Direkt zum Seiteninhalt springen

Hi,
bin jetzt gerade am Anfang meines 6-monatigen Aufenhalts in Norwegen und möchte die Zeit auch nutzen um ordentlich Norwegisch zu lernen.
Die Kurse Ny i Norge und Norwegisch aktiv habe ich auch schon und lerne ich auch fleissig mit, habe mich nebenbei aber auch schon auf die Suche nach weiterführenden Sprachkursen gemacht und dabei festgestellt, dass die sich hauptsächlich alle auf das Sprachniveau A beziehen und selten darüber hinausgehen.
Deshalb habe ich mal die Frage an euch, ob ihr gute Sprachkurse kennt, die mehr das Niveau B1/B2 abdecken.
Ny i Norge gefällt mir von der Aufmachung sehr gut, nur scheint Bo i Norge schon länger nicht mehr neu aufgelegt worden zu sein und es gibt dazu nur Kassetten! Hjemme i Norge ist gar nicht mehr zu finden.
Nokler til Norge (was wohl jetzt das weiterführende Buch zu Ny i Norge vom Verlag zu sein scheint) hat leider keine CD, oder besser gesagt nur eine Lehrer-CD, und ich konnte leider auch nicht herausfinden, was auf der ist, da die Verkäuferin im Buchladen mehr damit beschäftigt war, mir zu erklären, dass ich die sowieso nicht bekommen würde, da es eine Lehrer-CD sein, als die Frage zu beantworten, ob da die Texte vom Buch drauf sein.
"Norsk for utlendinger" scheint dann nach norli.no schon weiterführend zu sein, ich weiß es aber nicht genau. Leider gibt es da auch nur zu Band 1 und 2 CDs. Wenn jemand den Kurs kennt, wäre es nett, wenn er mir sagen könnte, welches Sprachniveau diese Bände haben.
Falls ihr noch andere Kurse (mit Audiodateien) kennt, die B-Niveau habe, würde ich mich freuen, wenn ihr mir über die kurz berichtet.
Tusen takk.

03.07.09 18:25
Hei Annie,
eine Bekannte von mir ist fast ein Jahr in Norwegen. In ihrer Schule haben sie die Bücher: Klar for Norge. Sie sind herausgegeben vom: Forlag for Fag og Kultur AS. Vor mir liegt ein Exemplar von Band drei. Es hat die ISBN Nr. 82-11-00427-5. Wir kennen einen der Verfasser, daher liegt das Exemplar bei mir. Ich kann dir leider nicht sagen was sie kosten. Dazu gehören auch CD und Arbeitsbücher. Die Schüler fanden diese Bücher sinnvoll. Es sind nicht nur Sprachbücher, sie führen auch in die Kultur und die Mentalität der Menschen ein und haben dazu gute Aufgaben.
Vennlig hilsen fra Claus i Kristiansand

03.07.09 18:27
På vei
Stein på stein
Her på berget

Das sind drei Lehrwerke, die aufeinander aufbauen und sprachlich auch zum Bergenstest führen, falls du es beabsichtigen solltest.
Viel Spaß
Anna

03.07.09 19:55, Annie
@ Claus
Hi, auf die Bände von Klar i Norge bin ich auch schon gestossen, es hörte sich aber (für mich) auf der Verlagsseite so an, als würden man zum Abschluss des Band 4 A2 erreichen, das fand ich dann schon etwas wenig. Weiß aber nicht genau, ob das stimmt. Wenn du also weisst, welche Niveau man nach Abschluss des vierten Bandes erreichen kann, wäre ich froh, wenn du es mir sagen könntest, denn das was du schreibst, hört sich wirklich spannend an.
@Anna
Danke, die Bände werde ich mir dann auch mal anschauen. Ob ich den Bergentest mache, darüber habe ich eigentlich noch gar nicht nachgedacht. Kann man den den überall machen oder nur in Oslo?

