Direkt zum Seiteninhalt springen

hei, weiss jemand wie man den Ausdruck "tang og tare" am besten übersetzt?
Danke

22.03.09 19:14
Auf Deutsch ist das alles Tang. Wenn du Genaueres wissen willst, dann suche mit den lateinischen Begriffen:
tare = Laminaria
tang = Fucus

22.03.09 19:40
danke...aber vielleicht sollte ich den ganzen Satz schreiben,um besser zu verstehen...muss eine Redewendung sein:"hun biter seg i tang og tare på havets bunn.."
Heisst es vielleicht auf Deutsch"sich in den Grass beissen",oder ganz anders " sich festbeissen in etwas"?
Versuche es nochmal :-)
Danke

22.03.09 19:52
Ach ja ... Zusammenhang (Forumregel 3) ... seufz ...

Ein Ausdruck oder eine Redewendung ist das nicht, wenn man vom Stabreim absieht. Noch mehr Zusammenhang wäre gut. Wer ist "hun"?

23.03.09 01:40
Das ist keine feste Redewendung, wobei "tang og tare" sehr oft zusammen vorkommen, als Doppelbegriff,
wahrscheinlich wegen des Stabreims.
Der Sinn des Satztes ist vielleicht: Jetzt frisst sie Tang am Boden des Meeres.

23.03.09 16:28
Das bezweifele ich, oder das "i" ist an die falsche Stelle gerutscht.

24.03.09 05:05
Und wo, bitte?

24.03.09 11:22
... biter i seg tang ...

24.03.09 23:14
Ja, schon klar, aber der Sinn des Satzes auch auf Norwegisch dünkt mich zu sein das jemand oder etwas, vielleicht ein
Schiff, jetzt auf dem Meeresboden liegt. "Biter seg i tang og tare på havets bunn" macht wenig Sinn, es heisst
vielleicht eher: "Hun biter i seg tang og tare på havets bunn"? Dann wäre "jetzt frisst sie Tang am Boden des Meeres"
doch eine sinnvolle Übersetzung, oder?

25.03.09 07:18
Dann eventuell ja, aber so steht es nun mal nicht da. Eventuell deshalb, weil "bite i seg" eine etwas spezielle Bedeutung hat.

Wie so oft, glänzt der Fragesteller leider mit Desinteresse. Ist wohl durch den Stoßseufzer von 19:32 vertrieben worden.

26.03.09 03:34
Du hast ja mit deinem eventuell schon recht, aber "biter seg i tang und tare" hiesse, dass sie sich selbst beisst, im
Tang. Das ist wahrscheinlich nicht gemeint, denke ich. Aber ohne weitere Erläuterung vom Fragesteller lassenwirs und
biter i gresset! :-)