Direkt zum Seiteninhalt springen

Wer kann mir das Sprichwort erklären: "Når det regner på presten, så dripper der på klokkeren".
Und gibt es etwas Entsprechendes auf Deutsch? Vielleicht "eine Hand wäscht die andere"?

07.05.09 14:41
drypper

Nein, das bedeuter eher so etwas wie: "Wenn es den feinen Leuten gut geht, dann hat auch das Gesinde etwas davon."
Also wenn sich z.B. ein Geldsegen auf den Priester ergießt, dann kommen auch noch ein paar Tropfen beim Küster an. So in der Richtung...

07.05.09 22:55
Ah! Danke, da wird es verständlich.

Gibt es eine norw. Redewendung für "eine Hand wäscht die andere"?

07.05.09 23:01
p.s.
"...så drypper det på klokkeren" sollte es natürlich heissen

07.05.09 23:34
Ursprung der Redewendung: «Manus manum lavat» (Latein)
Damit findet man den Vorschlag "Skurker hjelper hverandre", aber das ist weder ein Sprichwort, noch trifft es die deutsche Bedeutung.

Mmm, falls du dich unter humanistisch gebildeten Leuten bewegst, kannst du ja direkt "Manus manum lavat" sagen ;-) Klingt auch super :-)

10.05.09 04:56, Mestermann no
"Den ene hånden vasker den annen" oder "en hånd vasker den andre" ist schon eine norwegische Redewendung,
allerdings nicht häufig benutzt. Aber sofort verständlich und einleuchtend.