Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo
Im Wörterbuch steht Sviske=Dörrpflaume
Im Langenscheidt Sviske=Zwetschge
In einem anderen Wörterbuch Zwetschge=Sviske/Plomme

Unterscheidet man im Norwegischen Pflaume und Zwetschge nicht?
Gruss und Dank jo

31.12.09 10:39, Drontus no
Nö, nicht wirklich ;-)

Bei Hustad steht Zwetschge=blåplomme

Bei meinen Eltern zu Hause waren die Zwetschgen "sviskeplomme" oder "engelsk plomme". Daneben hatten wir noch Opal und Viktoria (zwei verschiedene Pflaumen).

"Plomme" wird also Oberbegriff benutzt für alles was irgendwie Prunus heißt. Neulich gab es die Frage nach Mirabelle. Das wurde auch mit plomme (mirabellplomme) übersetzt.

31.12.09 10:41
Zwetschge und Pflaume sind auch im Deutschen keine eindeutigen Begriffe und werden landschaftlich verschieden verwendet.

31.12.09 10:50
Bei Drontus' Eltern macht man das nach Wiki richtig: "Die Echte Zwetschge, Zwetsche oder Zwetschke (Prunus domestica
subsp. domestica) ist eine Unterart der Pflaume (Prunus domestica). Sie wird in Europa, Westasien, Nordamerika sowie
Nord- und Südafrika als Obst angebaut."
Vielen Dank. jo

31.12.09 13:24, Kaxn de
Natürlich wird in Deutschland zwischen Zwetschge und Pflaume unterschieden.
Zwetsche ist die etwas länglichere, von der Zwetschgendatschi hergestellt wird.
Pflaume ist die runde, die man im Supermarkt kaufen kann. Ich habe jedenfalls noch nie Zwetschgen im Supermarkt
gesehen, die gibts nur von eigenen Bäumen.

31.12.09 15:09
Natürlich wird das nicht überall in gleicher Weise unterschieden. Und wer spricht von Deutschland?
Botanisch ist Pflaume der Oberbegriff. Damit ist eine Zwetsche eine Pflaume, aber eine Pflaume nicht unbedingt eine Zwetsche.
Sprachlich ist es zB im Wahrig so angegeben: Zwetsche/Zwetschge/Zwetschke = Pflaume

Etwas unwissenschaftlich wird im SWR erklärt:
Im Allgemeinen ist die Pflaume nämlich größer und runder als die Zwetschge. Letztere ist dagegen in ihrem Erscheinungsbild durch eine längliche, spitz zulaufende Form und eine ausgeprägte Naht gekennzeichnet. In Österreich stellt man sich derweil solch tief greifende Fragen gar nicht mehr. Ganz gleich ob rund und groß oder länglich mit Naht - die Österreicher sprechen nur von den Zwetschgen.
http://www.swr.de/swr4/rp/ratgeber/gesund/-/id=263808/nid=263808/did=2636278/l4...

02.01.10 09:06, Drontus no
Ich weiß jetzt nicht wo Kaxn wohnt (wenn er von Zwetschgendatschi spricht eher im Süden...), aber hier bei uns in Norddeutschland bekommt man im Herbst mehr Zwetschgen als Pflaumen zu kaufen. Und eingelegt in Dosen und Gläsern kann man sie das ganze Jahr über kaufen.

03.01.10 18:48, Mestermann no
Unter sviske versteht man auf Norwegisch getrockneten Pflaumen verschiedener Arten.
http://no.wikipedia.org/wiki/Sviske