Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo ihr Lieben,
wäre euch um eine kleine Hilfe dankbar. Wie übersetze ich:
"anstelle dessen werde ich..."
(istendenfor dets....??)
Habt schonmal herzlichen Dank
IK

24.01.05 00:33
Vielleicht einfach: "istedet vil jeg..."

W.M.

24.01.05 03:42
danke für die Antwort, aber mir ging es um den Begriff "dessen" in diesem Zusammenhang auf etwas davor bezogen. "...das und das werde ich nicht machen, anstelle dessen mache ich aber das oder das..."
Nur "istedet vil jeg..." scheint mir in diesem Zusammenhang nicht zu reichen.
Vielleicht hat da jemand von euch eine Idee.
Vielen Dank
IK

24.01.05 03:49
doch, istedet reicht, kannst es mit 'statt dessen' übersetzen. Das gleiche gilt für 'istedenfor'. Aber bei letzterem kann man auch mit det/dette anschließen, also
istedenfor det/dette ... = statt dessen

24.01.05 05:30
Ja, stimmt! "Istedet" oder "Istedenfor" reicht völlig aus! "Det" kan angeschlossen werden, klingt aber überflüssig und wird in der gesprochenen Sprache selten verwendet!

24.01.05 17:07
oh, ich bedanke mich ganz herzlich bei euch. Ich dachte immer, dass "istedenfor" oder "istedet" mit "anstatt" übersetzt wird. Jetzt habe ich wieder etwas gelernt.
Ganz herzlichen Dank an euch.
IK

27.01.05 15:00
Hallo IK,
Du hast Dir da nichts falsch eingeprägt; istedenfor kann auch " anstatt " bedeuten. Hustad führt hier folgendes Beispiel an : istedenfor å le = anstatt zu lachen.

M.

27.01.05 22:34
danke M. aber es ging mir ja auch um das folgende Wort "dessen", also auf etwas voheriges bezogen also "anstelle DESSEN" oder "statt DESSEN". Aber wenn das mit "istedet" oder "istenfor" abgedeckt ist, ist es ja ok.
IK