Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallihallo

kurze Frage:
was heißt auf Norwegisch: Wie wir telefonisch vereinbart haben, möchte ich Sie nun schriftlich darum bitten unser Telefon freizuschalten.

Som telefonisk avtalt ber jeg dere skriftlig om fri .... av telefonen våres.

... mein Versuch

danke schon mal an alle

04.01.10 20:23
Telephon freischalten = å koble til telefonen

>> Som avtalt over telefonen...

våres >> mündlich, dialektarisch, schriftlich geht nur vår

Lemmi

04.01.10 20:35, Mestermann no
Lemmi, ist nicht Telefon freischalten wohl eher: Å låse opp telefonabonnementet/telefonen - ?

Som avtalt over telefonen, ber jeg dere nå skriftlig om å låse opp telefonen vår/telefonabonnementet vårt.

04.01.10 21:41
Mmh... bezieht sich låse opp nicht eher auf Mobiltelephone , wärend koble opp und koble til sich auf stationäre Telephone bezieht ?

Ich dachte in erster Linie an ein stationäres Telephon, da in der Fragestellung von unserem T. die Rede ist.

04.01.10 23:28, Mestermann no
Eben. Låse opp mobiltelefonen.

05.01.10 11:08, peter620 de
und bezieht sich låse opp bei Handys nicht auf das entsperren von Handys mit SIM-Lock?

05.01.10 12:03, Mestermann no
Zwei Begriffe, ein und (fast) dasselbe Wort: "Låse opp (mobiltelefon)abonnementet" (was ich hier versuchsweise unter
Freischalten verstanden habe), wird manchmal auch nur einfach "låse opp (mobil)telefonen" genannt, und "låse opp
(mobil)telefonen" im Sinne vom täglichen eingeben einer PIN-Code, om das Gerät in Funktion zu bringen.

Was sagen die Muttersprachler zum Begriff "freischalten" vom Telefon? Oder vielleicht kann der Jens genauer erklären,
was er meint?

05.01.10 21:54, Drontus no
Ich habe mal bei einem deutschen Mobilfunkbetreiber gearbeitet, im Vertriebsinnendienst. Wenn wir dort von "freischalten" gesprochen haben, ging es immer um die netzseitige Freischaltung, also der Moment, wo der Vertrag anfängt, bzw. wo man das erste Gespräch führen kann. Die Eingabe der PIN-Code wird z.B. "entsperren" genannt

Allerdings spricht ja Jens von "Telefon", und nicht "Handy". Deswegen gehe ich stark davon aus, dass er das Festnetztelefon meint. Und da, analog zum Handy, die netzseitige Freischaltung des Anschlusses, die das erstmalige Telefonieren ermöglicht.

Wie man das auf Norwegisch nennt, weiß ich allerdings nicht - dafür wohne ich zu lange in Deutschland. Aber Mestermann bleibt sicherlich dran ;-)

05.01.10 23:11
tilkoble

06.01.10 10:24
danke fuer die Hilfe
Richtig gedeutet es geht um einen Festnetzanschluss!