Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo, ich habe eine Frage - wurde im Forum schon mal gestellt, aber nicht optimal beantwortet.
Was ist die norwegische Entsprechung für den deutschen Ausdruck "die Daumen drücken" oder "den Daumen drücken"? (Also einem anderen viel Glück bei einem bestimmten Vorhaben wünschen)

Vielen Dank und gute Neujahrswünsche!

28.12.09 13:46
Hallo,
im Forum findet man dafür krysse fingrene. Vielleicht ist das aber die Antwort, die Du nicht optimal findest?

28.12.09 14:17, Mestermann no
Die norwegische Übersetzung von "die Daumen drücken" heisst auf Norwegisch nur "krysse fingrene" oder "krysse
fingre".

Beispiele:
Jeg krysser fingrene for deg til eksamen i morgen.
Du må krysse fingre for meg.

28.12.09 14:24
"krysse fingre(ne)" passt am besten für "die Daumen drücken".
Ansonsten könnte man sagen "bank i bordet", soviel wie "dreimal auf Holz klopfen"

28.12.09 14:34, Mestermann no
"Bank i bordet" sagt man wohl vorzugsweise, wenn man wünscht dass etwas nicht passieren soll...

28.12.09 15:23
o.k., super!
war mir nur nicht sicher, inwiefern der/diejenige bei dem alten Eintrag das eher wortverwandt, aber nicht sinngemäß übersetzt hat,...

28.12.09 16:21
Mestermann, ich meine "bank i bordet" kann man auch mit "toi-toi-toi" übersetzen. Also nicht unbedingt verneinend.

28.12.09 19:19, Mestermann no
Man kann es allerdings benutzen, um zu verhindern, dass das Glück aufhört: "Det gode været ser ut til å holde, bank i
bordet," aber der Ausdruck ist nicht analog zu "tvi tvi" oder "Daumen drücken" oder ähnlichen, direkten
Glückwünschen.

29.12.09 00:20
Kann man nicht "bank i bordet" sagen, wenn man z.B. jemandem ein erfolgreiches Examen wünscht?

29.12.09 01:49, Mestermann no
Meines Erachtens, nein, obwohl einige das vielleicht tun. "Bank i bordet" ist ein Formular, das Böses oder Unheil
verhindern/weghalten soll, oder dass das Gute fortsetzen möge, also nicht eigentlich um "viel Glück" zu wünschen.

29.12.09 11:28, yemaya de
Für "bank i bordet" gibt es ja im Deutschen auch das 3 malige auf Holz klopfen.