Direkt zum Seiteninhalt springen

In welchem Zusammenhang wird folgende Redewendungen benutzt und was bedeuten sie:

- drit på draget
- går i hop (bin mir mit der Schreibweise von "hop" nicht sicher, wird "hup" gesprochen)

13.08.09 10:18
drite på draget - jemand macht etwas blødes/dummes, oder ganz einfach etwas was nicht in
der Situation passt. Die Zuschauer sagt dann "Nå har du driti på draget" oder "Nå dreit du
på draget". Wird fast immer in Vergangenheit benutzt.

gå i hop - Etwas passt, funktionert. "Regnskapet går ihop" heisst, dass die Zahlen in die
Abrechnung stimmt und führt nicht zum Verlust.

Achtung! Ihop (oder i hop) wird mit einem deutschen U geprochen, aber mit einem
norwegischen O, wenn man zuerst Norwegisch schreibt und liest.

Viele Grüsse
Bjørnar

13.08.09 10:39, peter620 de
Danke!
Ist "drite på draget" sehr umgangssprachlich, oder eher üblich?
Weisst du auch wo der Ursprung dieser Redewendungen kommt? Ist schon witzig, dass man in Norwegen auf den Zug kackt ;o)

13.08.09 10:51, Geissler de
>/Achtung! Ihop (oder i hop) wird mit einem deutschen U geprochen, aber mit einem
norwegischen O, wenn man zuerst Norwegisch schreibt und liest./

Ich habe erst ein paar Minuten grübeln müssen, bevor mir klar wurde, was du damit sagen wolltest. Du beziehst Dich auf Peters "wird 'hup' gesprochen", oder? Das ist in der Tat mißverständlich; da müßte man "auf Deutsch" o. ä. dazuschreiben. Denn norw. "hup" würde sich auf "stup" reimen.