Direkt zum Seiteninhalt springen

Könnte jemand mir mit yrkesskade auf Deutsch helfen?

12.06.08 11:17
Berufskrankheit
Mvh RS.de

12.06.08 12:12
Ich weiß ja nicht, aber könnte es nicht
auch "Arbeitsunfall" heißen? Ich hätte gedacht,
dass 'skade' mehr
Verletzung als Krankheit ist. Weiß aber nicht wie das
bei 'yrkesskade' ist...
Maria

12.06.08 12:18
Kann gut sein, dass es im Norwegischen für beides benutzt wird (also sowohl die Kontaktallergie eines Friseurs als auch der Fall eines Malers vom Baugerüst)
RS.de

12.06.08 13:34
Hei,
wird "Berufskrankheit" nicht mit "yrkessykdom" übersetzt?
Mareike

12.06.08 13:37
Hei,
ich habe noch eine Erklärung gefunden!
"Yrkessykdom er en sykdom som skyldes at du har vært utsatt for langvarig, skadelig påvirkning på arbeidsplassen eller i arbeidsforholdet."
"Yrkesskader er fysiske skader som skyldes en ulykke eller et uhell på arbeidsplassen."
Mareike

12.06.08 13:42
Hab' mal eben bei nav nachgeguckt; da gibt es tatsächlich beide Bezeichnungen, aber für beide Erkrankungen müssen die selben Formulare ausgefüllt werden; das deutet daraufhin, dass sie zumindest versicherungstechnisch gesehen nicht allzu weit auseinanderliegen. Was jetzt Ursachen/Symptome angeht, bin ich nicht tiefer in dieses Machwerk von Regelung und Paragrafen eingedrungen.....
RS.de

12.06.08 13:42
Da haben sich grad die Antworten überschnitten...
RS.de

12.06.08 13:47
Hei RS.de,
macht doch nix. Besser zwei Antworten als keine, oder?
Mareike

12.06.08 13:48
Was natürlich die Frage aufwirft, wenn es denn ein 'yrkesskade' ist (und kein y-sykdom), wie man dann das auf dt. sagt.... Berufsverletzung? Arbeitsunfall? Letzteres hört sich ganz gut an.
RS.de

12.06.08 14:00
Arbeitsunfall!
Daniela

12.06.08 14:54
Hei Daniela,
Wikipedia führt noch die Bezeichnungen "Betriebsunfall" und "Berufsunfall" auf. Wobei mich das Wort "Betriebsunfall" immer schmunzeln lässt, hihi !!
Mareike

Und hier noch ein kleiner Witz:
Arbeitsunfall?!
Schrecklicher Unfall auf der Baustelle, der Vorarbeiter ist aus dem dritten Stockwerk vom Baugerüst gestürzt. Die herbeigeeilten Arbeiter sind ratlos. Da hat einer die "rettende" Idee: Nehmen wir ihm die Hände aus den Taschen, dann sieht es aus wie ein Arbeitsunfall...

12.06.08 22:31
Hei Mareike,
Also unter "Betriebsunfall" verstehe ich auch etwas anderes... :-)
Daniela