Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,

im letzten Norwegenurlaubh abe ich mich gefragt, was eigentlich der Unterschied zwischen
- kjøttboller
- kjøttkaker
- kjøttkarbonader
ist?

Sind sie einfach nur unterschiedlich groß und geformt?
Oder enthalten sie aus unterschiedliche Zutaten?
Oder ist das Hack unterschiedlich fein/grob?
Oder kann man's nennen, wie man will?

Danke
Ina

04.09.08 11:31
kjøttkarbonade = produsert av rent kjøtt med lite innslag av tilsetninger
kjøttkake/-bolle = tilsatt (mye) annet enn kjøtt
kake (typisk rund og flat) vs. bolle (typisk kuleformet)
Helge

04.09.08 12:58
Ich übersetze mal, für den Fall, dass Ina noch nicht so viel Norwegisch kann:
kjøttkarbonade - aus reinem Fleisch, mit wenig Zusatzstoffen
kjøttkake/-bolle - (viel) anderes als Fleisch hinzugefügt
kake (typischerweise rund und flach) vs. bolle (typischerweise kugelförmig)

04.09.08 13:07
Gibt es da eigentlich auch Regeln im Deutschen?
Boulette, Frikadelle, Fleischkloss, Klops, Hamburger, Tatar usw. usw.
Ich glaube, das lässt sich in Deutschland nicht festlegen, oder?
("karbonade" wird im Hustad übrigens mit "deutsches Beefsteak" übersetzt, hihi)

Ingeling

04.09.08 13:47
Das Fleischpflanzl nicht vergessen, sowie das faschierte Laberl. Entsprechen eher dem kjøttkake, würde ich sagen, wegen nicht unerheblicher Mengen an Weißbrot, die beide enthalten.

Geissler

04.09.08 13:52
Ha, beim Aufschreiben wird einem doch manches selber klar ...
Hamburger sind, meine ich, aus reinem Fleisch - und Tatar ist rohes Fleisch. Und alle die anderen Bezeichnungen sind einfach gebratene oder gekochte Varianten aus vermischtem Hackfleisch. Stimmt's?
Entschuldigt meinen Monolog ...
Ingeling

04.09.08 13:57
Schööön, die bayrischen Spezialitäten, Geissler :-)))
Ingeling

04.09.08 14:41
Bei Gilde findet man folgende Zutaten:

Tapas Spanske Kjøttboller
Kjøtt av svin (82 %), vann, potetmel, salt, paprika, pepper, persille og hvitløk.

Kjøttkaker
Kjøtt av storfe og svin (61%), skummet melk, potetmel, salt, laktosepulver, melkeprotein, løk, selleri, muskat, pepper, ingefær og cayenne.

Karbonader, stekte
Kjøtt av storfe (65%), skummet melk, potetmel, laktosepulver, salt, melkeprotein, løk, selleri, pepper, ingefær og cayenne.

Hamburger, stekt
Kjøtt av storfe (83%), vann, potetmel, salt og pepper

Danach enthalten karbonader also nicht wirklich mehr Fleisch ...

04.09.08 15:18
Genau, alles ist relativ...
Sagen wir es so: "kjøttkarbonader" sollen etwas Feineres sein (sollen mehr Fleisch enthalten) als "kjøttboller/-kaker"
Ingeling :-)

Und "karbonader" sollen flach sein - nicht kugelförmig wie die "boller"

04.09.08 17:19
Vielen Dank für die ganzen Antworten!

Ina