Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo und Guten Morgen, Ihr Heinzelnisse,
sind diese Übersetzungen richtig:

Norsk Tysk Bemerkning
adskillig wesentlich
åke rodeln, rutschen
årestuen Ehrenstube, bessere Stube „gute Stube“
atter wieder, erneut
åssen wie
åssen står det til med deg? Wie geht es dir?
få banesår Todeswunde erhalten
børre, bør, burde, har burdet müssen, sollen
brå jä, eilig, plötzlich
bygdeborger Dorfbewohner, Bürger, Landbewohner
byks Sprung
eder Euch, Euer, (veraltet)
en skøtter folks tarv Einer kümmert sich um Volkes Nöte
en ting er klinkende klart eines ist sonnenklar
enn du da Und du da?
Men enn om det ikke går? Aber wenn das nicht geht?
Det er mere enn trist! Das ist mehr als traurig!
få tildelt en ... ... bekommt ein ... zugeteilt
flyktig (overfladisk) flüchtig (auch im Sinne von „oberflächlich???)
fødselsdag Geburtstag gratulerer med dagen / hjertelig til lykke med dagen
første amanuensis Wissenschaftl. Rat; Dozent
På forhanden hjertelige tagg
Gerd

So´n Schiet aber auch. Ich dachte meine Formatierung bliebe erhalten.--- Entschuldigung Gerd

26.03.05 02:45
Natürlich soll das heissen "... hjertelige takk"

26.03.05 03:01
Flyktig=overfladisk: Bsp: han så flyktig over søknaden: er müsterte/betrachtete die Bewerbung flüchtig (=schnell, oberflächlich, hat nicht gründlich gelesen)
Slik ville jeg ha tydet det med overfladisk, altså er det ikke overlegent som er ment her.
"Få banesår" var ukjent for meg, har du kanskje en hel setning?
Det samme gjelder for "børre"? Skal det være det samme som "burde"?
Ellers ser det veldig bra ut.

26.03.05 05:07
Hei Gerd...
...ich antworte Dir hier auf deinen Eintrag vom 17.03.05. Meine Mutter kommt aus Norwegen, sie wohnt schon seit ihrem 21 Lebensjahr hier in Deutschland (Lübeck). Naja ich bin daher zweisprachig aufgewachsen. Und fahre jedes Jahr meistens im Sommer nach Norwegen und besuche dort mit meinen Eltern unsere
,,Norwegische Familie''. Würde mich freuen wenn wir in Kontakt kommen würden.
Gruß Ole (16)

26.03.05 05:48
Hei Heinzelnisse,
herzlichen Dank für die schnelle Antwort.
zu Euren Fragen:
1.) Ich las „banesåre“ vor einigen Jahren in „Snorres Kongesagaer“ und schrieb mir damals dieses Wort auf. Genau kann ich mich nicht mehr an den Wortlaut des Textes erinnern. Sinngemäß lautete er wohl: „I Austad fikk han banesåre.” Ich glaube man übersetzt das so: „ In Austad bekam er den Todesstoß.“ Da ich das Wort nirgends gefunden habe, denke ich ,daß es veraltet, da aus den Tagen Snorres ist.
2.) Ich arbeite gerade meine Vokabeln aus den vergangenen Jahren durch und bin dabei auf „børre, bør, burde, har burdet = müssen, sollen“ gestoßen. Wenn dieses Wort nicht mehr gebräuchlich ist, möchte ich es aus meinen Vokabeln löschen.
Ich habe einige Wörter farblich abgesetzt. Ist die Formatierung ´rübergekommen.
Danke

26.03.05 06:19
banesår wird durchaus verwendet. Erst neulich in Aftenposten: "Intet banesår for Krohn Devold". Todesstoß ist eine gute Übersetzung.
børre gibt es nicht, der Infinitiv lautet 'å burde'. Die anderen Formen sind ok. Das Wort ist gebräuchlich (seltener im Infinitiv)
Deine sonstigen Übersetzungen scheinen mir ganz in Ordnung zu sein.
Wowi

