser jeg faktisk nytten i å bruke "rutebil" i enkelte sammenhenger, nettopp for å understreke rute-momentet.

Det er faktisk ikke et ukjent fenomen at enkelte ord som går ut av generell bruk, henger igjen i visse sammenhenger... (Forøvrig hører jeg "rutebil-" i sånne sammenhenger minst like mye som "buss-"...)

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

15.04.13 20:59
1. Jeg noterer at du betegner disse bussdepotene eller bussparkeringen nettopp som det - og altså ikke som busstasjoner. Så krampaktig å holde fast på "rutebilstasjon" ser ikke ut til å være nødvendig for å skille en busstasjon fra slike andre typer oppstillingsplasser. (Tror du ikke også folk forbinder "-stasjon" brukt i sammenhengen "bussstasjon" som noe som har mer sammenheng med fastere linjer/strukturer?)

2. Ja, vi er jo vel kjent med at noen mer utgåtte ordformer kan bli hengende igjen i spesielle sammenhenger, men mitt poeng er at når begrepet "rutebilstasjon" brukes i tidtabeller mv, så avviker det fra det som jeg oppfatter som den gjengse talen og betegnelsen på disse stedene spesifikt. Du har ikke hittill respondert på mitt utsagn om at "rutebilstasjon" er vanskelig å finne igjen i folks dagligtale, men du skriver nå at du "hører ... "rutebil-" i sånne sammenhenger minst like mye som "buss-" ". Hva legger du mer konkret i "sånne sammenhenger"?

Akel (N)

15.04.13 21:24
Eh, når det gjelder "rutebilstasjon" - så er det altså sammenhengen... Man spør efter "hvor rutebilstasjonen er", eller, i kortform, "rutebilen". (Litt mer sjelden spørres det faktisk efter om hvorvidt rutebilen stopper der eller der...)

Hva de bussansamlingene gjelder, har jeg faktisk ikke giddet å notere meg nøyaktig hva de kalles, utover at de snakker om "buss-" noe...

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

Liebe Heinzelnissen
Wie würdet ihr "Min lyst i eenrum" übersetzen? Wörtlich vielleicht "Meine Lust im Einzelzimmer"? Diese Worte stehen
allerdings oberhalb der Türe einer privaten Bibliothek eines Geschäftsmannes (und nicht des Schlafgemaches). Daher
hats jemand anders mit "Meine Lust ist: immer nur unter vier Augen" versucht. Das kommt der Wahrheit wohl näher als
das Einzelzimmer. Aber gehts nicht treffender oder eleganter?
Vielen Dank JM

13.04.13 11:53
i enrom = alleine, ungestört

13.04.13 12:05
Ungestört - in kleinem Kreise
das ist mir mein liebst' Zuhause

14.04.13 11:36
I enerom ...:-) eenrum kenne ich nicht.... war es genau so geschrieben...?
A

14.04.13 13:03
"Eenrum" lautet Schwedisch - aber meines Wissens hat es die gleiche Bedeutung.

Also direkt "Meine Lust im Einzelzimmer", und eine etwas bessere Übersetzung könnte "Mein Vergnügen in Einsamkeit" sein, wobei diese Einsamkeit selbstgewählt ist.

Hoffentlich hilft Ihnen diese Zeilen...

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

15.04.13 06:13
Schwedisch: i enrum und bedeutet "unter vier Augen", alleine
Norwegisch: i enrom mit der gleichen Bedeutung (kein eingeschobenes e!!)
Einzelzimmer = enerom

Die Schreibweise "eenrom" könnte eine ältere (dänische) sein (150 bis 200 Jahre zurück); früher wurden die langen Vokale gerne durch Verdopplung angegeben.

15.04.13 10:43
Nur war die ursprüngliche Buchstabierung "eenrum" ...

Und ich bin nie eine norwegische Version "enrom" begegnet - meines Wissens nach heißt es auf Norwegisch "enerom"...

Was ich schon über die Bedeutung geschrieben habe, bleibt aber so wie es geschrieben ist...

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

15.04.13 16:37
Vielen Dank für die Inputs!
Wenn man der Publikation glauben darf, steht da wirklich "eenrum". Der Satz stammt aus der Mitte des 18. Jh.
JM

15.04.13 18:08
Und ich bin nie einer norwegischen Version "enrom" begegnet - meines Wissens heißt es auf Norwegisch "enerom"

nicht beim Ausdruck "i enrom"
http://www.nob-ordbok.uio.no/perl/ordbok.cgi?OPP=enrom&bokmaal=+&ordbok...

15.04.13 18:17
Das ist mir eine völlige Neuigkeit - wobei ich vermute, daß wir da mit einem Schwedismus zu tun haben, also ein importiertes Wort. Es würde mich interessieren zu wissen, wie alte Gebrauchsexempeln wir davon haben...

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

15.04.13 20:25
hab nochmals nachgeschaut: dem Autor lag soviel an dem Satz, dass er ihn zwei Mal zitierte - allerdings
unterschiedlich:
S. 286: "min lyst i eenrum"
S. 487: "Min Lyst i Enerum"
Vielleicht hat sich da einfach ein "e verirrt". Man müsste halt auf Lungegaard vorbeischauen - falls es den noch gibt.
Quelle:
http://www.nb.no/nbsok/nb/97cc07488c17bdfd69f5f985d9353134?index=1#303

15.04.13 21:31
Da haben Sie mir etwas mißverstanden: Beim "Gebrauchsexempeln" dachte ich an das Wort aus dem Wörterbuch, also: "Enrom".

Was dem Einschrift betrifft, ist es nicht undenkbar, daß es sich um einen ursprünglichen Schweden handelt, der nach Norwegen übersiedelt ist - oder es könnte einen Fall vom damals noch nicht ganz befestigten Orthographie handeln, denn damals gab es nicht die gleiche Standardisierung wie heute, beim Schreibweise der Wörtern...

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

16.04.13 17:13
Das war auch nicht als "Gebrauchsexempeln" gedacht, sondern einfach als Info, dass das "eenrum" vielleicht ein
Setzfehler ist.
Der Bauherr war Bergenfahrer. Aus Norddeutschland.
JM

Hei,
kennt sich jemand mit religiösen Vokabeln aus? Was heisst "sich bekreuzigen" auf norwegisch?
Danke schonmal!

12.04.13 22:13
gjøre korstegn

13.04.13 04:09
Normaler ist wohl: Å korse seg. Å gjøre korsets tegn.

13.04.13 10:29
gjøre korstegn steht in Dokpro
gjøre korsets tegn ebenfalls
korse seg auch (mit der Erklärung gjøre korstegn)

13.04.13 20:30
Enig med 04:09. "Gjøre korstegn" er etter min mening en noe mer uvanlig uttrykksmåte i dagligtale.

Imidlertid bør man være oppmerksom på at "å korse seg", vel brukes minst like mye i en litt overført betydning om en slags markering/forskrekkelsesreaksjon ved noe negativt overraskende.

Akel (N)

Hei, gibt es im Norwegischen eine Entsprechung für "arme Sau" oder "armes Schwein"? Bei nur "stakkars!" fehlt ja noch was an Mitbedeutung. Danke schön :)

12.04.13 16:21
was fehlt denn an Mitbedeutung?

12.04.13 16:29
Ich würde denken, dass "stakkars" einem "der/ die arme" entspricht.
Und bei "die arme" ist die Bedeutung NUR Mitgefühl. Bei "armes Schwein" kommt eine Bedeutung hinzu, dass demjenigen ein Missgeschick, Unglück passiert oder eine Ungerechtigkeit widerfahren ist.
Außerdem ist "Sau" oder "Schwein" ja meist ein Schimpfwort, was es hier zwar nicht ist, aber zumindest wird die Aussage dadurch ein wenig vulgärer/ flapsiger, die ich nicht jedem gegenüber verwenden würde.
Vergleiche z.b., wenn ein Kind weint. Da kann man sagen: "der arme", aber nicht "armes Schwein". Findest du nicht, dass es einen Unterschied macht, ob ich bspw. einen Obdachlosen mitfühlend als "der arme" oder als "armes Schwein" bezeichne?
Danke nochmal :)

12.04.13 23:15
En stakkar ist aber nicht gleichbedeutend mit "stakkars"..
V

13.04.13 20:38
I en kontekst med (i det minste et lite snev av) medfølelse, kan en uheldig person på norsk bli omtalt som "stakkars gris". (Uttrykket står altså i motsetning til en "heldiggris" [sic, ett ord].)

