Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo!
Kann mir jemand den deutschen Begriff für "jekte" oder "jekta" sagen? Es handelt sich dabei um ein grösseres Segelschiff.
Vielen Dank.
B.

13.12.04 19:03
Ich vermute mal, dass es sich um eine 'Yacht' handelt.
Mvh RS

13.12.04 19:35
Es gibt einen historischen (Segel-)Schiffstyp namens Jagt.
Eine ist beschrieben unter http://www.janmaat.de/groenlan.htm

RK

13.12.04 22:59
Eine Jekt ( bestimmte Form jekta ) ist ein seit der Wikingerzeit gebauter Schiffstyp. Es handelt sich um einen einmastigen Frachtsegler mit Halbdeck. Als Uebersetzung recht vermutlich " Frachtsegler ".

M.

14.12.04 03:45
Vielen Dank an euch alle! Ihr habt mir sehr weitergeholfen.
Mvh B.

15.12.04 17:32
Zu den Wikingerschiffen habe ich mal etwas rausgesucht, weil ich den Begriff "Jekt" in dem Zusammenhang nicht kenne. Das habe ich gefunden:

Klassifizierung:

Kriegsschiffe:
bis 20 Riemenpaare: snekkja oder ledung
20 bis 30 Riemenpaare: skeid
ab 30 Riemenpaare: drakkar (dreki, draki)

Handelsschiffe:
Größenunabhängig 3 - 4 Riemenpaare: knörr oder byrðingr

Im Allgemeinen wird bei den Wikingerschiffen häufig das Wort Drachenboot verwendet. Zum einen wird dies abgeleitet von den Sagatexten (Kenningar = Seeschlange, Seedrachen – es gibt über 500 Kenningar für Wikingerboote), zum anderen weil man beim Osebergschiff den Rest eines verzierten Stevens gefunden hat, der einen eingerollten Schlangenkopf darstellt. Wenn die Überlieferungen aber von einem drakkar (altn. Drachen) sprechen, ist damit eine bestimmte Klasse von Schiff gemeint.

Quelle:
http://www.heimdallsborg.de/html/body_lende.html