Direkt zum Seiteninhalt springen

Manchmal finde ich mich in meinem eigenen Wortschatz nicht zurecht.....
Der Ausdruck 'Faktur' für Rechnung ist doch auch in D. gebräuchlich, oder? Und als das dazugehörige Verb hat man fakturieren, oder? Im Norwegischen gibt es auch die 'Faktur', aber wohl ohne ein entsprechendes Verb, oder?
Oder was?
Oder gibt es ein entsprechendes Verb im Norwegischen? Meine Kollegin machte mich eben darauf aufmerksam, dass ich immer 'fraktureren' sagen würde (man bricht den Kunden als durch! :-)
Mvh RS.de
Mvh RS.de

14.12.09 14:47, Geissler de
Die norwegischen Vokabeln heißen faktura (Nomen) und fakturere (Verb).

14.12.09 14:49, Geissler de
Übrigens gibt es die "Faktura" auch im Deutschen, und zwar im österreichischen.

15.12.09 06:50
Ja, jetzt kommt so langsam Sinn in die Angelegenheit, aber manchmal weiss ich wirklich nicht mehr was wie in welcher Sprache heisst, v.a. wenn die Wörter sich ähnlich sind.
Aber meine norw. Kollegin meinte es gäbe kein entsprechendes norw. Verb..... Na ja, man kann es ja auch umschreiben und an dem 'frakturere' hat sich bis jetzt auch keiner gestört; fällt wahrscheinlich in all dem gebroken norsk eh' nicht weiter auf.
Takk jedenfalls für die Antworten. RS.de

15.12.09 12:52, Geissler de
Ich hoffe, Dir ist aufgefallen, daß in "fakturere" kein r hinter dem f kommt. :-)

Daß deine norwegische Kollegin es nicht kennt, hat wohl eher mit begrenztem Wortschatz zu tun -- aber das kommt überall vor. Heute früh im Bus habe ich ein Gespräch zwischen zwei Schulmädchen gehört: "[Geschichte so doof, und die Lehrerin doof .. blabla, schwafel] ...und so Fragen wie "das Zentrum des zweiten Roms" -- wie soll ich denn wissen, was ein "Zentrum" ist?"
(Was das "zweite Rom" war, wußte sie natürlich auch nicht. Aber doof sind nur die anderen.)