Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei alle sammen,

weiss jemand von euch, wie man Vesterålen betont?
Vester/ålen - mit Neuansatz beim å oder spreche ich ....rålen?
Ich hoffe, ich habe mich nicht zu unverständlich ausgedrueckt.

MvH
M.

16.06.08 23:34
ve-ster-å-len
Deine erste Vermutung stimmt.

17.06.08 09:17
Das habe ich nie gehört, es könnte aber sein, weil ich nicht aus Nordnorwegen komme, aber das Übliche ist Druck auf der ersten Silbe.
Ida

17.06.08 10:33, Geissler de
Gottseidank hast Du das gesagt, Ida. Ich als Nichtmuttersprachler hab mich nicht getraut und bin schon ganz unsicher geworden. Außerdem wird doch das "r" übergebunden und nicht das "å" mit Glottalverschluß abgetrennt, oder?

Geissler

17.06.08 10:54
Ja das r hängt mit dem å zusammen, obwohl das Wort ursprunglich aus zwei Wortteilen besteht. Der Glottalverschluss kommt hier nicht vor (der kommt wohl im Deutschen am häufigsten vor, glaube ich?)
Ida

17.06.08 11:05, Geissler de
Naja, ob er am häufigsten vorkommt, kann ich nicht sagen, aber immerhin im Standarddeutschen bei allen Anfangsvokalen und wenn an der Silbenfuge zwei Vokale aufeinanderstoßen.
Im Bairischen gibt es den interessanten Fall, daß bei femininen Substantiven, die auf einen Plosiv (z. B. k, p, t) beginnen, der Glottisschlag die Stelle des Artikels einnimmt. Der feminine Artikel ist normalerweise d', aber er wird vor dem Plosiv assimiliert (die Kuh -> k'Kua) und eben als Verschlußlaut realisiert.

Sorry für die Abschweifung!

Geissler

17.06.08 11:28, Ankeline de
Geissler, ich bin immer wieder beeindruckt von Deinem unerschøpflichen Wissen...

17.06.08 14:33, Geissler de
Danke, das klingt doch viel netter als "totale Verknüppelung der Antipilaxe in Anbetracht der Weite des Universums", wie eine andere werte Teilnehmerin meine Beiträge einmal charakterisiert hat. :-D

Gruß
Geissler

18.06.08 09:44, Marion2
Herzlichen Dank für eure Antworten!