Direkt zum Seiteninhalt springen

hei... ich hab da mal ne Frage..Also: wenn man von julenissen spricht, ist damit das gemeint was wir im deutschen als Weihnachtsmann sehen. Weil davon gibt es ja nur einen, aber wenn die Kinder von julenissen reden geht es ja meistens um viele. also was genau ist das und womit kann ich das vergleichen in deutschland. danke

10.12.09 17:23, Mestermann no
Also, erstens: Weder der ursprüngliche, deutsche Weihnachtsmann, noch der ursprüngliche norwegische Julenisse
sind mit dem amerikanisierten Santa Claus identisch...
Der julenisse, der am Weihnachtsabend Geschenke bringt, ist halt ein nisse, und davon gibt es viele (aber nur ein
Julenisse!). Ein gårdsnisse oder ist zum Beispiel ein Männchen, das auf dem Bauernhof wohnt, das man möglichst
gut behandeln soll, denn sonst kann er allerlei Unfug anstellen, zum Beispiel mit den Haustieren. Am
Weihnachtsabend sollte man z.B. einen Schüssel Brei für den Nisse im Stall stellen - und vielleicht aus diesem
Gebrauch ist der Julenisse entstanden, teils mit St. Nikolas verschmelzt. "Nisse" kann auch Kurzform von "Nils"
(Nikolas) sein. Ein anderer, älterer Name für ein nisse, ist "tomte"; im Schwedischen noch im Gebrauch (jultomten).
Es gibt aber auch andere Nisser, die in den Bergen und Wäldern leben.
Für alle praktischen Zwecke macht es aber Sinn, Weihnachtsmann mit Julenisse zu übersetzen.

10.12.09 17:35, Geissler de
Möglicherweise liegt ein Mißverständnis bezüglich des Wortes "Julenissen" vor. Es handelt sich nicht um die Mehrzahl (das wäre "julenisser"), sondern um die bestimmte Form (also "der Julenisse"). Wenn die Kinder also von "Julenissen" reden, geht es mitnichten um viele.

10.12.09 18:06, Mestermann no
Ja, Geissler, das mag sein. Habe ich nicht gesehen.

10.12.09 21:56, Drontus no
Hier der Wikipedia-Link zu nisse (auf Norwegisch). Ganz unten sind dort weitere Links zu verschiedenen nisser (gårdsnisse, fjøsnisse, husnisse usw.)
http://no.wikipedia.org/wiki/Nisse

11.12.09 12:10
nein, war schon richtig verstanden... vielen dank jetzt mchts mehr sinn fr mich

12.12.09 15:14, Espen no
Aber "diakonisser" sollte man in disem kontext in Gespräch nicht bringen, obwohl sie am Weihnacht ganz oft gute Geschänke zum Leute die brauchen Hilfe bringen ... ;-)