Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo, könnte jemand nur kurz drüber lesen ob ich das alles richtig übersetzt habe?
originaltext: http://www.hf.uio.no/iln/studier/evu/norskkurs/medvoice/leksjon-1.htm
deutsch:
Ein normaler Tag auf der Station
Ich heiße A. N. und komme aus Berlin. Ich bin 23 Jahre alt und bin vor einer Woche nach Trondheim gekommen. Ich werde ein ganzes Semester hier sein bevor ich mein Medizinstudium fortsetze. Ich wohne zusammen mit einem norwegischen Medizin-Studenten in einer Wohnung im Zentrum von Trondheim. Ich bin nicht verheiratet, habe aber einen Freund in Berlin. Er kommt vielleicht in einem Monat zu Besuch.

Bei der Ärzteversammlung
Zusammen mit dem norwegischen Studenten Liv Jakobsen soll Anne am Morgenmeeting der Station teilnehmen. Sie gehen zusammen dort hin. Der Oberarzt heisst sie willkommen und stellt sie den anderen zehn Medizinern am Tisch vor. Der Arzt, welcher über Nacht Bereitschaftsdienst hatte, berichtet über Patienten die [neu] eingeliefert wurden. Einer von diesen ist Ole Hansen. Er ist ein 50 Jahre alter Mann, der um 6 Uhr mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus kam. Er hatte die ganze Nacht starke Schmerzen und erbrach Blut. Er ist sehr besorgt und befürchtet dass er Krebs hatt. Der Oberarzt sagt zu Anne und Liv, dass sie nach der Sitzung mit Ole Hansen sprechen sollen.

Kaffeepause auf der Station
Bevor Anne und Liv mit Ole Hansen sprechen, werden sie von den Krankenschwestern der Station begrüßt. Anne stellt sich erneut vor. Eine der Krankenschwestern ist vor kurzem in Berlin gewesen und erzählt von den tollen Cafés und Nachtklubs der Stadt. Die Krankenschwester fragt ob Anne eine Tasse Kaffee im Pausenraum [trinken] möchte.

Herzlichen Dank!

24.09.08 16:23, Geissler de
Gut übersetzt, ein paar Kleinigkeiten:
... hier sein, um mein Medizinstudium fortzusetzen
Zusammen mit der norwegischen Studentin Liv ...
Bevor A. und L.mit O. H. sprechen, begrüßen sie die Krankenpfleger [könnten ja auch Männer dabei sein] der Station

Geissler

24.09.08 20:06
Hmhm - sollte es im ersten Abschnitt nicht eher heissen: ich wohne zusammen mit einer norwegischen Medizinstudentin?
"Liv Jakobsen" ist ja eine Studentin, obwohl das auf norwegisch "student" heisst.
...aber man weiss ja nie :)))
Ingeling

24.09.08 20:43
I sømmelighetens navn får vi anta at Annemor bor på hybel sammen med en annen jente som leser medisin ,uten at det er noe annet enn faget og interessen for å dele på utgiftene som har ført dem sammen. Av teksten fremgår det heller ikke at denne navnløse personen er identisk med Liv Jakobsen,men også dét er mulig.

Lemmi

24.09.08 21:35
Hi, und sowohl Arzt als auch Ärztin heisst auf norwegisch "lege" (evtl. "kvinnelig lege" bzw. "kvinnelig student") - wird Zeit, ein bisschen zu renovieren im Lande ...
Ingeling :-)

24.09.08 22:48
Herzlichen Dank für die Antworten und Diskussion.
Es hätte mir ja wirlich auffallen können, dass Liv ein Mädchenname ist...
Trotzdem noch eine Frage. im Beispel: En av sykepleierne har nettopp vært i Berlin og forteller om alle de fine kafeene og nattklubbene i byen. Sykepleieren spør om Anne...

wie kann ich denn feststellen ob es sich um die Krankenpflegerin oder den Krankenpfleger handelt?

24.09.08 23:12
Das lässt sich hier überhaupt nicht feststellen. Die Formulierung ist völlig geschlechtsneutral im Norwegischen.

Hilsen W. <de>