Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo.
Unsere Tochter hat nächste Woche Geburtstag und wir möchten eine Paty geben. Versuche auf Norwegisch eine Einladung zu schreiben aber vergebens.
Kann mir jemand den Text übersetzten. Vielen Dank.

Ich werde am 30.06.2009 3 Jahre alt und lade dich und deine Eltern am 04.07.2009 um 14:00 Uhr zu meiner Geburtstagsparty ein.
Wir wollen gemeinsam spielen, essen und Spaß haben.
Bring bitte auch Schwimmsachen mit, denn bei schönem Wetter wollen wir schwimmen.
Ich freuen mich auf dich und deine Eltern
Deine Celine Jana

26.06.09 14:53, Staslin no
Jeg blir tre år gammel den 30. juni 2009 og inviterer deg og foreldrene dine til min fødselsdagsfest den 4. juli 2009 klokka 14:00.
Vi skal leke og spise sammen og ha det moro.
Ta med badetøy også, for hvis det er fint vær, skal vi bade.
Jeg gleder meg til at du og foreldrene dine kommer.
Din Celine Jana

26.06.09 15:54
ist bursdagsfest nicht üblicher als fødselsdagsfest? (klingt so steif und zungenbrecherisch)

26.06.09 19:02, Mestermann no
"Bursdag" wird ein bisschen mehr "kindisch" empfunden; man würde kaum das für einen Geburtstag eines
Erwachsenen benutzen; ("min 30-års bursdag" klingt nicht gut, auch nicht "Fandens bursdag", es muss jeweils
"fødselsdag" heissen.)

"Fødselsdag" ist auch das korrekte norwegische Wort für den Tag, an dem man geboren ist, "bursdag" eine Kurzform
vom Leihwort "geburtsdag/gebursdag", und ist eher spielerisch, auf den Feier bezogen: "barnebursdag".

Für ein Kind geht beides - wir haben für die Geburtstagsfeier unseres Sohnes nie "bursdag", sondern immer
"fødselsdag" benutzt, auf Einladungen von seinen Klassenkameraden verteilen sich beide Formen ungefähr gleich.

26.06.09 20:46, Lili
An alle vielen lieben Dank.
Dann kann die Party ja starten.

Lili

29.06.09 17:00, Klinkekule de
Frage dazu:
Mestermann schreibt, dass "bursdag" als kindisch empfunden wird. Ist denn das überall so? Hier oben im Nordland hab ich noch nie jemanden gehört, der "fødselsdag" sagt. (Und ich nahm bisher an, dass dies nur in Formularen etc. verwendet wird.)
Alle - auch Erwachsene (auch für den Geburtstag eines Erwachsenen) verwenden hier "bursdag" oder im dialekt sogar "gebursdag". Auch zum 30. Geburtstag sagt hier keiner "30-års fødselsdag" sondern "30-års bursdag" oder ganz einfach "30-års dag"
Ok, Nordländern sagt man eh nach, dass sie sich nicht so "gewählt" ausdrücken. Aber sagt man denn im ganzen restlichen Norwegen eher fødselsdag als bursdag?

29.06.09 20:10, Mestermann no
Ja, also das wird sicher in vielen Dialekten so sein, wie Du vermutest, und in Nord-Norwegen drückt man sich ja eher
locker und mündlich aus. Es ging ja hier um eine schriftliche Einladung auf Bokmål, und ich ging vom moderaten
Bokmål aus, was da - meines Erachtens - üblich ist.