Direkt zum Seiteninhalt springen

Hey! Ich schreibe grad meine Bakk-Arbeit und habe einige Probleme mit dem lästigen deutschen Grammatik... Zwei von den Sätzen kriege ich nicht hin, egal was ich mache...

"Unter 130 Länder liegt Norwegen hier an der 23. Stelle im Bereich gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit. Ferner erhielt Norwegen erstem Rang insgesamt in den untersuchten Bereichen."

Wie kann man das besser sagen? Kann ich es überhaupt so sagen? Ist insgesamt eine korrekte Übersetzung von "sammenlagt"? Kann ich "Rang" als Synonym für Stelle so verwenden? Soll "gleiche Bezahlung..." im Genitiv geschrieben sein, oder so wie es ist? Heißt es hier "erster Rang" oder "erstem Rang"? Oder ganz was anderes?

Vielen lieben Dank!

Lg
Thea

27.12.08 11:59
Hallo Thea,

der erste Satz ist in Ordnung, würde ich sagen.
Beim zweiten Satz braucht man im Deutschen die bestimmte Form: den ersten Rang. Ich würde das "ingesamt" vorziehen und besser "erreichte" schreiben:
"Ferner erreichte Norwegen insgesamt den ersten Rang in den untersuchten Bereichen."

Hilsen W. <de>

27.12.08 12:06
1. Satz: unter 130 LänderN ...

27.12.08 12:33, Thea K. no
Danke!:)

29.12.08 16:47
Und den Bereich "gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit" kannst Du nicht so einfach im satz herumstehen lassen, der braucht Anführungsstriche. Außerdem würde ich den Satz umstellen: ... liegt Norwegen im Bereich " ... " [hier] an der 23. Stelle.
"Hier" habe ich eingeklammert, weil es mir überrflüssig erscheint, vielleicht ist es im Kontext aber anders.
Geissler