Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo, kann mir bitte jemand die norwegische Prosa ins Deutsche uebersetzen- ich check grad gar nix. Danke
Då han nærmar seg osen, ser han at elva har vakse seg diger der inne. Alt regnet har fått ho til å endre løp. Ho brøler, heilt brunt av all sanden og gjørma som blir kvervla opp.

Inne på stranda der faren fester garna, brusar no elva stolt og hovmodig. David bannar lågt. Stormen har endra alt. No må han bruke dreggen for å sokne etter garna.

19.10.09 18:00
Ungefähr so:

Als er sich der Mündung nähert, sieht er, dass der Fluss dort drinnen riesig gewachsen ist. Der ganze Regen hat ihn dazu gebracht, seinen Lauf zu ändern. Er brüllt, ganz braun von all dem Sand und Schlamm, der aufgewirbelt wurde.

Am Strand/Ufer, wo der Vater das Netz befestigt, braust der Fluss jetzt stolz und hochmütig. David flucht leise. Der Sturm hat alles verändert. Nun muss er den "Dregg" benutzen, um nach dem Netz zu suchen.

--
Weiß nicht, was ein "dregg" ist. Eine Art von Angelwerkzeug oder ein kleiner Anker...
Ist das möglicherweise von Edvard Hoem?

19.10.09 18:08
Vielen Dank für die Antwort :)
Das is die novelle "Oktober" von Frode Grytten.

Danke nochmal,

Gruss, Lisa

19.10.09 18:57
garna = die Netze