Eks.: "Han brakk benet i går. Stakkars gris, det var faktisk tredje gang det har skjedd det siste året."

Akel (N)

14.04.13 13:19
Den varianten med "stakkars gris", er meg fullstendig ukjent - og jeg er, for ordens skyld, nordmann av fødsel og oppvekst. Så jeg vil tro at i tilfelle er det uttrykket regionalt, dialektalt eller sosialt avgrenset - siden det altså tydeligvis ikke er kjent over hele landet.

Ellers finnes uttrykket "arme jævel" - som kan høres noe sterkt ut, men altså eksisterer. Også "arme mann" kan brukes, men da hovedsaklig kjønnsbestemt, slik at en kvinne ikke kan omtales slik... (Og naturligvis kan uttrykket "stakkars mann" brukes.)

Ellers kan man også lage uttrykk, som f.eks hvis man hører om noen som ble skadet i forbindelse med at de gjorde noe idiotisk, så kan man faktisk si "stakkars idiot", eller at "Selv idioter kan det altså være synd på...".

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

14.04.13 14:03, Geissler de
En kombinasjon av tidligere forslag: stakkars jævel

14.04.13 22:53
Tja, jeg har nå for min del bodd og oppholdt meg i mange deler av landet uten å legge merke til at det skal være noen spesielle forskjeller med hensyn til vendingen "stakkers gris". Uttrykket er imidlertid først og fremst et muntlig uttrykk og brukes lite i skrift - selv om man finner en del treff på nettet hvis man søker - og de mer muntlige uttrykkene er jo de som vel varierer mest mellom dialekter/regioner.

Men når det gjelder de sosiale avgrensningene, kan det jo godt være at dette er blandt de mange idiomer som den yngre generasjon ikke har funnet det for godt å annamme - sikkert byttet ut med poor son of a bitch eller noe annet høvelig uttrykk.

"Stakkars fyr" burde imidlertid kunne være et greit alternativ, og for min del har jeg for øvrig heller ikke problemer med "arme kvinne", jeg da.

Akel (N)

15.04.13 01:54
To ting:

Hva "stakkars gris" angår, er alder ikke synlig som noen faktor - ingen av de involverte har hørt det brukt, selv om disse personer faktisk har levd noen år...

Hva "arme mann" angår, så var det altså nevnt i en gjennomgang av eksisterende idiomer - hvilke sammenstillinger man evt selv kan lage, er et helt annet spørsmål.

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

15.04.13 06:16
Når jeg sier at jeg ikke har problemer med "arme kvinne", var det fordi jeg faktisk mener å registrere det brukt som et uttrykk. (Det samme gjelder i enda sterkere grad for "stakkars fyr".)

Akel (N)

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage dahingehend, ob man unter "hensyn" auch "Umstand" verstehen kann? Das ganze steht in
folgendem Zusammenhang: " Et hensyn som også bør tillegges vekt, ...".

Danke für Eure Hilfe!
Gruß
Pierre

12.04.13 16:09, snowitty
Ja, wuerde ich doch sagen. Umstand oder auch Faktor.

12.04.13 17:06
Danke für die rasche Antwort!

Liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen,

wir sind Austauschstudenten aus Norwegen die Ihren Bachelor in BWL hier an der Universität Mannheim abschließen. In
diesem Zusammenhang brauchen wir Ihre Hilfe. Wenn Sie einige Minuten haben, um unseren Fragebogen zu
beantworten, würden Sie uns sehr helfen. Danke Schön :-)

http://kwiksurveys.com/app/rendersurvey.asp?sid=p03r59nffsed3lw129095&refer...

Hei,

Ferse auf Norwegisch steht im Wörterbuch als hæl. Ist hel auch richtig/gebräuchlich?

Danke

12.04.13 13:55
Nein. "Hel" heisst "ganz, vollständig, heil."
Nur "hæl" heisst "Ferse". Es wird aber wie "hel" ausgesrpochen.

12.04.13 14:31
Mir war auch so, aber der Schreibdienst ist anderer Meinung.

Er det mulig å laste ned et program av Heinzelnisse på pcen, som ikke krever internett?

12.04.13 13:47
Ja, "Heinzelnisse_HE" (Home edition)

Se her: http://heinzelnisse.info/no/download

Hei,
eine Frage: Was ist ein visesonger beziehungsweise ein visesong?
Noch eine Frage: Wie erzeugt man in diesem Forum einen Fettdruck von Wörtern?
Cadfaell

11.04.13 21:53
visesonger ist die Mehrzahl von visesong.

Das Wort wirkt doppelt gemoppelt:

vise = Lied (Weise)
song = Lied (Gesang)

fett geht so: *fett*

11.04.13 22:31, Geissler de
Sicher, daß es nicht visesongar ist?

Visesong (Bokmål: visesang) ist ein musikalisches Genre, dem in Deutschland ungefähr das
Genre "Liedermacher" entspricht. Ein visesongar ist dann eben ein Liedermacher.

11.04.13 23:01
Na...oder ein Liedersänger. Das wäre die direkte Übersetzung :-)
A

12.04.13 00:10
Und auf Bokmål ist ein "visesongar" ein "visesanger" (nur der Vollständigkeit halber).

Eine Ergänzung zum Fettdruck:

Am einfachsten ist es, wenn Du den betreffenden Text markierst und dann den kleinen (über dem Antwortfenster befindlichen) Button mit der Aufschrift "F" anklickst.

Gruß
Birgit

12.04.13 07:29
Vielen Dank für die sehr hilfreichen Erläuterungen.
Cadfaell

12.04.13 10:12
Aber Liedermacher ist kein Genre. Visesong entspricht dem Genre des Liedermachers, könnte man sagen. So wie der Bänkelsang das Genre des Bänkelsängers ist.

Hei, vet dere (særlig nordmenn) hva den politisk korrekte betegnelsen for døve er i Norge? Er det "døv"? Eller hørselshemmed, som på tysk "gehörlos"? Norges døveforbund bruker jo selv ordet "døv" (http://www.deafnet.no/) og også andre treff tyder på at dette er den "korrekte" betegnelsen, som "døve" ville bruke selv.
Men jeg vil ikke gjøre noen feil her. Er det noen som vet? Tusen takk!

(Er igjen takknemlig for rettelser i teksten min også :))

11.04.13 23:03
Helt greit å bruke døv. Hvorfor skulle det ikke være det?
A

11.04.13 23:44
Fordi f.eks. "taubstumm" er oppfattet som skjellsord, "taub" er greit men "gehörlos" er det som blir brukt oftest og er det mest korrekte.
Takk for svaret ditt.

12.04.13 05:35, Mestermann no
"Hørselshemmet" er jo gjerne den betegnelsen som brukes i offisielle sammenhenger, men døve selv bruker
betegnelsen "døv". Når det gjelder betegnelsen "døvstum" blir den ikke oppfattet som et skjellsord på norsk, tvert om,
de fleste hørende vil nok oppfatte betegnelsen velvillig, men mange av dem som er fullstendig døve vil nok oppfatte
den som mindre heldig, siden de overhodet ikke oppfatter seg selv som "stumme", men tvert om ytrer seg rikt.

12.04.13 08:43
Dazu noch auf Deutsch : Schwerhörig ( nicht völlig gehörlos )
Oddy

12.04.13 09:39
taubstumm blir oppfattet som et skjellsord? Wieder was gelernt. Dass es nicht in der bürokratischen Sprache benutzt wurd, kann man sich ja denken, aber ein Schimpfwort?

12.04.13 10:09
Meines Erachstens ist taubstumm kein Schimpfwort im Deutschen.

Allenfalls kann ich mir denken, dass es in einem zynischen Kontext Verwendung finden könnte, falls Jemand bspw. auf eine Frage nicht antwortet. "Kinder, seid ihr taubstumm? Ich rede mit Euch!"

