Direkt zum Seiteninhalt springen

Hi Alle zusammen,
Da ich jetzt ne Freundin in Norwegen habe ,bin ich interessiert auch die Sprache zu lernen.
Suche daher mal Tipps zu den Grundlagen.
Außerdem mal ne Frage vorweg. Wie groß ist der Sprachunterschied vom Süden zum Norden wirklich? Sie ist recht weit im Norden bei Bodoe und meinte , ein Südnorweger versteht dort sowieso nichts. (Vikingland) .

Danke mal im voraus.

28.11.09 14:19, Mestermann no
Da hat sie Dich vielleicht ganz schön reingelegt - es ist für einen Südnorweger überhaupt kein Problem, einen
Nordnorweger 100% zu verstehen. :-)

Zwar gibt es viele Dialekte in Norwegen, und zwei offizielle Sprachen, aber die ausgeprägten Unterschiede gehen
zwischen Ost/West (im südlichen Teil des Landes) und generell zwischen Grosstädten/Land. Aber
Verständnisprobleme gibt es kaum, es sei denn, man spricht mit einem wirklich alten, zahnlosen Grossvater von Voss
oder oberen Telemark.

28.11.09 16:00, beowulf71
Nunja Sie kommt aus sandhornøy. Ich war noch nicht dort,das kommt jetzt bald mal. Hab nur die Gegend via Pics gesehn. Finde es wunderschön da oben.
Aber wir sprechen fast nur Englisch bzw. kann sie ein wenig Deutsch.Das mit den Dialeten war für mich schon vorstellbar, ich als Wiener hab auch Probleme nen Nordtiroler zu verstehen. (außer howhowhow) .
Auf jeden Fall hoff ich es stört euch nicht wenn ich mir hier ein wenig abkucke,will die Sprache wirklich lernen und das möglichst schnell.

29.11.09 00:30, Mestermann no
Lieber Beowulf71,
Dazu bist Du selbstverständlich herzlich willkommen, und stell gerne sprachliche Fragen.

30.11.09 11:06
Hei Beowulf
Ich habe Norwegisch mit Norwegisch aktiv und Assimil gelernt bevor ich nach Bodø gezogen bin. Mir schein dass deine Freundinn ein ganz klein wenig übertreibt ;-)
Lern einfach Norwegisch so gut es møglich ist, Der Rest kommt von selbst.
PS: Eine Norwegerin als Freundinn ist die beste møgliche Voraussetzung.