Direkt zum Seiteninhalt springen

Wie übersetze ich hier la seg godt gjøre:
"Det skal la seg godt gjøre å være stresset under den toscanske solen"
LM

20.03.09 09:28, hvalross de
Kann es sein, dass hier etwas fehlt?
Ich würde es mit: "Es sollte einfach sein, sich unter der Toakanischen Sonne stressen zu lassen." Macht aber keinen Sinn.
War es eventuell: "Det skal la seg godt gjøre å la være stresset under den toscanske solen" - "Es sollte einfach sein, unter der Toakanischen Sonne den Stress zu vergessen"?

20.03.09 09:29, hvalross de
*Toskanische Sonne

20.03.09 09:51
la seg godt gjøre bedeutet etwas... "du bist tüchtig wenn du das machst"
Also... man ist "tüchtig" wenn man sich stressen lässt, weil es so einfach ist zu faulenzen...
Verstehst du? Aber ich muss ja klar einen Satz haben dass auf Deutsch besser klingt.

20.03.09 10:21
Ich würde es so übersetzen: Es ist gut möglich, sich auch unter toskanischer Sonne stressen zu lassen. Die Betonung auf auch; und dann ergibt es auch Sinn.
Mvh RS.de

20.03.09 10:41, Geissler de
Oder vielleicht so "Man kann es durchaus fertigbringen, sich unter der Sonne der Toskana stressen zu lassen."

20.03.09 13:36
Vielen dank!!

20.03.09 14:40
oder eventuell: Es gehört schon einiges dazu, sich .....stressen zu lassen

20.03.09 14:51, Geissler de
Stimmt, der letzte Vorschlag ist besser.

21.03.09 04:24
Wir haben hier mit einer Art positiv nektelse zu tun. Der Satz heißt eindeutig, dass es kaum möglich ist, sich unter
der toskanischen Sonne stressen zu lassen. Beispiel.: Det skal godt la seg gjøre å bli stort dummere. Dümmer
kann man kaum werden.

21.03.09 11:52
Der Originalsatz "det skal la seg godt gjøre ..." muss so übersetzt werden, wie von RS (10:21) und Geissler (10:41) vorgeschlagen. Er kommt auf dieser Seite vor:
http://www.italianhouse.as/bildegalleri.html
(Auch die "kulpene" einer anderen Anfrage finden sich hier.) Es wird klar, dass das allerdings nicht gemeint ist, sondern eher der Vorschlag von 14:40. Der Ersteller der Seite hat hier eine norwegische Ausdrucksweise verfälscht: "det skal godt gjøres å ...".
Wowi

21.03.09 12:34
hehe Genau den Text, den ich übersetze... =) Wie hast du den gefunden?

21.03.09 12:35
ihn (nicht den) =)

21.03.09 15:40
"den" funktioniert hier auch.
Aber: Genau der Text...

21.03.09 16:13
Nun sind wir aber bei einem anderen Thema. "Genau den Text, den ich übersetze..." ist kein vollständiger Satz. Je nachdem, was man sich ergänzend denkt, geht "den Text" oder "der Text". ZB:
Genau den Text, den ich übersetze, hast du gefunden.
oder
Das ist genau der Text, den ich übersetze.

Um die Frage zu beantworten: Google weiß alles. Weil mir die Formulierung "det skal la seg godt gjøre" komisch vorkam und ich vermutete, das eigentlich "det skal godt gjøres" die beabsichtigte Formulierung sei, habe ich nach Beispielen für die erste Form gesucht. Davon gibt es einige (wenige), und gleich unter den ersten zeigt sich der weitere Text. Das dauert nur ein paar Sekunden. Man sieht auch schnell, dass "det skal la seg godt gjøre" bei den Google-Treffern im Sinne von es "es soll(te) gut machbar sein" gemeint ist (entsprechend 10:21, 10:41). Die idyllischen Bilder geben aber keinen Anhaltspunkt dafür. Deshalb der Verdacht, dass etwas misslungen die andere Formulierung beabsichtigt war.

Wowi