12.04.13 15:48
@10.09: Nein, nein, "taubstumm" wird nicht üblicherweise als Schimpfwort im Allgemeinen gebraucht. So meinte ich das nicht. Aber Gehörlose empfinden es als Schimpfwort, wenn sie als solche bezeichnet werden. Ähnlich dem Begriff "Neger" oder noch schlimmer "Nigger". Also: taubstumm = NICHT die korrekte Bezeichnung. Sondern beleidigend. (Aber ja, das stimmt, das ist nur wenigen Hörenden bewusst.)
@mestermann: danke für die ausführliche Ergänzung!
m.

Hei, i ordboka står det "tilvinge seg" for "sich anmaßen". Men hvis jeg søker på google finnes det ikke mange treff. Så hvordan ville man si f.eks. "ich werde/ möchte mir nicht anmaßen ... zu..." oder "er hat sich angemaßt zu fragen, ob..." oder Ähnliches?
Takk på forhånd.

(Er takknemlig for rettelser i teksten min også. :) Takk.)

10.04.13 22:52
å tillate seg:

han tillot seg å spørre etc.

11.04.13 07:02
tillate (erlauben) hat nicht ganz die negative Konnotation wie anmaßen. Es gibt "anmassende" (anmaßend) und "anmasse seg", letzteres ist zwar nicht sehr gebräuchlich, aber schön gehoben - damit machst du Eindruck :)

11.04.13 10:28
Ja, unter Leuten, die Osloern, die das Feuilleton vom Morgenbladet auswendig lernen oder ihren eigenen Sitz in der Oper haben. Bei normalen Leuten könnte man auf Unverständnis oder Belustigung treffen.

11.04.13 10:29
Verzeihung: "die Osloern" war ein Copy-Paste-Fehler.

11.04.13 12:32
Man beachte den Smiley am Ende von 07:02
Im Übrigen ist der Gebrauch von "sich anmaßen" im Deutschen auch nicht "bare bare". Wird aus "sich nicht anmaßen" ein "mich nicht anmaßen" oder "mir nicht anmaßen"? Google mal damit. Das Ergebnis ist :-(

11.04.13 14:35
Siehe OP.

11.04.13 14:46
Für "mich nicht anmaßen" zeigt Google zunächst mehr als doppelt so viele Treffer an wie für "mir nicht anmaßen", deshalb :-( zu dem Ergebnis. Wenn man allerdings zum Ende der Trefferliste durchblättert, wird es wieder etwas erfreulicher. Aber nur etwas ...

11.04.13 16:39
@OP: Det trengs ingen andre rettinger i den norske teksten din utover et komma etter "Men hvis jeg søker på google".

Akel (N)

11.04.13 17:38
Zu 14:46:

Das Ergebnis sieht ebenfalls freundlicher aus (3:2 zugunsten des Dativs), wenn man "mir nicht anmaßen" bzw. "mich nicht anmaßen" beim Suchen in Anführungszeichen setzt.

Allerdings finde auch ich es erschreckend, dass so viele Menschen "ich will mich nicht anmaßen" verwenden. Aber vielleicht sind das alles Berliner? Nein, das kann es nicht sein, denn die Berliner vertauschen im Dialekt ja die Kasus in umgekehrter Richtung, d. h. sie gebrauchen den Dativ anstelle des Akkusativs.

Im übrigen ist "ich will mich nicht anmaßen" - der Rechtschreibreform sei Dank! - durchaus noch steigerungsfähig zu "ich will mich nicht anmassen"...

(Bitte, liebe Norweger, übernehmt jetzt keine Fehler: Grammatisch und orthografisch korrekt lautet die Wendung "ich möchte/will mir nicht anmaßen".)

11.04.13 19:22
Bei meiner Suche, Suchtext natürlich in Anführungszeichen, ist die Version mit "mir" zunächst immer der Verlierer bei der groben Trefferanzeige von Google.

11.04.13 20:21
Takk for alle deres svar! Og din rettelse, Akel! :)

12.04.13 05:56, Mestermann no
Jeg synes denne tråden tydelig viser hvorfor vi ikke skal sette egne språkpolitiske referanser i førersetet når vi svarer
på et spørsmål. Dette for det første. Og for det andre: At vi må prøve å se etter former på alle mulige språklige
nivåer.

Her finnes det nemlig mange svar, som alle er like gyldige.

Det er svært mange i Oslo (og i andre byer) som vil si: "jeg mener ikke å være anmassende", uten at det hverken
betyr at man har abonnement i Operaen eller bare leser Morgenbladet. Alle de som dette uttrykket er naturlig for er
faktisk også levende mennesker med et levende norsk tale- og skriftspråk.

Men man kan naturligvis også si: Påtrengende, masete, insisterende, plagsom, være arrogant, plagsom, hovmodig, at
man gjør urettmessig krav på noe, tar seg selv til rette - - - osv.

Dette viser at et så allment ord kan oversettes på mange vis. Derfor blir det galt når det ene eller andre utelukkes.
Det er sammenhengen det kommer an på. Selv om det norske "anmassende" har en mye mer begrenset bruk enn det
tyske "anmaßend", har det jo sin bruk. Vår oppgave her er å prøve å finne hvilken oversatt form som passer best til
det det spørres etter, ikke i å karakterisere formen.

"Han jobber i det norske forsvaret"
Ist "forsvaret" hier das Verteidigungsministerium oder das Militaer?

10.04.13 21:08
"– Store kriser er vanligvis ikke nok til å skape varige endringer i en befolknings mentalitet. Hendelser som 22. juli gjør inntrykk, men man kommer fort tilbake til normalen. Det er ikke slik at vi blir snillere, mer tolerante eller mer mistenksomme av slike enkelthendelser." (aus http://www.vl.no/samfunn/hvordan-har-22-juli-forandret-norge-/ )
Wie übersetzt man "gjør inntrykk" in diesem Zusammenhang am besten?
"Ereignisse wie der 22.Juli beeindrucken" finde ich unpassend, wenn man bedenkt, wie schlimm dieser Tag für die Norweger war, und ich suche nach einer Übersetzung, die den Ton der Aussage besser trifft. Mein Vorschlag wäre "Ereignisse wie der 22.Juli hinterlassen einen (bleibenden) Eindruck", aber das klingt auch noch nicht optimal.
Wer kann helfen?
Kathi

10.04.13 20:30
Ja, "beeindrucken" ist auf Deutsch ja eigentlich immer positiv.

Vielleicht passt "erschüttern"?
Oder "nicht kalt lassen"?

10.04.13 21:46
"einen Eindruck hinterlassen" finde ich persönlich am besten. Ist im Deutschen wie im Norwegischen erstmal neutral.

10.04.13 22:58
Vielleicht sogar "hinterlässt Spuren".

V

Hei, was ist ein BASSILUSKEN ? aus einem Kinderbuch (INGRID OG BASSILUSKEN) wohl ein Tier, das Krank heiten überträgt
Takk!

10.04.13 20:03
und du bist sicher, dass es nicht ein "Basilisk" (mythische Riesenschlange) ist?

10.04.13 20:23
Das dürfte ein erfundenes Wort sein, mit Einfluss von Basilisk und wahrscheinlich "å luske"=schleichen.

10.04.13 20:51, Staslin no
Es ist ein Kosewort für basill = Bazillus.

Hei,
ich hab da mal eine frage: Gibt es den Ausdruck " Wer schön sein möchte/will muss leiden"? Oder so in dieser richtung! Hilsen Tina

10.04.13 13:01
Auf Norwegisch meine ich :)

10.04.13 14:06
Man skal ( må ) lide for skjønnheten.

Oddy

10.04.13 16:17
Super danke dir :)

Halloa an Alle,

an anderer Stelle wurde schon mal das Wort slask diskutiert. Die Übersetzungsvorschläge sind meines Achtens etwas merkwürdig (Waschlappen, Schlappschwanz) bzw. nichtssagend.

http://www.heinzelnisse.info/dict?searchItem=slask

Kan Jemand mir weiterhelfen?

