Direkt zum Seiteninhalt springen

halloinsen! wie kann ich 'trollsplint' am besten übersetzen?

02.10.09 02:29, Mestermann no
Schwierige Frage. "Trollsplint" heisst ja direkt "Trollsplitter", womit "Trollsplitter/Zaubersplitter im Auge" gemeint ist.
Also das, womit hervorragende Künstler, v.A. Bildkünstler, begabt sind: Die Trolle, die Unterirdischen, haben ihnen ins
Auge einen Splitter gegeben, bzw. mit den Krallen ins Auge gerissen, damit sie im Motiv das sehen können, was
anderen verborgen bleibt. "Han hadde trollsplinten i øyet" sagt man gern von einem grossen Künstler oder Dichter.
Vgl. auch die Szene in "Peer Gynt", im Hall des Bergkönigs, wo dieses Motiv weiterentwickelt, bzw. travestiert wird.
Wie das nun ins Deutsche zu übersetzen ist...? Hm.

02.10.09 08:48
wie wäre einfach mit: eine Gabe

02.10.09 08:49
In Deutschland haben wir Beuys und seinen erweiterten Kunstbegriff:
„Jeder Mensch ist ein Künstler.Damit sage ich nichts über die Qualität. Ich sage nur etwas über die prinzipielle Möglichkeit, die in jedem Menschen vorliegt...Das Schöpferische erkläre ich als das Künstlerische, und das ist mein Kunstbegriff."
Hilft jetzt vielleicht nicht bei der ûbersetzung, erklärt aber warum wir in D. keinen trollsplint kennen.
Mvh RS.de

02.10.09 13:59
greit! iallfall takk for kjapp svarene!

thomas