Direkt zum Seiteninhalt springen

Bis jetzt hab ich "angewiesen sein" im Hustad nur mit "være henvist til" übersetzt gefunden. Im Heinzelnisse wird auch mit "anvist" übersetzt. Dies ist wiederum nicht mit dokpro deckungsgleich und im blauen ordbok gar nicht zu finden.

Ist die Heinzelnisse-Übersetzung falsch?

23.01.09 09:49, slyngel no
Ich würde sagen dass "anvist" eher "angezeigt" heißt als "angewiesen", wenn es zwischen den zwei Deutschen Wörtern einen Unterschied gibt(?).

23.01.09 10:12, peter620 de
Man kann zwar sowohl einen Platz angewiesen als auch gezeigt bekommen, aber nicht angezeigt. Meinst du das?

Hier geht es mir aber um "angewiesen sein" im Sinne von "Være nødt til"...

23.01.09 10:12
Im Heinzelnisse-Wörterbuch wird anvist mit angewiesen übersetzt. Das ist jedoch nicht gleichbedeutend mit "angewiesen sein". Anvist steht zB auf unserem Stempel für die Buchführung. Gibt bitte den Zusammenhang an, in dem du "angewiesen sein" benutzt. Wenn es zB ist: ich bin auf Hilfe angewiesen, geht anvist gar nicht.

23.01.09 10:17
å være henvist til = angewiesen sein auf etw.( z. B. Hilfe ), zu jmd.geschickt werden ( z. B. ärztliche Überweisung ) , an jmd verwiesen werden ( z. B. Behördengang )

å anvise = anweisen ( Geld, Arbeitsaufgabe, Platz )

å avertere = anzeigen ( Werbung )

å anmelde = anzeigen ( Besprechen, z. B. Filmkritik )

Lemmi

23.01.09 10:18, peter620 de
Sag ich doch, und den Zusammenhang habe ich doch nun schon 2-fach angegeben.

23.01.09 10:32, peter620 de
bezog sich auf 10:12

23.01.09 11:03
Den Zusammenhang hast du im Beitrag 10:12 angegeben. Der andere Beitrag 10:12, der den Zusammenhang anfragt, kam zeitgleich. Verlangst du Hellseherei?

23.01.09 11:26, peter620 de
Nur langsam mit den jungen Pferden, hab halt nicht auf die Zeit geguckt. Hellsehen geht bei dem Wetter sowieso nicht :)

27.01.09 14:09
Wenn es um Hilfe geht, auf die man angewiesen ist, würde ich formulieren ¨å være avhengig av hjelp".

"å være henvist til" als "angewiesen sein auf etw. (z.B. Hilfe)" kenne ich gar nicht. Das kenne ich nur im Zusammenhang mit einer ärztlichen Überweisung oder auch, wenn man zu einer Behörde geschickt wird.