Februar 2022

Archiv - Monatsübersicht Aktuelle Themen
Vorhergehender Monat Nächster Monat
28.02.22 01:34, Bi
Stichwörter: abspülen, oppvask, vaske opp
Noen burde virkelig ta å vaske opp.
Jemand sollte wirklich abwaschen.
Genügt nicht Noen burde virkelig vaske opp ?
was bedeutet das ta å in diesem Fall.
Vielen Dank für Eure Antwort.
Bi

28.02.22 08:40, Wowi
a) Dein Vorschlag ist ok und führt zum gleichen Ergebnis (saubere Küche)
b) Der zitierte Satz hat einen Fehler. Richtig ist
Noen burde virkelig ta og vaske opp
c) ta og + Verb ist eine Ausdrucksweise mit der Bedeutung, etwas anfangen, in Gang kommen.

28.02.22 12:51, Geissler de
Alternativ könnte man auch sagen:

Noen burde virkelig ta oppvasken.

28.02.22 20:42, Lidarende no
Man kann die grammatische Kategorie des Verbs auch als Imperativ umschreiben : «Ta og vask!» = «Sett i gang og vask!» Es
handelt sich um das Einsetzen der Handlung. Wowi Punkt c .

«den ingressive omskrivning med «ta» i imperativ: «Ta og gå», «Ta og kjøp» osv. (Olaf Øyslebø Hamsun gjennom stilen 281
1964)» NOAB
Den ingressive omskriving > Die ingressive Aktionsart.
https://naob.no/ordbok/ingressiv

01.03.22 15:56, Bi
takk alle sammen

26.02.22 21:19, Waldvogel
Es ist leider wieder Krieg in Europa. Wie heißt denn alles auf Deutsch?

Germany to send 1,000 unspecified anti-tank weapons and 500 FIM-92 Stinger air defense missiles. Russia’s all-out invasion is a turning point in Germany’s long-standing opposition to providing Ukraine with lethal weaponry, said Olaf Scholtz, the German сhancellor.
https://kyivindependent.com/

Tank = Panzerwagen?
anti-tank weapons = ?
air defense missiles = Luftwehrraketen?
Molotov cocktails = ?
shelling = ?
machine guns = Maschinengewehre?
railway tracks = Eisenbahnlinien?
blow up = in die Luft sprengen?
armed forces = Heer, Wehrverbände, Wehrmacht?

Germany allows supplying weapons to Ukraine in major turnaround.The country has authorized the Netherlands to send Ukraine 400 rocket-propelled grenade launchers produced in Germany. Berlin has so far refused to greenlight weapon shipments. The reversal could mean a rapid increase in EU military assistance for Ukraine, as Estonia could finally send howitzers to Ukraine.
https://kyivindependent.com/

rocket-propelled grenade launchers = ?
howitzers = Haubitzer?
shoot down = ?
military aircraft = ?
hack = ?
cyberwar = ?
curfew = ?
international payment order system = ?
ICBM = ?
missile = Raket?
thermal power plant = Wärmekraftwerk?
evacuation = Ausräumen?
gas masks = Gasmasken?
counter-terrorism operation = ?
State Border Guard Service = ?
heavy armor columns = ?
paratroop assaults = ?
reconnaissance groups = ?
oil embargo = ?
electricity supply = Stromversorgung?
shelter = tilfluktsrom = ?
fighter aircraft = Kampfflugzeug?
helicopter = Hubschrauber
fuel echelon = ?
Air Force Command = Oberkommando der Luftwaffe?
military assistance = ?
artillery fire = ?

Es gibt mehrere berühmte deutsche Waffen, z.B. Luger und Schmeisser. Werden sie noch benutzt?

26.02.22 22:39, Heiko de
Versuche mich mit ein paar deutscen Begriffen:
Tank = Panzer
anti-tank weapons = Panzerfäuste?
air defense missiles = Luftabwehrraketen
Molotov cocktails = Molotov Cocktails
shelling = Beschuss?
machine guns = Maschinengewehre
railway tracks = Eisenbahnlinien
blow up = in die Luft sprengen
armed forces = Streitkräfte

26.02.22 22:49, Heiko de
Der entsprechende deutsche Artikel: https://www.tagesschau.de/inland/waffenlieferung-ukraine-101.html

anti-tank weapons = Panzerabwehrwaffen

Danach etwas unsicherer:
curfew = Ausgangssperre
evacuation = Evakuierung
military assistance = militärische Unterstützung
paratroop assaults = Fallschirmjägerangriff
ICBM = Interkontinentalrakete

Siden alt her er engelsk er kanskje https://dict.leo.org bedre egnet?