Danke,
Timm

09.04.13 14:25
Was findest du an Waschlappen oder Schlappschwanz merkwuerdig? Die beiden Uebersetzungen sind sicher etwas haerscher als das norwegische Wort selbst, aber was es bedeutet, weißt du doch nun, oder?

09.04.13 15:13
Ich habe verstanden, dass eine Mutter ihr Kind so benannt hat. Seinen Sohn als Schlappschwanz zu bezeichnen, halte ich für eher ungewöhnlich and darüber hinaus unpedagogisch, aber das sei mal dahingestellt. :-)

Mit Waschlappen könnte ich noch leben, ist aber auch verdächtig wenig nett (liebevoll).
Vermutlich gibt es keine direkte Übersetzung hierfür?

09.04.13 16:07
Ich glaube, "slask" kann auch in Richtung (unordentlicher) "Chaot" gehen.
Kann das jemand bestätigen?

09.04.13 16:58, Mestermann no
Ich würde "Schlamper" sagen. Das ist auch die Übersetzung in Norsk-Tysk Ordbok.

09.04.13 23:26
Daniel, Mestermann. Du bist immer Stelle.
VG,
Timm

09.04.13 23:27
Danke wollte ich natürlich schreiben, die Schreibhilfe hat das aber umgedichtet. :-)

10.04.13 12:11
Du bist immer Stelle? Zur Stelle oder was heißt das?

Wie übersetzt man "Werkbank" ins Norwegische?

08.04.13 23:18, jegspiller
arbeidsbenk

10.04.13 10:33, Drontus no
Naja, ganz so eindeutig finde ich es nicht... Ich kenne Werkbank eher als høvelbenk, das sind diese:
http://www.hamran.no/h%C3%B8velbenker

Das deckt sich auch mit dem deutschen Wikipedia-Eintrag
http://de.wikipedia.org/wiki/Werkbank

Der Duden formuliert es etwas offener:
http://www.duden.de/rechtschreibung/Werkbank

Demnach könnte auch arbeidsbenk, wie von jegspiller vorgeschlagen zum Einsatz kommen. Das sind aber eher diese:
http://www.biltema.no/no/Verktoy/Arbeidsbenk-og-oppbevaring/Arbeidsbenk/

Wenn man nach Bildern von "Werkbank" im Internet sucht, bekommt man allerdings Bilder von sowohl "høvelbenk" als auch "arbeidsbenk", z.B. hier
http://de.images.search.yahoo.com/search/images;_ylt=A0PDoXy3IWVRPnoApFM0CQx.?p...

Deshalb mein Rat an moonie: schau dir die Bilder an, und entscheide selber, ob du "høvelbenk" oder "arbeidsbenk" brauchst ;-)

Hei, noen som kunne hjulpet meg med å oversette denne teksten fra norsk til tysk?

a, så over til b-oppgaven.
Har da tenkt til å fortelle om mitt eget land, der jeg bor, Norge.

Det er cirka 5 millioner innbyggere i Norge.
I Elverum der jeg bor, er det litt over 20 000 mennesker.

Det høyeste fjellet i Norge heter Galdhøpiggen og er cirka 2469 meter.
Den lengste elva i Norge heter Glomma. Den går faktisk igjennom Elverum. Elva er cirka 362 kilometer lang.

I Norge har vi det som heter for Monarki, det vil si at vi har en kongefamilie. Norges konge heter Harald, og Norges
dronning heter Sonja. Vi har også både kronprinser, kronprinsesser, og vanlige prinser og prinsesser.

Noen av de største byene i Norge er Oslo, Bergen, Stavanger, Trondheim og Fredrikstad.

I Norge har vi 19 Fylker. De er nesten det samme som stater i USA.

Vi har en nasjonaldag i Norge som vi kaller for 17. mai. Vi feirer denne dagen fordi det var da Norge fikk sin egen
grunnloven og ble et eget land. Vi går rundt med norske flagg og roper ”hipp hipp hurra”. Vi har også barnetog eller
parader, i motsetning til alle andre land.

Norge er mest kjent for sin olje og fiskeindustri. På grunn av oljen er vi verdens rikeste land per innbygger. Vi finner
oljen vår på plattformer i Nordsjøen.

Noen kjente personer fra Norge er for eksempel sangerinnen Tone Damli Aaberge, sangeren Morten Harket, skiløperne
Bjørn Dæhlie og Petter Northug, fotballspilleren Ole Gunnar Solskjær, forfatteren Jo Nesbø og skuespilleren Aksel
Hennie.

Kjente severdigheter her i landet er for eksempel Prekestolen (den vakre fjellklippen over Lysefjorden), Holmenkollen i
Oslo, Tusenfryd familie park og Nasjonalgalleriet i Oslo.

08.04.13 21:52
Vi kan rette din oversettelse hvis du gjør et ærlig forsøk. Google translate duger ikke - det blir stryk med det samme!

08.04.13 23:09
Her er den. Måtte kutte ned noen tekster fordi de ble litt vanskelig å oversette, men har prøvd så godt jeg kan.

Ich will erzähle um meine Land, wer ich Lebe, Norwegen.
Es ist etwa fünfzehn Millionen Einwoner in Norwegen.

In Elverum, wo ich wohne, gibt es etwas 20.000 Menschen.

Der höchste Berg in Norwegen genannt Galdhøpiggen und ist 2469 Meter.
Der längste Fluss in Norwegen genannt Glomma. Es geht durch Elverum. Der Fluss ist etwa 362 km lang.

In Norwegen haben wir Monarchie, was bedeutet, dass wir einen königlichen Familie haben. Norwegens König rief
Harald und die Königin rief Sonja. Wir haben auch beide Kronprinzen, Crown Interessen und gewöhnlichen Prinzen und
Prinzessinnen.

Die größten Städte in Norwegen ist Oslo, Bergen, Stavanger, Trondheim und Fredrikstad.

In Norwegen haben wir 19 Grafschaften.

Wir haben einen nationalen Tag in Norwegen nennen wir 17 Mai. Wir feiern diesen Tag als es, wenn Norwegen hat seine
eigene Verfassung und wurde ein eigenes Land wäre. Wir gehen um mit norwegischen Fahnen und schreien "hipp hipp
hurra". Wir haben auch Kinder Parade, im Gegensatz zu allen anderen Ländern.

Norwegen ist für seine Öl- und Fischerei-Industrie bekannt. Wegen des Öls sind wir der weltweit reichsten Länder pro
Kopf. Wir finden unsere Ölplattformen in der Nordsee.

Einige berühmte Menschen aus Norwegen, zum Beispiel, ist die Sängerin Tone Damli Aaberge, Sänger Morten Harket,
Skifahrer Bjørn Dæhlie und Petter Northug, Fußballer Ole Gunnar Solskjaer, Autor Jo Nesbø und Schauspieler Aksel
Hennie.

Berühmte Orte in Norge ist Preikestolen (die schöne Berg Klippe über Lysefjord), Holmenkollen in Oslo, Tusenfryd Family
Park und der National Gallery in Oslo.

09.04.13 09:24
Dann mal los (hart am Text):
Ich will Euch von meinem Land erzählen, Norwegen, wo ich lebe...
Es gibt etwa 15 Millionen Einwohner in Norwegen (was? Bist Du Dir ganz sicher? Waren das nicht mal 5 Millionen?).
In Elverum, wo ich wohne, gibt es etwa 20000 Menschen.
Der höchste Berg in Norwegen heisst (müsste eigentlich mit"sz" geschrieben werden, das gibt meine Tastatur (?) aber nicht her...) Galdhøpiggen und ist 2469 Meter hoch.
Der längste Fluss in Norwegen heisst Glomma. Er fliesst durch Elverum. Der Fluss ist etwa 362 km lang.
Norwegen ist eine Monarchie, was bedeutet, dass wir einen König (... eine Königsfamilie... ) haben. Norwegens König heisst Harald und die Königin heisst Sonja. Wir haben auch zwei (wirklich?) Kronprinzen, einen (?:) Kronprätendenten (was meinst Du mit "Crown Interessen"?) und gewöhnliche Prinzen und Prinzessinnen (gewöhnliche Prinzen - gibt's das?). Leider muss ich hier erstmal Schluss machen... Hilsen H.

