Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,
wie sagt man am besten, wenn man sich für eine Einladung bedanken möchte auf norwegisch?
Ich meine mit Einladung, wenn man ausgeht und jemand das Essen oder Trinken für einen bezahlt, nicht, wenn jemand
für mich kocht. Wobei ich nicht weiss, ob es hier einen Unterschied gibt. Sagt man in beiden Fällen: Takk for maten?
Ka

11.03.09 14:28, Bjørnar no
"Takk skal du ha", ville jeg ha sagt, men det er ikke noe i veien med "Takk for maten".
Det kommer jo også litt an på i hvilken sammenheng det er snakk om og. Jeg ville ikke sagt
det samme til en sjef som til en kjæreste, for å si det sånn.

Hilsen
Bjørnar

11.03.09 14:52, Kaxn de
Auf deutsch würde ich zu jedem, egal in welchem Verhältnis ich zu ihr/ihm stehe einfach sagen: Danke für die
Einladung (zum Essen).
Und das ist der Ausdruck, der mir auf norwegisch abgeht.

11.03.09 14:52, Kaxn de
Auf deutsch würde ich zu jedem, egal in welchem Verhältnis ich zu ihr/ihm stehe einfach sagen: Danke für die
Einladung (zum Essen).
Und das ist der Ausdruck, der mir auf norwegisch abgeht.

12.03.09 09:21, Staslin no
Wenn jemand für mich zahlt, sage ich "Tusen takk" oder "Takk for maten".

Die direkteste (aber trotzdem etwas umschriebene) brauchbare Übersetzung für "Danke für die Einladung" wäre in diesem Zusammenhang "Takk for at du spanderte".

13.03.09 01:47
Nja... Staslin hat recht, aber pass auf: Es ist etwas sozial gefährliches dran, in Norwegen jemandem ausdrücklich und
extra für die Einladung zu danken, also "takk for at du spanderte" zu sagen. Es gibt den Eindruck von: "Wie
extraordinär! Das hätte ich nie von Dir/Ihnen erwartet."
Wenn Dich jemand in profesionellem Zusammenhang zum Essen im Restaurant einlädt, ist es besser mit "Tusen takk
for maten!", zum ersten Mal wenn die Mahlzeit zu Ende ist, und danach nochmals beim Verabschieden. Ich würde
dann hinzufügen: "Det var virkelig godt, alt sammen/det var virkelig en hyggelig kveld" oder ähnliches, um zu
markieren, dass man die Einladung nicht als selbstverständlich betrachtet, sondern sie wirklich schätzt. Das Wort
"spandere" passt nicht in diesem Zusammenhang.
Wenn Dich aber ein guter Freund zum Essen oder Barbesuch einlädt, kannst Du ruhig sagen: Tusen takk for
maten!Takk for ølenvinen/drinkene. Hyggelig av deg å spandere. Det er min tur neste gang."