22.02.22 19:51, Carl
Stichwörter: fredløs, friedlos, vogelfrei
Er det egentlig "som" eller "for" som skal stå i et spørsmål som dette:

"Hvor erklæres ikke Putin som fredløs?"

23.02.22 01:36, Waldvogel
Hier weder noch:

Hvor erklæres ikke Putin fredløs?

Man dømmer noen fredløs.

23.02.22 15:10, Lidarende no
Fredløs - om eldre forhold: som har mista retten til fred og dermed kan drepes. Norrønt friðlaus. Det spørs om Putin faller inn under
dette begrepet....

Fins det et tilsvarende uttrykk på tysk?

23.02.22 15:45, Heiko de
Jeg tror et tilsvarende begrep på tysk kan være vogelfrei: https://de.wikipedia.org/wiki/Vogelfreiheit Jeg finner også begrepet friedlos: https://de.wikipedia.org/wiki/Friedlosigkeit men har aldri hørt det før.

23.02.22 16:58, Lidarende no
Artikkelen om Friedlosigkeit (Fredløshet) er svært interessant, Heiko. Der er også betegnelsen "varg" nevnt. Jf. "varg i veum ", det vil
si person som er dømt fredløs. Ordet varg har siden fått betegnelsen ulv. (Wolf). Se Store norske Leksikion.

https://snl.no/varg_i_veum#:~:text=Varg%20i%20veum%20var%20i%20nordisk%20hedensk...
forbrytelse%20p%C3%A5%20et%20fredhellig%20sted.

22.02.22 04:32, Waldvogel
Wie vergleicht man das deutsche (Deutschland, Österreich, Schweiz) Schulwesen mit dem Norwegens?

barnehage = Kindergarten
førskole = ?
folkeskole = ?
ungdomsskole = ?
grunnskole = ?
videregående skole = ?
høyskole = ?
folkehøyskole = ?
særskole = ?
yrkesskole = ?
akademi = ?
konservatorium = ?
institutt = ?
friundervisning = ?
voksenopplæring = ?
kurs = ?
leksehjelp = ?
privatundervisning = ?
sysselsettingstiltak = ?
trainee = ?
rekruttskole = ?
befalsskole = ?
krigsskole = ?
handelsskole = ?
seminar = ?
treningsleir = ?
attføring = ?

22.02.22 08:48, Carl de
Det er store forskjeller på skolesystemene i
Tyskland forbundslandene seg imellom.
Nivået og kravene i forbundsland som NRW
er langt lavere enn i de sørlige
forbundslandene. Dette gjelder ikke bare for
skolene, men tilmed høyskolene.
I de sørlige forbundslandene skilles barnene
etter antatt evne mye tidligere enn i Norge
eller NRW. Noe ungdomskole finnes ikke. Det
er grunnskole og deretter er man enten på
gymnas, realskole eller det laveste trinnet
"hovedskole". I de landene med lav standard
som NRW er det mer sånn at bøllene og de
ekstremt mange fremmedetniske blant
barnene fortsetter med de andre barnene på
samme skole. Skjønt kanskje i delvis ulike
klasser. Noe som ofte medfører at foreldre fra
mer velstående miljøer sender barnene sine
til katolske, andre kristelige skoler eller dyre
privatskoler.
Ellers kan du omtrent oversette ethvert ord
ordrett.

førskole = Vorschule
folkeskole = Volksschule
ungdomsskole =???
grunnskole = Grundschule
videregående skole = weiterführende Schule
(Realschule, Gymnasium)
høyskole = Hochschule
folkehøyskole = Volkshochschule
særskole = Sonderschule
yrkesskole = Berufsschule
akademi = Akademie
konservatorium = Konservatorium
institutt = Institut
friundervisning = ???
voksenopplæring = Erwachsenenbildung
kurs = Kurs, Kursus, Cursus
leksehjelp = Nachhilfe
privatundervisning = Privatunterricht
sysselsettingstiltak =
Arbeitsbeschaffungsmaßnahme
trainee = Trainee
rekruttskole = ?
befalsskole = Offiziersschule
krigsskole = ?
handelsskole = Handelsschule
seminar = Seminar
treningsleir = Trainingslager
attføring = ??? Hva for noe?
Wiedereingliederung kanskje?

22.02.22 14:35, Fosshaug de
ungdomsskole = Realschule, stedvis fremdeles Mittelschule
friundervisning = Volkshochschule
rekruttskole = Grundausbildung (der Bundeswehr)
krigsskole = Führungsakademie der Bundeswehr (uttrykket Kriegsschule som i den prøyssiske ”Königliche Allgemeine Kriegsschule”
(fra 1810) ble senere omdannet til Kriegsakademie. Også den betegnelsen ble avskaffet etter krigen og skiftet ut med
”Führungsakademie“.)
attføring = Wiedereingliederung som Carl skriver. Som regel sies det heller ”Reha”, forkortet fra ”Rehabilitation”.

