Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,
ich lebe mit einem Norweger zusammen. Gestern hat er den Ausdruck "Jeg er synd i meg" gebraucht. Wir konnten
leider nicht 100% übersetzen, was damit auf Deutsch gemeint ist. Es ist wohl so in die Richtung: Ich habe Mitleid mit
mir selber.
Kann mir bitte jemand eine genauere Übersetzung geben?
Danke schonmal im Voraus
Karin

28.09.08 11:41, Sarahle de
Wir wär's mit Ich habe Selbstmitleid

28.09.08 11:53
Nein, wir sind uns 100% sicher, dass es das nicht bedeutet. Es geht nur in die Richtung von Mitleid, kann aber wohl
nicht direkt mit Mitleid übersetzt werden
Hat jemand anderes einen Vorschlag?
Karin

28.09.08 12:30
Ich kenne den Ausdruck "jeg synes synd på meg" = ich tue mir (selber) leid - also schon richtig übersetzt mit Mitleid oder Selbstmitleid. "Jeg synes synd på deg" = du tust mir leid, ich bedaure dich.
Es gibt auch den Ausdruck "det er synd på deg, han, henne usw." = es ist schade um (oder vielleicht besser für) dich, ihn, sie usw.
Ingeling

28.09.08 12:40
sehe gerade im Wörterbuch, dass man für "det er synd ..." auch synd i oder synd for sagen kann
I.

28.09.08 17:41
Ah super, "es ist schade um" hört sich passend an.
Allerdings würde ich diesen Begriff niemals auf eine Person anwenden. Um ein nagelneues Auto, das ich zu Schrott
gefahren habe, ist es schade. Aber nicht um eine Person.
Ich schätze mal, dass es darauf ankommt, wo man aufgewachsen ist. Und wie man den Gebrauch des Ausdrucks
gewöhnt ist:)
K

28.09.08 17:57
"jeg er synd i meg" ist schon ein seltsamer Ausdruck. Das Orakel findet keinen Treffer und hat die gleichen Probleme mit "jeg er synd på meg". Aber viele Treffer für
"det er synd i meg"
"jeg synes synd i meg"
"det er synd på meg"
"jeg synes synd på meg"

Was sagen denn die Muttersprachler?
Wowi

@Karin: schick ihn zum Norwegischkurs oder, noch besser, Deutschkurs.

28.09.08 19:50
wortwörtlich heisst das es tut mir leid mir

28.09.08 20:06
Nichts von Obigem heißt wortwörtlich so.