Direkt zum Seiteninhalt springen

Januar 2014

Archiv - Monatsübersicht Aktuelle Themen
Vorhergehender Monat Nächster Monat
was heisst "kjønnsløs" auf deutsch?
setningen det ble tatt i fra "Man skal innprente fakta og logikk på en upersonlig og
kjønnsløs måte"
Rila

01.02.14 02:21
In dem von dir genannten Zusammenhang würde ich "kjønnsløs" mit "geschlechtsneutral" übersetzen. Das bedeutet laut Duden (u. a.) "beide Geschlechter unterschiedslos betreffend". So spricht man beispielsweise von einer "geschlechtsneutralen Erziehung" oder von "geschlechtsneutral formulierten Stellenanzeigen", etc.

Ansonsten heißt "kjønnsløs" vor allem "ungeschlechtlich". Das bedeutet "ohne Vereinigung von Geschlechtszellen, durch Zellteilung erfolgend" (Bsp.: ungeschlechtliche Vermehrung bei Pflanzen = kjønnsløs formering hos planter).

Schließlich dürfte man "kjønnsløs" in einigen Fällen auch ganz direkt mit "geschlechtslos" übersetzen können.

Viele Grüße
Birgit

01.02.14 12:10
bin ja kein Norweger, aber könnte "kjönnslös" in zweiter Ableitung vielleicht die Bedeutung von "blutarm", "saft- und kraftlos" haben? Er det det som er mellom liniene her? Hilsen H.

01.02.14 12:59
Vel, er noe kjønnsløst så mangler det vel kanskje også potens, ynde, sjarm, kåthet og hva annet man måtte forbinde med det ene eller andre kjønnet, men i utgangspunktet leser jeg ikke egentlig inn noen mer her i denne sammenhengen enn at det skal være nøytralt, ufarget osv.

(Setningens semantiske innhold er jo uansett litt pussig, men det finnes kanskje en sammenheng hvor det kan være hensiktsmessig at underviseren ikke virker engasjert ....?)

Akel (N)

01.02.14 15:31
... vielleicht die Bedeutung von "blutarm", "saft- und kraftlos" haben?

Genau das habe ich mit "geschlechtslos" (im übertragenen Sinn) gemeint:

Alles läuft darauf hinaus, dass Michael Jackson kein richtiger Kerl war. Beerdigt wird ein Geschlechtsloser, ein Mann ohne Eigenschaften.

Doch schon wenig später malt sie das verstörende Brustbild einer Frau mit Mohnblume: eine schwarz gekleidete, seltsam alters- und geschlechtslose Frau vor einem weißlich grauen Grund, mit zurückgekämmten dünnen Haaren, schräg wie aus dem Bild wegrutschend.

Was schreibt Bertolt Brecht, kein Lobredner Goethes, im Exil, im Wilhelm Meister blätternd? Die Deutschlehrer verfluchend, "diese geschlechtslosesten aller Wesen", rühmt er die kleine Szene als "das einzige Ruhelager der Sinnlichkeit der deutschen Literatur ...

Herzliche Grüße und willkommen zurück im Forum
Birgit

PS: Zum Stichwort "kåthet" empfehle ich dringend die Lektüre der Forumsdiskussion unter http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/14150. Wirklich sehr kurzweilig!

Ihr Norweger, sagt mal... wenn man in einer Diskussion auftrumpft mit unhaltbaren Behauptungen wie z.B. "Ufos gibt es; das ist bewiesen" - was wäre der norwegische Ausdruck für ein solches Auftrumpfen ? Fand nichts passendes in meinem Wörterbuch. På forhånd takk, H.

31.01.14 10:38
Meinem Verständnis nach hat auftrumpfen nichts mit unhaltbaren Behauptungen zu tun. Der Duden sieht es ganz ähnlich: http://www.duden.de/rechtschreibung/auftrumpfen

Von daher ist die Frage, welchen Ausdruck du auf Norwegisch tatsächlich suchst.

31.01.14 15:34
Meintest du vielleicht "mit unhaltbaren Behauptungen aufwarten" oder "jdm. unhaltbare Behauptungen auftischen"?

Herzliche Grüße
Birgit

31.01.14 20:40
Tja, går det ikke an "å anføre [noe] på triumferende vis", (ev. "triumferende anføre at ..."), hvis man selv tror på riktigheten og den avgjørende betydningen av det en sier, selv om det skulle være åpenbart for alle andre at det er helt uholdbart det som hevdes?

Et annet uttrykk som også kan brukes for å markere at den som hevder noe, selv mener at det har stor overbevisende kraft, er nettopp at vedkommende "med overbevisning sa at....".
Her kan man også bruke metaforen "Han slo i bordet med argumentet om at ....", (Billedlig som at man kaster et spillkort med kraft ned på bordet for å vise at her kommer noe som gjør meg til vinner av spillet.)

Akel (N)

01.02.14 12:03
Danke! Jeg tror faktisk at Akels svar med "Han slo i bordet..." er närmest min forestilling om "auftrumpfen". Und ansonsten: "Do-hoch!" trumpfte er auf, ohne das allerdings näher begründen zu können, "Ufos gibt es! Das weiß ich einfach! Ich bin schon mal entführt worden!" (wobei - das wär' ja dann doch eine Begründung...?). Mit fröhlichen Grüßen

God kveld!
Der Satz gjør rede for miljøet der handlingen utspiller seg
Bedeutet der darlege den Umfeld der Handlung wo es spielt
Lg

30.01.14 21:18
Øh... mit Anführungszeichen wäre deine Frage ein bisschen übersichtlicher...

aber du bist auf der richtigen Spur. Richtiges Deutsch wäre z.B. "Lege das Umfeld dar, in dem sich die Handlung abspielt"

Hei
Ich hätte da eine Frage.
Wie kann man ich fühlte mich hintergangen auf Norwegisch sagen?
Jeg føler meg ???
Danke im Voraus
D.

30.01.14 19:40
- lurt/bedratt.

Akel (N)

30.01.14 19:42
Eventuelt kan man føye til en forsterkning "- lurt trill rundt". (Dette kan ikke brukes i sammensetning med "bedratt".)

Akel (N)

weiss jemand wie man Leberfleck auch Pigmentnaevus gennant auf norwegisch uebersetz?
Føflekk ist wohl eher dass rote Muttermal, das manche Leute haben, wæhrend Leberflecken
gutartige, braungefærbte Hautverænderungen sind.

30.01.14 19:38
Røde/brune flekker i huden, fortrinnsvis av en viss størrelse, kalles for "fødselsmerke",

Vanlige brune, små (vanligvis under ca 1 cm i diameter) pigment-flekker kalles for "føflekk", (Muttermal, sjelden røde ...)

Akel (N)

31.01.14 00:12
takk for svar Akel!

Hallo
weiss jemand was noldusspørsmål auf deutsch heisst?
und wie kønnte ich "jeg trister meg til å spørre noe spørsmål" uebersetzen? welche
beudeutung hat trister in diesem Zusammenhang..
Randi

30.01.14 20:27
Ich vermute, es hätte "jeg drister meg (= ich erdreiste mich) til å spørre..." heißen müssen.

31.01.14 00:14
ja richtig, jeg drister meg...!

31.01.14 19:39
Ich glaube, "noldus" ist ein umgangssprachliches Wort und bedeutet soviel wie "Dummkopf" oder "töricht".
Also ist ein "noldusspørsmål" eine etwas dumme oder törichte Frage...

31.01.14 21:37
Noldus betyr f.eks idiot (men uten å være negativt ladet, det er mer humoristisk ladet), og
noldusspørsmål betyr da et "idiotspørsmål" - dvs. et spørsmål som "er så dumt at bare en
idiot kan stille det" - men som sagt, mer humoristisk ladet.

Hallo, ist es so, dass "hjørne" eine Aussenecke ist und "krok" eine Innenecke z.B. in einem Zimmer, oder kann man auch sagen "det venstre hjørnet av et rom"?

30.01.14 19:27
Ja, du kan i høyeste grad bruke hjørne også om et innvendig hjørne i et rom e.l.
"Krok" brukes ikke i sammensetningen "venstre krok" for å sondre mellom flere hjørner, bare som omtale av ett enkelt hjørne som ikke (trengs å) identifiseres nærmere, "Han satt borte i kroken", "I en krok i rommet fant man et forkomment individ".

Det går også an å bruke "hjørnekrok" på samme måte som du ville bruke "hjørne" innvendig, og denne sammensetningen spesifiserer jo utvilsomt et indre hjørne, og kan eventuelt brukes i sammensetning som f.eks. "venstre hjørnekrok"..

Akel (N)

30.01.14 23:27, Geissler de
Krok wird in diesem Zusammenhang in etwa so verwendet wie das deutsche "Winkel".

30.01.14 23:47
Vielen Dank für die ausführlichen Antworten!!!!!

hallo, wie übersetze ich "In nur 24 Stunden hat mich die Realität auch wieder zurück"?

"Bare om 24 timer har meg realiteten tilbake igjen også"
ist das richtig?
Ich hab ein paar Probleme mit der norwegischen Satzstellung! :(

Danke! :)

30.01.14 16:29, Mestermann no
Diesen Ausdruck kann man nicht direkt übersetzen, und die Übersetzung ist (wie Du vermutest) sowieso unkorrekt. Was
möchtest Du damit sagen?

30.01.14 16:54
Kanskje: "I løpet av bare 24 timer innhentet virkeligheten meg igjen." (Etter at man først har fått noen litt urealistiske tanker/forventninger).

Akel (N)

30.01.14 16:56
- alternativt: "Virkeligheten innhetent meg igjen innen 24 timer var gått.

Akel (N)

30.01.14 17:07, Mestermann no
Gute Vorschläge von Akel.

30.01.14 19:01
Danke Mestermann, aber wieso soll der Satz nicht korrekt sein?

30.01.14 19:03
wollte eigentlich nur sagen, dass ich noch im warmen Dubai bin und in 24 Stunden bin ich wieder im kalten Deutschland
:)

30.01.14 19:48
Ich finde Akels Vorschläge auch gut.

Allerdings verstehe ich nicht so ganz, wieso er hier das Präteritum verwendet hat. Der Satz des/der OP drückt doch ein zukünftiges Geschehen aus:

In nur 24 Stunden (also schon morgen um dieselbe Zeit) wird mich die Realität (dann) auch wieder zurückhaben.

Deshalb lauten meine Übersetzungsversuche:

Om (bare?) 24 timer blir jeg dratt inn i virkeligheten igjen.
Om (bare?) 24 timer må jeg tilbake til virkeligheten igjen.

Viele Grüße
Birgit

(PS: Hoffentlich handelt es sich nicht um "untaugliche" Versuche...)

31.01.14 02:16, Mestermann no
Das ist der Grund, warum ich den Satz für unübersetzbar gehalten habe, denn der Satz des OP lautete eben nicht "In
nur 24 Stunden (also schon morgen um dieselbe Zeit) wird mich die Realität (dann) auch wieder zurückhaben", sondern
"In nur 24 Stunden hat mich die Realität auch wieder zurück".

Dass es sich hier um ein Futurum handelt, war für mich als Norweger nicht so leicht einzusehen, und wahrscheinlich
auch für Akel nicht.

31.01.14 13:00, Geissler de
Ich denke, die meisten Deutsch-Muttersprachler haben den Satz spontan als Futur
aufgefasst, ohne groß darüber nachzudenken.
Es ist eine Eigentümlichkeit des Deutschen, dass das Futur für alles mögliche verwendet
wird, aber eher selten, um Futur auszudrücken.

Wir benutzen es, um Vermutungen ("Der Motor startet nicht? Das wird die Batterie sein"),
Prognosen ("Der Bus wird schon noch kommen"), Befürchtungen ("Es wird ihm doch nichts
passiert sein") oder Aufforderungen ("Du wirst dich jetzt sofort entschuldigen!")
auszudrücken.

Wenn es dagegen darum geht, ein Ereignis in der Zukunft zu besprechen, ist meist das
Präsens die erste Wahl:
Morgen kommt die Oma zu Besuch.
Wir schreiben nächste Woche Deutsch.
Zu Pfingsten fahre ich wieder nach Italien.

Noch etwas zur Präposition: Die Übersetzung als "innen 24 timer" bzw. "i løpet av 24
timer" liegt für Deutsche hier auch nicht so nahe, da sie in dem Fall auf Deutsch
"innerhalb" erwarten würden.

31.01.14 14:45
Aber im Norwegischen gebraucht man doch auch nicht selten das Präsens, um ein nahes Futur auszudrücken, oder ist der Satz "i morgen kommer bestemor på besøk" falsch?

Vielleicht gründet sich das Problem mit der Übersetzung des nachgefragten Satzes noch auf einen anderen Umstand. Ich kann mir jedenfalls vorstellen, dass jemand, der kein Muttersprachler des Deutschen ist, "hat ... zurück" irrtümlich zunächst für eine Perfektform des Verbs "zurückhaben" hält. Und wenn man nicht gleich erkennt, dass man es hier mit einem Präsens zu tun hat, das noch dazu als Futur verwendet wird, ist der nachgefragte Satz in der Tat nicht sinnvoll zu übersetzen. Da hat Mestermann vollkommen recht.

Abschließend habe ich noch eine Frage zum (leidigen) Thema "Präposition":

Wenn man den Satz des/der OP richtigerweise als Futur auffasst, ist "om 24 timer" dann falsch? (Ich bin insoweit gerade ein wenig verwirrt.)

Am besten wäre es wohl, wenn jemand so nett sein könnte, sich noch einmal die Mühe einer Übersetzung zu machen.

Viele Grüße
Birgit

31.01.14 15:06
Med futurum-vinkling er det det siste av Birgits to forslag i 19:48 som lyder best.
I den første varianten hennes vil jeg bytte ut "blir jeg" med "vil jeg bli": "Om 24 timer vil jeg bli dratt tilbake til virkeligheten igjen".

En futurum av mitt siste forslag blir "Virkeligheten vil (komme til å) innhente meg igjen innen 24 timer (er gått)."

En annen variasjon man kan gjøre er bruke "hverdag" i stedet for "virkelighet", f.eks.
"Innen 24 timer vil jeg være tilbake i hverdagen."

Når det gjelder "om" og "innen", så skal jeg med min begrensede tysk-kunnskap være tilbakeholden med å angi hva som er den mest korrekte norske oversettelsen ut fra hva som må forstås å være den tyske meningen. For egen del vil jeg bruke "om" hvis jeg vet at det er nokså nøyaktig 24 timer det er snakk om. Hvis det derimot er tale om at det skjer i løpet av det neste døgnet en gang, og da altså muligens enda litt raskere enn 24 timer, vi jeg bruke "innen".