23.02.22 01:49, Waldvogel
Danke beide. Ich las auf Wikipedia daß man die Realschule im Alter von 10-11 Jahren anfängt und 16-17 Jahre alt beendet. Also währt sie 6 Jahre lang. Dann entspricht sie nicht Ungdomsskole, die nur 3 Jahre währt. Laut Quellen im Netz werden deutsche Kinder früh getrennt und gehen verschiedene Wege durch das Schulwesen. Welche Wahlmöglichkeiten hat man? Welche Schulen ist man durchgegangen wenn man die Uni erreicht? Entspricht Examen Artium Abitur?

23.02.22 17:30, Sandra1
Mit 6 Jahren geht das Kind geht zuerst in die Grundschule (Klasse 1-4)

Nach der vierten Klasse muss man wählen, ob das Kind auf die Hauptschule (Klasse 5-10), die Realschule (Klasse 5-10) oder das Gymnasium (Klasse 5-13) geht.

Das Gymnasium endet mit der allgemeinen Hochschulreife = Abitur. Mit dem Abitur kannst du an der Universität studieren.

Es gibt aber noch Sonderformen wie die Gesamtschule dort kannst du sowohl den Hauptschulabschluss als auch den Realschulabschluss und auch das Abitur machen. Wie das dort genau funktioniert, weiß ich leider nicht.

23.02.22 18:12, Tilia de
Sandras Antwort ist nicht ganz richtig. Vielleicht schreibt sie über ihr Heimat-Bundesland und hat vergessen, das zu erwähnen.
Es gibt jedenfalls einige Bundesländer, in denen die Grundschule die ersten sechs Schuljahre umfasst. Eine Trennung erfolgt hier
also erst nach der 6. Klasse. Auch gibt es Bundesländer, in denen das Gymnasium regulär mit der 12. Klasse endet.

23.02.22 18:23, Sandra1
@ Tilia:

Hier in NRW und in den meisten Teilen Deutschlands endet die Grundschule nach der 4. Klasse.

Berlin + Brandenburg haben das anders geregelt soviel ich weiß.

https://de.wikipedia.org/wiki/Grundschule

23.02.22 21:20, Tilia de
Das ist mir bekannt, Waldvogel hatte gefragt und findet diese Zusatzinformationen vielleicht interessant.

25.02.22 10:49, DaniV
In den östlichen Bundesländern dauert die Grundschule vier Jahre (außer Brandenburg: sechs Jahre). Danach gibt es entweder
Gymnasium oder die sogenannte Oberschule, wobei die Kinder an einer Oberschule entweder einen Realschulabschluss oder einen
Hauptschulabschluss machen können. Ab der 7. Klasse können sie sich da (glaube ich) spezialisieren, aber ggf. auch noch später die
Kurse wechseln (falls es besser oder schlechter läuft). Reine Haupt- oder Realschulen gibt es in den östlichen Bundesländern nicht.
Auf dem Gymnasium schreiben die Kinder, zumindest hier in Sachsen, in der 10. Klasse eine umfassende Klausur (BLF, besondere
Leistungsfeststellung) in Mathe, Englisch und Deutsch, die für die Gymnasiasten als Realschulabschluss gilt. Danach, in der
Oberstufe, dauert es noch zwei Jahre bis zum Abitur, d.h. es geht bis zur 12. Klasse.
Ich komme eigentlich aus NRW und wir hatten früher 13 Jahre Schule bis zum Abi, wie meine ich alle Bundesländer der alten BRD. In
der DDR waren es aber nur 12 Jahre bis zum Abi. Nach der Wende haben fast alle Bundesländer, also auch die westlichen, die
Schulzeit bis zum Abi auf 12 Jahre verkürzt und dann aber teilweise wieder auf 13 Jahre verlängert, weil es doch zu stressig
war.................
Der "Ausländeranteil" hängt wahrscheinlich vom Einzugsgebiet ab... ich habe einen sehr guten Freund noch aus der Schulzeit,
dessen Eltern ursprünglich aus dem Iran kamen - heute ist er Arzt, und eine türkische Schulkollegin, die das reinste Sprachenwunder
ist und vier Sprachen fliessend spricht (in der Schule und danach gelernt!) - so what?
Auf dem Gymnasium meiner Kinder, hier in Sachsen, erzählt der Direktor immer stolz, dass auf der Schule Kinder aus mehr als 20
Nationen lernen würden. Wovon mehrere z.B. in der Stufe meines Sohns mit die besten Abiture erreicht haben.