09.04.13 13:32
Lieber H.,

hast Du einmal versucht, den norwegischen Text des OP von Google Translate übersetzen zu lassen? Nein? Dann solltest Du das schleunigst tun - Du wirst Dich wundern, was dabei herauskommt. Von wegen eigener Übersetzungsversuch!

Viele Grüße
Birgit

PS: "Crown Interessen" ist die Google-Übersetzung von "kronprinsesser"...

09.04.13 14:26
Mixing Part Churches!

09.04.13 15:15
:-))

09.04.13 15:56
Liebe Birgit, danke, aber meine Haltung dazu ist eher affschlappet bis lax... Sollen sie doch! Ich lass mich lieber einmal mehr übers Ohr hauen als dass ich den energetischen Aufwand treibe, (kleinere) Betrügereien zu verhindern oder zu entlarven... Ist reine Faulheit. Der Schaden ist ja nicht so groß... (Meinetwegen hätte auch Guttenberg seinen Doktortitel behalten dürfen gegen den verpflichtenden Zusatz "h.c.", i.e. humoris causa... )
Hilsen H.

09.04.13 17:21
Wenn du findest, die Korrektur sei weniger Arbeit, nun denn. ;-)

(Ich hab den Text nicht extra durch Google gejagt, weil ich bei den "Crown Interessen" sowieso keine offenen Fragen mehr hatte ...)

12.04.13 00:41
Ich hab es vor allem deshalb getan, weil ich wissen wollte, ob der OP nur den Satz mit den Kronprinzen und Kronprinzessinnen oder seinen gesamten Text von Google hat übersetzen lassen.

Das hat sich für mich im übrigen insofern gelohnt, als ich bei dieser Gelegenheit gelernt habe, daß "tusenfryd" der norwegische Name für das "Gänseblümchen" ist, das mancherorts - ähnlich wie im Norwegischen - auch "Tausendschön" oder "Tausendschönchen" genannt wird.

Gruß
Birgit

12.04.13 09:39
Her kommer enda et bidrag (fortjent eller ikke!) til oversettelse av den norske teksten som bærer preg av at "oppdragsgiveren" ikke har arbeidet så intensivt med teksten selv! Men kanskje andre kan ha nytte av oversettelsen med diverse kommentater (KOMM) OG INFORMASJONER (INFO).

Ich will erzähle um meine Land, wer ich Lebe, Norwegen.
KORR: Ich will von meinem Land Norwegen in dem ich wohne, erzählen.
INFO: von etwas (dativ) erzählen/über etwas (akkusativ) erzählen
Es ist etwa fünfzehn Millionen Einwoner in Norwegen.
KORR. Es sind etwa fünf Millionen Einwoner in Norwegen.
INFO: Verbalet retter seg etter det ordinære subjektet i setningen og ikke etter "es" ("es" = såkalt foreløpig subjekt). Derfor her: "Es sind..."
In Elverum, wo ich wohne, gibt es etwas 20.000 Menschen.
KORR: In Elverum, wo ich wohne, gibt es etwa 20.000 Einwohner.
INFO: "etwas" betyr "noe".
Der höchste Berg in Norwegen genannt Galdhøpiggen und ist 2469 Meter.
KORR: Der höchste Berg in Norwegen heißt Galdhøpiggen und ist 2469 Meter hoch.
INFO: "... wird G. genannt" = "... blir kalt G." (passiv form) eller "... heißt G." = ... heter G." (aktiv form)
Der längste Fluss in Norwegen genannt Glomma. Es geht durch Elverum. Der Fluss ist etwa 362 km lang.
KORR: ... heißt Glomma. Sie fließt tatsächlich durch Elverum. Der Fluss...
INFO: Til tross for at "der Fluss" er hankjønn brukes ikke "Er fließt...= Den renner...", men "Sie fließt" fordi det heter "die Glomma", altså hunkjønn. Utelnandske elver på "-a" eller "-e" er hunkjønn.
"tatsächlich" eller "in der Tat" betyr "faktisk/virkelig".
In Norwegen haben wir Monarchie, was bedeutet, dass wir einen königlichen Familie haben. Norwegens König rief Harald und die Königin rief Sonja.
KORR: Norwegen ist eine Monarchie, d.h., dass wir eine Königsfamilie haben. Der norwegische König heißt Harald und die Königin heißt Sonja.
INFO:"det vil si" avkortes "d.h." (="das heißt"), "königliche Familie" er for stivt. "Familie" er hunkjønn. Istedenfor "Norwegens König" er "Der norwegische König" bedre språk. "rief" betyr "ropte".
Wir haben auch beide Kronprinzen, Crown Interessen und gewöhnlichen Prinzen und Prinzessinnen.
KORR: Wir haben sowohl einen Kronprinzen, eine Kronprinzessin als auch Prinzen und Prinzessinnen.
INFO: dårlig norsk med "også både ... og". Enten "også" eller "både ... og". Hva betyr "vanlige"? Finnes vel ikke "uvanlige" prinser?
Dessuten er det bare én kronprins og én kronprinsesse i Norge!
Die größten Städte in Norwegen ist Oslo, Bergen, Stavanger, Trondheim und Fredrikstad.
KORR: Die größten Städte in Norwegen sind Oslo, Bergen, Trondheim, Stavanger, und Kristiansand.
INFO: Du har rett og urett vedr. størrelsen, se http://no.wikipedia.org/wiki/Liste_over_Norges_st%C3%B8rste_tettsteder
Jeg vil si at tettsted (=tysk Metropolregion) ikke er lik by i klassist forstand. I så fall bør f.eks. Fredrikstad (med 61264 innb.) hete Fredrikstad/Sarpsborg (med 105545 innb.).
Husk: "sind" ved flertall!

Lenger kom jeg ikke!
Hilsen TF.

"Den andre hvoedtendensen er de som mener at det er blitt mer stuerent aa ytre seg ekstremt..." Kann man "stuerent" hier auch als "salongfähig" übersetzen? Gibt es noch andere Übersetzungsvorschläge?

08.04.13 17:08
*unnskyld!Es sollte natürich salonfähig heißen

08.04.13 21:05
Ja, ich glaube, das ist eine gute Übersetzung.
"Stubenrein" passt da irgendwie nicht ganz auf deutsch.

08.04.13 21:16
Das finde ich auch. Neben "salonfähig" passt wohl auch "gesellschaftsfähig".

(Und vielleicht kann sich Geissler auch wieder einmal erbarmen und das nicht ganz so salonfähige "salongfähig" aus der Stichwortleiste entfernen. :-))

"Det ene er en trykkokerforklaring."
Ich werde aus dem letzten Wort nicht schlau- trykk kenne ich als Druck und forklaring als Erkärung, aber was macht das "ok" dazwischen? Wurde da jemand zur Erklärung gewungen?

08.04.13 18:15
So: trykk-koker-forklaring

Bei drei gleichen Konsonanten fällt einer weg. Und unter einem trykkoker kannst du dir sicher etwas vorstellen.

08.04.13 18:16
Ein "trykkoker" oder "trykk-koker" ist ein "Schnellkochtopf".

Im Hinblick auf die Bedeutung des Wortes "trykkokerforklaring" bin ich mir nicht ganz sicher. Wenn man es aber im Zusammenhang mit dem nachfolgenden (von Dir leider nicht zitierten) Satz liest, könnte man es evtl. mit "Erklärung nach dem Prinzip Schnellkochtopf" übersetzen.

So lautet die fragliche Textstelle wie folgt:

Hun sier at når det gjelder ytringsfrihet, finner man to tendenser.

– Det ene er en trykkokerforklaring. Det er de som mener at de på ytterste høyre fløy ikke kommer nok til orde, og at de derfor ytrer seg med vold. Den andre hovedtendensen er de som mener at det er blitt mer stuerent å ytre seg ekstremt om for eksempel innvandring og at høyreekstreme får mer og mer plass, sier Eide.