Akel (N)

31.01.14 16:14
Vielen, vielen Dank, Akel, für deine schnelle, ausführliche und hilfreiche Antwort.

Wie du meinem Beitrag von 19:48 entnehmen kannst, bin ich schon davon ausgegangen, dass der/die OP "in 24 Stunden" im Sinne von "morgen um dieselbe Zeit" und nicht von "innerhalb/binnen der nächsten 24 Stunden" gemeint hat. Es ist jedoch beides möglich.

Herzliche Grüße
Birgit

Hei, heißt es tatsächlich "de fleste mennesker", wie man so oft hört und liest, statt "de fleste menneskene". Und falls ja, warum?
Tausend Dank! m.

30.01.14 09:52
Aha, super, danke. Gut zu wissen!

Kann mir jemand bei der Übersetzung ins Norwegische helfen von "jemandem freie Hand bei etwas lassen"?

29.01.14 22:07
gi noen frie tøyler ved noe

30.01.14 00:18, Mestermann no
Nicht ganz:

Å gi noen frie hender til noe.
Oder:
Å gi noen frie tøyler til noe.

God dag!
Wenn man sich selbst beschreiben möchte und man von der Größe her klein ist kann man dann schreiben Jeg
er liten oder jeg er små
Danke im Voraus
A.S.

29.01.14 16:23
Empfehlung : Jeg er liten av vekst.( Jeg er små ist falsch )

29.01.14 16:23, Geissler de
Wenn es um die Körpergröße geht, verwendet man nicht stor/liten, sondern høy/lav.

Also: Jeg vil så gjerne bli modell, men jeg er for lav.

29.01.14 17:01
Noen nyanseringer til Geissler:

Når det gjelder kroppsstørrelse (høyde), kan man utmerket godt si "Jeg er liten av vekst".
Man kan også i mange sammenhenger si "liten" direkte om høyde, eks.: "Alle de andre i klassen mobber meg fordi jeg er så liten" (i betydningen "er lav").

Det går også an i noen sammenhenger å si at "Jeg har en liten kropp", men det vil normalt ikke være en uttrykksform der fokus primært er på kroppshøyde, men mer på volum/omfang (relativt til høyden). Eks.: "Jeg fryser lettere i kaldt vær fordi jeg har så liten kropp, sammenlignet med mannen min som har så røslig kroppsbygning."

(Rent faktisk dekker dette siste eksemplet imidlertid også en kropp som er lav av høyde, fordi forholdet mellom (varmetapende) overflate og volum/vekt blir større med lavere høyde (hvis proporsjonene i kroppen ellers ikke endres).)

Akel (N)

29.01.14 17:09
Takk skal dere ha :)
A.S.

30.01.14 00:21, Mestermann no
Små, übrigens, ist heutzutage meist Mehrzahl.

Et lite barn - de små barna.

30.01.14 08:47
Vi sier også om et menneske at det er kortvokst.

30.01.14 15:43
Im Norwegischunterricht wird einem üblicherweise nur beigebracht, dass "små" die unregelmäßige Pluralform von "liten" ist. (Zumindest war das bei mir so.) Deshalb bin ich ein wenig über Mestermanns Formulierung "heutzutage meist Mehrzahl" gestolpert.

Inzwischen habe ich zwar herausbekommen, dass es sich bei "små" und "liten" ursprünglich wohl um verschiedene Wörter gehandelt hat und dass "små" mangels einer echten Pluralform nur als Mehrzahl von "liten" gebraucht wird. Wirklich erschöpfend ist mein Rechercheergebnis aber nicht ausgefallen. Kann evtl. jemand von euch meine Wissenslücke betreffend das Verhältnis von "små" und "liten" schließen?

Im Zusammenhang mit meiner Suche bin ich noch auf folgendes "Problemchen" gestoßen:

In Bokmålsordboka steht "brukt som flertall til liten", in Nynorskordboka hingegen "brukt som fleirtal av liten". Ist die Genitivpräposition im Nynorsk "av"? Oder handelt es sich bei der Verwendung von "til" vs. "av" hier nur um eine stilistische Frage? Schließlich kann man ja auch
im Deutschen "die Mehrzahl zu" und "die Mehrzahl von" sagen.

Im Voraus vielen Dank für eure Antwort.

Herzliche Grüße
Birgit

30.01.14 16:09
Til liten. Vielleicht eine Art Genitiversatz ( Små ist liten seiner Mehrzahl.)

30.01.14 16:35, Mestermann no
Äusserst selten sieht man "små" als Singularform, vgl. z.B. Claes Gills wunderbare Gedicht "Et barn ser juletreet": "Byd
opp, du små, til festens mysteriøse dans", auch selten in gewissen Dialekten, "kom no hit, du små" (doch meistens
singular als Kosename singular: "småen"), "hainn e små", aber ansonsten und in allen praktischen Zusammenhängen ist
natürlich "små" Pluralis von "liten".

Zu Birgits "Problemchen": Beides ist richtig. "Til" bildet hier ein Genitiv, "av" eine Abhängigkeitsform.

30.01.14 20:37, Staslin no
In einigen Zusammensetzungen sieht man "små-" auch wenn es sich um ein Singularwort
handelt, z.B. småbruk, småby, smågutt, småjente, småskole u.v.a.

30.01.14 20:42
Herzlichen Dank für eure aufschlussreichen Antworten.

(Leider hat sich mein "Problemchen" jetzt doch zum ausgewachsenen Problem gemausert, denn ich werde wohl noch eine Weile brauchen, bis ich sicher entscheiden kann, in welchen Fällen ich den Genitiv gebrauchen muss und in welchen Fällen (zumindest auch) die Abhängigkeitsform richtig ist.)

Gruß
Birgit

31.01.14 02:11, Mestermann no
Du kannst frei wählen. Stilfrage.

31.01.14 13:09, Geissler de
Auf Nynorsk kannst du den Genitiv auch mit åt ausdrücken.
Mein Lieblingsbeispiel: faren åt guten. ;-)

31.01.14 16:31
Auch das noch: norwegische Kannibalen! ;-)

Aber vielen Dank für die Info, Geissler.

Schöne Grüße
Birgit

Hi,

weiß jemand was Mutant auf norwegisch heißt ?

Also von Mutation...

Danke

29.01.14 13:15, Geissler de
Ja, es heißt -- Trommelwirbel, Spannung -- "mutant".

Wörter auf -ent/-ant lassen sich meistens durch geringfügige Anpassung der Rechtschreibung
übersetzen: student, kvadrant, konsulent, pikant, pedant etc.

Hei,

ist es richtig, dass "deres" sowohl Eurer als auch ihr (also 3. Person Pl.) bedeutet. De -dem- deres/dems? Dems gibt es wohl nicht, oder?

Vielen Dank

29.01.14 13:11, Geissler de
Es bedeutet nicht "eurer", sondern "euer", und, wie du richtig schreibst, auch ihr (3. Pers.
Pl).

Er det deres bil? Ist das euer/ihr Auto?

"Dems" existiert mündlich/dialektal, ist aber keine Standardform.

29.01.14 14:41
Danke!

Åbersetze ich 'koste flesk' mit 'ans Eingemachte gehen' richtig?

Takk for svar.

27.01.14 17:40, Geissler de
Ja, das kommt hin.

28.01.14 13:30
Meiner Meinung nach braucht es mehr Kontext, um die Frage ordentlich beantworten zu können. Möglicherweise ist die Übersetzung "ans Eingemachte gehen" im konkreten Fall des/der OP passend. Allerdings halte ich sie im Allgemeinen für nicht besonders naheliegend:

Da "koste flesk" die Bedeutung "koste svært mye" oder "være veldig dyrt" hat, würde ich diese Wendung eher mit "ein Vermögen kosten", "eine Stange Geld kosten" oder, wenn es knüppeldick kommt, vielleicht auch mit "das letzte Hemd kosten" übersetzen.

Viele Grüße
Birgit

28.01.14 15:49
Das letzte Hemd kosten : Koste skjorta = koste flesk.

29.01.14 13:16, Geissler de
Birgit hat sicher recht mit ihrem Einwand. Angesichts des Übersetzungsvorschlages waren mir
nur Beispiele eingefallen, wo er auch passt. Jetzt fallen mir auch Gegenbeispiele ein. :-)

Det gjelder lønnsforhandlinger i offentlig sektor der regjeringen ofte griper inn med tvungen lønnsnemnd. Hva
heter tvungen lønnsnemd på tysk.

27.01.14 12:30, Geissler de
Det heter erzwungene Schlichtung på tysk.

Jeg burde kanskje nevne at dette tvangstiltak ikke finnes i Tyskland.

was heisst "rent i senk"?

26.01.14 23:55, Mestermann no
"Å renne i senk" ist ursprünglich ein Ausdruck aus der maritimen Welt, und heisst ein Fahrzeug durch ein
Zusammenstoss (von einem anderen Schiff/Boot) zu versenken. Figurativ kann es unterschiedliches bedeuten.
"Han ble rent i senk av en motspiller på banen." "Opposisjonen forsøker å renne regjeringens forslag i senk."

27.01.14 11:28, helgefan
mange takk!

01.02.14 12:51
Et maritimt fagord for å senke et annet (fortrinnsvis mindre) fartøy ved å kollidere med det er "å vedre".

Akel (N)

Hei,
ich habe mal eine Frage zum Gebrauch von jente und dame. Ich wohne zwar ein bisschen länger in Norwegen, und mir ist aufgefallen, dass man viel länger jente bleibt, als es vllt in Dtl der Fall wäre. Ab welchen Alter ist man denn en voksen dame, und wann ist man noch jente?
Ich weiß, dass auch sehr viele nicht-Muttersprachler des Deutschen mitlesen und habe versucht sehr ordentlich zu schreiben, bloß ist die Kommasetzung mein großes Manko. Ich entschuldige mich dafür!

25.01.14 00:15
Grensen mellom "jente" og "voksen dame" er nok svært avhengig av alderen på den som bruker begrepene ...

- og sammenhengen har også stor betydning. Godt voksne damer kan også være grepa jenter og kose seg i jentelag. "Pike" vil omtrent alltid referere til en ung person av hunkjønn, "Jente" kan brukes synonymt med "pike", men "jente" har også en annen valør som et slags "god-ord" for hunkjønn i stort aldersspenn.

Tilsvarende kan unge gutter på ungdomsskolen diskutere "damene" som går i klassen deres. I denne sammenhengen er ikke "dame" et synonym med "kvinne" - som det ofte ellers blir brukt som, men derimot en slags betegnelse på personer av hunkjønn i en rolle som i stor grad defineres av å være kjønns-/sex-objekt for mannlige personer.

Her er det så mange ulike kontekster og nyanser, at det vel ikke er mulig å beskrive ordbruken i hele sin bredde. Du må lytte og lære over tid, er jeg redd.

Akel (N)

25.01.14 11:00
Det burde vel kanskje også sies at "jente" ved siden av å kunne være et slags "god-ord" for kvinner, også kan ha et aspekt av kameratslighet, "Vi jentene på jobben ...", "De norske jentene gjorde en formidabel innsats i verdensmesterskapet for veteraner ...".

Akel (N)

Jeg vet at noen har tatt utfordringen før - derfor tør jeg å spørre: Kan et forummedlem (som behersker tysk bedre enn undertegnede) tenke seg å oversette Lillebjørn Nilsens "Angelikas kaker" til tysk. Jeg vet det er vanskelig med tanke på rim osv, men det er en super og stemningsfull beskrivelse av Hamburg som mine tyske venner ville satt pris på å kunne lese...

Beste hilsen fra Bjørn

24.01.14 13:03
24.01.14 20:03
Bitte seid vorsichtig mit dem Link auf den Liedtext. Mein Smartphone gab mir den Hinweis, die Seite sei "nicht
vertrauenswürdig" und tatsächlich wurde wenig später versucht, ungewünschte Apps auf mein Gerät zu laden.

24.01.14 21:02
Oh, sorry. Ist auf einem Desktop-Browser nicht aufgefallen.
Zum Glück gibt's den Text aber auch auf der Seite des Künstlers selbst:
http://www.lillebjorn.no/angelikas-kaker/

24.01.14 22:29
Uaktet problemer med linker osv. Dette er en fantastisk Hamburg-låt: Jeg tror alle
skandinaver elsker Hamburg - det er Tysklands "skandinaviske storby". På 1800-tallet var jo
også Altona dansk! Lillebjørn har gjort en genistrek!

24.01.14 22:47
Søk på Spotify: Der er sangen i orginalversjon fra Lillebjørn...

25.01.14 10:43
Som du sier, Bjørn, det var vanskelig med rim og jeg klarte det ikke helt. Men her er mitt forsøk.
Viele Grüße aus Hamburg
JM (D)

Angelikas Kuchen schmecken nach Aprikosen und Ei
ich sitz' in der Küche beim Frühstück, im Bart 'n Rest Wein
In der Eppendorfer Landstraße trinkt ein einsamer Baum
vom Regen, der spät gestern Abend herunter kam.

Und die Stadt ist flach und der Tag ist träg'
und ich weiß nicht, wann ich von hier weiterzieh'
Ich glaube, ich bleibe hier noch'n Tag
denn so gut wie hier ging's mir nie.

Helge hat mir die Traube vom Käse geklaut
er lächelt und sagt "ach wärst Du doch hier"
meine Uhr blieb stehen und kommt jetzt alleine klar
seit ich Dir neulich am Bahnhof "Tschüß" gesagt hab'

Aber Hamburg ist flach und der Tag ist träg'
und ich weiß nicht, wann ich von hier weiterzieh'
Ich glaube, ich bleibe hier noch'n Tag
denn so gut wie hier ging's mir nie.

Gestern im Boot hin zum Jungfernstieg mit Jan
die Alster war glatt und groß wie'n Ozean
Segler zog'n vorbei, wir riefen "Juhu !"
Die Mädels lachten und eine sah aus so wie Du

Und die Stadt ist flach und der Tag ist träg'
und ich weiß nicht, wann ich von hier weiterzieh'
Ich glaube, ich bleibe hier noch'n Tag
denn so gut wie hier ging's mir nie.

