Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo. Neulich wollte ich einem Norweger sagen, dass ich ein paar Fotos gemacht hatte: "Jeg har lagt noen få bilder". Er
war nun der Meinung, ich hätte einige Käfer gelegt. Wahrscheinlich hätte ich "tatt" sagen sollen und wenn schon dann
"lagEt"? Wären die Käfer aussprachlich vermeidbar gewesen? jo

17.11.08 16:26
Käfer ist bille/biller
Sprichst du das "d" von bilder? Wenn nicht (und manche Norweger sprechen es nicht), dann ist die Aussprache von bilder/biller gleich. Kann man dir eigentlich nicht vorwerfen.

17.11.08 16:35
hihi
Ja, du hättest "tatt" sagen sollen.
Und das Partizip von "lage" ist wirklich "laget".
"lagt" ist von "legge":legen

17.11.08 17:34
Ok, alles klar. Ab jetzt gehör ich wohl zu denen, die das "d" aussprechen. Danke.

17.11.08 17:49, Geissler de
lage ist eines der Verben, die die Vergangenheitsformen auf zwei Weisen bilden: entweder lage - lagde - har lagd oder lage - laget - har laget. Wenn Deutsche die erste Version wählen, dann klingt das Partizip oft wie "lagt", weil sie, besonders wenn sie Norddeutsche sind, auslautende Konsonanten verhärten.
Also, wenn Du "lagd" sagst, dann mit deutlichem "d" am Ende.

Geissler