Direkt zum Seiteninhalt springen

Wast heist

knestykkje und

attgjeve

05.03.09 15:40
knestykkje (Nynorsk) = knestykke (Bokmål) = Kniestück

Eine Form des Porträts, bei dem die Knie mit auf dem Bild sind (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Porträt#Formen_der_bildlichen_Darstellung ).

attgjeve (Nynorsk): kann Infinitiv oder Partizip sein; wiedergeben oder wiedergegeben

05.03.09 15:46, Geissler de
Bei knestykkje habe ich erhebliche Zweifel an der Deutung.
Ein "Stück" heißt nämlich auch auf Nynorsk "stykke", "stykkje" ist dagegen ein Verb, das "zerstückeln" heißt. "Knestykkje" ist mir als Vokabel nicht geläufig, aber ganz ohne Kontext (liest eigentlich manchmal jemand die Forenregeln?) würde ich spekulieren, daß es "mit dem Knie zerstückeln" bedeutet, so wie man das mit Feuerholz manchmal macht.
Geissler

05.03.09 17:37, Staslin no
Oder das stykkje kann ein Schreibfehler sein. In vielen Dialekten (u.a. meinem) sagt man "stykkje" auch für das Substantiv "Stück". Wahrscheinlich hätte ich "stykkje" auch auf Nynorsk geschrieben, auf jeden Fall wenn ich zu faul wäre, um es nachzuschlagen...

05.03.09 20:40, Geissler de
Ja, gut möglich, daß ich völlig auf dem Holzweg bin. Ein klitzekleines Stückchen Kontext wäre was Feines ...

06.03.09 16:06
Kontext:
====Maleri(knestykkje) av (Name) u.a.;attgjeve sst====

06.03.09 16:27, Geissler de
Na also, geht doch. Also, ich war auf dem Holzweg.
Aber was bedeutet "sst"?

07.03.09 16:30
Keine Ahnung ist alles norsk.
Aber vielen Dank bis dahin!

09.03.09 14:28
Maleri(knestykkje) av (Name) u.å.; attgjeve sst
u.å.: uten årstall
sst: samme sted

Gemälde (Kniestück) von ..., ohne Jahresangabe; wiedergegeben an selber Stelle (im selben Buch wie oben)

11.03.09 14:34
Supi , takk