Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo zusammen,
derzeit lese ich eines Deutsche Buch, und in diesem Buch sehe ich oft den Form "aufs",
z.B. aufs Dach. Ich verstehe, daß es "auf das Dach" bedeutet, aber ist es erlaubt zu
schreiben?

Viele Grüße

28.01.09 23:12, W. de
In festen Wendungen muss man oft "aufs" schreiben. Dann ist es auch nicht unbedingt umgangssprachlich.
Zum Beispiel: Seine Leidensfähigkeit wurde aufs Äußerste strapaziert.

29.01.09 13:28
Ich glaube, stilistisch ist "aufs" weniger schøn. Man findet es vermutlich oefter in Belletristik (novels) aber weniger in Fachartikeln oder in der Tageszeitung, sofern es nicht ein Boulevard Blatt wie die BZ oder BILD ist.
Cheers fra Stavanger,
Timm

29.01.09 14:21, Geissler de
Dem kann ich so nicht zustimmen. Habe z. B. gerade in der Süddeutschen beim Überfliegen gefunden: "aufs Land", "ans Steuer".
Geissler