Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,
habe in nächster Zeit mehrere Bewerbungsgespräche und für meinen 10 Monate alten Sohn erst ab August einen Kindergartenplatz.
Ich überlege, ob ich ihn zu dem einen oder anderen Gespräch einfach mitnehme. In Deutschland wäre sowas ja völlig ausgeschlossen. Weiss jemand, ob ich das im kinderfreundlichen Norwegen machen kann oder lieber lassen sollte, weil sich dadurch meine Chancen auf den Jobb doch etwas oder erheblich verringern. Habe mich in Versicherungsgesellschaften und Ökonomieabteilungen von Fabriken beworben.
Tusen takk
Liebe Grüße
Peggy

24.05.08 14:59
nich nich niiiiiiiiiich

24.05.08 23:09
Norwegen ist zwar kinderlieb.....aber serioes sollte man doch bleiben. Kinder gehoeren bei einem Bewerbungsgespraech nicht dabei.
AnneG

25.05.08 08:52
Danke für die ehrliche Meinung
Peggy