Weißt Du noch im Kafe Kaputt, mit unserm Gesang zum Schluß
ich weiß nicht mehr wann, aber irgendwann sind auch wir los
ich war nochmal da und soll grüßen von dem mit dem Bass
wir seh'n uns in Brüssel am ersten August am Grand Place

Aber Hamburg ist flach und der Tag ist träg'
und ich weiß nicht, wann ich von hier weiterzieh'
Ich glaube, ich bleibe hier noch'n Tag
denn so gut wie hier ging's mir nie.

25.01.14 23:43
Wow, JM! Ich kannte das Lied vorher nicht, habe es mir eben angeschaut und dazu deine Übersetzung gelesen. Besser kann man es, glaube ich, nicht machen.
Grüße an die Alster,
Martin (D in N)

26.01.14 02:49
FANTASTISK!!!

Takk - dette skal spres!

Hilsen Bjørn

26.01.14 03:03
Jeg er ofte i Hamburg - og har (delvis pga. denne låta) forsøkt å "google" Kafe Kaputt -
det kan se ut som om det var et sted på 60-70-tallet, men at det ikke finnes lenger? Noen
som har mer info? (Jeg vet at dette sikkert ikke passer på denne språksiden, men
likevel...)

26.01.14 19:15
Cafe Kaputt war in den 70/80ern ein gut besuchtes Bierlokal in Hamburg-Eppendorf mit äußerst einfacher
Einrichtung und einer kleinen Bühne für gelegentliche Live-Auftritte und spontane Jam-Sessions. Wurde Anfang
der 90er geschlossen.
JM (D)

26.01.14 23:08
Danke, JM - und ich danke Dir auch für die Übersetzung. Erinnerst du bitte die exakte
adresse vom "Cafe Kaputt" in Hamburg Eppendorf? (Jetzt schreibe ich wie ein Norweger - mit
"Du" sondern "Sie" - aber hoffentlich geht dass gut...?)

Grüsse dir!

Bjørn

28.01.14 00:48
Det går bra med "Du" men likevel husker jeg ikke adressen.
Viele Grüße
JM

Hei
kann 'der Nutzen steht in keinem Verhältnis zum Aufwand' mit 'nytten ikke står i forhold
til innsatsen' übersetzt werden?

24.01.14 11:34, Mestermann no
Fast: Utbyttet står ikke i forhold til innsatsen.

24.01.14 18:54
Nytten geht auch, aber mit der Wortfolge von Mestermann. Ebenso: gevinsten, resultatet, inntekten.

Hallo
ich suche eine Übersetzung für 'ein Ziel verfolgen' (følge med i et mål ?)

Vielen Dank.

24.01.14 11:22
Å forfølge et mål.

27.01.14 12:08
Wann verwendet man denn forfølge und wann følge med i ?

28.01.14 14:50
Das sind zwei vollkommen verschiedene Wörter. Verfolgen hat mehrere Aspekte, welchen meinst du? Für "ein Ziel verfolgen" geht "følge med" nie.

Hallo!
Kann ich "verdisyn" mit "Wertvorstellung" uebersetzen?
Vielen Dank!
A.

23.01.14 20:01
Hallo,
das Bokmaalsordbok hat diese Definition:
"oppfatning av hvilke livsverdier som er gunnleggende"

Müsste also passen, wobei man im Deutschen normalerweise den Plural verwenden würde: "Wertvorstellungen"

27.01.14 15:30, Amseline
Danke!

Moin,
kann mir jemand helfen mit den Zahlwörtern bei 1-hundre/tusen?
Klar ist:
100 = ett hundre
1000 = ett tusen
...auch:
101 000 = ett hundre og ett tusen (oder?)
...aber:
31 000 = tretti-en-tusen oder tretti-ett-tusen ?
Das ähnliche Problem bei "år":
1 år = ett år
21 år = tjue-en-år oder tjue-ett-år?
(Minst ett-)Tusen takk og helsing,
Stine

23.01.14 16:27
Man sagt normalerweise nur "hundre", ohne Artikel. Das Wort "ett" braucht man wenn man präzisieren will, dass es nur
eins ist, nicht zwei oder drei hunderte. Man schreibt selten "ett", statt braucht man den Artikel "et". Wenn man zahlt
etwas sagt man den Artikel statt "en" den man normalerweise sagt für 1. z.b en sko, to sko, tre sko - et skap, to skap,
tre skap, oder et år.

100=hundre
1000=tusen
101 000= hundre-og-en-tusen
31 000= tretti-en-tusen

1 år=et år
21 år= tjue-en-år

23.01.14 17:36
Jeg er ikke helt enig med 16:27.

Når man teller, er det ikke riktig å bruke artikkel, men et tallord.
"Ett hundre" (hva man ikke bare nøyer seg med "hundre").

Når noen i en slik tall-/telle-sammenheng skriver "et hundre", er det etter min mening feil og manglende bevissthet om forskjellen mellom "et" og "ett".

Ved tekststrengen "et skap, to skap, tre skap" som 16:27 skriver, vil jeg ved høytlesing naturlig legge trykket på "skap" ved det første leddet (fordi vi ikke trykklegger ubestemt artikkel), og trykk på tallordene i de to neste.
Skriver man derimot "ett skap, to skap, tre skap", ligger trykket naturlig på tallordene gjennom hele rekken.

Akel (N)

23.01.14 18:22
Schreibt man 31.000 wirklich "tretti-en-tusen"? Ich würde es "trettientusen" schreiben. Und wieso zwischen "tjueen" und "år" ein Bindestrich stehen soll, erschließt sich mir noch weniger.

Im Voraus herzlichen Dank für eure Antwort.

Viele Grüße
Birgit

23.01.14 19:29
Nei, man bruker ikke bindestrek noen av de stedene. Tallene skrives i ett ord, slik du angir, men selvfølgelig med mellomrom mellom tallordet og substantivet (år).

Akel (N)

23.01.14 19:34
(- og "(hva man ikke bare nøyer seg med "hundre"), som jeg skrev over, skulle selvfølgelig i stedet vært ("hvis man ikke bare nøyer seg med "hundre").)

Akel (N)

23.01.14 23:05
Ja, hallo, hier nochmal Stine!
Mange takk for svarene!
Meine Schreibweise mit den Bindestrichen war natürlich ein bißchen apart (und der Bindestrich zu „år“ sowieso keine Absicht) - entschuldigt bitte die Verwirrung.
Mir geht es nur um et/ett oder en bei höheren Zahlen mit Hundert oder Tausend bzw. in Verbindung mit „år“, also ob...
... 31 000 = trettien tusen (weil die Zahl für sich nunmal trettien und nicht trettiettrettiett heißt) oder trettiettrettiett tusen (weil es doch et/ett tusen heißt) und ob
... 21 år = tjueen år oder tjueettjueett år ist (weil es doch etett år heißt) gesprochen wird.

Anscheinend geht die Tendenz in diese Richtung:
„et/ett“ nur bei „alleinstehenden“ 100 oder 1000 (also nicht in Fällen wie 31 000) und bei år nur, wenn es genau „1 år“ ist, ja?
(Wobei, bei dem Beispiel 101 000 würde ich trotzdem denken, es müßte hundreogettusen heißen, und entsprechend auch bei 101 år = hundreogett år?)
Puh, wenn man erstmal anfängt, drüber nachzudenken...
Helsing & god natt!

29.01.14 11:11
Nachtrag von Stine:
Ich habe auch noch den Språkråd mit meiner Frage belästigt, und hier also die amtliche - schnelle und sehr freundliche!! - Antwort:

I sammensatte tallord står sisteleddet -en ubøyd, det skal ikke bøyes etter kjønnet på det følgende ordet. Det heter altså sekstien år (61 år), åttien hull (81 hull) f.eks.

Dermed blir uttalen slik:
21 000 = tjueentusen
101 00 = hundreogentusen
21 år = tjueen år
101 år = hundreogen år

Hallo
sind 'adferd' und 'oppførsel' identisch in ihrer Bedeutung?

23.01.14 13:14
Eigentlich gleich, werden aber unterschiedlich verwendet wie auch Benehmen und Verhalten auf Deutsch.
Verhaltensnote : Oppførselskarakter ( nicht adferdskarakter )
Verhaltensanalyse : Adferdsanalyse ( nicht oppførselsanalyse )
Verhaltensmuster : Adferdsmønster
Benimm dich ! : Oppfør deg !
Verhalt dich ruhig: Forhold deg rolig
Solches VerhaltenBenehmen verbitte ich mir !: Slik oppførseladferd vil jeg ha meg frabedt !
Usw.
Oddy

27.01.14 12:14
also oppførsel eher i. S. v. sozial angepasstes Verhalten
und adferd eher i. S. v. Aktivitäten und körperlichen Reaktionen eines Objekts?

Hei!

Könnt ihr mir bei der Übersetzung von "for någen" helfen? Eks: "For någen fine jenter!"
Danke im voraus!

22.01.14 18:34
Ich bin mir nicht ganz sicher, und wir sollen hier ja auch nicht raten, aber sei's drum:

Die Wendungen "for en mann!", "for et vær!", usw. entsprechen im Deutschen den Ausrufen "was für/welch ein Mann!", "was für/welch ein Wetter!", etc. Um einen solchen Ausruf handelt es sich in deinem Beispielsatz auch.

Das Wort "någen" kannte ich bisher noch nicht; es kann in diesem Zusammenhang aber nichts anderes als "noen" (bzw. nn "nokon"?) bedeuten:

For noen fine jenter! = Was für hübsche Mädels!

22.01.14 18:42
Ja, det stemmer.
"Någen/nogen" er dialekt - formodentlig Stavanger/Rogaland.

Akel (N)

22.01.14 20:50
Det gikk fort!

Riktig. Ei kvinne fra Stavanger (og Egersund) sa det.

Tusend takk!
Nordisk

Hallo Zusammen.

Es geht mir um einen begriff aus dem Wohnungslingo.

"Erstbezug nach sanierung"...wie könnte ich das richtig auf norwegisch ausdrücken?

22.01.14 17:38
Det hadde vært en fordel med en hel setning, men hvis du skal leie ut en bolig for første gang etter en oppusning, så markeres dette bare med å beskrive boligen som "nyoppusset".

Akel (N)

22.01.14 19:14
Gibt es das Wort "lingo" als direktes Lehnwort aus dem Englischen inzwischen auch im Deutschen? Ich habe dazu nichts Vernünftiges im Internet gefunden. Auch bei LEO sind für das Wort "lingo" keine Übersetzungsvorschläge angegeben, die auf eine Entlehnung hindeuten.

Wenn es dieses Wort im Deutschen aber doch gibt, welches Genus hat es dann?

Viele Grüße
Birgit

(PS: Der/die OP hat den Satz "Optional: Neue Stichwörter hinzufügen (komma-getrennt)" offensichtlich missverstanden...)

23.01.14 11:28, Geissler de
Der Deutsche Wortschatz hat für "Lingo" genau zwei Treffer, davon ist einer Teil eins
Bandnamens, und der andere absichtliches Denglisch. Etabliert ist es mithin jedenfalls nicht

Wenn es das Wort gäbe, müsste es meinem Sprachgefühl nach "die Lingo" sein. Die Verbindung
zu "langue" und "lingua" sowie das weibliche Genus von "Sprache" wiegen dabei schwerer als
die o-Endung.

25.01.14 11:38
Vielen Dank, Geissler, für deine Antwort, insbesondere für die Quellenangabe.

Herzliche Grüße
Birgit

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum Plural von Vor- sowie Nachnamen im Norwegischen.

a) Gestern habe ich zufällig die Hansens getroffen.
- I går traff jeg tilfeldigvis ... und dann? Hansenene klingt in meinen Ohren falsch (auch wenn nichts heißen muss), aber was sind die Alternativen? Hansen-familien ginge wohl, aber die Hansens müssen nicht zwangsläufig eine Familie sein, vielleicht ist es nur ein Ehe- oder ein Geschwisterpaar, oder sonst eine mögliche Kombination. In dem Beispiel oben wüsste der Sprecher das wohl, aber wenn es z. B. um einen Laden ginge, der von "den Hansens" betrieben würde - da müsste man nicht automatisch wissen, wer diese Hansens sind bzw. in welchem Verhältnis sie zueinander stehen. Wie löst man dieses Problem?

b) Ich hatte drei Daniels in meiner Klasse.
- Det var tre ... i klassen min. Danieler? Daniel'er? Daniel-er? Gutter ved navn Daniel?

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen!

22.01.14 00:24, Mestermann no
Interessante Fragen. Man löst das Problem ein bisschen unterschiedlich.

A- Bei Nachnamen sagte man traditionell (und sagt teilweise immer noch), wie auf Deutsch, "Hansens": "Reisebyrået
blir drevet av Hansens." "I går møtte jeg Hansens på gaten, både mann og kone". Bei "Hansens" wird man als erstes
denken, dass es um Mitglieder derselben Familie handelt, wie man es auch wohl auf Deutsch denken würde ("gestern
habe ich zufällig die Hansens getroffen"), aber weder auf Deutsch noch auf Norwegisch wird einem unter "Hansens"
100% klar, in welcher Beziehung nun diese Hansens zu einander stehen.

Eine andere und durchaus geläufige Möglichkeit, ist ein norwegisches Plural zu benutzen, und "Hansenene" zu sagen:
"I går traff jeg Hansenene på gaten, begge brødrene". Vgl. z.B. "Bjørnsonene har alltid vært en selvbevisst slekt". "Hos
Solstadene er det alltid liv". "Vi Doblouger har alltid interessert oss for handel."

Man kann auch "familien" als Hilfswort benutzen: "Familien Bjørnson har alltid vært en selvbevisst slekt", oder auch
"brødre", "søstre", "søsken": "Søsknene Fjellberg holder bestandig sammen som erteris", "reisebyrået blir drevet av
brødrene Hansen".

B- Bei Vornamen varieert man auch: "Det var tre Danieler i min klasse", "tre gutter ved navn Daniel i min klasse", tre
som het Daniel" sind alle korrekt. Laut Rechtschreibung soll die erste Alternative "Daniel-er" geschrieben werden,
aber das kommt wohl sehr selten vor. Häufiger sieht man "Daniel'er" oder wie ich es geschrieben habe, "Danieler".

22.01.14 03:16
(@Mestermann:

Ich hoffe, du bist mir nicht böse, wenn ich dich auf einen kleinen Fehler aufmerksam mache. Aber da er dir immer wieder einmal unterläuft, dachte ich, ich sollte vielleicht etwas dazu sagen:

Bei dem Nebensatz "..., dass es um Mitglieder derselben Familie handelt" fehlt ein "sich", denn die deutsche Entsprechung für "det handler om" lautet "es handelt sich um" (ähnlich wie "det dreier seg om"). Das ist übrigens auch hier im Wörterbuch falsch angegeben.

