Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,
ich lese gerade Grimms Märchen und habe da bei Kong Trosteskjegg ein Problem.
Nachdem der verkleidete König/Prinz der stolzen und jetzt armen Königstocher die ganze Töpferware in Grund und Boden geritten hat, heißt es: Hun gråt og bar seg, for hun var redd for å komme hjem til mannen sin. Was bedeutet "bar seg"? Mit dem vorherigen "gråt" sind wir hier doch im preteritum, dann müßte "bar seg" ja eigentlich auch preteritum sein???
Hilsen Alex

19.11.09 08:38
God morgen Alex,
Hun gråt og bar seg, for hun var redd for å komme hjem til mannen sin.
Sie weinte und beklagte sich, weil sie Angst hatte nach Hause zu ihren Mann zu kommen.
bære seg = sich benehmen, beklagen/jammern
Vennlig hilsen fra Claus i Kristiansand

19.11.09 09:05
Tusen takk, Claus,
aber kannst Du mir etwas mehr sagen über dieses "bar seg"? Bei Grimm heißt es: Sie weinte und wußte vor Angst nicht, was sie machen sollte" Nun gut, bei der norwegischen Übersetzung ist dann eben noch etwas Jammern, Beklagen usw. hinzugekommen. Aber was ist "bar seg" denn für eine Form?? Eigentlich müßte es doch preteritum sein, weil es hier heißt: Hun gråt og bar seg.. hört , bzw. liest sich aber so, als ob es Gegenwart sei. Gibt es eine Grundform von "bar seg"? Bei Hans og Grete kommt das auch. Hier heißt es Heksa hylte og skrek og bar seg.. Die Hexe jammerte/heulte und schrie und ..vielleicht das "hylte" mit "heulte" übersetzen (obwahl hier ja wohl auch "jammerte" geht) und bar seg dann mit jammerte?
Hilsen fra
Alex

19.11.09 09:30
Hat Claus ja beantwortet. Die Grundform ist bære. bar ist Präteritum (aber viele sagen auch bærte, vielleicht erkennst du es deswegen nicht).

19.11.09 09:44
Hei Alex,
noch einmal ich.
Heksa hylte og skrek og bar seg.
Meine Übersetzung:
Die Hekse heulte und schrie und jammerte.
Vennlig hilsen fra Claus i Kristiansand