Direkt zum Seiteninhalt springen

Kann mir das bitte jemand übersetzen?!

Vi har en person til vi gjerne ønsker et intervju med.Det møtet blir på fredag 24.10.
Det vil mest sannsynlig bli til at vi tar en avgjørelse i begynnelsen av neste uke.

Danke schön

22.10.08 10:10, Geissler de
Wir wollen jemanden interviewen. Das geschieht am 24.10.
Höchstwahrscheinlich werden wir zu Beginn der nächsten Woche eine Entscheidung fällen.

Geissler

22.10.08 11:07
Genauer:
Wir haben noch jemanden, den wir gerne interviewen wollen. (usw wie schon übersetzt)

22.10.08 11:31, Geissler de
Richtig, "til" hatte ich glatt übersehen. Danke für die Korrektur!
G.

22.10.08 14:47
Verwendet man im Deutschen eigentlich noch " Vorstellungsgespräch führen " , bzw. " Einstellungsgespräch führen " oder hat sich hier mittlerweile das Wort " Interview ", das früher " Befragung durch einen Journalisten " bedeutete als alleiniger Begriff eingebürgert.

Lemmi

22.10.08 15:15
Hallo Lemmi,
der Sprachgebrauch im Deutschen ist immernoch so, wie du ihn beschreibst. "Interview" statt Vorstellungsgespräch ist ganz unüblich.
Esli

22.10.08 15:17, Geissler de
Noch nicht, aber es ist auf dem Weg. Auf gut neudeutsch ist das ein "Tschoppinterwjuh", aber in meinen Kreisen ist "Vorstellungsgespräch" noch gang und gäbe ("Einstellungsgespräch" eher nicht.
Auf der anderen Seite: Wenn wir das Wort "Interview" schon einmal eingebürgert haben, dann spricht eigentlich auch nichts dagegen, es im Deutschen auf die in der Ursprungsspracheüblichen Bedeutungen zu erweitern.

Geissler

22.10.08 15:17
Hei Lemmi,
es heißt immer noch Vorstellungsgespräch. Außer es ist eine "ganz moderne" Firma...
Daniela

22.10.08 15:25, Geissler de
Hallo Daniela und Esli,
"ganz unüblich" finde ich in jedem Fall zu stark.

Es kann gut sein, daß meine Wahrnehmung am Hochtechnologiestandort (oder sollte ich schreiben "Hei-Täck"?) München eine andere ist. Immerhin hat Amazon zwei deutschsprachige Bücher im Angebot, die das Wort "Job-Interview" oder "Jobinterview" im Titel tragen. Die Autoren/Verlage werden sich schon was dabei gedacht haben.

Aber das soll keine Entschuldigung für meine eher schwache Übersetzung "interviewen" sein, ich wollte nur nicht lange nach einem Verb für "ein Vorstellungsgespräch führen" suchen ...

Geissler

22.10.08 15:36
Weiterhin hat Amazon gut ein Dutzend Bücher im Angebot, die das Wort "Vorstellungsgespräch" im Titel tragen...

Ich denke, es hängt, wie ich bei meiner ersten Antwort andeuten wollte, vermutlich von der Branche und der Umgebung ab. Hier (auf dem mehr oder weniger platten Lande) würden einen die meisten für eine Einladung zum "Interview" ziemlich verständnislos angucken. Bei internationalen Firmen oder in großen Städten mag es üblicher sein, aber ingesamt halte ich es nicht für besonders weit verbreitet.

Daniela