Gruß
Birgit

08.04.13 20:11
Ja, genau daher stammt das Zitat. Danke für die Übersetzungshilfen! :)

Wie heisst das "Markieren" auf Norwegisch, dass bei Facebook verwendet wird? (engl: to tag)
"å markere noen"?

07.04.13 13:13
Det går nok mest i "å tagge".

Akel (N)

07.04.13 13:33
Takk for et fort svar! :)

Weiß jemand, was "schlichte Schönheit" im Norwegischen wäre? Also wie etwa "die schlichte Schönheit eines Zen-Gartens"? Ich fühle irgendwie, "enkel" kommt nicht hin, weil es das "Geschlichtete" von schlicht nicht hat... Versteht Ihr, was ich meine? Noen forslag? Og takk for sist! Hilsen H.

06.04.13 23:25
Ich hätte gesagt: Zen-hagens rene skjønnhet eller skjøre skjønnhet
Der Unterschied zwischen ren und skjør ist fein und man muss ihn irgendwie 'fühlen' wenn
man den Satz bildet. Wenn du weisst was ich meine...:-) (Auf Englisch wäre es pure und
fragile, wenn dir das weiterhilft..)
Anne

07.04.13 11:11
"Skjör skjönnhet" gefällt mir... ... "Schlicht" hat ja auch einen Beiklang von "Stille" und vielleicht, naja, "Edler Einfalt und stiller Größe"... Wobei im Englischen die Kombination von "plain" und "pure" dem "schlicht" (merkwürdig, der Bedeutungswandel: schlicht war ursprünglich "schlecht"...) am nächsten käme...

07.04.13 11:23
"Enkel skjønnhet" kan vel også godt brukes - og kanskje særlig med tillegget "raffinert" for å vise at enkeltheten ikke skyldes tilfeldighet eller mangel på ressurser, men gjennomtanke.

Zen-hagens (raffinterte,) enkle skjønnhet.

Akel (N)

07.04.13 13:10
- Der ble det dessverre en t for mye:

Zen-hagens (raffinerte,) enkle skjønnhet.

Akel (N)

07.04.13 13:33
Eigentlich erfolgte der angesprochene Bedeutungswandel nicht bei "schlicht", sondern vielmehr bei "schlecht".

Ursprünglich bedeuteten beide Formen dasselbe, nämlich "gerade, eben, glatt, kahl, leer, einfach". Seit dem 15. Jh. geriet "schlecht" in der Bedeutung "einfach" in Gegensatz zu "kostbar, wertvoll, ausgezeichnet" und entwickelte die Bedeutung "geringwertig, nicht gut", während die alte Verwendungsweise auf "schlicht" überging: So wurde "schlicht" im Sinne von "einfach, ohne Kunst oder Prunk, bescheiden, ungekünstelt, natürlich" im 17. Jh. in die Literatursprache aufgenommen.

Reste der ursprünglichen Bedeutung von "schlecht" haben sich z. B. in der Wendung "recht und schlecht" ("richtig und gerade, einfach, recht") erhalten oder in Komposita wie "schlechtweg" ("ohne weiteres, einfach"; entspricht der Form "schlichtweg") oder schlechterdings ("durchaus, ganz und gar, geradezu"; mit adverbialem -s nach dem älteren Gen. Plur. "schlechter Dinge").

Herzliche Grüße
Birgit

07.04.13 14:38
Takk for redegjørelsen, Birgit.

Det minner meg for ørig på at jeg tenkte på "ukunstlet" som et alternativ, men droppet det fordi jeg føler at det er så lite brukt og etterhvert vel noe gammelmodig, at det i de brede sammenhenger ikke kan påregnes å nå frem - men det burde vel likevel vært nevnt.

Akel (N)

07.04.13 21:01
Stimmt, Birgit, Du hast recht... Vielen Dank Euch allen. Hilsen H.

Hei,

Ich würde gerne wissen was "prøvingsmyndighet"auf deutsch heißt? dankeschön!

Grüße lisa

06.04.13 21:47
Prüfungsbefugnis vielleicht? Könnte das passen?

06.04.13 22:43
Nach den Informationen, die ich dem Internet entnommen habe, kann "prøvingsmyndighet" zwei völlig verschiedene Bedeutungen haben:

Zum einen bezeichnet dieses Wort wohl tatsächlich die "Prüfungsbefugnis" eines Gerichts oder einer Behörde.

Darüber hinaus ist das die Bezeichnung für die Behörde, die das sog. "ekteskapsprøving" (Prüfung des Aufgebots) durchführt. Diese Funktion als "prøvingsmyndighet" wurde am 01.10.2004 auf die "folkeregister" übertragen. (Vgl. hierzu auch http://www.uio.sosialhumanistene.no/index.php?option=com_content&view=artic...)

Viele Grüße
Birgit

Hvordan kan følgende sies på tysk?: "Du spurte om vi kan dele hotellrom, fordi det blir billigere. Ja, selvfølgelig kan vi det"

Eva

05.04.13 10:52, Geissler de
Du hast gefragt, ob wir uns ein Hotelzimmer teilen können, weil es dann billiger wird. Ja,
natürlich können wir das machen!

05.04.13 11:10
Vielen Dank!
Grüsse von Eva

Se det siste minuttet av dette intervjuet med Jussi Adler-Olsen, der utfordrer han det
typisk tyske "Sie, Gnädige Frau" osv (osb): http://www.youtube.com/watch?v=YCC8RVD4Zs4

04.04.13 22:13
"You just ordered a thousand liters of milk - again..."

Men seriøst, hvor "utfordrer" han det "typisk tyske" Sie, Gnädige Frau?

ein norwegischer Lehrer ( mein Nachbar ) fragte mich zu folgendem:

Motivation hat mit Wollen keine Beruehrung, sie laesst sich nicht nach dem Gegensatz von Zwang und Freiheit einteilen, sie ist tiefster Zwang und hoechste Freiheit.

* aus " der Mann ohne Eigenschaften " ( Robert Musil )

kann das jemand ins norwegische uebersetzen ?

03.04.13 14:00, Geissler de
Das hat garantiert schon jemand ins Norwegische üersetzt, z. B. Ole Michael Selberg, der
Übersetzer von Mannen uten egenskaper.

03.04.13 14:46
Und was soll der OP jetzt mit dieser Info anfangen? Seinem Nachbarn empfehlen, sich die norwegische Übersetzung des Romans von Musil zu kaufen?

03.04.13 17:28
fuehle mich ermahnt!!!
Hilfe bei einem so anspruchsvollen Text kann man hier wohl eher nicht erwarten

Mein Nachbar wollte sich nicht den Roman kaufen, er benoetigte nur dieses Zitat.

Trotzdem Danke

03.04.13 17:58, Geissler de
Es wäre z. B. denkbar, daß jemand hier im Forum im Regal stehen hat. Der könnte dann das
Zitat nachschlagen.

Eine andere Frage wäre, ob denn der besagte Lehrer überhaupt Deutsch versteht und vielleicht
nur nicht alles versteht. Falls nicht, wie ist er denn auf das Zitat gekommen?

03.04.13 18:12, Geissler de
Man kann hier übrigens durchaus Hilfe bei anspruchsvolleren Texten erwarten. Es kommt dabei
auf verschiedene Faktoren, etwa die Art der Fragestellung (Kontext/Hintergrundinformation),
die Uhrzeit (manche Leute arbeiten tagsüber; man braucht nicht gleich rotzig zu werden, wenn
man nicht schon nach fünf Minuten Antworten erhält), Umfang des Textes und anderes mehr.

04.04.13 00:51, Mestermann no
Ich habe den Roman in vierbändiger, norwegischen Übersetzung. Es ist mir leider nicht gelungen, das Zitat in diesem
Riesenwerk zu finden - ein Kapitelhinweis wäre sehr hilfreich.

04.04.13 14:07
Stammt anscheinend aus dem dritten Teil, Abschnitt "65 [Eine Eintragung. Entwurf zur Utopie des motivierten Lebens]", vierter Absatz.

(Gefunden in einer Online-Version von zweifelhafter Legalität...)