Herzliche Grüße
Birgit)

22.01.14 11:54, Mestermann no
Ja, danke, ich weiss. Scheint ein unsterblicher Fehler zu sein.

22.01.14 17:45
Det går etter min mening utmerket godt an å droppe flertallsendelsen også, f.eks. "Vi hadde tre Daniel i min klasse" - den setningen kan man tenke seg som en variant av et av Mestermanns alternativer, men med et underforstått element: "Vi hadde tre (gutter ved navn / som het) Daniel i min klasse".

Akel (N)

23.01.14 11:32, Geissler de
Für meine süddeutschen Ohren hört sich der S-Plural von (Nach-)Namen norddeutsch an.
Hier verwenden wir entweder einen endungslosen Plural ("Die Hintermayer sind umgezogen"),
oder Umschreibungen mit "Familie" o.ä.

23.01.14 16:05
Fuer meine nord- und sueddeutschen Ohren hoert sich "die Hintermayers" genau richtig an, aber ich will nicht ausschliessen, dass man regional "die Hintermayer" sagt und nicht nur Frau Hintermayer meint.

23.01.14 23:20
Vielen Dank für die hilfreichen Antworten!

Heia, er det noen her som vet om en god oversettelse for det fine tyske ordet "Kriegsgewinnler" til norsk? Dvs. folk som får gevinst ut av at det er krig en plass; ordet kan gjerne ha litt forakt i seg også. Det kan bli brukt f. eks. om folk som selger våpen i krigsområder, lar seg leie inn som leiesoldater, driver med supplerene logistikk for et hær, etc. Kom over det i forbindelse med French/Moland-saken.

21.01.14 18:21
*supplerende

21.01.14 18:44
Krigsproffitør.
Ordet ble først og fremst brukt (i tilknytning til siste krig her i landet) om personer som drev næringsvirksomhet og inngikk avtaler om leveranse av varer og tjenester med den tyske okkupasjonsmakten.
Å bruke det på leiesoldater ligger nok mer i utkanten av ordet.

(For øvrig: "en hær").

Akel (N)

21.01.14 20:52
Ich habe auch Probleme damit, einen Söldner unter den Begriff "Kriegsgewinnler" zu subsumieren. Wenn man diesen Ansatz weiterdenkt, wäre jeder Berufssoldat ein potentieller Kriegsgewinnler. Das kann meiner Meinung nach nicht richtig sein.

Gruß
Birgit

21.01.14 22:47
Tja, Birgit. Ich bin mir nicht ganz sicher, wieso Leute, die ihr Geld damit verdienen, an einem Krieg teilzunehmen (also auch Söldner), nicht als Kriegsgewinnler bezeichnet werden können. Ich denke insbesondere an Firmen, die solche Söldner vermitteln oder sonstige Dienstleistungen anbieten (PMCs). Dass das nicht den Kern der ursprünglichen Verwendung ausdrückt, ist eine andere Sache.

Men ikke for det, Akel har jo gitt et svar på spørsmålet. Tusen hjertelig!

21.01.14 23:16, Geissler de
Natürlich können sie so bezeichnet werden. Es entspricht nur nicht dem verbreiteten Sprachgebrauch, der nicht
unbedingt den Regeln der Logik folgt, sondern der Konvention.
Außerdem gebe ich zu bedenken, dass beim Kriegsgewinnler auch der Aspekt, dass er sich persönlich keinerlei
Risiko aussetzt, sondern andere ihre Haut zu Markte tragen lässt, eine Rolle. Hier unterscheidet er sich vom
Söldner.
Jedenfalls bin ich völlig auf der Linie von Birgit und Akel.

23.01.14 16:07
Ist das der Grund, warum man Soldaten nicht als Mörder bezeichnen darf? Weil Soldaten "traditionell" nun mal nicht als Mörder bezeichnet werden?

24.01.14 12:36, Geissler de
Soldaten dürfen als Mörder bezeichnet werden, zumindest in Deutschland. Das haben deutsche
Gerichte wiederholt festgestellt, zum ersten Mal übrigens 1932.

Hallo Forum,
weiss jemand was "ausbeinen" (z.B. eines Rindes) auf norwegisch heisst?
Grüsse
Nina

21.01.14 16:31
Im Netz finden sich diverse Treffer für "beine ut" und auch einige (wenige) für "utbeine". Welche der beiden Formen tatsächlich gebräuchlicher (bzw. besser) ist, kann dir bestimmt ein norwegischer Forumsteilnehmer erklären.

Viele Grüße
Birgit

21.01.14 18:51
Begge formene brukes nok. For egen del vil jeg klart bruke "utbe(i)ne" - det er entydig.
Verbet å "beine" (alene) har en annen betydning som nok er mest brukt, synonymt med å strene, løpe eller gå fort. (Det har altså å gjøre med å bruke egne ben - og det raskt.) F.eks. "Startskuddet gikk og han beinet av gårde det raskeste han kunne.", "Han ble tydelig fornærmet og beinet ut gjennom hageporten." I det siste eksemplet her ser man altså konstruksjonen "beine ut" i en helt annen betydning enn den du spør om.

Akel (N)

22.01.14 13:54
Tusen takk!

Hi,

ich habe gerade im norwegischen Radio sowas wie pusten vager gehört.
Was ist damit gemeint?
Vllt habe ich auch ein Wort falsch verstanden :)

21.01.14 10:11
Villeicht ist gemeint der Künstler (Hariton)Pushwagner.
http://no.wikipedia.org/wiki/Hariton_Pushwagner

21.01.14 11:26
Ja kann sein :)

Ich habe eine Frage zu å treffe und å møte. Ich wurde einmal korrigiert, als ich treffe verwendet habe, um 'begegnen' auszudrücken. Unterscheiden sich treffe und møte wirklich in dem Punkt Zufälligkeit, also: treffe - 'jdn. nach Vereinbarung treffen', und møte - 'jdm. zufällig über den Weg laufen'?

Danke für die Hilfe!

20.01.14 17:58, Mestermann no
Nein, eigentlich nicht.

Jeg møtte (tilfeldigvis) Petter ved Nationaltheatret i dag.
Jeg traff (tilfeldigvis) Jens i Universitetsgaten like etterpå.

Dette var jo hyggelig, men det var ingen av dem jeg var gått ut for å møte. Avtalen var at jeg skulle treffe Gunnar til
en kaffe og gå gjennom noen papirer.

MEN: Gunnar kom ikke til vårt (avtalte) møte.

In diesem letzten Fall wird man meistens "møte" verwenden, wenn es um ein etwas mehr formalisiertes Treffen
handelt.

Hallo Forum, wie lautet die passende Übersetzung für Bodenplatte? Aus Stein, z.B. auf dem Gehweg, siehe Artikel:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-haidhausen-ploetzlich-zehn-meter-t...

Grüsse
Nina

20.01.14 12:51, Staslin no
Oha!
Bodenplatte = helle (steinhelle, betonghelle)

20.01.14 13:07
Aha!
Danke!

Synes du om meg? ; was bedeutet das eigentlich? Ist das das gleiche wie Hva synes du om
meg? vielen dank

20.01.14 12:48, Staslin no
Nein, "Synes du om meg?" heisst "Liker du meg?", "Er du glad i meg?". Dieser Gebrauch von
"synes" kommt nicht sehr häufig vor, aber wird z.B. in einem Lied verwendet, das in einem
Norwegischlehrbuch abgedruckt ist. ;-)

21.01.14 22:49
vergleiche auch Schwedisch "tycka om någon".

22.01.14 09:47
Hab ich verglichen. Sind drei Wörter ohne Ähnlichkeit mit den norwegischen in "synes du om meg".

22.01.14 17:19
synes=tycka, om=om, noen=någon.

Können til høyre bzw. til venstre auch eine statische Bedeutung haben: 'zur Rechten' (also: 'rechts') und 'zur Linken' (also: 'links'). Z.B in Huset ligger til venstre anstelle von Huset ligger på venstre side. Oder haben beide Ausdrücke nur die dynamische Bedeutung 'nach rechts' bzw. 'nach links', also: Sving til venstre?

Takk for hjelpen!

19.01.14 22:23, MichaV de
Google doch mal nach "Huset ligger til venstre"

Avkjørselen til huset ligger til venstre umiddelbart etter...
Følg veien helt opp til snuplassen og huset ligger til venstre....
Ta til høyre like før lyskryss på Fauskanger, huset ligger til venstre like ned i bakken
...

19.01.14 22:37
Ich google immer:-) Aber es kann ja stilistisch auch verkehrt sein oder selten verwendet werden, weshalb ich gern die Antwort von Sprachnutzern hätte, die bewusst mit Sprache umgehen. Aber danke erst einmal!

19.01.14 23:53, Mestermann no
Ich würde sagen, dass "til venstre" und "på venstre side" weitgehend synonym sind, wobei: Bei Strassenangebungen sagt
man immer "til venstre", "første vei til venstre", oder "første vei på venstre hånd", während Objekte entweder "til venstre"
oder "på venstre side" liegen können.

Hallo
kann mir jemand på et blunk übersetzen?

Vielen Dank.

19.01.14 20:04, Geissler de
"In einem Augenblick", also ein sehr kurzer Zeitraum.

20.01.14 12:51
Interessant, denn im Englischen gibt es ja den entsprechenden Ausdruck "in a blink" (= im Nu/in einem Nu). Ist die norwegische Wendung eine Norvagisierung des englischen Ausdrucks? Oder haben sich beide Redewendungen unabhängig voneinander entwickelt?

Viele Grüße
Birgit

21.01.14 18:58
Å blunke med øynene, jf et øyenblunk, er nok bakgrunnen for kortfortmen på et blunk.
Hva som måtte være den videre etymologien har jeg ikke noen sikker formening om.

Akel (N)

Hei !

Ich suche die Mehrzahlwørter aller vier Jahreszeiten, sowohl unbestimmt als auch bestimmt.

Kann jemand helfen? Dankeschøn

19.01.14 17:53
Ganz einfach:
http://www.nob-ordbok.uio.no/perl/ordbok.cgi?OPP=vinter&begge=+&ordbok=...

Auf das kleine blaue m nach vinter klicken und anschließend die anderen Jahreszeiten suchen und dasselbe machen. ;)

19.01.14 19:46, kafa de
Vielen Dank, auf der Seite war ich schon, aber das m war mir nicht aufgefallen ;)

Wie nennt man auf norwegisch den Ausschlag (Pusteln), den man auf der Haut bekommt wenn man z.B. mit
Brennesseln in Berührung kommt, oder allergischen Ausschlag? :)

19.01.14 12:39, Mestermann no
Ausschlag = Utslett.

19.01.14 15:42, Geissler de
Pusteln oder Bläschen heißen übrigens blemmer (Einzahl blemme).

19.01.14 15:44, Geissler de
Das steht übrigens alles im Wörterbuch, wo du sicher als erstes nachgeschaut hast.

Wie sagt man dass man aus einem Hotel auschecken will?
Sjekke ut geht nicht oder?

Danke

19.01.14 09:27, Geissler de
Doch: aus dem Hotel auschecken = sjekke ut av hotellet

Hei,
ich versuche gerade ein paar mir auf deutsch vorliegendes libanesisches Rezept ins Norwegische zu übersetzen, und
finde nicht alles im Wörterbuch. Vielleicht weiss jemand weiter?

Wie übersetzt man
1.Teigtasche
2.Kroketten
3. "Bällchen" (wie in Kichererbsenbällchen)
4.Tatar (rohes Hackfleisch)
5.Lammsteltze
6.Krapfen

:)
Danke schonmal an alle Kochexperten hier!

17.01.14 20:52
Die "Lammsteltze" wirst du auch nicht im Wörterbuch finden, denn das Wort wird "Lammstelze geschrieben. Da "Lammstelze" ein anderes Wort für "Lammhaxe" ist, vermute ich, dass diese Zutat auf Norwegisch "lammeknoke" heißt.

18.01.14 02:47, Mestermann no
1. Teigtasche ist ein Überbegriff, den man sehr unterschiedlich übersetzen kann, von "fylte pastaputer" bis "komle".
Da musst Du mehr spezifisch sein.

2. Kroketten heissen "kroketter".

3. Bällchen heisst "boller", hier "kikertboller".

4. Tatar ist "tartar" oder "rå karbonadedeig", "rått kvernet kjøtt".

5. Lammstelze ist, wie 20:52 erklärt, "lammeknoke".

6. Krapfen kann man, je nach Zusammenhang, generell mit "fritert bakverk" übersetzen, aber auch hier gibt es eine
Menge Varianten.

19.01.14 16:45
Hallo,
Kroketten heißen auch (sehr norwegisch ?!) pommes noisettes - wenn man sie fertig zubereitet, tiefgekühlt in einem norwegischen Supermarkt kaufen möchte...
Grüße und viel Spaß beim kochen. Ilse

19.01.14 23:19, Mestermann no
Ja, wobei pommes noisettes ausschliesslich mit Kartoffeln als Hauptzutat, während "kroketter" kulinarisch auch
Kroketten von anderen Zutaten bezeichnen können: Potetkroketter, kikertkroketter, linsekroketter usf.

20.01.14 04:36
Da besteht auch ein Unterschied in der Form. pommes noisettes sind Bällchen, kroketter (croquettes) sind länglich.

20.01.14 07:00, Mestermann no
Nein, tut mir leid. "kroketter" können, jedenfalls in der nordischen Küche, auch Bällchen bezeichnen.

20.01.14 13:23
Das ist nicht nur in der nordischen Küche so, vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Kroketten:

Als Kroketten, Kroketts oder Croquettes (frz.) bezeichnet man in der Küche aus verschiedenen Grundmassen zubereitete, panierte und frittierte rollen-, birnen-, kugel- oder dreiecksförmige Formlinge.

Viele Grüße
Birgit

20.01.14 19:33
Aber Birgit, du wirst doch wohl nicht Wikipedia zitieren? Du bist doch sonst so sorfältig in deiner Quellenwahl :)

(ich bin ansonsten aber einig)

21.01.14 16:18
Die nordische Küche ist halt nicht französisch. "noisette" spielt ganz klar auf die Form an und nicht etwa auf die Farbe.
Schaut hier:
https://www.google.no/search?q=%22pommes+noisettes%22+site:fr&client=firefox...