Für die Kinder aus der Oberschule gibt es nach dem Realschulabschluss auch noch viele Möglichkeiten, zu einem Abitur zu kommen,
z.B. auf einem beruflichen Gymnasium (das dann drei Jahre dauert). Ich glaube die Bildungsmöglichkeiten in Deutschland sind der
reinste Dschungel und niemand, der nicht beruflich damit zu tun hat, sieht da so richtig durch.

26.02.22 10:34, Kirba
Und in der Schweiz ist nochmal alles anders, auch da abhängig vom Kanton...
Kt Zürich/Thurgau:
Zwei Jahre Kindergarten
6 Jahre Primarschule
anschliessend trennen sich die Wege:
a) weiter in die Sekundarschule ( 3 Jahre, unterteilt in Sek AB (C)) je nach Niveau).
im Anschluss daran folgt eine Berufslehre während mehrerer Jahre, je nachdem mit BMS ( Berufsmittelschule, gibt später Zugang
zur FH = Fachhochschule, aber nicht zur Uni). Die Berufslehre ist in der Schweiz immer noch sehr angesehen.
b) im Anschluss an die 6. Klasse ( und nach bestandener Aufnahmeprüfung!!) Uebertritt ins Langzeiggymnasium. Dauert nochmal 6
Jahre und wird mit Matura abgeschlossen, alle Universitätsstudien sind anschliessend möglich.
c) nach zwei Jahren Sekundarschule kann man ebenfalls die Aufnahmeprüfung ans Gymnasium machen, dann Eintritt ins sog.
Kurzzeitgymnasium, man trifft dort wieder die aus Variante b) und hat denselben Abschluss.
Das System ist ingesamt recht durchlässig, so kann man auch später die Matura nachholen und dann alles studieren. Insgesamt ist
aber der Maturaanteil in der Schweiz mit momentan glaub etwas über 20% immer noch recht klein - wie gesagt, auch Berufslehren,
BMS, FH bieten sehr gute anerkannte Ausbildungen ( und man verdient viel früher was..)
Zudem gibt es noch FMS ( Fachmittelschulen) und HMS ( Handelsmittelschule), die irgendwo dazwischen stehen und mit denen
man schon auf gewisse Richtungen vorbereitet wird ( Soziales, Informatik...), die aber nicht zur Uni zulassen. Aufnahme auch
mittels Prüfungen.

26.02.22 20:26, Waldvogel
Danke allen, das war sehr aufklärend.
@Kirba
Werden Handelshochschulen und technische Hochschulen als Uni oder Fachhochschulen gerechnet? ETH in Zürich? Wie macht ihr mit Ausländern die ein ganz anderes Bildungswesen haben? Kann man Informatik ohne Matura studieren? Wie unterscheiden sich die Löhne und Stellen für Uni und Fachleute? Können sie sich um dieselben Stellen bewerben, oder ist das undenkbar? Gibt es einen Standesunterschied zwischen den beiden? Und in den französischen Kantonen ist wohl alles anders?

28.02.22 22:08, Kirba
@Waldvogel
Technische Hochschulen ( wie eben die ETH oder die EPFL) zählen als Universität. Ausländer kommen mit einem der Matur
entsprechenden Abschluss an die Unis ( zb eben Abitur, Bac, usw), müssen aber je nach Fach noch einzelne Prüfungen ablegen.
Was genau alles anerkannt wird muss man wohl im Einzelfall pro Fach/Uni dann abchecken - da kann ich keine genaue Auskunft
geben. Aber wir haben doch einen recht hohen Ausländeranteil je nach Fach, allzu hoch sollten die Hürden also nicht liegen :).
Löhne kann ich dir nicht sagen, bei meinem Fach gibt es nur den Universitätsweg. Es gibt aber viele Stellen, auf die man sich
theoretisch aus verschiedenen Ausbildungswegen kommend bewerben kann und da sind die Lohnunterschiede dann wohl eher
Verhandlungs- und Erfahrungssache...Standesunterschiede (meinst du damit Ansehen/Prestige?) zwischen FH und universitärer
Ausbildung sind nicht riesig, würde ich mal behaupten. Die Schweiz ist da generell einiges "flacher" in den Hierarchien als
Deutschland. Aber natürlich gibt es immer einige, denen der Doktortitel sehr viel wert ist... (ich verwende meinen abgesehen vom
Job wo er einfach dazugehört NIE).
In der französischsprachigen Schweiz bzw auch den andern Kantonen ist zum Teil der Weg zum Abschluss etwas anders ( zb
Bezirksschule schon nach 5 Jahren Primarstufe, prüfungsfreier Übertritt usw). Der Abschluss ( und die Anzahl Schuljahre dazu)
selber ist aber immer derselbe ( Matura/maturité )und berechtigt zu denselben tertiären Stufen. Schulwechsel zwischen Kantonen
sind immer möglich, Ich habe zb auch einige Monate gymnase im französischen Gebiet verbracht, dann wieder zurück in die
deutsche Schweiz.
Den genauen Vergleich zum norwegischen System hab ich noch nicht ganz begriffen und bin noch dabei, das zu lernen :)

20.02.22 22:35, Stephanus
Hallo, nach langer Zeit wieder mal ne Frage von meiner Seite:

Hvordan ville dere oversette det følgende???