04.07.09 08:15
Hei guten Morgen Annie,
habe mich bei der Bekannten erkundigt. Sie hatte Band drei zur Norskprøve B2. Nun weiß ich wenig darüber wie es alles mit A und B und so weiter funktioniert. Ihre Lehrerin hatte ihr gesagt, sie könnte mit ihrem können direkt zum Bergenstest gehen.
Vor vierzig Jahren als ich mich etwas damit befaßt habe gab es das nicht. Man lernte Norwegisch auf der Arbeit und in der Umgebung. Ob es damals Norwegischkurse für Ausländer gab weiß ich nicht. Kann ich mir nicht vorstellen. Wir hatten 1968 im J A H R zwölf Einwanderer in Kristiansand. Das wäre vermutlich ein bißchen viel gewesen dafür Schulen zu eröffnen? Es gab kaum Wörterbücher Norwegisch Deutsch oder den anderen Weg. Die besten damals waren wenn ich mich recht erinnere Bücher von vor dem Zweiten Weltkrieg. Wir haben bis in die neunziger Jahre hinein vom DLF (Deutschlandfunk) zwar Deutschkurse im Radio angeboten und wir haben damals das kleine Wörterbuch Norwegisch - Deutsch : Deutsch Norwegisch von Langenscheidt verschickt. Es war auch bei uns in der Redaktion gebräuchlich sowie die größere Ausgabe ebenfalls von Langenscheidt. Einen Hustad kannten wir nicht. Darum war ich positiv überrascht als ich dieses Lehrbuch sah, mein erster Eindruck ist postiv. Das ist der Grund, warum ich es dir vorschlug. Vielleicht kannst du es dir bei einem Buchhändler ansehen?
Riktig god helg fra sommer og sol på Sørlandet fra Claus

04.07.09 09:34
Klar for Norge führt definitiv weiter als A2. Es ist auch sehr gut und führt ähnlich wie Paa vei zum Bergenstest. B2 bzw. C1 kann man damit gut erreichen.

04.07.09 11:56, Annie
Wünsch auch einen guten Morgen,
Das Lehrbuch hört sich wirklich sehr spannend an und werde ich mir jetzt auch besorgen. Naja, man muss ja nicht immer gleich einwandern, um ein Sprache sprechen zu wollen. Im Moment bin ich hier ja Austauschstudent und komme danach bestimmt auch wieder zum Urlaub und da finde ich es halt schöner, wenn man auch die Landessprache gut sprechen kann (also nicht nur die Brocken, die man zum einkaufen und nach'em Weg fragen benötigt). Und da ich nun hier bin, möchte ich dann die Gunst der Stunde nutzen, viel mit Norwegern auch auf norwegisch zu reden und nicht nur auf englisch.
Hier in Trondheim gibt es ArkBokhandel und Norli, bei denen ich solche Sprachabteilungen gefunden habe, waren aber nie sehr groß, waren meist nur 2-3 verschiedene Kurse da, bei Norli musste ich auch erst fragen, um es zu finden, die Dame sprach leider nicht wirklich englisch, aber auf norwegisch ging es dann auch und sie führte mich dann zu einem Regal nicht unweit von den anderen Sprachkursen, die ich schon gefunden hatte, und in dem unterstem Regalfach waren sie dann (hatte ich da unten ganz übersehen), also nicht so die berauschende Auswahl zum angucken.
Aber dann bedanke ich mich erstmal recht herzlich, an dem Preis für die Kurse gibt es auch echt nichts zu meckern, deshalb werde ich die mir jetzt besorgen und ganz fleissig weiter norwegisch lernen.
Tusen takk for hjelpen.

04.07.09 13:43
Hei Annie,
unsere Tochter lebt mit ihrer Familie in Trondheim. Sie ist in Kr.sand geboren. Sie spricht auch Deutsch, natürlich Deutsch aus der Schule. Ist aber auch ein halbes Jahr auf dem MCG (Matthias Claudius Gymnasium) in Hamburg gewesen. Hat danach im Beruf Deutsch gebraucht. Wenn du es wünscht, kann ich vielleicht eine Verbindung herstellen? Schreibe mir dann bitte an folgende Firmenadresse: hostmaster@treverktoy.no Z.Zt. sind sie mit der Familie in Vikna, ca. 20 Meilen nördlich von Trondheim auf der "Hütte".
Vennlig hilsen fra Claus i Kristiansand