Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,

ich brauche eure Hilfe! Ich hätte gerne für eine Bewerbung folgende Kursbezeichnungen ins norwegische Übersetzt: (ich hoffe es ist nicht zu schwer ...)
Es reicht auch eine sinngemäße Übersetzung:

"Leistungsbeobachtung und Leistungsbewertung"
"Selbstgesteuertes Lesen- und Schreibenlernen in offenen und gebundenen Unterrichtsformen"
"Leseförderung"
"Individuelles Fordern und Fördern im Mathematikunterricht"
"Differenzieren und fördern im Leseunterricht"
"Schülerhilfeprojekt"

Ich danke euch für jede Übersetzung, vielleicht könnt ihr mir wenigstens ein paar Teile Übersetzen???

DANKE, TUSEN TAKK!!!
Julia

27.10.09 21:40
ja julia, sicher wird dir jemand hier helfen. Bedenke aber: Dein Kunstdeutsch welches du hier anbrings gibt es hier hoechstens bei zweitklassigen Immobilienverkaufern. Du zitierst verwaltungsdeutsche Formulierungen neuesten auswurfs in Dauerbewerberfloskeln.
Wenn Du in N arbeit suchst ist auftrumpfen nicht foerdernd. Wenn du Deinen Schein hast und Normal bist erfaerst du hier Nachfrage. Wenn english arbeitssprache ist, gut. Ist norwegisch arbeitssprache musst Du norwegisch handhaben koennen. Viele von uns haben das unterschaetzt. Hoffe auf weiter Beitraege aus dem Forum. Danke. Reinhard.

27.10.09 22:46
Na, das war jetzt aber eine ziemlich bevormundende Antwort, Reinhard.

Eine Übersetzung ist allerdings schwierig, weil man dazu den Jargon der norwegischen Pädagogik kennen müsste.
"Leseförderung": vielleicht "det å fremme lesekompetansen"

Hilsen W. <de>

28.10.09 00:21, Geissler de
Reinhard,
als jemand, der an der "rudolf-steinerschule" [sic] arbeitet, "rhethorisch" schreibt und offensichtlich von Kommasetzung keinen Schimmer hat, würde ich den Ball bei Sprachkritikasterei mal besser flachhalten.

Daß man den Nominalstil des Deutschen im Norwegischen eher vermeidet, kann man auch anders ausdrücken, und wo steht, daß Julia kein Norwegisch kann oder lernen will? Aber Fachvokabular dieser Art hat man nicht immer mir nichts, dir nichts parat. Oder könntest du das alles aus dem Stand auf "English"?

Und wenn du eh Pädagoge bist und die Fahne des Norwegischen als Arbeitssprache schwenkst, müßtest du die Übersetzungen,meinetwegen auch der Alltagssprache angenähert, locker aus dem Ärmel schütteln können. Also, was ist?

28.10.09 01:40, Mestermann no
Bin der Meinung Geisslers und Ws: Julia hat höflich um eine "sinngemässe Übersetzung" gebeten; das schreibt sie ja
selbst. Es kann ja durchaus sein, dass auch sie diese etwas floskelhafte Bezeichnungen für albern hält. Dazu schreibt
sie nichts, dafür kann sie nichts, darum geht es nicht, und sie zur Sache zu belehren ist m.E. eher arrogant.

Vor einigen Monaten hatten wir hier im Forum ein sehr formalistisches, deutsches Arbeitszeugnis mit einer
Beschreibung der Aufgaben eines Parkplatzwächters, die direkt ins Norwegische übertragen als eine päpstliche
Urkunde aus dem 16. Jahrhundert wirken würde. Mit einigem Basteln kam aber ein lesbares Ergebnis auf Norwegisch
daraus aus. Also, Reinhard, was würdest Du als sinngemässe Übersetzungen vorschlagen?

28.10.09 08:26
Hallo!
Ich wollte keine Meinungsverschiedenheiten hier heraufbeschwören. Auch wusste ich nicht, dass solche Bezeichnungen hier nicht so geläufig sind. Ich war bisher auf zwei Lehrerfortbildungen in Norwegen und dort hatten sie auch solche Betitelungen.
Ich dachte halt nur, ich habe diese Kurse in Deutschland gemacht und es würde mir helfen einen Job hier zu bekommen als Fachkraft und eben nicht als ungelernt ...
Aber ich danke euch trotzdem natürlich für eure Hilfe, für die Aufklärung, dass so etwas hier nicht unbedingt notwendig ist und werde es ganz ohne probieren!

Danke!
Tusen takk!

28.10.09 09:26, hvalross de
Wenn das die Titel von relevanten Kursen sind die du gemacht hast, würde ich die aber auf jeden Fall in einer Bewerbung erwähnen.

Vermutete Übersetzungen (Die aber nur sehr vage sind. Speziell bei den -ing-Formen wie lesing, fremming etc. bin ich unsicher ob man das überhaupt so sagen kann. Klingt irgendwie "unnorwegisch"):

"Leistungsbeobachtung und Leistungsbewertung"
- obeservasjon og evaluering av prestasjon
"Selbstgesteuertes Lesen- und Schreibenlernen in offenen und gebundenen Unterrichtsformen"
- selv organisert læring av lesing og skriving i undervisning i både åpent og bestemt form
"Leseförderung"
- veiledning i å fremme evnen til å lese
"Individuelles Fordern und Fördern im Mathematikunterricht"
- individuell kreving og fremming i undervisning i matematikk
"Differenzieren und fördern im Leseunterricht"
- differensering og fremming i undervining i lesing
"Schülerhilfeprojekt"
- Elevehjelpeprosjekt