Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,

ich fange gerade an norwegisch zu lernen. Nun habe ich gelesen, welche Endungen eines Wortes zum welchem grammatikalischen Geschlecht gehören. Kann mir aber viel grammatische Geschlechter nicht erklären. So etwa:

medikamentet - neutrum und torget - neutrum, da dem Neutrum doch die Endungen: al, ek, eri, em, gram, iv, krati zugeordnet sind;

und resepten - maskulinum, da dem Maskulinum doch die Endungen: dom, else, er, esse, het, i, ik, isme, ist, nad, ning, sjon, ur zugeordnet sind.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Danke.

09.12.09 10:41
et medikament - medikamentet - medikament - medikamentene
et torg - torget - torg - torgene
en resept - resepten - resepter - reseptene

Slik bøyes de på norsk i hvert fall. :)

09.12.09 11:22
Man kann nicht bei jedem Wort das Geschlecht aus einer Endung erkennen.
"Torg" zum Beispiel hat ja quasi gar keine Endung und ist ein altes nordisches Wort, dessen Geschlecht man einfach lernen muss.

Was "medikament" angeht, kannst du wohl "ment" zu den Endungen hinzufügen, die ein Neutrumswort kennzeichnen.

Genau wie im Deutschen können Endungen nur Hinweise liefern auf das Geschlecht. Aber längst nicht alle Wörter lassen sich so erklären.

Tipp: Es ist oft leichter, sich schon beim Vokabelnlernen die bestimmte Form einzuprägen.

Hilsen W. <de>