Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei, liebes Forum.
Ich moechte sagen, ich traue mich nicht, im Sinne von Angst haben. Ich finde aber keine passende Uebersetzung, da steht tro, aber heisst das nicht glauben? Fuer mich ist da ein Unterschied, ob ich mich nicht traue oder etwas nicht glaube. Wenn das aber so ist, woher weiss man welches tro gemeint ist? Kann jemand helfen?
Gruesse von Andrea fra Midt-Norge

06.05.08 09:22
Jeg tør ikke = Ich traue mich nicht, ich wage nicht

(å tore/tørre - tør - torde/turte - har tort/turt)

Staslin

06.05.08 09:24
Takk for hjelpen, Staslin. Har en fin dag.

06.05.08 10:13
Woher weiß man, welches "tro" gemeint ist?
Ohne Beispiele ist das schwierig. Tro = trauen ist wohl keine so häufige Anwendung, siehe aber:
jeg trodde ikke mine egne øyne
ich traute meinen eigenen Augen nicht

06.05.08 10:42
Beispiel:

Ich moechte einen Kollegen etwas fragen, weiss nicht ob es passend ist, frage erst einen anderen, der: Du traust dich nicht? oder ich sage als Begruendung, ich trau mich nicht, eigentlich fehlt mir das Zutrauen? Weiss nicht, ob ich es verstaendlicher gemacht habe....

06.05.08 11:17
kannst auch sagen: jeg vager ikke å ... = ich wage nicht zu ..

06.05.08 11:21
so ganz verstehe ich deine Frage nicht. tro= glauben, tør- trauen. Die Wörter sind verschieden. Staslin hat dir die Formen gegeben. trodde heisst glaubte, torde- traute.

06.05.08 11:27
Die Frage kam auf, weil "trauen" auch manchmal mit "tro" übersetzt werden kann (siehe oben).
Aber normalweise gilt in der Tat: tro=glauben, tør=trauen.

06.05.08 12:17
ihr habt mir gut geholfen, nochmal danke.

06.05.08 12:17, Geissler de
Wenn man im Heinzelnisse-Wörterbuch trauen nachschlägt, bekommt man aber tatsächlich nur tro, nicht tørre als Treffer.

Übrigens heißt es jeg våger, nicht vager.

06.05.08 21:14
Hei!
In dem Beispiel "jeg trodde ikke mine egne øyne" (und viele andere!) darf man nicht immer wörtlich übersetzen!! "Jeg trodde" ist hier wirklich "ich glaubte" also "ich glaubte meine eigenen Augen nicht". Hier KÖNNTE man auf Norwegisch auch sagen: "Jeg stolte ikke på mine egne øyne." Wobei die erste Alternative üblicher ist. Fazit: Feste Ausdrücke darf man nicht immer Wort für Wort übersetzen, obwohl es ginge!
Hilsen AnneG

06.05.08 22:34
"Ich traute meinen Augen nicht" ist viel üblicher als "Ich glaubte meinen Augen nicht"

07.05.08 07:35
Es ist üblicher, aber ich denke, Anne wollte darauf hinaus, dass tro bzw. trodde in diesem Fall zwar mit trauen übersetzt wird, aber im Prinzip trotzdem (bedeutungsmäßig) auch glauben heißt und nichts mit trauen / wagen zu tun hat.
Daniela

07.05.08 08:00
Stimmt. Aber zurück zum Ausgangspunkt dieser Beiträge, dem Wörterbucheintrag, der trauen = tro setzt. Wie von 10:13 angemerkt, ist das keine häufige Anwendung, aber das deutsch/norw. Beispiel belegt die Möglichkeit. Dazu meint AnneG, dass man nicht so wörtlich übersetzen darf (und macht es damit den Wörterbucherstellern wahrlich nicht leicht). Es bleibt die Tatsache, dass jemand trauen = tro im Wörterbuch eingetragen hat. Es ist offensichtlich, dass die beiden Wörter sprachgeschichtlich eng verwand sind, und Norwegisch die ursprüngliche Bedeutung (glauben) eher bewahrt. Ich finde den Wörterbucheintrag in Ordnung, wenn gleichzeitig auf die sehr beschränkte Verwendungsmöglichkeit dieser Wortgleichung hingewiesen wird (durch Beispiele). Andere mögliche Übersetzungen (stole, våge) sollten hinzukommen.

Solche Wort-für-Wort Übersetzungen können sehr interessant sein. Beispiel: „Eile mit Weile“ (nicht so hastig). Was denkt man sich bei dem Wort „Weile“? Wahrscheinlich nichts, ist ein fester Ausdruck. Wenn man es ins Norwegische transformiert, kann dabei „ile med hvile“ herauskommen. Das sagt zwar niemand, macht aber die Bedeutung sehr schön klar (mach mal Pause). Bitte aber jetzt nicht die Wortgleichung hvile = Weile ins Wörterbuch eintragen!
Wowi

07.05.08 11:17
Kleine Anmerkung:
Eile mit Weile = å skynde seg langsomt

Lemmi

07.05.08 11:45
Heisann!
Und wie übersetzt ihr "sie haben sich getraut"???? Hier kann man ja wahrlich nicht "tro" benutzen.....! "de trodde seg".........hehe Ich würde bei einer professionellen Übersetzung nie das Wort "trauen" mit "tro" übersetzen. Wenn wir z.B. den Satz "jeg tror" übersetzen, sollte es demnach also heissen "ich traue"??? Ich glaube nicht!!
An 22:34: Ich meinte die norwegischen Sätze.
Hilsen AnneG

07.05.08 14:16
Das traut sich niemand, glaubt niemand und behauptet niemand, dass in dem Fall trauen mit tro zu übersetzen ist.