Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo!

Ich hoffe, dass mir jemand mit dem Wort "Überbleibsel" helfen kann, kann auch gerne etwas formell klingen. Bei Heinzelnisse habe ich keinen Eintrag dazu gefunden, in meinem blå ordbok wird es mit "rest" oder "levning" übersetzt.

Zusammenhang: Ich schreibe für die Uni einen Text über die schwedische Sprache in Finnland:

Det er imidlertid viktig å differensiere mellom ”Nasjonalstaten Sverige” og ”lover, religionen og språket fra den svenske tiden”; sistnevnte er en Ûberbleibsel av den svensk-finske unionen. Man kan med andre ord ikke snakke om en svensk kulturell import til det nye Storfurstendömet Finland, men snarere om en opprettholdelse av felles kulturelle enheter.

Und da ich grade den Satz hier sehe - habe ich das richtig in Erinnerung, daß "felles" auch im Plural so bleibt? Mein Rechtschreibprogram schlägt im Übrigen svenskfinsk und nicht svensk-finsk vor, aber das sieht in meinen Augen falsch aus. (und ja, ich weiß, daß Storfurstendömet kein norwegisches Wort ist, das habe ich aus dem Schwedischen in meinen Text übernommen um die politische Bezeichnung korrekt zu haben)

Vielen Dank!

07.11.08 17:50
Hei!
Ein Vorschlag:
-sistnevnte er noe som gjenstår fra den svensk-finske unionen.

Außerdem:
-Storfyrstedømmet (siehe http://no.wikipedia.org/wiki/Storfyrstedømmet_Finland )

Interessant, dass es tatsächlich "differensiere" heißt. Man hätte ja eigentlich "differensere" erwartet, aber das Bokmålsordboka gibt dir recht.

Hilsen W. <de>

07.11.08 17:51
Ach ja, "felles" stimmt übrigens!

07.11.08 18:42
Vielen lieben Dank!

Auf die Idee, das mit einem Verb zu umschreiben, hätte ich ja selber kommen können. Aber man wird so blind, wenn man dauernd seinen eigenen Text anstarrt. ;)
Das Storfyrstedømmet übernehme ich auch.

Danke auch für die Bestätigung mit felles; lebe seit 3 Jahren in einer schwedischsprachiger Umgebung und habe mich in der Alltagssprache sehr ver"svorsk"t. Jetzt soll ich wieder auf norwegisch akademische Texte verfassen und bin sehr unsicher geworden.

Liebe Grüße,
Annamaria

P.S. Ich habe zuerst auch differensere geschrieben, Word hat es mir korrigiert, aber ich wollte der Korrektur zuerst auch keinen Glauben schenken und habe es im Fremmedordbok nochmal nachgeschlagen. ;)

07.11.08 19:14
finansiere hat ebenfalls ein "unerwartetes" i