(Google: "pommes noisettes" site:fr )

und hier:
https://www.google.no/search?q=%22pommes+noisettes%22+site:fr&client=firefox...

(Google: "pommes croquettes" site:fr )

Alles andere ist ein klarer Kulturmangel in DE und NO!

21.01.14 18:00
Kulturmangel... ja sicher. In Fachkreisen heißt das Phänomen "andere Sprache".

21.01.14 19:22
Ja, ja, und der Ball ist rund und Nüsse ebenfalls.

21.01.14 20:34
Die "Pommes noisettes" unterscheiden sich auch dadurch von den Kartoffelkroketten, dass sie nicht aus einer Kartoffelmasse geformt werden; vielmehr werden für die "Nusskartoffeln" kleine Kügelchen oder Bällchen aus rohen Kartoffeln ausgestochen, die dann blanchiert und langsam in Butter bzw. etwas Butterschmalz gebraten werden.

Hallo!

Gibt es eine norwegische Übersetzung für das Wort "Trugschluss"? Definition: naheliegender, auf den ersten Blick richtig erscheinender falscher Schluss

17.01.14 13:28
Feilslutning.

"Die italienischen Gäste kommen in 2 Wochen, aber leider kann ich nicht beim Gegenbesuch im Juli dabei sein."
Wie übersetzt man "Gegenbesuch" ins Norwegische?
Forslag: "De italienske gjestene skal komme om to uker,, men jeg kan desverre ikke være med på motbesøket i juli." Men passer "motbesøket" i denne setningen?

16.01.14 21:52
Gjenvisitt

16.01.14 22:55
- eller gjenbesøk.

Akel (N)

Hei Hei*
Gibt es in Norwegen ein Institut mit dem Namen "Forslagsvirksomhet"? Wie ließe sich das übersetzen? Ist das so etwas wie ein "Patentamt" oder eher Unternehmensberatung?
Vielleicht kan jemand helfen..

Vielen Dank & viele Grüße, Dorit.

16.01.14 14:19
Hei,
ich glaube, damit ist so etwas wie Vorschlagswesen gemeint:

http://de.wikipedia.org/wiki/Betriebliches_Vorschlagswesen

Du findest im Web z.B. ein Forslagsvirksomhet-Handbuch von "Statens vegwesen".
Das scheint dazu zu passen.

17.01.14 04:21
Das norwegische Patentamt bzw. das norwegische Amt für gewerblichen Rechtsschutz heißt übrigens "Patentstyret", vgl. http://www.patentstyret.no/no/.

17.01.14 09:49
Vorschlagswesen passt gut!! Vielen Dank :-)

was bedeutet å være fysen? vielen dank

16.01.14 00:10, Mestermann no
Ein bisschen hungrig zu sein, etwas naschen wollen.

Hei
kann man für kratzen sowohl klore als auch skrape benutzen?

Takk for hjelpen.

15.01.14 17:59
Nein, klore und skrape werden in unterschiedlichen Situationen benutzt. klore geschieht mit klo = Klaue (Fingernagel, Kralle); zB katten klorte meg. skrape geschieht mit einem Gegenstand; zB skrape bilvinduet, skrape gulrøtter. Und wenn ich meine letzten Norwegischkenntnisse zusammenkratze für diese Erklärung, dann ist das "skrape sammen".

Hei!
Ich möchte schriftlich fragen, wann ich mit einer Antwort rechnen kann.
Kann ich das so schreiben: "...derfor vil jeg bare spørre når kan jeg forvente et svar." ?
Vielen Dank schonmal!

15.01.14 14:51, Mestermann no
Fast richtig: "…derfor vil jeg bare spørre om når jeg kan forvente et svar".

Hallo!
Ich würde gerne ein Zitat von Franz Kafka übersetzen, bräuchte aber bitte etwas Hilfe:
"In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte".
Nun mein Versuch:
"I skoger er ting som å tenke om dem man kunne legge i mosen i årevis" ????
Herzlichen Dank - tusen takk!

A.

15.01.14 12:32
Vorschlag: I skogene er det ting,som man kunne ligge å grunne på årevis i mosen.

15.01.14 13:30
i årevis

15.01.14 18:05
å > og

I skogene er det ting som man kunne ligge i mosen og grunne på i årevis.

16.01.14 14:23, Amseline
Danke sehr!!!!

Hei kjære dere,

ich habe eine Frage zur Beugung des Adjektivs "sist":

Hier im Wörterbuch, im Dokpro sowie in einem meiner Norwegisch-Lehrbücher werden die unbestimmte Form Singular mit "sist" und die bestimmte sowie die Pluralsform mit "siste" angegeben. In einem anderen Lehrbuch steht jedoch, dass das nachgefragte Adjektiv gar nicht "sist", sondern in allen Formen "siste" lautet.

Was ist denn nun richtig?

Ich bin bisher davon ausgegangen, dass die Variante 1) stimmt. Aber wieso finden sich im Dokpro dann Beispiele wie "legge siste hånd på noe", "siste frist", "sende en siste hilsen", usw.?

Es wäre schön, wenn ihr mir hier weiterhelfen könntet.

Viele Grüße
Birgit

15.01.14 10:16
Auf die Schnelle tue ich mich jetzt schwer mit einer umfassenden Erklärung, aber: Bei http://www.nob-ordbok.uio.no/perl/ordbok.cgi?begge=+&ordbok=bokmaal&s=n... siehst du, dass es z.B. "sist uke, sist vinter" usw. heisst. Ansonsten führt es sich so auf wie das Wort mit der gegenteiligen Bedeutung ("først"). Mit Artikeln (bestimmte und unbestimmte) wird immer ein -e angehängt. Auch da wo der Artikel nur hinzugedacht (komische Übersetzung für "underforstått"...hm...) ist. In deinen Beispielen heisst es "siste frist", wo die deutsche Übersetzung z.B. ja einen bestimmten Artikel hat.

Ich hoffe ich konnte ein wenig Licht ins Dunkel bringen. Die Deutsche Entsprechung "letzt..." führt sich übrigens ähnlich auf (siehe z.B.: http://www.duden.de/rechtschreibung/abschlieszend)

Chris

15.01.14 11:38
Vielen Dank, Chris, für deine Antwort. Ein wenig hat sich das Dunkel schon gelichtet, aber so ganz ist mir die Sache noch nicht klar.

Insbesondere die Parallele zu "først" bzw. "nest" verwirrt mich nach wie vor, denn insoweit geht aus dem Dokpro eindeutig hervor, dass es sich bei den Formen "først/nest" um die Adverbien handelt, während die Adjektive in allen Formen "første" bzw. "neste" lauten.

Warum das bei "sist" zwar formell, in der Sprachpraxis dann aber doch nur in den wenigsten Fällen anders ist, hat sich mir leider immer noch ncht erschlossen.

Gruß
Birgit

(PS: Bei Google erhält man für "siste uke" ähnlich viele Treffer wie für "sist uke".)

15.01.14 13:23
Ich habe bei mir auf der Arbeit (videregåede skole) mal mit zwei Norwegischlehrern und einer Sprachlehrerin (Spanisch) konferiert. Gute Antworten wussten die auch nicht zu geben...

Chris

15.01.14 19:26
Na, da kann man wohl nichts machen. Noch einmal herzlichen Dank für deine Mühe. Und deine Erklärung, dass es nach Artikeln jeder Couleur "siste" heißt, hat mir wirklich weitergeholfen.

Schöne Grüße nach Norwegen
Birgit

(In meinem Beitrag von 11:38 sollte es natürlich "... immer noch nicht erschlossen" heißen.)

Was heißt "særl"? Wenn das die Abkürzung von særlig ist, ist es dann normal, keinen Punkt
dahinter zu machen?

Danke schon mal!

14.01.14 18:07
Forkortelsen "særl" for "særlig" i muntlig språk er en så slapp sprogføring som du bare finner i språket hos ungdommer. Det er ikke lett å tenke seg at du finner det skriftlig annet enn på SMS og sosiale medier - og der er vel poenget å skrive så få tegn som en overhode klarer, så å ta med et punktum må vel anses utelukket.

Hvor og for hvem det ellers skulle være noe særlig poeng å forkorte i form av å bytte ut de to tegnene "ig" med et ".", er ikke så lett å skjønne, men hovedregelen i korrekt skriftlig norsk er jo å bruke et punktum for å markere en forkortelse, (med unntak for enkelte vel innarbeidet uttrykk i utpreget kortform).

Akel (N)

hallo liebe freunde der norwegischen Sprache ,wer kann mir übersetzen:" wo in Teufelsnamen liegt der Ort":
Wolfgang

14.01.14 01:47
Ich kenne den nachgefragten Fluch nur in der Form "in Dreiteufelsnamen" (bzw. "in drei Teufels Namen"), bei der es sich um eine Parodie
auf die göttliche Trinität handeln soll.

14.01.14 10:30
Wenn der Teufel mit drin sein sollte, könnte man sagen: "Hvor faen er dette stedet?"

Allerdings sind solche religiösen Schimpfwörter im Norwegischen derber/ernster als im Deutschen. Wahrscheinlich sollte man eher einen Euphemismus verwenden wie "Hvor er dette stedet, for pokker?"

14.01.14 16:23, Mestermann no
Oder milder: Hvor i all verden ligger dette stedet?

14.01.14 17:32
For et forslag noe i mellom, men nærmere faen-varianten: "Hvor i helsikke er dette stedet?", mens "Hvor i helvete ligger dette stedet?" er enda en god del nærmere.

Akel (N)

18.01.14 15:15
Vielen Dank für euere Antworten , habe wieder viel dazu gelernt.Wolfgang

Hallo und ein frohes neues Jahr.
Was ist der Unterschied zwischen "annen" und "andre"?Ich verstehe das irgendwie nicht.
Vielen Dank im voraus für eine Antwort.

13.01.14 19:25, Mestermann no
Versuch man erst hier im Heinzelnisse-Wörterbuch nachzuschlagen.

13.01.14 19:38, ankefugl
Hei, gleichfalls :)

"annen" ist die unbestimmte Form (Singular), "ein anderer ...", "eine andere ...", "ein anderes ..."
"andre" ist die bestimmte Form (Singular), "der/die/das andere ..." und Plural ("die anderen ...") sowie auch die unbestimmte Form Plural (andere...") kann aber auch zweite/r/s heißen.

Beispiel:
En annen venn = ein anderer Freund, en annen bil = ein anderen Auto, et annet hus = ein anderes Haus, en annen måte å si noe på = eine andere Art/Weise, etwas zu sagen/auszudrücken.
Den andre bilen = das andere Auto, det andre huset = das andere Haus, andre biler = andere Autos, andre venner = andere Freunde.
Und: Den første, den andre = der erste, der zweite.

Ich hoffe, ich konnte helfen :)

13.01.14 19:54
Ja Danke,das hat mir wirklich sehr geholfen.

13.01.14 22:48, Geissler de
Auf die Gefahr hin, dich zu verwirren, noch eine Ergänzung zu ankefugls völlig korreker und
umfassender Erklärung.
Annen erscheint hin und wieder auch da, wo wir die bestimmte Form erwarten würden:

Hun bor i annen etasje.
Norge under annen verdenskrig

In diesen Fällen wäre aber auch "andre" korrekt.

14.01.14 00:38
Und noch eine Ergänzung zu ankefugls Erklärung:

"Annen" ist die unbestimmte Form Singular Maskulinum; das Femininum und das Neutrum lauten "anna" bzw. "annet":

en annen mann = ein anderer Mann
ei anna jakke = eine andere Jacke (hier kannst du aber wegen des felleskjønn auch "en annen jakke" sagen)
et annet hus = ein anderes Haus.

Gruß
Birgit

Hei igjen,

hvordan ville dere kalle en "Anbieter" resp. "Betreiber" av (eller til) et nettsted eller en Facebook-(fan)side? Er det tilbyderen eller operatøren, eller finnes det et annet uttrykk?

13.01.14 19:26, Mestermann no
Hhv. tilbyder og administrator.

13.01.14 19:38, ankefugl
Takk! :)

Hallo
gibt es einen Unterschied in der Verwendung von oppmøte und frammøte?

13.01.14 12:18, ankefugl
"møte frem" übersetzt tysk blå ordbok mit "sich einfinden". "møte opp" heißt soviel wie (bei einem Treffen/einer Verabredung z.B.) "auftauchen" ("dukke opp")...meiner Meinung nach ist es als Synonym zueinander verwendbar.

Ich sehe gerade: Diese Frage hat schon einmal Expertenrat erfordert :)
http://www.heinzelnisse.info/no/dict?searchItem=m%C3%B8te%20opp

Was heißt Patientenverfügung auf Norwegisch?
Danke!

12.01.14 21:58
Det er alltid en fordel om man gir med hele setningen eller annen form for nærmere beskrivelse av hva man lurer på.
Hvis du tenker på pasient-autonomi, så er vel det beste norske ordet "pasientrådighet". Enda bedre forståelig kan det være å si "pasienters selvbestemmelsesrett".

Akel (N)

13.01.14 00:37
@Akel:

Eine Patientenverfügung ist eine schriftliche Vorausverfügung einer Person für den Fall, dass sie ihren Willen nicht mehr (wirksam) erklären kann. Sie bezieht sich auf medizinische Maßnahmen wie ärztliche Heileingriffe und steht meist im Zusammenhang mit der Verweigerung lebensverlängernder Maßnahmen. (Die englische Bezeichnung für eine derartige Verfügung ist "advance health care directive" oder "living will".)

Man könnte eine "Patientenverfügung" also auch als "Patiententestament" bezeichnen; dieser Begriff ist nach deutschem Recht juristisch jedoch nicht ganz korrekt. Aber vielleicht gibt es im Norwegischen ja die Bezeichnung "pasienttestament" oder etwas in dieser Richtung?

Herzliche Grüße
Birgit

13.01.14 19:08
pasienters selvbestemmelsesrett deckt diese Patientenverfügung ab:
http://www.regjeringen.no/nb/dep/hod/dok/nouer/1998/nou-1998-21/15/1/4.html?id=...

Danke!

14.01.14 00:56
Im Nachhinein muss ich Akel recht geben: Hier wäre ein bisschen Kontext wirklich angebracht gewesen, denn ich bin davon ausgegangen, dass du eine norwegische Bezeichnung für die Urkunde und nicht für deren Inhalt suchst.

