Direkt zum Seiteninhalt springen

hallo, wann nehme ich om, naar und hvis??

Leider bringe ich das immer durcheinander und habe z.Z. auch keine Grammatik zur Hand.

Ich hoffe auf Abhilfe!

Vielen Dank!
Tanja

27.01.09 13:09
Siehe hier:
http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/3403

om kann manchmal statt hvis genommen werden. "Om" bedeutet auch "ob" und einiges mehr.

27.01.09 13:44, Geissler de
Bei Trolljenta gab es vor einiger Zeit eine Debatte, ob "om" als konditionale Konjunktion 1:1 mit "hvis" austauschbar ist. Speziell ging es dabei um unsichere Bedingungen wie in "Hvis det regner i morgen ...". Ginge hier "om" uneingeschränkt?
Was sagen die Muttersprachler?
Geissler

27.01.09 17:35, Bjørnar no
Ich würde lieber "Dersom" hier benutzen, aber "om" kann man im Umganssprache fast immer
benutzen. Ein guter Hilfer ist wie immer ordnett;
http://ordnett.no/ordbok.html?search=om&search_type=&publications=23

Ich bin nicht sicher, aber ich glaube, daß man eigentlich nicht ein Satz mit (konj.) "om"
anfangen darf, sondern mit "hvis" (oder dersom). Aber ich bin kein Norwegischlehrer, und
ich fange auch Sätze mit "aber" an...

Viele Grüße

27.01.09 21:17
Für mich gibt es keinen Unterschied zwischen "hvis", "om" und "dersom" in diesen Fällen (also als konditionale Konjunktion). Soviel ich weiss sind sie 1:1 austauschbar; habe auch noch nie gehört, dass man einen Satz nicht mit "Om" anfangen darf. Der Gebrauch ist eher eine Stil-, Geschmacks- und Gewohnheitsfrage. Ich selbst verwende z.B. nie die Konjunktion "dersom"; viele andere schon.

Staslin (norsklærer)