"Det er en del av tale og trykkefriheten som skal råde iblant oss."

Hilsen
Stephan

20.02.22 22:46, Tilia de
Vorschlag: "Das ist (ein) Teil der Rede- und Pressefreiheit, die bei uns herrschen soll."

21.02.22 23:42, Carl de
Gute Übersetzung...

17.02.22 18:56, Waldvogel
Stichwörter: vermanschen, Vermanschung
Was bedeutet "Vermanschung" eigentlich? Gibt es ein gutes norwegisches Wort dafür? Ich denke in der Bildkunst auf Collage (französisch). Nennt man eine Collage im D Vermanschung?

18.02.22 08:06, Carl de
Hvor har du dette ordet fra da? Det finnes ikke
i duden. Verbet vermanschen finnes, men ikke
noe Vermanschung. Vermanschen betyr jo at
ting blir blandet slik at det hele, de opprinnelig
rene delene ødelegges. "Blande i stykker"
kanskje på norsk? Ordet er ikke hyppig brukt i
dag. Kanskje det ikke er politisk korrekt nytale
engang, tilatt Neusprech altså, siden det jo
kan fremme forbudte assosiasjoner om
entiteter som på død og liv skal "blandes opp"
mot folkets vilje - ?

18.02.22 11:21, Fosshaug de
Eine künstlerische Komposition von Dingen und Materialien verschiedener Art
heißt im Deutschen wie auch im Norwegischen Collage. Bisweilen wird im Deutschen auch von „Materialbild“ oder „Klebebild“
gesprochen, aber das sind nicht die gängigen Begriffe. Das Wort „Vermanschung“ gibt es nicht. Wenn Dinge vermischt werden, kann
man zum Ergebnis sagen: Mischmasch, Menkenke (regional Mengenke), Gematsche aber das sind alles keine Begriffe aus der
Kunst.

18.02.22 11:36, Tilia de
Duden.de schreibt zur Bedeutung des Verbs "vermanschen": [in nicht harmonisierender Weise] ineinandermengen, miteinander
vermengen [und dadurch verderben].
Das Wort impliziert eine breiige Konsistenz der vermischten Objekte, würde ich sagen. In übertragener Bedeutung mag das aber
durchaus anders sein.

18.02.22 19:32, Lidarende no
«Was an der Sache auffällt, ist eine unerträgliche Vermanschung von Lyrik und Geschäft, von Handelsinteressen und gehobenem
Patriotismus, von höher klopfenden Herzen und Nationalwirtschaft.» Tucholsky, Kurt: Die Essayisten
https://www.dwds.de/r/?q=Vermanschung&from=wb&corpus=kern&h=1vermans...

18.02.22 20:33, Waldvogel
Danke allen für die Antworten.

@Carl
Es stimmt daß Duden keinen Treffer gibt, so selten ist das Wort geworden. Aber es gibt es doch! Haha, ich habe euch ein deutsches Wort gelehrt :-D . Hier sind Beispiele:

https://www.dict.cc/german-english/Vermanschung.html
mashup

https://en.bab.la/dictionary/german-english/vermanschung
mashup
Vergeblich warnte Kurt Priemel, der inzwischen seinen Posten als Präsident der "Internationalen Gesellschaft für die Erhaltung des Wisents[??]" hatte abgeben müssen, vor einer "Vermanschung".

https://modernlernen.wordpress.com/2009/12/21/%E2%80%9Edas-internet-vermanscht-u...
Das Internet vermanscht unser Hirn
Das führt zu einer Vermanschung des Hirns. Und man kann Multitasking nicht lernen.

http://www.germansociety.org/wp-content/uploads/2016/03/Metropolis_1927.pdf
über das Kitschige des geistigen Motivs will ich gar nichts sagen ... Aber die Vermanschung der mystischen, allegorischen, symbolischen und der realistischen, konkreten Motive ist so schwer erträglich weil in ihnen die ganze seelische Verkrampfung dieser Zeit liegt..

https://www.uwf.at/unsere-positionen/
Vermanschung des Berufsbildes

"Blande i stykker" kann man vielleicht sagen. "Smelte sammen"? Wie in einem Schmelztiegel? "Fusjonere"? Aber das Wort wird nur verwendet wenn die Vermischung keine harmonische Ganzheit ausmacht, nicht wahr? Also Mischmasch. Eklektisk? Blande hulter til bulter? Blande uforsonlige motsetninger og forderve bestanddelene? Moderne kunst? Menge seg med pøbelen? Kaste perler for svin? Mosaikk? Kaos? Disharmoni? Monstruositet? Ich finde kein gutes Wort.