Gruß
Birgit

14.01.14 11:08
Wollte wissen, ob es so was auch in Norwegen gibt und wie das heißt: wie ich behandelt werden möchte im Falle, dass ich nicht mehr dazu in der Lage bin das zu äußern:
http://de.wikipedia.org/wiki/Patientenverf%C3%BCgung
Hätte es erklären müssen.

Hvordan skal man oversette Umgangssprache? Heinzelnisse foreslår dagligtale og talespråk. I andre sammenhenger har jeg lest at Umgangssprache betyr regionalspråk, i motsetning til dialekt og standardspråk. Fint om noen kunne klargjøre begrepet. På forhånd takk.

13.01.14 09:44
Dagligtale er riktig. Talespråk er også riktig, men "Umgangssprache" er ingen fin og veldannet talespråk. Regionalspråk kan også være rett oversettelse i noen sammenheng. "Umgangssprache" betyr egentlig at man man ikke kan skrive slik og at det ikke er den fineste måten å uttrykke seg muntlig på heller. Et språk man bruker til daglig.

14.01.14 09:42, Ilsedore de
Umgangssprache hätte ich mit slang übersetzt. Das ist nicht gerade ein sehr altes norwegisches Wort, aber auch in Deutschland gebräuchlich.
Ansonsten entsteht wohl gerade eine neue Schriftsprache in diesem Bereich in beiden Ländern: "sms" mit vielen Abkürzungen und neu erfundenen Wörtern.
LG Ilse (LG = Liebe Grüße)

14.01.14 14:45
Takk for tilbakemeldinger. Jeg forstår nå at utsagnet om Umgangssprache som regionalt språk må nyanseres. Ifølge Duden handler det om et språk som mennesker bruker i daglig omgang med hverandre; det tilsvarer ikke standardspråket, men Umgangssprache er et overregionalt språk som i stor grad er akseptert og snakket av de fleste.

http://www.duden.de/rechtschreibung/Umgangssprache

14.01.14 15:59, Geissler de
Nein, "slang" ist keine gute Übersetzung, denn damit ist eine Sondersprache gemeint, die
in einem bestimmten Milieu oder einer bestimmten Schicht oder Gruppe verwendet wird und
auch der Abgrenzung nach außen dient. Das ist die Umgangssprache nicht.
"Dagligtale" hätte auch ich als Übersetzung gewählt.

Die Abgrenzung zwischen regionaler und überregionaler Umgangssprache ist fließend, wie
auch die zwischen regionaler Umgangssprache und Dialekt. Wenn man aber nicht ausdrücklich
von "regionaler Umgangssprache" oder "Regiolekt" spricht, würde ich -- zumindest ohne
Kontext -- nicht sofort an "regionalspråk" denken.

HALLO

Was bedeutet " lass die Federn fallen" - die Federn fallen lassen?

12.01.14 18:10
Möchtest du wissen, was der Ausdruck auf Deutsch bedeutet (mir sagt er nichts - ist evtl. "die Hüllen fallen lassen" gemeint?), oder suchst du eine norwegische Übersetzung?

13.01.14 10:30
Die Federn lassen = Die Hüllen fallen lassen.
Norwegisch : Kaste fjærene ( klærne ).
Oddy

13.01.14 14:51
Mir ist im Zusammenhang mit "Federn" und "lassen" nur die Wendung "Federn lassen müssen" (ohne bestimmten Artikel und ohne "fallen") geläufig. Diese hat aber mit "die Hüllen fallen lassen" nichts zu tun; vielmehr bedeutet sie "einen Schaden erleiden" oder "Nachteile hinnehmen müssen".

14.01.14 18:16
"Å kaste klærne" er jo et vel innarbeidet uttrykk på norsk. Tilsvarende "å kaste vinterhammen".

Dette med "fjærene" må jeg bare medgi lyder noe mer fremmed for meg. (Det oppstår lett en tankemessig kobling mot uttrykk som "å pryde seg med falske fjær" e.l.). Men i den grad dette tilhører mitt aktive norske ordforråd, er jeg tilbøyelig til å mene at jeg da heller ville bruke "droppe fjærene".

Akel (N)

Akel (N)

16.01.14 16:26
Når jeg nå kom til se dette på nytt, oppdaget jeg en feil i mitt siste innlegg.
Det korrekte stående uttrykket på norsk er "å pynte seg med lånte fjær". Beklager!

Akel (N)

18.01.14 15:04
Ich kenne ebenfalls nur "Federn lassen müssen", siehe 14:51

Hallo Zusammen,

Was bedeutet denn "holde utenfor salget" auf Deutsch?

danke und LG betti

11.01.14 21:05, Geissler de
Nicht in den Verkauf bzw. Schlussverkauf bringen, oder aus dem (Schluss-)Verkauf
heraushalten -- würde ich so ohne Kontext vermuten.

11.01.14 21:09
es geht um immobilien. "holde utenfor salget" ist wohl ein fester ausdruck. LG betti

11.01.14 21:51, Geissler de
Also geht es wohl um etwas (z. B. ein Areal), das nicht mitverkauft wird bzw. nicht zum
Verkauf steht.

Und noch eine Frag :)

Han ringer ikke til tross for at han gjerne vil snakke med henne.
Oder:
Han ringer ikke på tross av han gjerne vil snakke med henne.

Ich hatte mich für die erste Variante entschieden, aber die soll wohl falsch sein...
Danke

11.01.14 17:15, Mestermann no
Beide Varianten sind korrekt.

11.01.14 17:18
Ok, aber "meine" Variante war bei den Lösungen nicht dabei :(

Aber Danke

11.01.14 17:24, Mestermann no
Ist aber richtig. "På tross av" und "til tross for" sind synonyme Ausdrücke.

11.01.14 17:28
ich dachte das eine heißt "trotz" und das andere "obwohl"?!

11.01.14 17:45, Mestermann no
Nein.

11.01.14 17:53
Na gut dann nicht...

11.01.14 17:54
aber hier stehst jedenfalls so:

http://www.heinzelnisse.info/forum/archive?searchItem=på
+tross+av&setOptions=true&dictDeNoSearch=on&dictNoDeSearch=on&dictExactSearch=on&dictPhoneticSearch=on&
wikiSearch=on&dictBokmaalSearch=checked&forumSearch=on&suggestion=on

11.01.14 21:02, Geissler de
Du meinst das hier?
http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/11872

Da musst du noch etwas genauer lesen. Da steht, dass på tross av at die Bedeutung von
"obwohl" hat.
Erst das "at" macht das Ganze zur Konjunktion.

11.01.14 21:14
ok….. danke

11.01.14 21:21
Meines Erachtens ist die Sache nicht ganz so einfach, Geissler, denn für mich geht aus dem fraglichen Thread http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/11872 eindeutig hervor, dass "til tross for" hier nicht nur nicht falsch, sondern sogar "richtiger" als "på tross av" ist.

Zumindest scheint Riksmålsforbundet das so zu sehen, vgl. http://www.riksmalsforbundet.no/Globalt-s%C3%B8k/Visning-nyheter.aspx?PID=251&a... (sorry, Mestermann!).

Oder stehe ich wieder einmal auf dem Schlauch?

Schöne (und etwas verwirrte) Grüße
Birgit

11.01.14 21:49, Geissler de
Mir ging es ausschließlich um die Unterscheidung zwischen den präpositional gebrauchten
"til/på tross for/av" und der Variante mit folgendem "at", die das Ganze in eine
Konjunktion umwandelt. Riksmålforbundet gebraucht das eine so, das andere so, und trægt
damit nicht unbedingt zur Klärung bei, wie man der Verwirrung mehrerer Fragesteller
entnehmen kann.

Zur Unterscheidung von "til ..." und "på ..." bin ich geneigt, das für Tüpferlscheißerei zu
halten.

11.01.14 22:18
Ich habe die fragliche Antwort von Riksmålforbundet so verstanden, dass der Gebrauch von "på tross av" mit nachfolgendem "at" als Konjunktion in der Bedeutung "enda" ("obwohl") gar nicht zulässig ist, sondern dass in einem derartigen Fall nur die Verbindung von "til tross for" und "at" möglich ist.

Da das jedoch von mehreren Forumsteilnehmern in dem zitierten Thread und vor allem von Mestermann anders beurteilt wird, werde ich mir für die Zukunft beide Varianten merken.

Gruß
Birgit

12.01.14 06:35
Also jetzt bin ich etwas verwirrt (Fragesteller).
Kann mir jemand noch mal sagen, was richtig ist und was was bedeutet?

Danke

12.01.14 21:38
Jeg synes dokpro forklarer dette greit:
http://www.nob-ordbok.uio.no/perl/ordbok.cgi?OPP=tross&bokmaal=+&ordbok...

"På tross av" = i strid med. "Han parkerte bilen utenfor butikken på tross av parkering-forbudt-skiltet".

"Til tross for" indikerer en ukuelig holdning. "Han gjennomførte møtet helt til det var ferdig, til tross for at han var så syk at han kunne svime av når som helst."

Akel (N)

12.01.14 21:41
(- og jeg er altså ikke enig med mestermann dersom han virkelig mener at
"Han ringer ikke på tross av han gjerne vil snakke med henne" er en brukbar form. I den setningen er det etter min mening to feil - både bruken av "på" og det manglende "at".)

Akel (N)

13.01.14 07:01
Fragesteller:

also:
paa troos av- trotz

til tross for- obwohl

oder?

13.01.14 08:12, Geissler de
Nein. Die Norweger bestehen anscheinend darauf, in ihren Antworten Präpositionen und Konjunktionen munter
durcheinanderzuwerfen, und helfen den Deutschlernern kein bisschen.
Ich habe gerade keine Zeit, schreibe aber spater etwas dazu.

13.01.14 08:31
Ok danke, ich warte :)

Aber bitte ausführlich und für Dumme verständlich :)

13.01.14 22:39, Geissler de
Es geht hier um verschiedene Möglichkeiten, einen konzessiven (=einräumenden) Sachverhalt
darzustellen. Im Deutschen hat man dazu mehrere Möglichkeiten:

  • (a) Nebensatz: Konjunktionen wie z.B. obwohl, auch wenn, selbst wenn, wenn ... auch noch so. Im Norwegischen: selv om, enda, skjønt...
  • (b) Zwei Hauptsätze: Hier verwendet man Wörter wie trotzdem, dennoch, nichtsdestoweniger; im Norw. likevel, ikke desto mindre.
  • (c) Präpositionalausdrücke mit Nomen: z. B. trotz, ... zum Trotz, ungeachtet; norw. -- jetzt kommt's! -- på tross av, til tross for

Die Unterschiede zwischen den genannten Ausdrücken sind in erster Linie grammatische,
keine semantischenn, d.h. sie werden unterschiedlich gebraucht, drücken aber mehr oder
weniger das Gleiche aus. Ein Beispiel:

(a) Obwohl es regnet, macht er einen langen Spaziergang.
(b) Es regnet. Trotzdem macht er einen langen Spaziergang.
(c) Trotz des Regens macht er einen langen Spaziergang.

In Akels Beitrag wird ebenso wie in allen anderen Beispielen, die hier zur Unterscheidung
der beiden fraglichen Ausdrücke vorgelegt worden sind, "på tross av", das zur Kategorie
(c) gehört, mit "til tross for at" (Kat. (a))verglichen, also eigentlich Äpfel mit
Birnen.

Zuerst sollten wir uns also "på tross av" vs. "til tross for" ansehen, ohne "at".
Mir ist ehrlich gesagt der Unterschied zwischen den beiden nicht ganz klar. Das Beispiel
von Riksmålsforbundet ist på tross av advarslene, aber ich bekomme für das /til tross
for advarslene/ geschätzt die zehnfache Menge Treffer auf Google. Ganz falsch kann also
letzteres nicht sein. Auf Deutsch würde ich beide mit "trotz der Warnungen" oder "den
Warnungen zum Trotz übersetzen.

Also:

på tross av = trotz
til tross for = trotz

Jetzt weiter zur Nebensatzkonjunktion, also mit zusätzlichem "at". Hier sind ebenso zwei
Möglichkeiten denkbar, eben på tross av at und til tross for at.
Man kann der Erklärung der Dame von Riksmålsforbundet entnehmen, dass sie ausschließlich
letzteres für korrektes Norwegisch hält. Nun finden sich allerdings auch Belege für "på
tross av at" im Netz, z.B. in einem Beitrag auf den Seiten von Språkrådet (!):

"Før 1960 var fransk lite dominerende i det offentlige liv, på tross av at det var
flertallsspråket."
http://www.sprakradet.no/Toppmeny/Publikasjoner/Spraaknytt/Arkivet/Spraaknytt_1...
ytt19993_4Montreal

Man findet übrigens auch auf den Seiten von Riksmålsforbundet drei echte Treffer für "på
tross av at".

Also:

til tross for at = obwohl
på tross av at = obwohl [von manchen Norwegern als nicht korrekt empfunden]

Was gar nicht geht, ist der zweite Satz aus der Ursprungsfrage:
Han ringer ikke på tross av han gjerne vil snakke med henne.

Hier fehlt natürlich das "at". Ich unterstelle Mestermann man einfach, dass er das
übersehen hat, als er beide Ausdrücke für synonym erklärte.

Ich hoffe, das Ganze ist jetzt etwas klarer.

13.01.14 22:43, Geissler de
PS Frage an Birgit und Akel: Wie habt Ihr es denn geschafft, dass längere Links korrekt
angezeigt bzw. nicht oder nicht falsch umbrochen wurden? Der Link in meinem Beitrag ist
schon wieder kaputt, aber Birgit hat einen Link über zwei Zeilen, der klickbar ist. :-/

14.01.14 01:25
Keine Ahnung, Geissler, wieso meine Links "klickbar" sind, auch wenn sie etwas länger sind. Vielleicht liegt es daran, dass ich sie mit der Dinosaurier-Methode einfüge:

Ich markiere die Link-Adresse, kopiere sie mit dem alten DOS-Befehl "Strg C" und füge sie dann mit dem DOS-Befehl "Strg V" in meinen Beitrag ein. Das hat bis jetzt immer einwandfrei funktioniert.

Herzliche Grüße
Birgit

(Ich hatte übrigens auch glatt übersehen, dass im zweiten Satz aus der Ursprungsfrage das "at" fehlt...)

