Direkt zum Seiteninhalt springen

Habe hier mit meinen Kollegen gesprochen und bin nicht wirklich sicher, ob man "å bifalle" auch im Sinne von "zustimmen" benutzen kann. Eher wie applaudieren oder Beifall klatschen. Kennt jemand da den Unterschied?

26.01.09 17:29, VG_V0 de
aus http://www.dokpro.uio.no/ordboksoek.html

bifalle -falt, -falt (fra lty, av falle, eg 'falle tett ved; slutte seg til') godkjenne, anerkjenne en slik framgangsmåte kan vi ikke b- , adj i pr pt: nikke b-nde
VG V0

26.01.09 19:00
bifalle hat nicht auch, sondern nur die Bedeutung "zustimmen", während "Beifall spenden" nicht dazu gehört.