04.04.13 14:34, Geissler de
Musil ist 1942 gestorben, seit dem 1. Januar d. J. darf jedermann Musils Texte -- auf
deutsch! -- veröffentlichen, wo, wann und wie er will. Anders sieht es natürlich mit
Übersetzungen aus.

04.04.13 15:53
04.04.13 16:40
Danke fuer die Antworten, ich hab eine Uebersetzung gefunden.

04.04.13 17:04
zu 14:07

Eine Online-Veröffentlichung, die in urheberrechtlicher Hinsicht über jeden Zweifel erhaben sein dürfte, findet sich hier:

http://gutenberg.spiegel.de/buch.

Gruß
Birgit

04.04.13 17:15
Manno ... ich will die Übersetzung aber auch sehen :(

04.04.13 22:13
@Mestermann

Falls Du 17:15 und mir die Übersetzung nachreichen möchtest, hier noch einmal die genaue Fundstelle:

Zweites Buch, Dritter Teil (Ins Tausendjährige Reich, [Die Verbrecher]), Kapitel 65 (Eine Eintragung. Entwurf zur Utopie des motivierten Lebens), vierter Absatz, vgl. http://gutenberg.spiegel.de/buch/6882/184.

Allerdings würde ich mich auch über eine Übersetzung aus Deiner Feder sehr freuen.

Herzliche Grüße
Birgit

05.04.13 03:46, Mestermann no
Band 3 ("Inn i tusenårsriket (Forbryterne)") hört in der norwegischen Ausgabe mit Kapitel 38 auf, "En stor begivenhet er i
anmarsj, men ingen har lagt merke til det". Band 4 setzt mit "Av de efterlatte papirer" fort, aber ein Kapitel 65 mit einem
ähnlichen Titel ist in diesem Band nicht aufzufinden.

05.04.13 04:36, Mestermann no
Hier mein Versuch einer Übersetzung:

Motivasjonen har ingen ting å gjøre med viljen; den lar seg ikke definere innenfor motsetningsforholdet mellom tvang
og frihet, men utgjør på samme tid den dypeste tvang og den høyeste frihet.

10.04.13 13:48
@Mestermann

Ich möchte mich noch recht herzlich bei Dir dafür bedanken, daß Du Dir mit dem Musil so viel Mühe gemacht hast - und das, obwohl der OP die gewünschte Übersetzung schon an anderer Stelle gefunden hatte.

Es ist übrigens gut möglich, daß das Kapitel 65 (Eine Eintragung. Entwurf zur Utopie des motivierten Lebens) nicht ins Norwegische übersetzt worden ist.

In diesem Zusammenhang muß ich mich dafür entschuldigen, daß ich bei der Angabe der Fundstelle nicht sorgfältig genug war. Denn selbstverständlich hast Du recht - auch im deutschen Original endet der noch zu Lebzeiten von Musil veröffentlichte dritte Teil (bzw. der erste Teil des zweiten Buches) mit Kapitel 38 (Ein großes Ereignis ist im Entstehen. Aber man hat es nicht gemerkt.) Alle weiteren Kapitel stammen aus Musils Nachlaß, einem Konvolut von 12.000 Blättern mit 100.000 Anmerkungen und Querverweisen, aus denen spätere Herausgeber nach eigenem Gutdünken die Fortsetzung des Romans konstruierten.

So geht es in der von mir zitierten Online-Veröffentlichung (= Rowohlt Verlag, 1970, ISBN 3498092766) weiter mit:

Schluss des dritten Teils und vierter Teil (Aus dem Nachlaß), Kapitel 39 (Nach der Begegnung).

Allerdings entzieht es sich meiner Kenntnis, welche Teile aus Musils "efterlatte papirer" für den vierten Band der norwegischen Ausgabe ausgewählt und von Ole Michael Selberg übersetzt wurden.

Viele Grüße
Birgit

Hilfe, bitte!!! Ich muss dieses Zitat uebersetzen und ab dem zweiten Satz hab ich so meine Probleme, weil ich nix finden kann was Sinn macht. Hat jemand eine Idee???? Bitte???

"Kind, deine Gedanken sind kostbar. In ihnen entstehst du und sie entstehen durch dich. Du kombinierst und verbindest wie kein anderer vor dir. Du denkst dich ins Leben und das Leben findet in dir eine Ausdrucksform."

03.04.13 11:19
Ûbersetzungen kosten - zu recht - Geld. Hier helfen wir gratis. Allerdings solltest du dann
erst selber versuchen die Sätze auf Norwegsich zu schreiben, damit wir gegebenenfalls
korrigieren können :-)
A

03.04.13 12:01, 73unicorn
Ok, entschuldigung.
Mal ist es zu wenig Kontext, nun ist es zu viel.
Ich sitze hier und uebersetze einen Riesentext, fuer Geld, hab bloss bei diesem Zitat im zweiten Satz Schwierigkeiten. Es ist EIN einziger Satz.
Aber kein Problem, danke trotzdem. :-)

03.04.13 12:04, 73unicorn
Wird derjenige ueber meiner Frage, der auch nach einem Zitat fragt, denn auch ermahnt???

03.04.13 13:11
Das kannst du ja jetzt übernehmen. Der Gerechtigkeit halber.

Wenn du Geld dafür nimmst, einen Riesentext zu übersetzen, dann solltest du wenigstens in der Lage sein, einen eigenen Versuch zu unternehmen... ansonsten will ich nicht wissen, wie der Rest der Übersetzung ist.

03.04.13 13:51, 73unicorn
Dankeschøn.

03.04.13 14:00, 73unicorn
Nur der Vollstændigkeit halber: Ich sass fuer einen Moment fest und habe ein bisschen Inspiration gesucht, dachte das hier wære der richtige Ort. Da lag ich wohl falsch.
Problem ist schon lange geløst.
Hatte nur nicht erwartet hier beleidigt zu werden, das fand ich unnotwendig. Aber gut, Schønen Tag trotzdem. :-)

03.04.13 14:03, Geissler de
Es würde z. B. helfen, zu wissen, von wem das Zitat stammt, um was es geht usw.
Zumindest aus dem Zusammenhang gerissen, wirkt das wie Geschwurbel.
Eine Grundvoraussetzung für das Übersetzen ist das Verständnis des zu übersetzenden Textes.
Das ist für mich hier nicht gegeben, anderen mag es ebenso gehen.

03.04.13 14:08, 73unicorn
Es ist ein Zitat von Loris Malaguzzi, und es war alles.( und eben weil es wie Geschwurbel klingt fiel es mir etwas schwer :-))
Ich hatte leider nicht mehr Zusammenhang, da es als reines Zitat in dieser Kita-Broschuere steht. Ist aber nicht schlimm, ich hab das Problem schon geløst. Trotzdem vielen vielen Dank. :-)

04.04.13 00:28
Ich finde, das ist ein schöner Gedankengang und kein Geschwurbel. Wer ist denn hier rotzig?

04.04.13 11:45, Geissler de
Na, ich wahrscheinlich, wenn du schon so fragst.

Wenn man weiß, daß das von einem italienischen Pädagogen stammt, dessen pädagogische
Herangehensweise stark von einem individualistischen Ansatz geprägt ist, ergibt es
natürlich schon mehr Sinn. Deshalb fragen wir ja auch immer nach Hintergrundinfo. Aber
wenn man das macht, ist man ja gleich wieder böse.

Dennoch bleibe ich dabei, daß das Zitat in seinem Duktus, der auch nicht frei von
Platitüden ist, etwas von Erbauungsliteratur hat. Das hängt vielleicht auch damit
zusammen, daß er sich vorgeblich an ein Kind richtet, aber mit seinen Abstraktionen
überhaupt nicht kindgerecht formuliert ist.

Eine letzte Frage an die ursprüngliche Fragestellerin: Wo bitte bist du beleidigt worden?

