Direkt zum Seiteninhalt springen

Hi!
Wann gebraucht man "ulik(e" und wann "forskjell(ige)" ?

24.04.09 14:35
Kaum ein unterschied.

24.04.09 14:39
Könnte man evtl. mit dem deutschen "verschiedene" und "unterschiedliche" vergleichen?

24.04.09 14:57, Geissler de
Es gibt einige wenige Verwendungen, wo man ulik nicht durch forskjellig ersetzen kann. Ansonsten sind die beiden weitgehend synonym.

25.04.09 03:02
Ja, z.B. wissenschaftlich: Lik und ulik sind da präzise Distinktionen, entweder gleich oder ungleich.

Sonst sind die Unterschiede sehr vage. "Han er svært ulik sin bror" wird wahrscheinlich meist als Unterschied im
Aussehen verstanden, aber kann auch Unterschied des Benehmens heissen. "Han er svært forskjellig fra sin bror"
deutet aber eher nur auf Unterschied des Benehmens. Aber man kann gleich gut sagen: "Av temperament var de
svært ulike."

Aus meinem Sprachgefühl als Norweger würde ich sagen, dass "lik" und "ulik" ein wenig mehr in Richtung von
präzisen, beobachtbaren Unterschieden geht, wobei "forskjellig" sich ein wenig mehr auf generellen Unterschiede
bezieht. "Tyskerne er forskjellige fra oss nordmenn. Jeg kan ikke forklare hvorfor, men de bare er forskjellige!" :-)

Aber Geissler hat vollkommen recht, die Wörter sind so weitgehend synonym, dass hier keine grosse "ulikheter" im
Normalgebrauch bestehen.

25.04.09 13:03, Geissler de
Ja, ich hatte vor allem an Mathematik gedacht, wo ulik eine genau definierte Bedeutung hat. Außerdem gibt es ja ulike tall, also ungerade Zahlen.

Dann kann man es noch wie in dem Ausdruck "dette er ulikt ham" (das ist gar nicht seine Art) ein, wo es auch nicht durch forskjellig ersetzt werden kann.