Direkt zum Seiteninhalt springen

I 2005 ble ordet dugnad kaaret til det mest typiske norske ordet.. hva er dette egentlig? Jeg har bodd i Norge i 20 maaneder men jeg har aldri hört dette ordet...

Jeg syns dessuten at nordmenn bruker svaert ofte koselig, hyggelig, og her i Nord- Norge "naaka" (dialekt noen)

25.05.09 18:57
Hei ???
dugnad = freiwilige unbezahlte Arbeit
z.B. man benötigt in einem Wohnviertel einen Spielpaltz. Die Anwohner schließen sich zusammen um diesen Spielplatz zu gestalten. Sandkiste zu bauen, Schaukel aufzustellen usw. Die Kommune liefert das Material und die Anwohner bauen alles unbezahlt zusammen und auf.
Vennlig hilsen fra Claus i Kristiansand

26.05.09 07:42, Klinkekule de
Ergänzend möchte ich hinzufügen, dass dugnad nicht unbedingt unbezahlte Arbeit ist, aber eben ein (freiwilliger) Arbeitseinsatz.
Vereine machen z.B. auch gerne "dugnad", in dem sie bei Firmen putzen, bei Veranstaltungen aufräumen usw., dafür dann Geld bekommen, welches in die Vereinskasse geht. D.h. die Arbeit wird dann schon bezahlt, aber nicht an jeden einzelnen, sondern das Geld fliesst in einen gemeinschaftlichen Zweck. Eine sehr beliebte Methode, die Vereinskasse aufzustocken.

26.05.09 12:14
Noch eine Ergänzung: "dugnad" ist ein gemeinsamer Arbeitseinsatz, d.h. dass mehrere gemeinsam daran beteiligt sind