14.01.14 05:11, Mestermann no
Hm. Jeg får av en eller annen grunn følelsen av at vi enkelte ganger gir hakket mer kompliserte svar enn spørsmålene
innbyr til. For den vanlige norskelev gir antagelig ikke dette særlig anvendbare råd. På ett eller annet plan er det
muligens forskjell på "på tross av at" og "til tross for". Men det behøver ikke bety at det er nødvendig å
komplisere/nyansere svaret unødig, selv om man ser at det er mulig. For det er nemlig nesten alltid mulig. Jeg synes vi
skal ta litt hensyn til den som spør, og dennes praktiske behov.

14.01.14 05:48
Naja nur etwas klarer...

14.01.14 07:48, Geissler de
OK, etwas kürzer:
Mit "at":obwohl
Ohne "at": trotz

14.01.14 07:50, Geissler de
Danke fur die Antwort, Birgit. An der Einfügemethode kann es also nicht liegen, denn ich mache das haargenau so
wie du.

14.01.14 09:07
ok und ohne at heißt beides trotz !!??!!.
Jetzt verstehe ich es langsam :)

14.01.14 09:29
@Geissler:

Ich möchte mich (på tross av Mestermanns siste innlegget) auch bei dir für deine ausführliche Darstellung des Problems bedanken. Mir hast du damit jedenfalls sehr geholfen.

Nochmals viele Grüße
Birgit

14.01.14 16:00, Geissler de
Gern geschehen.

Übrigens, nicht vergessen: Nach Genitiv keine bestimmte Form.

14.01.14 16:14
Stimmt! Also doch "på tross av Mestermanns siste innlegg". Das hatte ich zuerst auch so, habe es aber dann "verschlimmbessert"...

14.01.14 16:18
Und jetzt habe ich auch noch den Gruß vergessen. Das scheint heute nicht mein Tag zu sein.

Gruß
Birgit

14.01.14 16:22, Mestermann no
Det ble uansett en artig diskusjon. :-)

14.01.14 17:57
Ja, kanskje det - jeg er ikke helt sikker på om jeg følger Geissler her i ett og alt. Men jeg ser samtidig nå litt klarere at noe av problemstillingen i utgangspunktet kan være at de setningene vi diskuterer, er så vidt tvetydige at de gir rom for å forstå dem på litt ulike måter, noe som kan farge våre oppfatninger om valget av de omdiskuterte uttrykksvariantene.

"Han ringer ikke
til tross for / på tross av
at han gjerne vil snakke med henne."

Hva er det egentlig denne setningen forteller? Den kan stå i ulike kontekster, som kan variere med hensyn til gjerningspersonens intensjon og formål. Dette kan nettopp innebære sondringen mellom en ukuelig holdning (f.eks. for å straffe den han egentlig gjerne vil snakke med), eller det det kan være et mer psykologisk forvirret tilfelle hvor han handler irrasjonelt, i tillegg til varianter med mer praktiske hindringer.

Disse nyansene vil kunne påvirke valget av uttrykksform.

Akel (N)

15.01.14 05:42
(Fragesteller)

Der Satz ist aus einem Bergenstest. Also es gibt keinen Kontekstt dazu....

15.01.14 11:47
(Die deutsche Schreibweise ist "Kontext".)

Hi.
Han søkte teaterskolen, men ble ikke tatt opp.
Kann man da auch "ikke opptatt" nehmen?

Takt

11.01.14 17:16, Mestermann no
Ja, aber meistens wurde man hier "tatt opp" sagen.

11.01.14 17:18
Könntest du mir erklären warum?

Danke erstmal :)

11.01.14 17:23, Mestermann no
Zusammengesetzte Verben werden nunmehr seltener benutzt, besonders dann, wenn eine Verwechslung entstehen
kann, hier: opptatt wie "besetzt" - Telefonen var opptatt. Herretoalettet var opptatt.

11.01.14 17:28
ok, danke :)

Gromjente?

11.01.14 00:43, Mestermann no
Forumregeln?

11.01.14 00:47
Ich danke dir! Interesant!! 000

11.01.14 00:49
Das Forum ist kein Übersetzungsautomat. Man stellt Fragen, und man ist dabei einigermassen höflich.

Hei!

hvordan seier man på Norsk: Ich ware gerne nach Südafrika mitgekommen.

Skulle likt å bli med i Sør-Afrika.?

Takk så mye!

Hilsen
Beate

11.01.14 00:24, Mestermann no
til. Sonst richtig.

14.01.14 20:56
Takk!

Hei igjen!

Kanskje er det noen som kan hjelpe med: Jeg leter etter et ord / en formulering for det tyske ordet "wettbewerbswidrig" (skal bety så mye som "motstrider konkurransen på markedet"). Hadde vært fin med raskt svar :)

10.01.14 16:06
Google Translate bietet "konkurranseskadelig" als Übersetzung an. Das könnte passen, denn im Netz finden sich zahlreiche Treffer für Ausdrücke wie "konkurranseskadelig atferd", "konkurranseskadelig underprising", etc.

Schöne Grüße
Birgit

10.01.14 16:17
Det kan vel kanskje komme litt an på sammenhengen.

"Konkurransehindrende/-hemmende/-dempende" og "Konkurranefiendtlig" kan eventuelt også være alternativer.

Akel (N)

13.01.14 12:07, ankefugl
Har nå valgt "konkurransefiendtlig" etter å ha spurt Google en gang til. Synes det er det som passer best i den sammenhengen jeg trenger ordet.

Takk skal dere ha!

Hilsen,
Anke

Hallo ihr Norwegen-Fans!
Wer kann mir das Wort übersetzen "russlærsstoler"? "lærsstol" bedeutet ja "Lehnenstuhl" aber das "russ" davor, kommt das vielleicht von "rot"
Ich danke euch schon mal. Stefan

10.01.14 11:46
Hallo,
ich würde es eher als "russlærs-stoler" verstehen, wobei "russlær" hier beschrieben ist: http://snl.no/russlær

10.01.14 16:46, Mestermann no
Eben. Lærstol heisst nicht Lehnstuhl, sondern Lederstuhl. Lær=Leder.

10.01.14 16:47, Mestermann no
Lehnstuhl = lenestol.

Hallo,

heißt das:
Det er slikt oder det er slik?
Ich weiß, dass sich slic nach dem Substantiv richtet, ich habe beide Möglichkeiten gegoogelt und es gäbe bei beiden
Varianten einige Suchergebnisse….
Das "det" verwirrt mich so, deswegen denke ich, dass det er slikt richtig ist.
Ich hoffe ich könnt Klärung schafffen :)

10.01.14 09:14
Slikt auch:So etwas, so was.( Noe ) slikt har jeg aldri tidligere opplevd.So etwas
habe ich nie früher erlebt.
Slik auch : So . Slik ha jeg aldri opplevd henne tidligere. ( so habe ich sie nie früher
erlebt )
Genau dasselbe wenn es um sånn/sånt geht.

Oddy

10.01.14 11:47
Jo, men det er nå engang slik at man ikke sier "slikt" i dette tilfellet.

10.01.14 14:06
Aber so richtig habe ich noch nicht verstanden wann man jetzt welches Wort nimmt?!

10.01.14 17:21, Mestermann no
"Slik" (auch "sånn", "sådan") kann entweder pronominal oder adverbial benutzt werden.

Zu wissen, wann "slik" gebeugt, bzw. nicht gebeugt wird, ist tatsächlich ein bisschen kompliziert. Ich versuche es ein
wenig vereinfach zu erklären:

Adverbial wird es meistens nicht gebeugt:

Slik = på denne måten:
Slik som situasjonen er...
Ikke rop slik!
Blir det regn, tro? Ja, det ser slik ut.
Slik skal du gjøre.
Han er grei slik.

Slik = i den grad (som tilfellet er):
Slik som jeg fryser.
Slik som det blåser.

Als Pronominaladjektiv wird es meistens, wenn es attributiv steht, gebeugt:
Slikt et vær!
Han har slike store føtter.
Slik en pen gutt.
Skulle du hørt slikt snakk.
Skulle du sett slikt (noe) - hier ist "noe" als "et noe" zu verstehen, also Neutrum.

Pronominal wird es meistens nicht gebeugt wenn es prädikativ steht:
Kvinner er nå en gang slik at de sladrer.
Enten været blir slik eller slik, går vi på tur.

Solche Fälle bilden gewissermassen einen Übergang zum Adverbialen Gebrauch.

10.01.14 17:37
OK danke für ausführliche Erklärung, aber scheint mir doch etwas komplizierter zu sein, finde ich jedenfalls… ich
werde das noch mal durchdenken. Aber trotzdem danke

10.01.14 18:34
Vielleicht ist der Schluss, den ich aus Mestermanns Erklärung ziehe, etwas zu einfach, aber ich habe seine Erläuterungen und die dazugehörigen Beispiele so verstanden, dass das Wort "slik" nur dann gebeugt wird, wenn es in der Bedeutung bzw. in der Funktion des deutschen Pronomens "solcher/solche/solches/solch" gebraucht wird. In allen anderen Fällen bleibt es offensichtlich ungebeugt.

Gruß
Birgit

PS an Mestermann: Dein Beispielsatz "Kvinner er nå en gang slik at de sladrer" lässt ja tief blicken... :-)

Heisann,

weiß jemand was "gut ausgestattet mit" auf norwegisch heißt?

09.01.14 19:53
godt utstyrt med

09.01.14 21:03
takk

Hun bærer på en tung sorg.

Wie könnte man bare på übersetzen?

sagt man nur "Sie trägt"?

Danke

09.01.14 14:54, Geissler de
Ich würde es mit "mit sich tragen" übertragen.

14.01.14 10:00, Ilsedore de
Könnte man auch sagen: auf ihren Schultern lastet eine tiefe Trauer ?
Bin ein bißchen unsicher bei lastet...

Kann man für Fahrradrennen sykkelløp sagen?

Takk

09.01.14 17:29
Ja, siehe Wörterbuch und Google :-).

Hallo,

sagt man: på den første siden i avisen oder på første siden i avisen?

Takk

09.01.14 14:20
Kommt ein bisschen darauf an, wie viel Platz und Zeit du hast. Die meisten haben davon zu wenig ... ist also ein bisschen egal - aber in vielen Fällen wird hier der Artikel weggelassen, insbesondere, wenn statt avisen der Name einer Zeitung steht.

09.01.14 14:29
OK das war auch mein Gedanke, also ich habe "den" auch weggelassen aber dann kam ich doch etwas ins grübeln…
Danke

09.01.14 15:40, Mestermann no
Oder auch mit einfacher Bestimmung: På første side i avisen.

09.01.14 17:39
ok, das geht auch? Klingt irgendwie komisch, also für Deutsche, oder zumindest für mich :)

09.01.14 17:48, Geissler de
Doch, das geht. Bei første, andre, neste usw. hat man im Prinzip alle drei Möglichkeiten.

Es gibt übrigens auch das zusammengesetzte Substantiv "førsteside":

på førstesiden i avisen
på førstesida i avisa

Hi,

weiß jemand was å møtte eggen heißt?

Das man an seine Grenzen stößt?

danke

09.01.14 13:31
veggen meine ich

09.01.14 14:33
ok Danke...

Hallo,

kan man stå frem mit "zu etwas stehen" übersetzen?

lg
anne

08.01.14 23:02, Geissler de
Nein, im konkreten Kontext (es geht doch um Hitzlsperger, oder?) würde ich es mit "sich outen" übersetzen,
ansonsten vielleicht "sich zu erkennen geben".

09.01.14 00:17
ja.... danke

Hallo,

kann mir jemand erklären wann man hel und wann helt nimmt?
Das eine ist Adjektiv und das andere Adverb oder?
Aber irgendwie versteh ich das nicht ganz :(
(Also was Adverb und was Adjektiv ist, verstehe schon)

08.01.14 06:33
Hel ist Adjektiv. Es wird gebeugt: hel (mask., fem.; en hel dag, ei hel sol), helt (neut.; et helt døgn), hele (Mehrzahl und schwache Beugung; hele dager, den hele dagen).

Helt ist die Neutrumsform von hel, die auch als Adverb verwendet wird (gilt für alle Adjektive). Beispiel: jeg er ikke helt overbevist om at du skjønner dette.

08.01.14 06:58
Ok, danke

Der Bispeilsatz passt ja wie Faust aufs Auge. Gibts das Sprichtwort eigentlich auch auf norwegisch?

Danke

08.01.14 08:11, Mestermann no
Nein, nicht direkt. Man sagt: "Som hånd i hanske."

08.01.14 09:34
Tusen Takk, som haand i hanske, das werde ich mir merken.

13.01.14 00:45
Der Bispeilsatz passt ja wie Faust aufs Auge...

Dieses Forum ist doch immer wieder für interessante Neologismen gut. ;-)

Hi,

wenn man sagen will:
Ich mag das AN dir.
Sagt man da: jeg liker det PÅ deg?

danke

08.01.14 08:18, Mestermann no
Wenn ich Dich richtig verstehe, meinst Du hier Eigenschaften und nicht etwa Klamotten.

Man benutzt dann die Präposition ved:
Hundre ting jeg liker ved deg.
Jeg liker alt ved deg.

Oder auch: "Jeg liker at...":
Jeg liker at du er snill.
Jeg liker at du har blå øyne.

08.01.14 09:35
Ja ich meine charakterliche Züge und nicht Klamotten...
Ok, VED, ich werde es mir merken :)

Im Schwedischen sagt man für vorigen Sonntag i söndags. Gibt es eine vergleichbare Form im Norwegischen oder muss man immer mit forrige søndag formulieren?
Danke
Gerhard

08.01.14 01:49, Mestermann no
Man sagt nicht "i søndags", sondern "på søndag" oder "sist søndag", "forrige søndag", "søndag som var", oder nur
"søndag":

Søndag var jeg på folkemuseet.
På søndag var jeg på folkemuseet.
Sist søndag var jeg på folkemuseet.
usw.

09.01.14 23:48, sailor_19 de
Takk for det, det hjelpte meget.

10.01.14 04:42, Mestermann no
Gern geschehen. Kleine Korretur: Det hjalp meget oder veldig. "Hjelpe - hjalp - har hjulpet" - ein sehr
unregelmässiges Verb.

10.01.14 09:47, Geissler de
Im Prinzip dieselbe Ablautreihe (e/i - a - o/u) wie im Deutschen:
helfen-half-geholfen

11.01.14 03:48, sailor_19 de
Danke für die Korrektur! Als es mir heute einfiel, war es mir regelrecht peinlich, denn ich wusste es (eigentlich).
Takk for rettelsen! Da jeg kom på det i dag, følte jeg meg rett pinlig fordi jeg viste det (egentlig).

