Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,
ist "Morgan Kane" bekannt in Deutschland?
Das ist eine originalnorwegische Buch- und Zeichensserie aus den 60er Jahren, die in Norwegen sehr populär war. Morgan Kane könnte man vielleicht mit "Zorro" vergleichen.
Ingeling

02.10.08 18:22
Ich meine, ob man diesen Herren in Deutschland kennt?
Ingeling

02.10.08 19:53
Ich würde sagen nein, eher unbekannt. Auf der Internetseite von arte kann man etwas über ihn erfahren...
ich kenne ihn nicht und würde sagen, dass auch viele andere (jüngere) ihn nicht kennen.
Aber natürlich bin ich kein Maßstab

02.10.08 20:57
Ich würde auch sagen, dass Morgan Kane in Deutschland unbekannt ist.
Antje < jung :) >

02.10.08 21:09
ok danke!
Ingeling

03.10.08 15:12
Nee, den Herrn kenne ich auch nicht!
Daniela [unter 30 :-)]

03.10.08 16:51
Nie gehört..(Ü 40)

Georg

04.10.08 00:16
Tröstet euch - absolut keine Bildungslücke, grins! War im Ausgangspunkt Kiosk-Literatur. Morgan Kane war in N. eine Art kultiger Cowboy-Antiheld, der auch heute noch gern zitiert wird.
Und es gibt einen Schlager: "Morgan Kai-ain, var hans navn ... (bam, tata bam, tata bam)"
Ingeling

Hei Georg, lange nichts gehört von dir :-)

04.10.08 23:24
Hallo Ingeling, ja stimmt, mein Interesse an Norwegen ist zur Zeit recht gering. Das hat aber nichts mit diesem Forum zu tun, im Gegenteil, ne ganz tolle Sache die Ihr hier macht.

Georg

06.10.08 23:33
Cowboy und Antiheld? Dazu fällt mir nur Lucky Luke ein (ich hoffe man schreibt den so)

Manchmal ändern die Figuren mit der Sprache auch die Namen.

hilsen Katja (genau 40)

07.10.08 12:14
Die Romanfigur Morgan Kane ist nicht so "lustig" wie Lucky Luke. Sagen wir mal: ein berühmt-berüchtigter Revolverheld mit Kultstatus. Die Westernserie wurde unter diesem Namen auch in andere Sprachen übersetzt (u.a. deutsch). Sein geistiger Vater, der norwegische Schriftsteller Louis Masterson, ist neulich verstorben - und das ging durch die norwegischen Medien.
Hihi, wenn du einem Norweger erzählst, dass du Morgan Kane kennst, hast du vielleicht einen Stein im Brett - oder auch nicht ...
Ingeling

07.10.08 20:05
Jetzt bin ich doch neugierig geworden, beim anhören dieses YouTube-Clips
http://de.youtube.com/watch?v=tg8i5fgNL8M&feature=related
kommt sogar Lagerfeuerromantik auf :-)

Georg

07.10.08 22:11
Psst, nun weisst du, warum hier früher mal so viele Jungen auf den Namen "Morgan" getauft wurden ...
Ingeling

08.10.08 22:37
Weil man(n) hofft dass die nicht verwirktlichten Träume in den Kindern weiterleben oder einfacher...
weil diese Morgans im warmen Schein eines Lagerfeuers gezeugt wurden ;-)

Georg

09.10.08 00:58
eben :-)))
hilsen Ingeling