@Fosshaug
Jawohl, danke für die Auskünfte.

@Tilia
Brei ja. Also passen die Bestandteile nicht gut zusammen? Zu viele Kochen verderben den Brei.

18.02.22 20:36, Waldvogel
@Lidarende
Takk for godt eksempel. Har du et norsk ord på lager?

20.02.22 10:02, Carl de
Hva med sammensausing?
Sammenblanding? Vanblanding?

20.02.22 10:37, Carl de
Sammenrøring?

20.02.22 10:37, Carl de
Oppblanding?

20.02.22 10:44, Carl de
Forresten: zu viele Köche verderben den.
Flertall av Koch er Köche, ikke Kochen.

20.02.22 10:53, Carl de
Ser frem til din vurdering av hvilke ord som
passer best. Mine norske slektninger bruker i
ny og ne idiomet "blandet opp" for å gi et
beklagende uttrykk for hvorvidt den norske
etnisitet ødelegges ved masseimporteringen
av fremmedetniske mennesker til Norge.

20.02.22 16:15, Lidarende no
Vermanschen
Bedeutungen (dwds):
«[1] zwei oder mehr Substanzen so verrühren, dass ein Brei oder eine neue Masse entsteht
[2] etwas unbrauchbar oder zunichte machen, speziell auch jemandem dadurch ein positives Gefühl nehmen.»

Substantivet Vermanschung har vel samme semantiske innhold som verbet vermanschen. At dette substantivet ikke lenger er i
bruk i dagens Tyskland, er en annen sak.

Kurt Tucholsky skriver om «Vermanschung der Termen» og viser til Nietsche:. «„Sportsmen der Heiligkeit“ – das ist sehr gut gesagt,
aber es ist zu spitz gesagt. Auch findet sich in diesem Wort eine Technik angewandt, die sie uns in Wien, also in Berlin bis zum
Überdruß vorsetzen: die Vermanschung der Termini.”
https://de.wikisource.org/wiki/Die_Essayisten

Nei, jeg har ikke noe svar på lager, men forsøker å oversette dwds i betydning 1 på følgende vis: Å menge to eller flere substanser,
slik at det oppstår en grøt eller masse.

Verbet menge i Norge kommer fra middelnedertysk mengen.-
'blande', jf. håndgemeng/ menge mjølet med vatn(nynorsk)

Konklusjon: Det er tale om en teknikk som ødelegger terminoligen, skriver Tucholski. Ditt utsagn - «wenn die Vermischung keine
harmonische Ganzheit ausmacht»- høres interessant ut. Kan du utdype dette? Er det tale om et bestemt stilmiddel?

20.02.22 17:55, Lidarende no
Kilden jeg oppgav var feil. Det skal være:
Wortbedeutung.info. Wörterbuch
https://www.wortbedeutung.info/vermanschen/
vermanschen
1) zwei oder mehr Substanzen so verrühren, dass ein Brei oder eine neue Masse entsteht
2) etwas unbrauchbar oder zunichte machen, speziell auch jemandem dadurch ein positives Gefühl nehmen

20.02.22 19:30, Waldvogel
@Carl
"Sause sammen" og "røre sammen" høres bra ut, der er du inne på det rette. "Oppblandet" er også bra men litt svakt. Har ikke dine norske slektninger et sterkere uttrykk for det som foregår i Norge? Hva sier tyskere om det som foregår hos dere? Mange her bruker "kulturberikelse" ironisk for dette. Köche ja. Man lernt jeden Tag etwas neues. Es ist schwierig Deutsch fehlerfrei zu sprechen.

@Lidarende
Ja, du har avgjort rett i at blandingen vekker negative følelser. Her er mine seneste forslag: Nedsøle, tilsmusse, forurense, forsøple, nedluse. I noen tilfeller kan man nok si "skjende" eller "vanhellige". Med mindre negative overtoner kan man vel si "sylte", "nedsyltet". Andre ganger kanskje "vansire" eller "utsire" går an. Hva med "pjuske" eller "tjafse"? "Tjafset" sier man i hvert fall om hår som er ukjemmet og urent. I blant kan man vel si "uhyre".

