Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo alle sammen,

jeg har et lite grammatisk spörsmaal. Hva er infinitiv; "zu machen" eller "machen"? Jeg
trudde at "machen" var infinitiv partisipp og "zu machen" var infinitiv, men jeg har en
liten "krangel" her nede med en som mener at "machen" er infinitiv, mens "zu machen" er
infinitiv konstruksjon. Hvem har rett? Er det kanskje terminologiforskjell mellom det
norske og tyske spraaket?

Antwort gern auf Deutsch, weil mein "Mitstreiter" kein Norwegisch versteht".

Viele Grüße
Björnar

17.12.08 20:16
Da bin ich der gleichen Meinung wie dein "Mitstreiter".

"machen": Infinitiv
"zu machen": erweiterter Infintiv

Weiß nicht, was "infintiv partisipp" ist. Vielleicht so was wie "gemacht zu haben"?

Ja, ich glaube da unterscheidet sich die Terminologie der Sprachen. Im Norwegischen schleppt man "å" immer mit, genau wie im Englischen ("to do").

17.12.08 20:17, Geissler de
Die kurze Antwort: Der andre hat recht.
Die lange Antwort:
Ich habe große Schwierigkeiten mit dem Bgriff "Partizip Infinitiv". Was soll das sein? Jedes Partizip ist an sich eine infinite Verbform, weil es nicht als Prädikat eines Satzes stehen kann. Gleichzeitig ist aber die grundlegende Eigenschaft des Partizips, daß es als Adjektiv gebeugt werden kann. Und ich kann nicht sehen, wie das bei einem Infinitiv möglich sein soll.
Im Deutschen gibt es ebenso wie im Norwegischen zwei Partizipien, nämlich Partizip Präsens und Partizip Perfekt.
Zu guter Letzt mag ich auch nicht einsehen, warum das Wort "zu" im Deutschen nötig sein soll, um einen Infinitiv zu konstituieren. Dann wären ja Infinitive nach Modalverben keine Infinitive mehr. (Gerade geht mir ein icht auf: Vielleicht ist genau das mit "Partizip" gemeint, also das "gehen" in "Ich muß gehen"? Dann bleibt aber immer noch mein obiger Einwand stehen.)
Natürlich kann ich nicht ausschließen, daß die Linguisten, die ja gerne mal ihre Terminologie auswechseln, wieder was neues erfunden haben. Für sinnvoll hielte ich das nicht, und durchgesetzt scheint es sich hierzulande auch nicht zu haben, denn mit Google und auf WP habe ich nichts darüber gefunden.

Geissler

17.12.08 22:00
Es sind einige Jahre, seitdem ich in der Schule Norwegisch und Deutsch gelernt habe. Hehe,
ich verstehe, daß mein Grammatikwissen leider nicht ist, was es früher war.

Vielen Dank für die Antworten!
Björnar

18.12.08 19:07
leider nicht das ist,