Direkt zum Seiteninhalt springen

wann benutzt man takk im satz im sinne von bitte (Bsp. kannst du mir bitte den stift geben?) und wann kann man es weglassen?

28.06.09 16:03
takk = vær så snill kan du vær så snill gi med den penna wann man es weg lassen kann weis ich nicht so genau, kann man aber glaube ich selber bestimmen, ob man netter sein møchte oder nicht,

28.06.09 16:04
noch was! takk = danke bitte= vær så snill

28.06.09 16:10
"Takk" kann man im Sinne von "Bitte" benutzen, wenn es eigentlich selbstverständlich ist, dass der Bitte Folge geleistet wird. Es handelt sich bei einem solchen "takk" schließlich um ein vorgezogenes Danke.
Mein Eindruck ist, dass "takk" auf diese Weise oft von Kunden gegenüber Personal benutzt wird, aber auch im Arbeitsleben von Vorgesetzten gegenüber Untergegebenen.
Wenn man sich nicht sicher ist, sollte man lieber "vær så snill" benutzen.

28.06.09 16:46, Mestermann no
Ja, und die Antwort von 16.03 ist sehr unklar und teils unkorrekt.
"Vær(e) så snill":
"Kan du være så snill å gi meg den pennen?" (konjunktiv) Oder: "Kan du gi meg den pennen, vær så snill?"
(imperativ)

Es fehlt auch den Unterschied zwischen "vær så snill" und "vær så god." Vær så god hat nur die Imperativform:

Beispielsdialog im Laden:
"Kan jeg få se på den pennen, takk?" - "Ja, vær så god". - "Jeg skal få den, takk." - "Det blir kroner 29,50, takk." -
"Kan du være så snill å pakke den inn for meg/kan du pakkke den inn for meg, vær så snill?" - "Selvsagt. Vær så
god." - "Tusen takk." - "Takk i like måte."

29.06.09 22:58, yemaya de
Und wann sagt man dann "er du snill"? Oder ist das das gleiche?

30.06.09 05:16, Mestermann no
Ist mehr oder weniger das gleiche. "Kan jeg få se på den, er du snill?"- "Kan du pakke den inn, er du snill?" - "Kan jeg
få snakke med sjefen din, er du snill?" "Er du snill å la meg/og lar meg få snakke med sjefen din?"