Mitt trumfkort er "heksebrygg" :) For å ta ditt Tucholsky-sitat:

Was an der Sache auffällt, ist eine unerträgliche Vermanschung von Lyrik und Geschäft, von Handelsinteressen und gehobenem
Patriotismus, von höher klopfenden Herzen und Nationalwirtschaft.» Tucholsky, Kurt: Die Essayisten

Det som faller en i øynene er et motbydelig heksebrygg av lyrikk og profitt, kremmerånd og svulstig patriotisme, høysinnet bankende hjerter og krasst nasjonalregnskap.

21.02.22 07:36, Carl de
P. S. En Collage ville man nok nødig betegnet
som "Vermanschung". Du har fullstendig rett i
at Vermanschung er noe negativt, smussig,
urent. Men det kan jo ikke sies generelt om
Collage.

22.02.22 03:07, Waldvogel
@Carl
Jeg er enig i at "sammensause" er et godt ord. Må gjerne brukes i steden for "heksebrygg". Jaså, har tyskerne stablet seg på beina igjen og holdt opp med å unnskylde seg? Det rare er at alle europeiske folk i dag er omtrent like skyldtyngede som tyskere. Kun i Østeuropa finner man ennå vel bevarte mennesker. Polakker er tyskere svært ulike.

Ho, dette ble en lang tråd. I en Collage limer man ofte sammen ting som ikke hører sammen. Men det kan også gjøres med god smak.

16.02.22 17:52, Sandra1
Hei,

wie drücke ich korrekt aus:
Es kann sein, dass wir ca. 1 Tag verspätet ankommen. Wir haben für die Fahrstrecke/Anreise ca. 3 Tage eingeplant, aber unterwegs kann viel passieren.

Ich habe leider noch nicht mal eine Idee wie ich das vernünftig formuliren soll.

Ich danke euch vorab!

16.02.22 19:42, Waldvogel
Det er mulig at vi blir en dag forsinket. Vi beregner at reisen vil ta tre dager, men underveis kan mye skje.

17.02.22 17:23, Sandra1
Vielen Dank Waldvogel :)

14.02.22 11:31, Jazzman
Stichwörter: tidsskjema, Zeitplan
Hei hei,

wie würdet ihr auf Norwegisch nach dem Zeitplan für eine Veranstaltung fragen, im Sinne von: wann startet und wann endet das Event? "Tidsplan" hat nach meinem Gefühl sehr stark die Konnotation von englisch "timeline" und nicht von "schedule".

14.02.22 22:44, Wowi
tidsskjema

15.02.22 10:38, Jazzman de
Besten Dank!

09.02.22 18:14, Waldvogel
Ich weiß daß man nich mehr "Zigeuner" oder "Neger" in Deutschland sagen darf. Aber "Jude"? Ist das heute auch ein Schimpfwort? Wird es als diskriminierend empfunden? Ich schlug in Duden nach und bekam diese Definition:

"Angehöriger eines semitischen Volkes, einer religiös beziehungsweise ethnisch zusammengehörenden, in fast allen Ländern der Erde vertretenen Gemeinschaft"

Aber sie fügen hinzu:

"Gelegentlich wird die Bezeichnung Jude, Jüdin wegen der Erinnerung an den nationalsozialistischen Sprachgebrauch als diskriminierend empfunden. In diesen Fällen werden dann meist Formulierungen wie jüdische Menschen, jüdische Mitbürgerinnen und Mitbürger oder Menschen jüdischen Glaubens gewählt."

Diskriminierend! Wird man des Antisemitismus verdächtigt wenn man "Jude" sagt? Und wer wird heute eigentlich als Jude gerechnet? Waren Karl Marx und Heinrich Heine Juden oder nicht? Heine war Christ, Marx Atheist - waren sie trotzdem Juden?

Meine Neugier wurde erweckt: Wie definierten die Nationalsozialisten "Jude" und wie war das diskriminierend?

09.02.22 19:55, Tilia de
Ich kann nicht auf alle Deine Fragen antworten, aber zum Duden-Eintrag stand gestern in unserer Regionalzeitung ein dpa-Artikel:
"Der Zentralrat der Juden äußert Kritik am 'besonderen Hinweis' im Duden beim Eintrag zum Begriff Jude. In dem Wörterbuch heißt
es: ... (das hast Du oben bereits zitiert)... Zentralratspräsident Josef Schuster betonte: "Das Wort 'Jude' ist für mich weder ein
Schimpfwort noch diskriminierend." Die Redaktion kündigte eine Überarbeitung an."

14.02.22 11:36, Jazzman de
Hallo Waldvogel, grundsätzlich kann das Wort benutzt werden (ganz anders als das "N-Wort"), es wird nicht direkt vom Wortlaut her als verletzend wahrgenommen. Es kommt aber etwas auf den Kontext an. Verwendet man es mit essentialistischer Konnotation, etwa indem man pauschal von "den Juden" oder einem Juden spricht, ohne dass der Sinn im Kontext völlig ersichtlich ist, kann es nach meinem Empfinden als problematisch wahrgenommen werden. "Menschen jüdischen Glaubens" oder ähnliche Ausdrücke sind dann passender. Aber wenn das eh klar ist im Kontext, kann man "Jude" sagen.