HI,

weiß jemand wann man søke om und wann søke på nimmt?
Was ist da der unterschied?

Danke

06.01.14 22:08
Wenn du im Heinzelnisse-Wörtebuch søke eingibst, werden Übersetzungen angezeigt, die den wesentlichen Unterschied verdeutlichen. Dazu werden etwas weiter unten frühere Beiträge zu dieser Frage angezeigt.

Sehr praktisch, nicht wahr?

06.01.14 22:08
Når man ønsker å bli tildelt (få) et gode, søker man normalt "om" noe, f.eks, om tillatelse, om barnehageplass, om godkjenning, om støtte, om permisjon osv.

Søke "på" blir brukt på litt ulik måte. "På" blir vanligvis brukt om å "søke på" en stilling, og i noen grad også om å "søke på" et stipend. Man kan imidlertid også si søke "om" et stipend, tilsvarende som for andre goder nevnt ovenfor i tilknytning til "om". Når man for disse to tilfellene bruker "på", tenker jeg at det er fordi de i utgangspuntet kanskje ikke primært knytter seg til å motta et gode som noen andre besitter, men vel så mye til det å oppnå en posisjon/status - selv om det også følger goder i form av lønn, makt osv.. (Dette siste kan jo i en del tilfelle være situasjonen også for eksempelvis en godkjenning, men konvensjonen er uansett da å bruke "om".)

Særlig for et stipend, kan det jo selvfølgelig dreie seg om lite annet enn å motta en pengesum, som en hvilken som helst annen støtte - og da er det ikke noe i veien for i stedet å si "søke om et stipend", men for den typen stipend som innebærer at man blir ansatt som stipendiat i en stilling, er det vel mer naturlig å si "søke på et stipend" (eventuelt "på et stipendiat"). Som du skjønner er det ikke noen skarp grense her, og det er nok heller ikke noen som hever øyebrynene dersom du sier "søkt om en stilling/jobb", men "søkt på" er den mest vanlige uttrykksformen.

I tillegg kan "søke på" bli brukt når man ønser å angi et helt konkret startpunkt for et søk i et slags register, f.eks "Har du søkt på W-?" som respons til en som forteller at han ikke finner et oppslagsord som begynner med en v-lyd. "Hvis du ikke finner adressen hans ved å søke på navnet, kan du i stedet søke på telefonnummeret hans."

(Også har vi jo "søke etter", når vi generelt er på leting etter noe konkret eller abstrakt.)

Akel (N)

07.01.14 05:36
Takk Akel

Guten Tag!

Ich suche den norwegischen Namen für "Elfer Raus". Auf Schwedisch scheint es "sjuan" zu
heißen. Und auf norwegisch?

Danke!

06.01.14 17:34
Laut der Internetseite brettspillguiden.no wird das Spiel in Norwegen nicht vertrieben:
http://brettspillguiden.no/kritikker/?gid=641

07.01.14 13:55
Na, da im Text steht unten:

For de fleste ivrige kortspillere vil dette spillet virke svært familiært, og hovedgrunnen til det er at de fleste har spilt ”5-kamp”, ”7-kamp” eller hva noen av oss kjenner som ”Daswasrias”. Elfer Raus er nemlig den avsluttende kabalen fra alle disse kortspillene, verken mer eller mindre – identisk.

Hallo,

ich bin neulich in einem norwegischen Text auf den Begriff "lzm" gestoßen. Kann mir jemand von euch sagen was das bedeutet?
Schonmal Danke im Voraus!

05.01.14 23:18
ein bisschen Kontext hättest du ja schon angeben können... aber ich vermute mal, dass das die Kurzform von "liksom" sein soll.

06.01.14 09:42
Neues Jahr, neuer Korrekturversuch: "Schon mal" ist eine umgangssprachliche Kurzform von "schon einmal" und wird - wie "wieder mal" - in zwei Wörtern geschrieben.

06.01.14 11:19
Aber "schomma" in einem Wort!

Guten Tag,
Soeben kam der lateinische "Lokus amoenus" der liebliche Ort der Kunst und Literatur zur Sprache;
Ist "deilig sted" damit zureichend bezeichnet? Danke, Ingrid.

05.01.14 20:46
Zumindest findet sich in Karin Gundersens Aufsatz "Romantikkens kontinuiteter" (= Besprechung des Buches "Romantik. Eine deutsche Affäre" von Rüdiger Safranski, Hanser Verlag, München 2007) der folgende Satz:

Disse sistnevnte, vet vi, har den vestlige tradisjonens kontinuitet båret frem fra de gamle grekere og romere til i dag: en locus amoenus er et deilig sted, friskt og mykt og beskyttet, som skapt for elskov.

(http://www.idunn.no/file/ci/59687718/agora_2010_01-02_romantikkens_kontinuitete...)

Viele Grüße
Birgit

05.01.14 20:57
(Die vorgenannte Abhandlung ist wohl doch keine Buchkritik, sondern bezieht sich nur (u. a.) auf Safranskis Buch.

Gruß
Birgit)

Guten Tag!

Kann mir jemand sagen was "hulkegråte" bedeutet?

Danke im voraus
lg

06.01.14 10:26
Könnte man wohl mit Heulanfall übersetzen.

Heiko

Ein gesundes Neues Jahr wünsche ich allen!

Ich bin in einem Buch auf folgenden Satz gestoßen, den ich nicht so richtig deuten kann. Es geht um einen Mann, einen Beamten, der sich talent- und lustlos durch seine Karriere schlängelt, und da heißt es:

Tross gapet mellom talent og ambisjoner vandrer han oppover i gradene til han butter pensjoner hvor det atter er bruk for intelligens og sunt omdømme.

Ohne Talent, aber mit Ambitionen steigt er also auf, aber dann? Er stemmt sich gegen die Pensionen? Und wieso braucht man dann wieder Intelligenz und Urteilskraft. Da kriege ich irgendwie keinen Sinn rein. Kann jemand helfen?

Vielen Dank :)

04.01.14 22:09, Mestermann no
Macht keinen Sinn. Mag sein, dass "pensjoner" eis Druckfehler für "posisjoner" ist.

05.01.14 11:31
Oh, danke. Dann wird's logischer. Ist aber ein seltsamer Druckfehler.

Und wie ist das mit butte? Fehlt da nicht eine Präposition oder etwas Ähnliches? Butte imot? Und müsste butte dann nicht sogar im Passiv stehen? Buttes. Oder ist die Übersetzung als dagegen stemmen nicht richtig?

05.01.14 12:34
Im Dokpro wird "butte" u. a. wie folgt erklärt:

støte imot el. komme borti så det bremser el. stopper.

Ich verstehe das eher als "gegen etwas stoßen" oder "an etwas anstoßen" (vielleicht auch heftiger, also "gegen etwas prallen" oder "auf etwas aufprallen"?).

Für deinen Satz würde eine solche Deutung bedeuten, dass er trotz der Kluft zwischen seinem Talent und seinen Ambitionen immer weiter aufsteigt, bis er dadurch "ausgebremst" wird, dass er auf Positionen stößt, wo leider auch Intelligenz und ein gesundes Urteilsvermögen gefragt sind.

05.01.14 13:07, Mestermann no
Was für ein Buch ist das, bitte?

05.01.14 23:41
Vielen Dank für eure Hilfe.

Es ist ein Krimi aus den 80ern von Sverre Årnes, also keine große Weltliteratur :)

Hei.
Was ist Spisslønn für eine Pflanze auf deutsch? Sowas wie Linde?
Danke
Tobias

06.01.14 10:28
Hei

weiß jemand wie der "Elfmeterpunkt" auf dem Fußballfeld in Norwegen genannt wird?

Tetje

03.01.14 19:55
Straffespark
Hilsen Antje

03.01.14 19:59
Straffesparkmerke meinte ich, Entschuldigung. War etwas vorschnell.

Antje

03.01.14 20:15
Tusen takk!

Tetje

03.01.14 21:19
straffemerke

03.01.14 21:34
Ellevemeter'n

Guten Abend,

Gibt es eine norwegische Bezeichnung für den Beruf des Schindelmachers?
Ein Schindelmacher spaltet Holz zu Schindeln (norw. shingel), die zum Eindecken von Dächern (norw. spontak) oder zur
Fassadenverkleidung verwendet werden (http://de.wikipedia.org/wiki/Schindelmacher ).
Weiss jemand, ob dieses Handwerk in Norwegen noch ausgeübt wird?

Vielen Dank schon im Voraus!

aline

03.01.14 18:13, habo de
"Shingel" ist englisch, auf norwegisch heißt die Holzschindel einfach "Spon".
Wird noch handwerklich hergestellt, siehe: http://www.norskspon.no/info.html
Ob die Berufsbezeichnung "Schindelmacher" eine norwegische Entsprechung hat, musst Du vielleicht dort nachfragen.

03.01.14 19:31, Mestermann no
Ein Schindelmacher heisst en sponflekker. Wer das Schindeldach legt, heisst en spontekker. Allerdings sehr, sehr
seltene Berufsbezeichnungen.

03.01.14 19:40
Vielen Dank für die hilfreichen Antworten und den Link!
Ich habe "shingel" hingeschrieben, weil das im Heinzelnisse-Wörterbuch als Übersetzung zu Schindel angegeben war.
Aber jetzt verstehe ich, warum es "spontak" heisst! ;-)

Tusen takk!
aline

Hei,
på tysk har vi talemåten besser spät als nie kan du sier på norsk bedre seint enn aldri?
Og på tysk bruker vi ofte man for eksempel i allmenngyldige regler. Kan du sier man
norsk og? Eller er det veldig formelt?
Tusen takk for hjelp!
Og godt nytt år!

03.01.14 17:39, Mestermann no
Zu Deiner ersten Frage: Ja. Der Ausdruck lautet "bedre sent enn aldri" (od. "bedre seint enn aldri").

Zu Deiner zweiten Frage: Ja. Man benutzt in allgemeinen Aussagen auch auf Norwegisch "man" (seltener auch "en",
besonders in offiziellen Akten): "Man bør tenke seg om før man handler". "Hvis man mottar et brev fra Skattefogden,
lønner det seg at man åpner det med en gang, selv om man synes det er ubehagelig." - "En kan ikke se at en har
mottatt svar på brev". "Dersom en ikke har betalt skyldig forskuddsskatt, forfaller hele skattebeløpet".

Neuerdings sagen viele, nach englischem Vorbild mit "you", oft auch "du", wo man früher nur "man" sagte: "Du (man)
skal ikke skue hunden på hårene." - "Du (man) kan ikke trekke allmenne slutninger av enkelthendelser". Ich finde das
oft ein wenig albern, aber so drücken sich inzwischen viele aus.

03.01.14 21:09
Kleine Korrektur bei deinem Satz: *kan du sier på norsk....* es muss heissen kan du si ......på norsk? bei
Hilfsverben wie kan in einem Satz muss das Verb im Infinitiv stehen.

03.01.14 21:27
Es ist übrigens auch im Deutschen auf dem Vormarsch, statt "man" eben "du" zu sagen. Früher fand ich es sehr seltsam und bin immer darüber gestolpert, inzwischen habe ich mich so daran gewöhnt, dass ich es bisweilen sogar selbst benutze. So ist das mit dem Sprachwandel, er lässt sich nicht aufhalten.

Gibt es einen Ausdruck für "Klotz am Bein"?
Danke!

03.01.14 02:02, Mestermann no
Ja. Je nach Zusammenhang: "En klamp om foten" od. "en møllestein om/rundt halsen".

03.01.14 16:32
Tusen takk!

Hallo!
Frohes neues Jahr!
Weiss jemand was snarrrådig bedeutet?
lg
R.

02.01.14 18:10, Mestermann no
Eine 1:1-Übersetzung gibt es m.W. nicht, aber es wird gern mit geistesgegenwärtig oder entschlossen übersetzt.

Godt Nyttår!

Hei.
Har akkurat lest FA og kommet over noe jeg syns er mrsmt.
En artikkelskriver fortalte at han i 1988 var avstandsforelsket i en
TV-presentatør, og i den anledning skrev han flgd i avisen:

Flugzeuge in meinem Bauch verspürte ich, wenn ich meine Liebe im Fersehen sah.

Så spm:
Hva hadde tyskspråklige i magen i en slik situasjon FØR flyet ble oppfunnet?
(Forøvrig, første flytur ble foretatt av Br. Wright 17 des 1903).

Prosit Neujahr fra Perkins.

02.01.14 17:48
Hei,

vanligvis er det "Schmetterlinge im Bauch", som paa norsk.

"Flugzeuge im Bauch" er en sang av Herbert Grönemeyer, fra 1985:
http://songmeanings.com/songs/view/118740/

Det aa ha fly i mage er vel egentlig noe veldig uhyggelig: den foelesen man faar naar et
forhold tar slutt...

Frohes Neues Jahr!

Hallo,
gibt es eine norwegische Übersetzung für Fahrzeugdichte?
Danke!

02.01.14 14:13
Kontext? Beispielsatz? Bedeutet das was anderes als die bloße Zusammensetzung von Fahrzeug und Dichte?

02.01.14 14:18
F.eks. kjøretøytetthet pr. 1000 innbyggere
eller antall kjøretøy pr. x inbyggere

02.01.14 15:54
... oder per Quadratkilometer oder pro Stunde oder ...

02.01.14 20:41
Biltetthet går også bra.

Hei, gibt es einen norwegischen Ausdruck für "über Stock und Stein"?
Danke
Nina

02.01.14 11:16, Mestermann no
Ja: "Over stokk og stein."

02.01.14 11:19
ha, und das Gute liegt so nah.
danke :)

Hei, betyr "Skal jeg låse døra?" - soll ich die Tuer abschliessen?
Takk

02.01.14 11:14
ja

Ich suche ein (bezahlbares) Exemplar von „Om det tragiske“, von Peter Wessel Zapffe. Zwar fand ich ein erstaunlich günstiges Angebot bei „bokklubben.no“, aber da ich in diesem Buchklub nicht Mitglied bin und das auch nicht werden möchte, ist mir diese Weg verwehrt.
Kann mir jemand weiterhelfen?
Beste Grüße

01.01.14 18:35, Staslin no
Versuch mal bei www.antikvariat.net, dort sind drei Exemplare aufgeführt.

01.01.14 18:48
Vielen Dank für die nützliche Info.

Januar 2014

Archiv - Monatsübersicht Aktuelle Themen
Vorhergehender Monat Nächster Monat