Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo! Kann mir jemand von Euch sagen, welche Berufsbezeichnung in Norwegen am ehesten dem Heilerziehungspfleger am nächsten kommt? ( muß dazu sagen,daß ich schon mehrere Jahre Berufserfahrung in der Arbeit mit geistig, körperlich, seelisch und schwerstmehrfach behinderten Menschen habe, zu meinen Arbeiten in D gehörten nicht nur Betreuung, sondern auch Förderpläneziele entwickeln, Dokumentation, Medikation, therap. Ansätze, pädag.psycholog. Hintergrundwissen,... eigentlich war ich in D der "verlängerte Arm" des zu Betreuenden, d.h. Assistenz in allen Lebenslagen)
Gibt es dafür überhaupt eine 1:1 Übersetzung?
Und nun würde ich gern noch in Erfahrung bringen, ob eine Autorisation erforderlich ist, oder ob das kommunal entschieden wird?
Freue mich über rasche Antworten und sage schon mal DANKE!!!

08.10.09 00:46
Bei früheren Anfragen wurde vernepleier vorgeschlagen.
Siehe http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/3637

08.10.09 10:23, Geissler de
Zu Fragen der Autorisation (die erforderlich ist) sitzen hier mehrere Leute, die sich auskennen und das Ganze auch schon durchlaufen haben:
http://www.trolljenta-norwegenforum.info/