Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,
ich bekomme in den norwegischen Buchtitel "Skalden skurres historier", der auf Deutsch "Die Märchen von Beedle dem Barden" heißt, keinen Sinn hinein.
skald = Skalde, Barde, nordischer Hofdichter, Hofsänger
skurre = misstönend sein, schlecht klingen, schnarren (skurres = Passiv)
historie = Geschichte
Was heißt nun "Skalden skurres historier"? - Der Skalde wird durch Geschichten schlecht gemacht?, oder was auch immer, ich kann es nicht einordnen.
Danke für Erklärungen.
Cadfaell

19.08.09 13:40, Drontus no
Das Buch heißt "Skalden Skurres historier", also "Die Geschichten des Skaldes Skurre". Skurre ist der Name, und Skurres das Genitiv.

19.08.09 13:43, Mestermann no
Skald: Barde
Skurre: Der Barde heisst in der Übersetzung nicht "Beedle", was auf Norwegisch nicht besonders lustig wäre, sondern
Skurre. Skurres ist genitiv.
Historier: Geschichten

Also: Die Geschichten des Barden Skurre.

19.08.09 13:46, Cadfaell
Vielen Dank.
Jetzt macht es auch für mich Sinn.
Cadfaell