26.03.05 06:58
Hallo Olaf,
über deine Antwort habe ich mich sehr gefreut. Erzähl doch einmal etwas über Dich und Deine Hobbies. Wenn es Dir nicht zu mühsam ist wäre es gut, wenn wir uns in norwegisch schreiben würden. Dann können wir die Sprache üben. Dabei hast Du den Vorteil das Norwegische schon von Kindertagen an gelernt zu haben. Keine Angst, dieses soll gewiss keine Belastung für uns werden, sondern soll uns Spaß machen, wenn wir uns etwa in monatlichem Abstand einen Brief schreiben.
Hei Olaf,
takk for sist.
Jeg gledde meg til svaret dit. Værsågodt og forteller noen om deg og hobbyene dine. Når det er ikke så møsommelig da kan vi skrive på norsk. Så kan vi trenere norske mål. Du har fordelen at du lærte spraket fra moren din og i barnealderen. Vær ikke redd – det skal ikke være en belastning eller forpliktelse for oss. Vi skal bare har moro når vi skriver oss i afstand av omtrend en måned et brev.
Uff, nå kan du lete etter feilene.
Olaf, wie ich schon am 17.03.05 geschrieben habe bin ich mit meinen 71 Jahren als Newkommer im Internet noch sehr ungeübt. Da hast Du mir sicher etwas voraus. Vielleicht weißt Du einen Weg wie wir unsere eMail-Adressen austauschen können ohne sie hier bekannt zu geben. Denn dieses Forum ist wohl eher für den Austausch von Informationen über die norwegische Sprache und über Informationen zu Norwegen im weitesten Sinne gedacht.
Freundliche Grüße
Gerd

26.03.05 12:57
Hei Gerd

ja takk for sist...
...vi kan jo skrive en e-post med hvor e-post adresse til Julia.Emmerich@nexgo.de(vis det er greit Julia). Den e-post adresse stor helt nede fra denne siden. Så kan hun skrive deg en e-post med min adresse og en e-post til meg med din adresse. Ja mine hobbyene... jeg går gjerne i by og titte litt, kino, data, i vintertid gå jeg ofte på skøyter og jeg interessere meg veldig for ishockey.

Hilsen Ole

26.03.05 14:42
Es ist nicht alles sonst in Ordnung, die gröbsten Fehler:
adskillig/atskillig: als Adjektiv: (ziemlich) viel(e), als Adverb: erheblich (z.B. atskillig større = erheblich größer), "atskillig" bedeutet nicht: wesentlich
åke er svensk, norsk: ake = rutschen, rodeln
årestue: Haus mit offener Feuerstätte und mit Rauchabzug durch ein Loch im Dach (nicht: Ehrenstube)
bygdeborger: (er flertall, entall: bygdeborg) Festungswerk, Fluchtburg aus der Zeit der Völkerwanderung (nicht: Dorfbewohner etc.)
skøtter: skjøtter
Siste setning: "På forhånd hjertelig takk"

26.03.05 22:53
atskillig = wesentlich ist ok und synonym mit erheblich, zB "du kan gjøre jobben atskillig billigere selv" du kannst die Arbeit wesentlicherheblich billiger selbst machen. Aber es ist gefährlich, sich die Vokabel mit so einer vereinzelten Bedeutung einzuprägen, denn atskillig ist nicht verwendbar, wo deutsch 'wesentlich' als Adjektiv steht (ein wesentliches Argument ist nicht et adskillig argument).

26.03.05 23:28
Ja, nur als Adverb vor einem Komparativ kann das Wort "atskillig" auf deutsch "wesentlich" bedeuten. Es ist aber nicht synonym mit "erheblich" als Adjektiv. Danke für den Hinweis.

27.03.05 01:36
Hei,
da kann ich ja mit Eurer Hilfe einige Fehler in meiner Vokabelsammlung korrigieren.
Euch allen ein fröhliches Ostern und
Dank
Gerd

27.03.05 01:59
Hei Olaf.
Takk for sist.
Akkurat så skal vi gjøre det! Jeg har meddelt min adresse til Julia og tillate henne å gir min adressen til deg.
God påske!
Gerd

27.03.05 12:59
Noch eine Anmerkung zu " banesår ". Das Wort setzt sich aus bane + sår zusammen. Die Grundbedeutung von " bane " ist " Verderben " , " Unabwendbares Schicksal ".

M.

28.03.05 06:36
Hei, hei
jeg huske at "banesår" et vanskelig ord er. Takk til alle hjelper og deres oppløsninger.
Hilsen
Gerd