Er på jakt etter eit ord for nettingsstrømper for ei oppgåve i tyskboka.
Netting er vel Drachtnetz, men kan dette brukast direkte til Drachtnetzstrümpfen?

ks

03.04.13 10:37, Drontus no
Nettingstrømper er Netzstrumpf (plural: Netzstrümpfe). Her finner du det i Duden (litt nede på sida er et bilde): http://www.duden.de/rechtschreibung/Netzstrumpf

Og for ordens skyld: Netting er Drahtnetz, uten c ;-)

03.04.13 10:41, Geissler de
"Drahtnetz" er en netting som er laget av metalltråd.
Det er kanskje mulig å lage strømper av dette, men strømpene blir neppe veldig behagelige.
:)

Nettingstrømper heter Netzstrümpfe på tysk. Entallsformen er Netzstrumpf, formen med n
til slutt, som du bruker, er dativ flertall (f. eks. "eine Frau mit Netzstrümpfen", fordi
mit styrer dativ).

Wer weiss weiter?
Wie übersetzt man das Wort 'Überforderung'?

02.04.13 12:13
http://heinzelnisse.info/forum/permalink/21403

http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/2038

Evtl. geht overbelastning, aber ich würde das glaube ich mit einem Verb formulieren. Wenn du den ganzen Satz angibst, könnte man vielleicht etwas Passendes finden.

Wer hilft mir, folgende Wendung ins Deutsche zu übersetzen?
… rettigheter som er hjemmesført på mennigheten

Tusen takk!

01.04.13 22:49
Was ist denn der Zusammenhang ?

02.04.13 00:30
Der ganze Satz:

Menighetene eier og disponerer selv sine eiendeler og rettigheter, herunder det som er hjemmelsført på menigheten, og
hefter selv for sine forpliktelser og garantier.

02.04.13 22:19, Jørg li
im ersten Zitat fehlt das „l“, es heißt „hjemmelsført“

Ein anderer Satz:

Nordre blokkhustomt, 5001/223, er derimot hjemmelsført på en avdød privatperson.

Ich komm nicht dahinter, was unter „hjemmelsført“ zu verstehen ist. Bitte um Hilfe.

02.04.13 23:03
Ich wollte Jørgs Frage eigentlich nicht beantworten, weil ich mir diesbezüglich mehr als unsicher bin, aber seis drum:

Ein "hjemmelshaver" ist jemand, der als Eigentümer eines Grundstücks im Grundbuch eingetragen ist. Deshalb kann ich mir vorstellen, daß "hjemmelsført på XY" so viel heißt wie "(im Grundbuch) eingetragen auf XY".

Aber, wie schon gesagt: Diese Antwort erfolgt ohne Gewähr. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ein Muttersprachler hier noch etwas zu Jørgs (und auch meiner) Erhellung beitragen könnte.

Viele Grüße
Birgit

02.04.13 23:42
Oversettelsen er korrekt, Birgit.

(Men deri ligger det en liten korreksjon til det du skriver først. Man registreres ikke egentlig som "eier" av eiendommen, men nettopp som "hjemmelshaver". Det er en klar presumpsjon for at hjemmelshaveren også er eieren, men grunnboken er egentlig et rettsvernsregister, og ikke et eierregister.)

Akel (N)

03.04.13 00:47
Vielen Dank, Akel, für Deine Antwort.

(Bei meiner Bemerkung zum "hjemmelshaver" habe ich vor allem darauf abgestellt, daß die 2. Spalte der ersten "Abteilung" eines deutschen Grundbuchblattes die Überschrift "Eigentümer" trägt. Aber Du hast schon recht: Die im Grundbuch ausgewiesene natürliche oder juristische Person ist nicht immer Eigentümer des betreffenden Grundstücks. So fallen die Grundbuchposition und die Eigentümerschaft ja insbesondere im Erbfall auseinander, wenn und solange ein Erbe noch nicht als neuer Eigentümer eingetragen ist.)

Herzliche Grüße
Birgit

PS: Gibt es irgendwo im Netz ein Muster einer "grunnboksutskrift"? Ich habe auf die Schnelle leider nichts gefunden, würde aber gern einmal sehen, wie ein norwegischer Grundbuchauszug aussieht.

03.04.13 02:39
Det ser ikke ut som at Statens Kartverk har lagt ut noe godt eksempel på en grunnboksutskrift, men du kan kanskje klare å skimte noe av det som fremgår her.
http://www.kartverket.no/Documents/Matrikkel/kurs/lovkurs/lysbilder/6-Tinglysin...

Akel (N)

03.04.13 10:25
Noch einmal recht herzlichen Dank an Dich, Akel. Jetzt verstehe ich auch Deinen Einwand von 23:42. Wie schon gesagt, wird man in Deutschland - anders als in Norwegen - als "Eigentümer" im Grundbuch geführt, vgl. http://kirchner.rewi.hu-berlin.de/4Mitarbeiter/Dietrich/sar/Folien/10-Grundbuch....

Gruß
Birgit

03.04.13 13:33, Jørg li
Danke für die Klärungen!

Hi igjen,

kan man "griller eller --brenner bål--" med "grillen oder --ein Lagerfeuer machen--" oversette?

02.04.13 00:12
Ja

HI,

i Heinzelnisse finnes
: stuebord (n) = Salontisch (m)

Kan det også en/et "stinknormal Wohnzimmertisch" være?

takk Heiner

01.04.13 22:20, Heiner de
HI,
i Heinzelnisse finnes
: stuebord (n) = Salontisch (m)
Kan det også være en/et "stinknormal Wohnzimmertisch"?
takk Heiner

01.04.13 22:34
Ja, das stimmt.
Ein Beispiel ist zum Beispiel die internationale Webseite von Ikea, wo "stuebord" in der norwegischen Version verwendet wird und "Wohnzimmertische" in der deutschen.

Hei,
mein Norwegisch in Geschäftsbriefen ist leider noch nicht so gut. Sind diese Sätze richtig bzw. gibt es bessere Vorschläge? Besonders beim letzten Satz bin ich mir nicht sicher, wie (un)höflich diese Formulierung klingt.

Jeg er magasin-abonnent, men fikk ikke enda mars utgaven. Som jeg leser på Facebook, ble den allerede sent ut. Kan dere vennligst sjekke (??) hva som skjedde?

Tusen takk !! S.

01.04.13 20:53
Ein Vorschlag:

Jeg abonnerer på deres magasin, men har ikke fått marsutgaven (ansonsten wird es sær skriving) ennå (enda ist streng genommen nicht ganz korrekt, aber sehr verbreitet. Schriftlich würde ich trotzdem ennå nehmen). Som det står på Facebook, har den allerede blitt sendt ut (sendt statt sent). Kan dere vennligst sjekke hva som har skjedd med mitt eksemplar?

Generell würde ich mehr Perfekt anstatt Präteritum nehmen, wie du siehst. Bin kein norwegischer Muttersprachler.

01.04.13 21:44
Danke ! Gibt's einen Grund, warum Perfekt besser ist als Präteritum?

01.04.13 22:19
...har ikke fått marsutgaven ennå. /..., har den allerede blitt sendt ut.

Die Vorgänge sind in der Vergangenheit passiert, und sie haben Bedeutung für die Gegenwart. Dann benutzt man Perfekt.

Als Zeitadveb kann man sowohl enda als wie schreiben/sagen.

01.04.13 22:21
... als wie ennå schreiben/sagen.

01.04.13 22:48
Tusen takk !

Kan jeg få hjelp til å skrive følgende på tysk: "Jeg hadde tenkt å ta toget som går kl. 12.46 fra Berlin til Dresden. Toget er i Dresden 14.52. Fra Dresden tar jeg toget kl 15.01, som er i Freiberg kl 15.27. Hvis det er andre tider som passer bedre for deg, så er det helt i orden. Bare gi meg beskjed hva som passer best. Jeg gleder meg til å komme!

Tusen takk for hjelp,

Astrid

01.04.13 19:35, Geissler de
Ich möchte den Zug nehmen, der um 12.45 Uhr von Berlin nach Dresden geht. Er kommt um14.52 Uhr in Dresden
an. Von Dresden nehme ich den Zug um 15.01 Uhr, der um15.27 Uhr in Freiberg ankommt. Wenn dir eine andere
Zeit besser passt, ist das kein Problem. Sag mir einfach bescheid, was dir am besten passt. Ich freue mich schon!

April 2013

Archiv - Monatsübersicht Aktuelle Themen
Vorhergehender Monat Nächster Monat