16.02.22 20:03, Waldvogel
Danke für die Antworten. Ich las gerade daß mehrere arabische Mitarbeiter der Deutschen Welle gefeuert worden sind. Darf man nicht Israel in Deutschland kritisieren? Wird das als Antisemitismus eingestuft und kann man dann mit vollem Recht entledigt und strafverfolgt werden? Gibt es Deutsche in Deutschland die sich der Sache der Palestinänser öffentlich widmen?

16.02.22 22:39, Espen Askeladd de
Hei Waldvogel ,
ich will mich nur kurz einlassen:
>daß mehrere arabische Mitarbeiter der Deutschen Welle gefeuert worden sind. Darf man nicht Israel in Deutschland kritisieren?
Das darf man. Die Leute sind aber entlassen worden, weil sie den Holocaust geleugnet haben.
Das darf man nicht.
Außerdem haben sie Israel das Existenzrecht abgesprochen.
Das ist mindestens dünnes Eis.
Israel zu kritisieren, z.B. deren Siedlungspolitik, ist in Deutschland vollkommen in Ordnung.
Gruß
Espen

02.02.22 13:42, Heiko
Stichwörter: Kriegsdienstverweigerer, militærnekter
Ich suche gerade nach dem Begriff des Kriegsdienstverweigerer, also das, was man machen mußte um nicht zur Bundeswehr eingezogen zu werden und stattdessen Zivildienst zu machen. Gibt es sowas vergleichbares in Norwegen?

Heiko

02.02.22 14:03, Fosshaug de
militærnekter

02.02.22 15:28, Heiko de
Danke, damit find ich auch den passenden Eintag im SNL https://snl.no/milit%C3%A6rnekting

01.02.22 20:48, Cadfaell
Stichwörter: hugge til, skalle; hogge til, tilhogge, tilhugge
Hi!
Das norwegische Verb "skalle" hat laut norwegischen Wörterbüchern unter anderem die Bedeutung "tilhugge (tømmerstokk) i enden" oder "hogge til tømmerstokk i enden". Was bedeutet das?
- einen Baumstamm zum Schluss (der Arbeitsabläufe) behauen (die Rinde schälen)
- einen Baumstamm am Ende (des Stammes) behauen
- . . .
Mit der norwegischen Erklärung komme ich leider nicht wirklich klar.
tilhugge oder hogge til = behauen
tømmerstokk = Baumstamm, Bauholz
i enden = in Stücke am Ende (des Stammes) am Ende (der Bearbeitungsreihenfolge)

Das Verb "skalle" bedeutet hier doch eigentlich "schälen" (= die Rinde abschälen), das Verb "tilhuggehogge til" doch "behauen". Kann man "skalle" als Unterbegriff zu "tilhuggehogge til" auffassen?
Nach diesen Überlegungen komme zu folgender Übersetzung: "Am Ende (der Baumbearbeitung) wird die Rinde vom Baumstamm abgeschält." Kommt das so hin?
Hilsen
Cadfaell

02.02.22 00:10, Lidarende no
Zuerst wird der Baumstamm geschält- først blir tømmerstokken barket .(infinitiv -barke)
Dann wird der Baumstamm behauen – så blir tømmerstokken tilhogd eller tilhugget.
Å skalle bedeutet .. wie du sagst .. das Ende des Baumstammes behauen.
https://digitaltmuseum.no/021018702538/tilhugde-tommerstokker-ligger-i-stabel-pa...

02.02.22 10:19, Lidarende no
Der Baumstamm wird mit Beil behauen, zurechtgeschlagen -Tømmerstokken blir tilhogd/tilhugget med øks.
Partizip Perfekt: zurechtgeschlagene Baumstämme- tilhogde/tilhuggede tømmerstokker.

02.02.22 18:39, Cadfaell de
Takk for svarene.

02.02.22 20:43, Lidarende no
Eine abschließende Bemerkung:
Es gibt Sägewerke, in denen Baumstämme durch Sägemaschienen bearbeitet werden. Noch ein Foto des digitalen Museums von Kistefoss; und zwar von geschälten, fließenden
Baumstämmen, die wahrscheinlich auf dem Weg nach einem Sägewerk sind.

https://digitaltmuseum.no/021018616979/tommerstokker-og-halm-i-randselva-ved-sid...

Februar 2022

Archiv - Monatsübersicht Aktuelle Themen
Vorhergehender Monat Nächster Monat