Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei!
Was bedeutet "å ha lopper i blodet"?

14.02.09 19:36
Hummeln im hinter?! So würde ich es wohl deuten.

14.02.09 19:37
hinterN

14.02.09 21:00
Hintern

14.02.09 22:50
hahaha!

14.02.09 22:55
Takker og bukker! So was in der Art hab ich mir gedacht.
Außerdem hab ich noch etwas gefunden, was in den Bereich fällt: "Maur i rumpa"
Und das Gegenteil: "la humla suse" ;-)

14.02.09 23:09
Da steht "humla" aber für den Hopfen im Gärprozess ...

14.02.09 23:22, hiha de
Hopfen hat mit Gärung aber gar nichts zu tun - den Job macht die Hefe.

16.02.09 15:44, peter620 de
@22:55: wieso ist "la humla suse" das Gegenteil? (versteh ich trotz Smiley nicht)

@23:09: humla steht nicht für Hopfen (und auch nicht wie viele glauben für ein Insekt) sondern ein Instrument!!! Da lohnt sich der Blick in ein etymologiske ordbok:
«la humla suse, (vel opr. med tilknytning til humle i bet. "primitivt musikkinstrument med messingstrenger som man spilte på med en pinne ell. en pennefjær", jvf. uttr. la fiolen sørge under fiol I) skyve alle (økonomiske) sorger og bekymringer fra sig, more sig, nyde livet sorgløst og ubekymret».